Blazon, Nina – Zweilicht

New York, New York … Für viele ist der Big Apple eine Traumstadt. Doch für Jay, den Protagonisten von Nina Blazons neuem Jugendroman „Zweilicht“, wird die amerikanische Metropole zum Alptraum …

_Für den siebzehnjährigen_ Jay geht ein Traum in Erfüllung, als er in New York einen Schulaustausch macht. An seiner Highschool findet er sofort Anschluss und auch mit seinem Onkel Matt und seinem Cousin Aidan, bei denen er wohnt, versteht er sich gut. Nur ein Mädchen lässt ihn links liegen: die attraktive, aber verschlossene Madison, in die Jay sich gleich bei ihrem ersten Zusammentreffen verliebt. Hartnäckig setzt er alles daran, um ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und hat letztendlich auch Erfolg dabei.

Doch bevor sie sich wirklich näher kommen können, taucht plötzlich ein weiteres Mädchen auf. Sie nennt sich Ivy – und niemand außer Jay kann sie sehen. Sie warnt Jay vor Madison und behauptet, das Mädchen wäre böse. Für den Jungen sieht es aber eher so aus, als ob Ivy die Gefährliche von beiden ist. Sie foppt Jay, klaut seine Sachen, greift ihn an – aber dann zeigt sie ihm etwas, was ihn so schnell nicht loslassen wird: Eine Welt hinter der eigentlichen Welt. Denn das reale New York ist nur ein schöner Schein – und Jay in größerer Gefahr als er dachte …

_Nina Blazon schreibt_ neben klassischen Fantasyromanen, historischen Geschichten und Kinderbüchern seit einiger Zeit auch Jugendfantasyromane mit einem Hauch Romantik. Während „Faunblut“, „Schattenauge“ und „Ascheherz“ herausragende Bücher waren, geht „Zweilicht“ leider etwas unter. Der Knackpunkt dabei ist vor allem die Handlung. Diese ist zwar, wie immer bei der Autorin, sehr fantasiereich und voller Überraschungen, wirkt aber stellenweise konstruiert. Die märchenhafte Stimmung, die die übrigen Bücher auszeichnet, stellt sich jedoch nicht ein. Woran das genau liegt, ist schwer zu sagen. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass die Geschichte in der Mitte einen ziemlich starken Bruch erlebt. Der Wechsel in die andere Welt ist beinahe wie der Wechsel in eine andere Geschichte. Das stört den Erzählfluss und schlägt auf die Spannung.

Schreibstil und Figuren sind von gewohnter Qualität, gehen in der Handlung aber etwas unter. Jay wird für sein Alter sehr authentisch dargestellt, mit allen Höhen und Tiefen, die ein Umzug in die Ferne, eine neue Schule, eine neue Liebe und Ärger mit der eigenen Mutter mit sich bringen. Trotz der Verliebtheit umgibt ihn eine gewisse Traurigkeit und auch Wut, deren Ursachen sich erst mit der Zeit erschließen. Die anderen Figuren, vor allem die beiden Mädchen, überzeugen ebenfalls durch eine Menge Geheimnisse, die man erstmal verstehen muss. Ivy sticht dabei besonders heraus. Ihre kratzbürstige, undurchschaubare Art ist erfrischend anders für ein Mädchen. Der Autorin gelingt es außerdem sehr gut, deutlich zu machen, dass Ivy aus einer anderen Welt kommt, ohne zu sehr in Slapstick abzurutschen.

Geschrieben ist „Zweilicht“ gewohnt versiert. Man merkt Nina Blazon ihre journalistische Erfahrung an. Mit wenigen, dafür aber den richtigen Worten beschreibt sie Situationen und Personen sehr treffend. Die Geschichte liest sich flüssig und angenehm. Vor allem die Gedanken und Gefühle ihrer Protagonisten gelingen der Autorin dieses Mal sehr gut.

_Nina Blazons Roman_ „Zweilicht“ kommt nicht an ihre anderen Jugendromane heran. Obwohl Schreibstil und Figuren gewohnt erstklassig sind, hakt es bei der Handlung.

|Gebunden: 411 Seiten
ISBN-13: 978-3570161173|
[www.cbt-jugendbuch.de]http://www.cbt-jugendbuch.de
[www.ninablazon.de]http://www.ninablazon.de

_Nina Blazon bei |Buchwurm.info|:_
[„Der Bund der Wölfe“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=2380
[„Die Rückkehr der Zehnten“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=2381
[„Der Spiegel der Königin“]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=3203
[„Der Maskenmörder von London“]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=3983
[„Die Königsmalerin“]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5207
[„Faunblut“]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5463
[„Schattenauge“]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=6275
[„Ascheherz“]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=6885

|Woran-Saga:|
Band 1: [„Im Bann des Fluchträgers“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=2350
Band 2: [„Im Labyrinth der alten Könige“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=2365
Band 3: [„Im Reich des Glasvolks“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=2369

|Die Taverne am Rande der Welten:|
Band 1: [„Die Reise nach Yndalamor“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=3463
Band 2: [„Im Land der Tajumeeren“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=3980
Band 3: [„Das Königreich der Kitsune“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=4725

|Die Meerland-Chroniken:|
Band 1: [„Die Sturmrufer“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=4180

Schreibe einen Kommentar