Alle Beiträge von Uwe Webel

[NEWS] Torsten Fink – Tochter der Schwarzen Stadt

Sie dachten, sie könnten sie benutzen. Sie haben sich geirrt.

Alena versteht es, sich durchs Leben zu mogeln. Doch als sie sich in der Stadt Terebin als uneheliche Tochter des Herzogs ausgibt, ist sie wohl zu weit gegangen. Ihr droht der Tod – es sei denn, sie willigt ein, bei einer groß angelegten Intrige die Hauptrolle zu spielen. Denn Alena ist der wahren Prinzessin wie aus dem Gesicht geschnitten und soll nun an ihrer statt einen der verhassten Skorpion-Prinzen heiraten. Doch das ist nicht die einzige Verschwörung, in die sie sich verstrickt. Und vielleicht – nur vielleicht – ist sie ja tatsächlich die Tochter des Herzogs … (Verlagsinfo)

Broschiert: 512 Seiten
Blanvalet

Perry Rhodan – Die letzten Masken (Atlan Zeitabenteuer 13)

Die Handlung:

Der Arkonide Atlan hat sich von den Folgen seiner lebensgefährlichen Verletzungen erholt, bald kann er aus der Spezialklinik entlassen werden. Doch jetzt gibt sein Extrasinn Erinnerungen frei, die sich auf die Zeit gegen Ende des zwanzigsten Jahrhunderts beziehen. Auf jene Zeit also, in der die Menschheit den Sprung zu den Sternen vorbereitete – was Atlan in den 10.000 Jahren seiner Verbannung auf der Erde versucht hatte. Doch nun beginnen sich Atlans Erinnerungen zu verwirren. Der Aktivatorträger weiß genau, was im Jahr 1971 geschah: Perry Rhodan fand auf dem Mond das gestrandete Raumschiff der Arkoniden, mit Hilfe der Außerirdischen gelang die Einigung der Menschheit. Aber auf einmal erinnert sich Atlan an andere Dinge: an ein Apollo-Programm, an eine ganz andere Mondlandung… Mehr als nur zwei Realitäten scheinen sich zu verwirren. Und staunend erkennen Atlan und seine Freunde, dass seine Verbannung wohl auch ein Teil des großen kosmischen Ringens war … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Tja, da ist es nun „schon“, das letzte Zeitabenteuer, das wir mit unserem Lieblings-Arkoniden (ja, Crest und Thora sind auch ganz toll) erleben dürfen. Auch dürfen wir davon ausgehen, dass diesmal nun die finale Auseinandersetzung mit dem Cyno und Emotionsstaubsauger Nahith Nonfarmale stattfinden wird.

Vorher haben wir aber noch ein paar Jahre Erdgeschichte abzugrasen und ein paar interessante Bekanntschaften zu machen, wobei der Autor wie gewohnt Fakt mit (Science-) Fiktion verknüpft, um den Hörer ein besonderes Vergnügen zu bereiten.

Perry Rhodan – Die letzten Masken (Atlan Zeitabenteuer 13) weiterlesen

Perry Rhodan NEO – Eine neue Erde / Berlin 2037 (Folgen 75+76)

NEO 75 – Eine neue Erde

Beinahe ein Jahr ist vergangen, seit Perry Rhodan und eine Handvoll Gefährten nach Arkon aufgebrochen sind. Ihnen ist das Unmögliche gelungen: Sie sind in das Zentrum des Großen Imperiums vorgedrungen, haben dort das Epetran-Archiv aufgespürt und daraus die Koordinaten der Erde gelöscht. Im Herbst 2037 kehren Rhodan und seine Begleiter endlich in die Heimat zurück. Sie sind sicher, dass die Heimat der Menschen keine Furcht vor dem Imperium haben muss – weil niemand weiß, wo man sie finden kann. In aller Ruhe soll die Menschheit geeint werden, um dann gemeinsam zu den Sternen vorstoßen zu können. Wovor Perry Rhodan allerdings Angst hat, ist eine anstehende Begegnung: In Terrania liegt ein alter Mann im Koma, der unter mysteriösen Umständen auf der Erde erschienen ist. Diesen Mann haben die besten Spezialisten auf Herz und Nieren untersucht. Mit einem eindeutigen Ergebnis: Dieser Mann ist Perry Rhodan … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Obwohl der Zyklus schon mit NEO 73 angefangen hatte, bewarb der Verlag … aus nachvollziehbaren Gründen … erst ab der Nummer 75 den neuen Zyklus als „Jetzt einsteigen!“-Punkt für Neuleser. Erfahrungsgemäß ziehen runde und allgemein gebräuchliche Jubiläumszahlen immer Aufmerksamkeit auf sich und wer hätte zum Start von NEO wirklch damit gerechnet, dass die Serie mal diese Nummer erreichen würde? Bestimmt nur die größten Optimisten. Aber, Qualität setzt sich durch … ist nicht nur ein abgedroschener Spruch, sondern bewahrheitet sich auch immer wieder. Wenn keiner die Hefte kaufen würde, würds NEO auch nicht geben.

Perry Rhodan NEO – Eine neue Erde / Berlin 2037 (Folgen 75+76) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Fußballgötter (Folge 42)

Die Handlung:

„Heute Nacht wird etwas geschehen, das mit Fußballgöttern und dunklen Weissagungen zu tun hat“, sagte Justus. Peter schüttelte sich. „Wie kannst du dabei ruhig bleiben? Uns droht ein Sack voll Gefahren!“ Justus grinste. „Ja, aber darauf sind wir bestens vorbereitet!“ In Rocky Beach findet ein Fußballturnier statt – und Justus Jonas ist als Torwart mit von der Partie. Doch schon bald zeigt sich, dass jemand hinter der goldenen Statue des Fußballgottes her ist. Die drei ??? müssen nicht nur das Endspiel gewinnen, sondern dabei auch noch einen gefährlichen Fall lösen … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Moment, hab ich etwas verpasst? Fußballfolgen gibts doch meist nur in EM- oder WM-Jahren … der Herren wohlgemerkt. Ob der Autor meinte, es wäre trotz fehlenden Männer-Turniers einfach mal wieder Zeit für eine oder ob er dabei an die Frauenfußball-WM in Kanada gedacht hat, die in diesem Jahr stattfindet? Man weiß es nicht. Dann leite ich diese Folge einfach pauschal mal mit einem einfachen Schlachtruf ein: „MARIO GÖTZE FUßBALLGOTT“

Die drei ??? Kids – Fußballgötter (Folge 42) weiterlesen

Die drei ??? – Dämon der Rache (Folge 173)

Die Handlung:

Bei einer Ballonfahrt entdeckt Peter in der Nähe einer abgelegenen Villa ein Monster – eindeutig ein neuer Fall für die drei ???! Ihre Ermittlungen führen die Detektive zur seltsamen Mrs Pembroke und ihrem Neffen Luke. Die beiden werden von der grässlichen Gestalt bedroht. Luke bittet Justus, Peter und Bob um Hilfe. Doch schnell wird klar: Der Dämon der Rache ist nicht aufzuhalten … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Nicht nur der Klappentext lässt Gruseliges erahnen, auch die Fremdwortfreunde scheinen hier auf ihre schaurigen Kosten zu kommen. Die „Trinität“ aus der Trackliste bedeutet „Dreifaltigkeit“ und gehört in die Welt der christlichen Religion … nehmen wirs einfach mal so hin, bis sich uns die Wortwahl hoffentlich anhand der Handlung erschließt.

Die drei ??? – Dämon der Rache (Folge 173) weiterlesen

Die drei !!! – Diebe in der Lagune (Folge 35)

Die Handlung:

Auf nach Venedig! Marie, Kim und Franzi freuen sich riesig, denn Maries Tante Florentine hat die drei zu ihrer Hochzeitsfeier nach Italien eingeladen. Doch als Marie dort schon am ersten Tag der wertvolle Opal-Ring ihrer verstorbenen Mutter gestohlen wird, ist den Freundinnen die fröhliche Stimmung schnell verhagelt. Die drei !!! machen sich sofort an die Aufklärung des gemeinen Diebstahls. Doch bis sie den fiesen Verbrechern auf die Schliche kommen und Marie endlich ihren Ring zurückbekommt, müssen die cleveren und mutigen Detektivinnen eine Reihe von gefährlichen Abenteuern bestehen. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Es geht ins Ausland … warum die Mädels aber den Hinweg im Schlafwagen der Bahn verbringen und auf dem Rückweg fliegen, das erklärt uns niemand. Und hoffentlich riechen die Kanäle in der Lagunenstadt heute nicht so fies wie sie es an manchen Tagen tun. Aber, die Mädels haben ganz andere Sorgen, als über miefige Luft zu nörgeln und freuen sich auf die ganzen in jeder Werbebroschüre angepriesenen Nettigkeiten, die Venedig den Touristen zu bieten hat. Auch das von den Mädels erwähnte Festa della Sensa, „Die Vermählung mit dem Meer“, gibts wirklich.

Die drei !!! – Diebe in der Lagune (Folge 35) weiterlesen

[NEWS] Susanne Fröhlich – Aufgebügelt

ZURÜCK AUF LOS!

Single sein ist gar nicht so toll. Also los, denkt sich Andrea, die sich nach über 16 Ehejahren von Christoph getrennt hat. Vielleicht muss doch ein neuer Mann her. Und ein paar Kandidaten gibt es ja auch schon! Aber Andrea ist ganz aus der Übung – wie ging das noch mal mit dem Daten?
Mit viel Humor, Witz und Fingerspitzengefühl begleitet Susanne Fröhlich Andrea Schnidt in die Welt des Flirtens und stellt dabei fest: Meistens kommt es doch ganz anders als man denkt! (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 288 Seiten
Fischer

[NEWS] Norbert Horst – Mädchenware

Ein Bordell wird überfallen, eine Frau getötet, und alle Zeugen schweigen.

In einem Dortmunder Bordell feiern mehrere EU-Beamte ausgelassen. Plötzlich fallen Schüsse. Die russische Prostituierte Anastasija wird getötet, ihre Freundin Dajana verletzt. Noch bevor die Polizei eintrifft, verschwinden die Zuhälter mit der Verletzten. Auch die Freier, die Hals über Kopf geflüchtet sind, haben wenig Interesse, sich bei den Behörden zu melden. Die Ermittlungen geraten deshalb schnell ins Stocken. Doch Kommissar Steiger gibt nicht auf, zumal dieser Fall ihn persönlich mehr berührt als gewöhnlich: Seine langjährige Geliebte, die Prostituierte Eva, wurde bei dem Überfall ebenfalls schwer verletzt … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 352 Seiten
Goldmann

John Sinclair Classics – Bruderschaft des Satans (Folge 21)

Die Handlung:

Jeder kennt die unheimliche Legende vom Kloster am Großen Bärenkopf – von den teuflischen Mönchen, die einen Pakt mit Asmodis geschlossen haben sollen. Aber niemand bekam sie bisher zu Gesicht. Als Roger Busceau Nachforschungen zu dem geheimnisvollen Kloster anstellt, findet man ihn am nächsten Morgen tot in seiner Wohnung. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Diesmal hat sich der Verlag an die Hörspielumsetzung des GESPENSTER-KRIMI-Heftromans mit der Nummer 98 gemacht, der erstmalig am 29.07.1975 am gut sortierten Bahnhofskiosk oder manchmal auch in einer Buchhandlung zu bekommen war. Später erschien die Geschichte auch in der zweiten Auflage der JOHN-SINCLAIR-Heftromanserie als Nummer 20. Das Titelbild des Hörspielcovers ist dabei eine komplette Neuinterpretation der Thematik. Irgendwie sieht der Mönchskopf unter der Kutte darauf leicht pferdegesichtig aus.

John Sinclair Classics – Bruderschaft des Satans (Folge 21) weiterlesen

[NEWS] Maya Banks – Im Herzen der Angst

CIA-Agent Manuel Ramirez steht vor einem Rätsel: Während einer Parisreise verschwindet seine Jugendliebe Jules spurlos. Drei lange Jahre sucht er nach ihr – vergeblich! Bis sie plötzlich in einem Krankenhaus im US-Staat Colorado wieder auftaucht, schwer verletzt durch eine Explosion. Sofort eilt Manuel an ihre Seite und schwört, sie nie wieder gehen zu lassen. Doch Jules ist nicht mehr die, die sie einmal war. Das Funkeln in ihren Augen ist erloschen und einer dumpfen Furcht gewichen. Was verbirgt sie vor ihm? Als Manuel schockiert entdeckt, gegen welch tödliche Bedrohung sie kämpft, scheint es schon zu spät. Denn Jules ist erneut wie vom Erdboden verschluckt … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 304 Seiten
MIRA

[NEWS] Stephen King – Joyland

Irgendwann ist es mit der Unschuld vorbei. Irgendwann hört jeder Spaß auf.

Auf verhängnisvolle Weise kreuzen sich in einem kleinen Vergnügungspark die Wege eines untergetauchten Mörders und eines Kindes. Und mitten im sich überschlagenden Geschehen steht ein junger, unschuldiger Student, der alles zu verlieren droht und doch so viel gewinnt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Originaltitel: Joyland
Heyne

[NEWS] Jeffery Deaver – Blinder Feind

Am Anfang steht der Tod

Noch vor wenigen Stunden ahnte die New Yorker Büroangestellte Gabriela McKenzie nicht, dass ihr Leben bald einem Alptraum gleichen würde. Doch jetzt ist ihr Chef verschwunden, und ein skrupelloser Gangster verlangt von ihr eine halbe Million Dollar und die Herausgabe der mysteriösen »Oktoberliste« – sonst stirbt ihre kleine Tochter. Helfen kann Gabriela nur der attraktive Daniel Reardon, der Erfahrung mit Entführungsfällen hat. Kurze Zeit später befinden sich die beiden auf der Flucht – und niemand weiß, wer am Ende mit dem Leben davonkommen wird … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 384 Seiten
Originaltitel: The October List
Blanvalet

[NEWS] Marcia Willett – Der geheimnisvolle Besucher

DUNKLE FAMILIENGEHEIMNISSE IM IDYLLISCHEN CORNWALL.

Die Geschwister Ed und Billa sind nach gescheiterten Ehen aufs Land zurückgekehrt, um im wunderschön gelegenen Haus ihrer Eltern den Lebensabend zu verbringen. Das Dorfleben ist behaglich und friedvoll. Bis zu dem Tag, an dem ihr Halbbruder Tristan nach fünfzig Jahren Funkstille bei ihnen vor der Haustür steht. Einst hatte Tristan ihnen mit seinen Gemeinheiten die Kindheit zur Hölle gemacht. Nun hat er ihnen eine Nachricht zu überbringen, die Ed und Billa abermals vor eine große Herausforderung stellt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 320 Seiten
Originaltitel: Postcards from the past
Bastei Lübbe

[NEWS] Martina Kempff – Die Gabe der Zeichnerin

Der Dombau zu Aachen: das größte Rätsel, das Karl der Große der Nachwelt hinterlassen hat. Wie konnte es damals gelingen, die mächtige Steinkuppel zu wölben? Den Schlüssel hält die begabte Tochter eines Baumeisters aus Bagdad in Händen. Doch als junge Frau ist es ihr unmöglich, ihren Vater zu unterstützen. Deshalb reist sie als Mann verkleidet an den Hof des großen Karolinger Königs – und lernt den Sohn des königlichen Baumeisters kennen, für den sie bald mehr empfindet, als gut für die gemeinsame Sache ist. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 432 Seiten
Piper

[NEWS] James Carlos Blake – Das Böse im Blut

Bildmächtig, düster, nachtschwarz

Edward und John Little wachsen im Amerika der 1840er-Jahre auf. Nachdem ihre Eltern im Wahn die Familie zerstört haben, ziehen die gewaltbereiten Halbwüchsigen Richtung Texas. Wie viele Siedler im herrenlosen Grenzgebiet gieren die Brüder nach Wohlstand und nehmen sich rücksichtslos, was sie wollen. Als zwischen Amerika und Mexiko ein Krieg um die Vorherrschaft im Territorium ausbricht, greifen Edward und John zu den Waffen. Doch sie kämpfen auf unterschiedlichen Seiten. Würden sie für Land und Macht sogar den eigenen Bruder töten? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 448 Seiten
Originaltitel: In the Rogue Blood
Heyne

[NEWS] Kiera Cass – Selection

Die Chance deines Lebens?

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Originaltitel: The Selection
Vom Verlag empfohlen ab 14 Jahren
Fischer

[NEWS] Helene Henke – Menschenfischer

Zoe Lenz ist Deutschlands jüngste Bestatterin. Die 20-Jährige versteht es meisterhaft, Verstorbene für das Begräbnis herzurichten. Auch in der kunstvollen Herstellung von Totenmasken hat sie sich inzwischen einen Namen gemacht. Die Leichen zweier Kinder, die in einem unzugänglichen Waldgebiet im Hunsrück gefunden wurden, beschäftigen Zoe. Die Kinder sind gebrandmarkt und unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Dann verschwinden die Leichen plötzlich spurlos aus Zoes Kühlhaus, und Zoe wird erneut in einen Fall ungeahnten Ausmaßes verwickelt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Droemer

[NEWS] Joe Abercrombie – Königsschwur

Ein düsteres Reich, ein verstoßener Prinz und eine gefährliche Mission – Königsschwur hat alles, was ein spannendes Fantasy-Epos braucht

Prinz Yarvi von Gettland ist ein Krüppel, ein Schwächling, ein Niemand. Mit nur einer funktionstüchtigen Hand geboren und von seinem Vater verachtet, muss er sich mit einem bedeutungslosen Diplomatenposten zufriedengeben. Als sein Vater und sein Bruder eines Tages brutal ermordet werden, überwindet Yarvi seine Schwäche und besteigt den Schwarzen Thron von Gettland. Und er legt einen Eid ab: denjenigen, der seine Familie getötet hat, zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen! Doch dann wird Yarvi von seinen engsten Vertrauten verraten … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Originaltitel: Half A King – Shattered Sea Series Book 1
Heyne

[NEWS] Jean-Christophe Rufin – Katiba: Zwischen zwei Fronten

Vier Touristen werden in der Sahara brutal ermordet. Die Al-Qaida im Maghreb-Gruppierung bekennt sich dazu. Die Geheimdienste in Washington, Algier und Paris sind in höchster Alarmbereitschaft. Und das ist nur der Anfang.
In einer Katiba, einem islamistischen Terroristencamp in Mali, werden die nächsten Pläne geschmiedet. Die Anführer greifen auf eine einstige Mittelsfrau zurück. Aber Jasmin arbeitet mittlerweile in Paris am Außenministerium. Welche ist ihre tatsächliche Verbindung zur islamischen Welt? Komplizin, Opfer oder Doppelagentin? Während jede Minute zählt, entwirrt sich das packende Rätsel um ihre Vergangenheit …

Jean-Christophe Rufin, großer Kenner politischer Hintergründe, inszeniert einen brisanten Thriller, ein Versteckspiel um Leben und Tod. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 416 Seiten
Originaltitel: Katiba
Fischer

[NEWS] Sandra Brown – Nachtglut

Er kann warten, er ist schlau – und er hat finstere Rachepläne. Als es Carl Herbold gelingt, aus dem Gefängnis auszubrechen, hat er nur ein Ziel: die Vernichtung der Familie Corbett, dessen Oberhaupt ihn und seinen Bruder einst verstieß. Auf dem Weg nach Texas erfährt er, dass nun eine junge Frau auf der Corbett-Ranch wohnt: Anna, die Witwe von Corbetts Sohn. Dass ihm ausgerechnet die taubstumme Anna bei seiner Rache in die Quere kommt, damit hat Herbold jedoch nicht gerechnet … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 576 Seiten
Originaltitel: Unspeakable
Blanvalet