Siemen, Sven (Redaktion) – Multi-Mania 14

Mikis Wesensbitter & die |Multimania|-Besatzung heißen die Leser im VORWORT der Ausgabe 14 gewohnt locker willkommen – unter der Devise: „Bist du mit der 13. Nummer nicht gescheitert, wird es dich ewig geben!“ Da kann ich nur sagen: hoffentlich!

Wir dürfen also wieder einmal gespannt auf die neue Ausgabe sein, die sich „Dawn of Magic“ zum Titelthema auserkoren hat. Auch sonst berichtet das MM-Team gewohnt munter und informativ über die Produkte der Medienwelt, die uns den Alltag verschönern können.

Und los geht’s! Auf Seite 4 plaudert wieder – als feste Größe – das TEAM über seine Lieblings-CD, den Lieblingsfilm, den favorisierten Urlaubsort und mehr. Danach kommt Olaf Brinmann mit den KINO NEWS & DVD daher – sprich mit kurzen und bündigen Infos aus diesem Bereich.

Es folgt IM SCHATTEN DES GRAUENS, wo ich wieder auf die neueste – in eine weitere Melanie-Episode eingebettete – Filmkritik von Mikis Wesensbitter stoße (und ertappe mich erneut dabei, mal einen längeren Melanie-Episodentext lesen zu wollen). Mikis erzählt dort in dankenswert menschlicher Weise über „Emmas Glück“, einen Film, der zeigt, dass das Glück ganz nah sein und doch in so weiter Ferne liegen kann. Mikis bezeichnet „Emmas Glück“ als einen der schönsten deutschen Filme, die er in den letzten 16 Jahren gesehen habe. Der Empfehlung kann man sich schlecht entziehen!

Stefan Schomberg gestaltet die COVERSTORY über „Dawn of Magic“ und stellt fest, dass das Action-Rollenspiel – sieht man von kleineren Mängeln ab – ein legitimer Thronfolger des legendären „Lord of Destruction“ ist.

Mikis Wesensbitter stellt in den KINO Reviews „Inland Empire“ und „Mana – Die Macht der Dinge“ vor, Björn Helbig hingegen „The Contract“ und „TMNT- Teenage Mutant Ninja Turtles“. In KINO erfährt der informationshungrige Leser u. a. etwas über „The Host“, Sozialsatire und Monsterfilm gleichermaßen. Alexander „LX“ Posselt gibt an, dass der Film mit typisch koreanischem Lokalkolorit und wildem Genre-Mix zwar intelligenter sein mag als die amerikanischen Pendants, er aber dennoch Unterhaltungskino der leicht verderblichen Sorte bliebe. Natürlich darf auch kein Artikel zu „Fluch der Karibik 3“ fehlen. Captain Sparrows letztes Abenteuer, auf das die Fans sehnsüchtig gewartet haben und das den Abschluss der Piraten-Trilogie bildet. Sie werden voll auf ihre Kosten kommen!

In DVD geht es um „Brick“, ein cineastisches Menü aus Film Noir mit coolen kalifornischen Jugendlichen, welches das Prädikat „ungewöhnlich“ mehr als verdient hat. „Matando Cabos“, das Erstlingswerk des Regisseurs Alejandro Lozano, zeigt auf recht unterhaltsame Weise, welche Kettenreaktion der Umstand zur Folge haben kann, wenn man eine Entführung plant und dann in der Ausübung das Opfer verwechselt. Den beiden ausführlicheren DVD-Vorstellungen folgen wieder neuneinhalb Seiten DVD-Reviews mit Punktvergabe auf einer Skala von eins bis fünf.

Weiter geht es mit den Serien-NEWS rund um „Battlestar Galactica“, „Tin Man“, „Stargate“, „Twilight“ und anderen.

Darüber hinaus gibt es wieder eine reichhaltige MM-Verlosung, News und Reviews zu GAMES, TECHNIK, HÖRSPIELE (u. a. einen einseitigen Bericht über die Hörspielschmiede „Lausch“ und deren Serie „Caine“), ROLLENSPIELE, ANIME & MANGA, COMICS, MUSIK und LITERATUR. In letzterem Bereich freue ich mich über einen einseitigen Artikel über mich und meine Projekte von Markus Mirschel, desweiteren berichtet Steffen Volkmer über „Halle 2: Die heimlichen Stars der Leipziger Buchmesse“. Außerdem gibt es wie immer Poster im Innenteil (u. a. das Covermotiv) … und vieles mehr.

_Fazit:_ Wie immer eine „runde“ Sache, Informationen in Hülle und Fülle und das für 2,90 €! Also: Kaufen oder besser abonnieren!

|MULTIMANIA
Kino/DVD/Games/Hörspiele/Rollenspiele/Anime/Comic
Abo (6 Hefte): 15,- € (Inland)
http://www.multi-mania.net/

Chefredakteur:
Sven Siemen
sven@multi-mania.net

Abos und Nachbestellungen:
Devil Inc Presseverlag
Richard-Wagner-Str. 64
66111 Saarbrücken
Fax: 0681/3907661

Lektorat: Diana Glöckner

Produktionsleitung:
Jörg Mathieu, Alexander Ertner, Sven Siemen

Redaktionelle Mitarbeiter:
Elina Lydia Müller (ELM), Jens Riediger (JR), Mikis Wesensbitter (MW), Ulf Imwiehe (UI), Daniel Harnoß (DH), Yazid Benfeghul (YB), Simon Dümpelmann (SD), Sebastian Hirschmann (SH), Rouven Dorn (RD), Philipp von dem Knesebeck (PVK), Michael Fangmann (MF), Björn Backes (BB), Michael Hempel (MH), Andreas Peter (AP), David Ivanov (DI), Martin Kreischer (MK), Sven Siemen (SVS), Olaf Brinkmann (OB), Alexander Ertner (AE), Florian „Zosse“ Zastrau (ZOS), Oliver „Zappo“ Stichweh (ZAP), Martin Lips (MAL), Kai-Uwe Sander (KUS), Henri Kramer (HK), Patric Knittel (PK), Ruben Heim (RH), Björn Thorsten Jaschinski (BTJ), Julia Stichweh (JST), Jan Stetter (JS), Jan „Karli“ Schaarschmidt (Karli), Christian Bartsch (CB), Dorothea Gallien (DOG); Diana Glöckner (DG), Daniel Pereé (DP), Dennis Pelzer (DEP), Holger Bals (HB), Christian Hubert (CH), Michael Kulüke (MIK), Dorothea Gallien (DOG)

Design: Gary Langer,
gary@multi-mania.net |

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar