Ward, J. R. – Vampirträume (Black Dagger, Band 12)

_Die |Black Dagger|-Reihe:_

(Die englischen Originale sind in jeweils zwei deutsche Bücher aufgeteilt worden.)

01 [„Nachtjagd (1/2)“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5283
02 [„Blutopfer (2/2)“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5301
03 [„Ewige Liebe (1/2)“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5358
04 [„Bruderkrieg (2/2)“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5565
05 [„Mondspur (1/2)“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5582
06 „Dunkles Erwachen (2/2)“
07 „Menschenkind (1/2)“
08 „Vampirherz (2/2)“
09 „Seelenjäger(1/2)“
10 [„Todesfluch (2/2)“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=6376
11 „Blutlinien (1/2)“
12 „Vampirträume (2/2)“
13 „Die Bruderschaft der Black Dagger: Ein Führer durch die Welt von J.R. Ward’s BLACK DAGGER“
14 „Racheengel (1/2)“
15 „Blinder König (2/2), August 2010“
16 „Vampirseele (1/2), November 2010)“
17 „Mondschwur (2/2), Februar 2011)“

_Inhalt:_

|Im Dunkel der Nacht tobt ein unerbittlicher Krieg zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern. Die besten Krieger der Vampire haben sich zur Bruderschaft der Black Dagger zusammengeschlossen, um sich mit allen Mitteln zur Wehr zu setzen. Ihr grausamster Kampf ist jedoch die Entscheidung zwischen unbarmherziger Pflicht und glühender Leidenschaft …

Düster, erotisch, unwiderstehlich: »Black Dagger« macht süchtig!|
(Verlagsinfo)

|“J. R. Wards Black-Dagger-Serie ist wie eine Explosion, die das meiste, was es in diesem Genre sonst noch gibt, hinwegfegt.“|
(Editor’s Quaterly)

_Meinung:_

Wie in jedem BD-Band beginnt auch dieser mit dem Glossar der Begriffe und Eigennamen und stimmt somit Neueinstieger informativ ein.

In „Vampirträume“ geht die Story von Phury und Cormia weiter. Cormia steht Bella weiterhin in ihrer Schwangerschaft bei. Bella erzählt Cormia von Phury und die beiden Frauen schließen immer mehr Freundschaft.

Phury und Zhadist, die Zwillinge, haben nach wie vor ein problematisches Verhältnis. In Gesprächen erfährt Phury wieder einiges über Zs Vergangenheit als Blutsklave. Phury kann sich den Drogen (raucht, trinkt …) nicht entziehen – und auch Cormia nicht, denn sie ist für ihn das weibliche, sexuelle Ideal. Die beiden reagieren immer erotisierter aufeinander und Phury gesteht ihr, dass er noch nie mit einer Frau geschlafen hat, da er zölibatär gelebt hat.

Phury wählt aus falscher Rücksichtnahme nicht Cormia zur Ersten Partnerin, sondern eine andere Auserwählte (Layla), leidet sehr darunter, versucht das aber zu verbergen. Er kann nicht Herr seiner Drogensucht werden und ist aus der Bruderschaft geworfen worden. Cormia kämpft ebenfalls mit ihrer Liebe für Phury und damit, dass er als Primal an ihrer Stelle Layla gewählt hat. Phury vereinigt sich zwar auch mit ihr, aber Cormia kehrt auf die „Andere Seite“ zurück. Sie geht dort in Klausur, während sich Phury weiter den Drogen hingibt und sich eine Überdosis verpasst.

Auch die Geschichte von John Matthews und seinen Freunden geht weiter. Qhuinn, der Lash „getötet“ hat, um John zu schützen, wird zum Ahstrux Nohtrum von John ernannt – einer Art persönlichem Leibwächter, mit der Erlaubnis zu töten, wenn es um das Leben seines Meisters (John) geht. Der Vertrag wird rückdatiert, um Q von der Mordanklage zu befreien. Somit gehört Q nun auch zu den Black Daggern – zur „Familie“. John wird immer noch von den Erinnerungen geplagt, da er als Jugendlicher im Treppenhaus von einem Mann vergewaltigt wurde.

Der von den Lessern wiedererweckte Lash tötet derweil seine Adoptiveltern und sinnt darüber nach, sich an seinem Cousin Qhuinn zu rächen. Lash genießt seine neue Machtposition bei den Lessern – besonders, dass er nun das Sagen über „seine“ Truppen hat. So zieht er gegen seine ehemaligen Freunde und andere Vampire ins Feld.

Auch die Story von Rehvenge „Rehv“, Bellas Bruder, wird fortgeführt. Er trifft sich mit seiner Geliebten, die er eigentlich ebenso hasst wie den Sex mit ihr – doch genau das ist der erotische Kick für ihn. Während eines ihrer Gelage erscheint Lassiter, der gefallene Engel, und will von Rehv die Adresse der Black Dagger … zu welchem Zweck?

Zum Schluss gibt es aber auch noch weitere Fragen:

Finden Phury und Cormia doch noch zusammen?

Was wird aus John?

Wird Bella ihre lebensgefährliche Schwangerschaft überleben?

Und was wird aus Lash (zwischen den Lagern)?

Nach zwei eher dahinplätschernden und weitestgehend auf Romance ausgerichteten Vorgängerbänden endlich wieder ein rundum spannender abwechslungsreicher Band.

_Fazit:_

„Vampirträume“ ist ein wiedermal rundum spannender Vampirroman mit den für „Black Dagger“ typischen erotischen Passagen.

|Taschenbuch: 352 Seiten
Originaltitel: Lover Enshrined (Part 2)
Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Titelfoto von Dirk Schulz / Titelgestaltung von Animagic Bielefeld
ISBN-13: 9783453526372|
[www.heyne.de]http://www.heyne.de
[www.animagic.de]http://www.animagic.de

Schreibe einen Kommentar