Plischke, Thomas / Christiansen, Ole / Portland, A. D. – Sacred 2: Fallen Angel – Der Schattenkrieger. Folge 4: Das verbotene Wissen

Folge 1: [„Die Auferstehung“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5212
Folge 2: [„Das trügerische Paradies“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5370
Folge 3: [„Im Bann der Bestie“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5600

_Handlung:_

Garlan, der Schattenkrieger, fordert den Werwolf zum mörderischen Duell heraus und entlarvt mit Hilfe der Halbelfe Leandra die Bestie. Der Schock sitzt tief, und ein enger Verwandter des Werwolfs fordert Vergeltung und stürzt das Dorf ins Chaos, als er die rächenden Schatten beschwört.

Derweil rüstet sich der Großinquisitor zu einer Expedition, in deren Verlauf er hofft, die große Maschine zu finden. Garlan und Leandra wissen, dass sie den Chronisten finden müssen, um ebenfalls den Weg zu der geheimnisvollen Maschine beschreiten zu können. Doch auf Garlan wartet ein alter Feind, den er längst bezwungen glaubte, und einmal mehr wird dem Schattenkrieger bewusst, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint …

_Meine Meinung:_

„Das verbotene Wissen“ ist der vierte und vorletzte Teil der qualitativ hochwertig produzierten Fantasy-Pentalogie aus dem Hause |Weirdoz|. Die Veröffentlichungen des Labels sind überschaubar und man merkt den Hörspielen deutlich an, dass nicht auf Masse, sondern auf Qualität gesetzt wird – und das in jeder Hinsicht.

Das Skript von Thomas Plischke und Ole Christiansen nach den Romanen von A. D. Portland ist temporeich, voller Action und fantasievollen Einfällen. Obwohl sich die Geschichte an ein Computerspiel anlehnt, ist sie keineswegs anspruchslos. Garlan, Leandra und all die anderen Charaktere werden äußerst glaubhaft und realistisch dargestellt und ebenso authentisch gespielt. Insbesondere der Zwiespalt des Schattenkriegers, kongenial gesprochen von Thomas Fritsch, kommt einmal mehr einfühlsam zur Geltung. |Sacred| vermischt Elemente der klassischen Fantasy mit Horror und ein wenig Science-Fiction, was die Story nicht nur interessant, sondern auch einzigartig macht. Der Erzähler Helmut Krauss, erhält darüber hinaus in dieser Folge eine größere Rolle, an die man vorher nie gedacht hätte – ein weiterer Beweis dafür, wie originell und wandlungsfähig die Handlung ist.

Annabelle Krieg als Leandra verleiht ihrer Rolle durch ihre zarte Stimme Anmut und Kraft, so wie es Michael Pan hervorragend gelingt, die Perfidität des Großinquisitors zu spielen. In weiteren Rollen sind Hörspiel- und Synchrongrößen wie Heinz Ostermann, Sandra Schwittau, Nana Spier, Martin Sabel und Raimund Krone zu hören. Zirka dreißig Sprecher haben an diesem opulenten Hörspiel mitgewirkt, das sich durch die stimmige, fetzige Musikuntermalung noch packender anhört. Allein der Titelsong von |Blind Guardian| ist ein echter Ohrwurm. Das realistische Sounddesign von Udo Baumhögger ist das Tüpfelchen auf dem i, das auch diese Folge von |Sacred| zu einem Hörerlebnis allererster Güte macht.

Das Booklet erfüllt alle Wünsche, die der Hörer für ein Begleitheft haben kann, und wird sämtlichen Ansprüchen gerecht. Ausführliche Charakter- und Begriffserklärungen, aufgelockert durch kunstvolle Illustrationen, eine nach Handlungsorten sortierte Sprecherliste sowie eine zweiseitige Inhaltsangabe der Folgen eins bis drei vervollständigen die tolle Aufmachung des Hörspiels.

_Fazit:_

Super! Auch „Das verbotene Wissen“ vermag auf ganzer Linie zu überzeugen. Ein Hörspiel in Kinoqualität, bei dem die Bilder automatisch im Kopf entstehen. Absolut empfehlenswert.

|73 Minuten auf 1 CD
Titelillustration/Titelgestaltung von Sandra Tempus
Innenillustrationen von Ascaron Entertainment GmbH|
http://www.weirdoz.de
http://www.sacred2.com

Mehr „Sacred“ auf |Buchwurm.info|:

[„Engelsblut““]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=2523 (Sacred: Die Chroniken von Ancaria 1)
[„Sternental“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=2606 (Sacred: Die Chroniken von Ancaria 2)

_Florian Hilleberg_

Schreibe einen Kommentar