Luceno, James / Döring, Oliver – Star Wars – Dark Lord. Teil 2: Auf der Flucht vor dem Imperium

Roan Shryne und Olee Starstone gelingt mit Hilfe des ehemaligen Vigo Cash Garullan die Flucht vor Darth Vader und den neuen imperialen Sturmtruppen. Ein Frachter soll sie in Sicherheit bringen, doch der neue Sith-Lord ist den Jedis dicht auf den Fersen. Darüber hinaus wird Roan mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert, denn die Kommandantin des Frachtschiffes „Drunken Dancer“ ist seine eigene Mutter.

Derweil muss sich Darth Vader mit den Erinnerungen Anakin Skywalkers auseinandersetzen und gleichzeitig feststellen, dass die Rüstung, die er trägt, keinen menschlichen Körper ersetzen kann …

_Meine Meinung:_

Der Titel der zweiten |Dark Lord|-Episode ist Programm, denn es geht wirklich primär um Roan Shrynes und Olee Starstones Flucht vor dem Imperium. Dass Roan dabei seine eigene Mutter trifft, wirkt zunächst etwas kitschig, bietet aber auch emotionalen Zündstoff. Nur Raumschlachten und Lichtschwertduelle wären auf die Dauer schließlich auch langweilig. Die Folge wird zudem dazu genutzt, die noch frische Figur des Darth Vader weiter auszubauen. Vor allem die innere Zerrissenheit kommt gut zur Geltung, ebenso wie Vaders Verdruss über die Schwächen und Nachteile seiner Cyborg-Rüstung.

Rainer Schöne liefert dabei eine sehr überzeugende Arbeit ab. Gleiches gilt für Torsten Michaelis und Marie Bierstedt. Als Roans Mutter ist Rita Engelmann zu hören, die durch die Synchronisation von Gates „Beverly Crusher“ McFadden bereits einschlägige Science-Fiction-Erfahrung hat. Neben den Synchronsprechern Friedhelm Ptok und Martin Kessler, die ihre Rollen auch in den Filmen verkörperten, gibt es ein Wiederhören mit vielen Hörspiellegenden, angefangen bei Oliver Rohrbeck als Hacker über Douglas Welbat als Bodyguard bis hin zu Norbert Langer, der einen Jedi verkörpert.

Musikalisch und technisch gibt es an dieser Folge erneut nichts auszusetzen. Raumschlachten und Fluggeräusche hören sich genauso realistisch an wie im Kino. Insgesamt liegt also ein weiteres gelungenes, wenngleich etwas ruhigeres Hörspiel als Folge eins vor.

Das Booklet zeigt natürlich wieder Darth Vader, diesmal in einer etwas bedrohlicheren Pose, die den Titel treffend untermauert. Auch hier gibt es im Innenteil des Jewel-Case zwei beeindruckende Illustrationen des dunklen Lords, unter anderem eine sehr gelungene Comic-Zeichnung des Kopfes von Darth Vader.

_Fazit:_

„Auf der Flucht vor dem Imperium“ ist eine gelungene Fortsetzung mit kleineren Längen und Schwächen. Die Story ist im Vergleich zu Folge eins ruhiger und teilweise auch klischeebeladener; die Figur des Darth Vader wird hingegen sehr interessant und facettenreich geschildert.

|Star Wars|-Hörspielumsetzungen auf |Buchwurm.info|:

[„Star Wars – Dark Lord. Teil 1: Die letzten Stunden der Klon-Kriege“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=4967
[„Episode I: Die dunkle Bedrohung“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=1293
[„Episode II: Angriff der Klonkrieger“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=1305
[„Episode III: Die Rache der Sith“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=4534
[„Episode IV: Eine neue Hoffnung“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=686
[„Episode V: Das Imperium schlägt zurück“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=689
[„Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritte“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=694
[„Labyrinth des Bösen, Teil 1: Gunrays Geheimnis“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=3291
[„Labyrinth des Bösen, Teil 2: Darth Sidious auf der Spur“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=3292
[„Star Wars: Labyrinth des Bösen“ (Teil 1-3: Das komplette Hörspiel)]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=4794

|54 Minuten auf 1 CD
ISBN13: 978-3-931780-95-1|
http://www.WortArt.de
http://www.karussell.de
http://de.wikipedia.org/wiki/Star__Wars
http://www.starwars-union.de
http://www.starwars.com
http://www.jedipedia.de
[Interview mit Oliver Döring zum Hörspiel „Dark Lord“]http://www.starwars-union.de/index.php?id=interview%3Cb%3Eoliverdoering%3C/b%3E%3Cb%3E08

_Florian Hilleberg_

Schreibe einen Kommentar