Alyson Noёl – Das Echo des Bösen (Soul Seeker 2)

Soul Seekers

Band 1: Vom Schicksal bestimmt“
Band 2: „Das Echo des Bösen“
Band 3: „Im Namen des Sehers“
Band 4: „Licht am Horizont“

Handlung:

Die Handlung des zweiten Teils der Soul Seeker-Reihe von Alyson Noёl setzt genau dort an, wo der erste Teil endet. Ohne großes Herumgeplänkel oder sonstige Unterbrechungen geht es mit dem eigentlichen Lauf der Geschichte weiter. Jetzt, da Daces Zwillingsbruder Cade die Seele von Daires Großmutter Paloma gestohlen hat, versuchen sie und Dace, die Seele von Paloma zu retten. Doch währenddessen machen die von Cade wiederbelebten Richters die Unterwelt unsicher. Am Anfang des zweiten Teils streifen Daire und Dace mit Pferd und Rabe durch die Unterwelt, um die Eindringlinge zu finden, die das Gleichgewicht zwischen den Welten enorm stören.

Charaktere:

Im Laufe des zweiten Teils hat sich sowohl die Beziehung zwischen Daire und Dace extrem verändert, als auch das Auftreten ihrer Gegner. Im Kampf gegen Cade Richter findet Dace heraus, dass je näher sich er und Daire stehen, desto stärker wird Cade. Er versucht, die Beziehung zu Daire zu beenden, obwohl sie beide es eigentlich nicht wollen, doch auch Daire weiß, dass es notwendig ist, um den Feind zu besiegen.

Zeitgleich versucht Cade mit immer grausameren Mitteln, sich Daires Mithilfe zu sichern, da er der felsenfesten Überzeugung ist, dass er mit ihr zusammen ein viel einfacheres Spiel haben wird. Daire jedoch ist angewidert von seiner Art und davon, dass er lebenden Menschen – wie auch ihrer Oma – die Seelen stiehlt, um damit seine Armee von untoten Richtern zu füttern.

Paloma hingegen hat sich weitestgehend aus dem Kampf gegen Cade zurückgezogen, da sie ihre Kräfte aufgrund von Cades Übergriff im ersten Band bis auf weiteres verloren hat. So kann sie Daire nur noch manchmal helfen, ihre eigenen Fähigkeiten zu verbessern. Meistens leistet sie ihrer Enkelin allerdings nur noch seelischen Beistand und gibt ihr Tipps wo sie nur kann.

Die Welt:

Das Schicksal der gesamten drei Welten liegt in den Händen von Daire und Dace. Durch die Richters, die von Cade in die Unterwelt eingeschleust wurden, gerät das Gleichgewicht der Welten in Gefahr. Die Richters verseuchen die Unterwelt, die schon deutliche Spuren von einer negativen Präsenz aufzeigt.

Daire kann immer noch nicht in die Oberwelt reisen, ihr momentanes Ziel besteht in der Rettung der Unterwelt. Sie und Dace besuchen jene trotz allen Komplikationen immer noch regelmäßig, auch wenn sie mittlerweile hauptsächlich getrennt operieren.

Die Autorin:

Alyson Noёl ist eine preisgekrönte Autorin, die bereits mehrere Romane veröffentlicht hat. Mit ihren Serien „Evermore“ und „Soul Seeker“ stürmte sie nicht nur die internationalen, sondern auch die deutschen Bestsellerlisten und eroberte unzählige Leserinnenherzen. Alyson Noёl lebt in Laguna Beach, Kalifornien.

Eigene Meinung:

Meine Erwartungen, die ich mir aufgrund des ersten Teils gebildet hatte, wurden keineswegs enttäuscht. Von der ersten bis zur letzten Seite absolut fesselnd, wurde die Handlung keineswegs langweilig. Stellenweise ein bisschen voraussehbar, aber im Gesamten geht das ziemlich unter. Auch sind mir keine großen logischen Lücken oder Handlungssprünge aufgefallen, die den Leser verwirrt hätten. Wie der erste Teil war auch der Zweite sehr gelungen, und kann nur empfohlen werden.

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Originaltitel: Soul Seekers – Echo
ISBN-13: 978-3442204106

www.alyson-noel.de
www.randomhouse.de/pageundturner

Der Autor vergibt: (4.5/5) Ihr vergebt: SchrecklichNa jaGeht soGutSuper (No Ratings Yet)