Menger, Ivar Leon / Buchna, Hendrik / Zachariae, Christoph / Beckmann, John – Darkside Park – Staffel 1 (Lesungen)

_|Darkside Park|:_

„Staffel 1 – Folge 1-6“
„Staffel 2 – Folge 7-12“
„Staffel 3 – Folge 13-18“ (erscheint am 30.09.2010)

_Inhalt:_

|Interview mit Ed| (Ivar Leon Menger)

Eine Reporterin der Porterville Times will ein Interview mit dem geheimnisvollen Ed führen, der ein ungewöhnliches Leben führt und bereits als Säugling den Menschen das Leben rettete. Doch was hat Ed mit dem Psychopathen zu tun, der seinen Opfern Tarotkarten schickt?

|Das böse Zimmer (1)| (Hendrik Buchna)

Der Psychotherapeut Dr. Frank Morgan stößt in der Vergangenheit eines Patienten auf ein düsteres Geheimnis, das zu ergründen ihn nicht nur zum Darkside Park führt, sondern auch an die Grenzen seiner Vorstellungskraft …

|Der Gesang der Ratten (1)| (Christoph Zachariae)

Sarah Freeman und ihr Freund Tom Lennox ziehen gemeinsam nach Porterville. Beide sind überglücklich und Sarah bekommt sogar den ersehnten Job in der Stadtbibliothek. Bei einem Stadtspaziergang finden sie eine leerstehende Psychiatrie, in der das Paar auf sonderbare Obdachlose trifft. Doch dann verschwindet Tom Lennox, und Sarah gelingt nur mit Mühe die Flucht aus dem Labyrinth der leerstehenden Gänge. Verzweifelt sucht sie Hilfe bei dem Sheriff von Porterville. Doch der Alptraum hat gerade erst begonnen …

|Das böse Zimmer (2)| (Hendrik Buchna)

Die Suche nach dem dünnen Mann führt Dr. Frank Morgan in die elitären Kreise von Porterville und auf die Spur einer großangelegten Intrige …

|Porterville Times| (Christoph Zachariae)

Martin Prey ist Archivar in der Stadtbibliothek von Porterville und führt ein beschauliches Leben. Gemeinsam mit seiner Ehefrau lebt er bei seiner Schwiegermutter, einer freundlichen, älteren Dame, mit der man gut auskommt, wenn man keine Widerworte hat. Doch dann bittet ihn seine neue Mitarbeiterin Sarah Freeman um Hilfe, denn ihr Freund Tom Lennox ist spurlos verschwunden. Martin Prey beginnt auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen und wird selbst in den Strudel des Schreckens hineingezogen …

|In den Jagdgründen (John Beckmann)|

Jimmy Barksdale ist Polizist in Porterville. Bei einem Einsatz wird sein Partner getötet. Jimmy Barksdale versucht auf eigene Faust weiterzuermitteln und gerät in die Fänge des düsteren Mysteriums, das den Darkside Park umgibt …

_Meinung:_

Ivar Leon Menger schuf mit DARKSIDE PARK eines der ungewöhnlichsten Hörbuch-Projekte, das schnell zahlreiche Anhänger fand und in Sachen Psychothriller nicht nur ein Novum darstellt, sondern auch eine ernstzunehmende Bereicherung. Der gestandene Hörspiel-Autor („DODO“, „Der Prinzessin“, „Plan B“) hat eigens für die auf drei Staffeln ausgelegte Serie eine Schar versierter Autoren um sich versammelt. In der ersten, vorliegenden Staffel sind das, neben ihm selbst, Christoph Zachariae, Hendrik Buchna und John Beckmann.

Als Sprecher fungiert in jeder Folge ein anderer bekannter Schauspieler, der dem Hörer die Geschichte eines Einwohners aus Porterville aus der Ich-Perspektive erzählt. Till Hagen, Eckart Dux, Nana Spier, Gerrit Schmidt-Foss und Tobias Meister legen dabei eine enorme Intensität an den Tag, so dass die packend geschriebenen Storys so unterhaltsam wie inszenierte Hörspiele wirken. Ganz ohne Musik und Effekte offenbart sich die erste Staffel von DARKSIDE PARK als geniale Sammlung von Psychothrillern von eindringlicher Suspense.

Die Geschichten sind jedoch nicht nur fesselnd und atmosphärisch, sondern auch abwechslungsreich. Dabei zieht sich das Mysterium um den sagenumwobenen Darkside Park wie ein roter Faden durch die einzelnen Geschichten. Täter, Opfer, Zeuge oder aber sekundär Betroffener – allein die unterschiedlichen Perspektiven und die verschiedenen Erzählstile der einzelnen Autoren sorgen für den besonderen Reiz dieses Hörbuches. Selbst als eigenständige Geschichten funktionieren die Folgen prima! Jeder einzelne Sprecher liefert eine Glanzleistung ab, doch am beeindruckendsten hört sich wirklich Nana Spier an, die es schafft, trotz ihrer lieblichen Stimme dem Hörer eine Gänsehaut über den Rücken zu treiben. Ein Muss für jeden Thriller-Fan!

Düster und minimalistisch präsentiert sich die erste Staffel im stabilen, aufklappbaren Karton. Die sechs CDs stecken in Papphüllen, auf deren Rückseite es nicht nur eine kurze Inhaltsbeschreibung gibt, sondern auch eine kleine Vita des jeweiligen Autors.

_Fazit:_

Geniale Thriller-Serie mit Niveau. Großartige Autoren und tolle Sprecher sorgen für ein unvergessliches Hörerlebnis.

|6 Audio-CDs mit 360 Minuten Spieldauer
Coverdesign von Ivar Leon Menger
Fotos von Peepo, Peeter Viisimaa, Selensergen, Nuno Silva
ISBN-13: 9783942261005|
[www.lauscherlounge.de]http://www.lauscherlounge.de
[www.darksidepark.de]http://www.darksidepark.de

_Florian Hilleberg_

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar