Alle Beiträge von Vera Sentis

Petra Durst-Benning – Die Fotografin – Die Zeit der Entscheidung: Roman (Fotografinnen-Saga, Band 2)

Worum gehts?

Mimi lebt nun schon seit ein paar Monaten in der Leinenweberstadt Laichingen. Dort kümmert sie sich weiterhin liebevoll um ihren kranken, pflegebedürftigen Onkel Josef. Mittlerweile konnte die junge offenherzige Fotografin sogar einige Freundschaften knüpfen und die Dorfgemeinde lernt sie immer mehr zu schätzen.

Doch auch in Laichingen ist noch lange nicht alles Gold was glänzt. Nach einer schweren menschlichen Enttäuschung bröckelt das Bild der heilen Welt und Mimi muss schmerzlich erkennen, dass sie sich sehr getäuscht hat – sowohl menschlich als auch materiell. Für sie ist nun die Zeit gekommen, die eine Entscheidung fordert.

Petra Durst-Benning – Die Fotografin – Die Zeit der Entscheidung: Roman (Fotografinnen-Saga, Band 2) weiterlesen

Petra Durst-Benning – Am Anfang des Weges: Roman (Fotografinnen-Saga, Band 1)


Worum gehts?

Anfang des neunzehnten Jahrhunderts. Die junge Minna Reventlow, genannt Mimi, liebt die Fotografie. Sie war schon immer anders als andere Frauen ihres Alters, die sich um Ehemann und Haushalt kümmern. Sie möchte ihrer Leidenschaft nachgehen und im besten Fall damit ihr Geld verdienen.

Als ihr Freund Heinrich ihr einen Heiratsantrag macht, schlägt sie das endgültig in die Flucht. Sie möchte sich als Wanderfotografin versuchen und wird dabei von ihrem Onkel Josef, ebenfalls ein Fotograf, inspiriert.
Doch als dieser Onkel Josef ernsthaft erkrankt, beschließt Mimi zu ihm zu reisen um sich eine Weile, bis zu seiner Genesung um ihn zu kümmern. So kommt sie also in die Leinenweberstadt Laichingen. Das Volk dort ist sehr konservativ und die junge, wilde Mimi wird argwöhnisch beäugt und für nicht gut befunden. Doch darüber sieht Mimi hinweg, sie ist fest entschlossen, für eine Weile das Fotoatelier ihres Onkels zu übernehmen.

Petra Durst-Benning – Am Anfang des Weges: Roman (Fotografinnen-Saga, Band 1) weiterlesen

Tabea Hertzog – Wenn man den Himmel umdreht, ist er ein Meer

Worum gehts?

Tabea Hertzog ist eine junge Frau, die mitten im Leben steht und große Zukunftspläne hat. Doch das alles ändert sich kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag als sie eine niederschmetternde Diagnose erhält. Sie leidet an einer chronischen Niereninsuffizienz. Tatsache ist nun, dass sie sich entweder dreimal wöchentlich einer vierstündigen Dialysebehandlung aussetzt oder aber eine Nierentransplantation in Erwägung zieht.

In letzterem Fall, denkt man natürlich zunächst an die engsten Verwandten als mögliche Spender. Doch das ist in Tabeas Fall nicht ganz so leicht, denn zu ihrem Vater hat sie seit längerer Zeit keinen Kontakt und das Verhältnis zu ihrer Mutter war auch mal ein Besseres.

Tabea Hertzog – Wenn man den Himmel umdreht, ist er ein Meer weiterlesen

Cee Neudert – tiptoi® Meine schönsten Lieder für unterwegs


Worum gehts?

Begleite Merle Möwe auf ihrer Reise durch verschiedenste Landschaften, denn es gibt überall ganz viel zu sehen und zu entdecken. Am liebsten singt der freundliche Vogel, denn das hilft gegen Langeweile und macht glücklich. Möchtest Du mitsingen?

Tiptoi ist ein audiodigitales Lern- und Kreativsystem des Ravensburger-Verlags. Mit den zahlreichen Büchern, Puzzles, Spielen, u.ä. lernen Kinder aller Altersgruppen täglich neue spannende Dinge kennen. Bei der Handhabung ist jedes Kind sozusagen sein eigener Herr, denn es bestimmt selbst was und wen es entdecken möchte. Es erklingen verschiedene Geräusche, Melodien und/ oder Texte, sobald man mit dem dazugehörigen Stift Bilder antippt. Ebenfalls hat man die Möglichkeit spielerisch sein neuerworbenes Wissen abzufragen.

Cee Neudert – tiptoi® Meine schönsten Lieder für unterwegs weiterlesen

Günther Jakobs – Das ist für Dich


Worum gehts?

Eines schönen Tages macht sich der Fuchs auf den Weg zu seinem Freund, dem Hasen. Er möchte ihm eine Freude machen und hat ihm etwas Schönes gekauft. Nachdem er das GEschenk nett eingepackt und mit einer Schleife zugebunden hat, geht er los.

Beim Hasen angekommen, freut dieser sich riesig über den Überraschungsbesuch und das Geschenk. Als der Fuchs sich verabschiedet hat, packt der Hase voller Vorfreude das Paket aus und muss feststellen, dass er so etwas bereits schon besitzt. Hm, was nun? Kurzentschlossen packt er das Paket wieder ein und macht sich auf den Weg zu seinem Freund, dem Maulwurf.

Günther Jakobs – Das ist für Dich weiterlesen

Patricia Koelle – Was die Gezeiten flüstern

Worum gehts?

Berlin. Valerie studiert in der lebendigen Hauptstadt Kunstgeschichte. Doch so richtig erfüllt sie dieses Studium nicht. Sie liebt es, etwas mit ihren Händen zu schaffen und möchte nicht ihre Zeit damit verbringen, im Hörsaal zu sitzen und trockenen Fakten zu lauschen.

Sie fällt aus allen Wolken, als sie durch einen Zufall erfährt, dass ihr Vater gar nicht ihr Erzeuger ist. Auf der Suche nach ihren Wurzeln verschlägt es sie an verschiedene Orte Deutschlands – unter anderem nach Amrum. Dort trifft sie den betagten und schweigsamen Skem, der mehr als nur ein Geheimnis hütet. Doch wenn ihr jemand bei der Suche nach ihrem leiblichem Vater helfen kann, dann Skem.

Patricia Koelle – Was die Gezeiten flüstern weiterlesen

Ellen Sandberg – Der Verrat


Worum gehts?

Nane hat ihre Haftstraße abgesessen und wird nun, nach zwanzig langen, schweren Jahren, endlich aus der Haft entlassen. Sie hat große Probleme in den Alltag zurückzufinden. Die Last des Mordes liegt nach wie vor schwer auf ihren Schultern. In den zwanzig Jahren hat sich Einiges verändert, nicht jedoch das Verhältnis zu ihrer ungeliebten Schwester Pia.

Pias Leben könnte nicht besser sein. Sie liebt ihren Beruf und lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann, einem erfolgreichen Winzer, auf einem Weingut an der Saar. Sogar hat sie es ohne große Probleme geschafft ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und sogar zu verdrängen. Sie stellt erst fest, was ihr neues Leben für ein zartes Pflänzchen ist, als ihre Schwester Nane plötzlich wieder in ihr Leben tritt.

Ellen Sandberg – Der Verrat weiterlesen

Ellen Sandberg – Die Vergessenen

Worum gehts?

Im Jahre 1944 tritt die junge Krankenschwester Kathrin Mändler eine Stelle in einer Heil – und Pflegeanstalt an. Sie ist sehr glücklich über diese Anstellung, da es ihr eine Herzensangelegenheit ist anderen Menschen zu helfen. Der charismatische Arzt Dr. Karl Landmann hat sie in seinen Bann gezogen, doch zu spät merkt sie, dass er nicht seinen wahren Charakter zeigt.

2013. Manolis Lefteris lebt in München und nach außen hin ein Autohausbesitzer. Niemand weiß, dass er außerdem ein Mann für ungewöhnliche Aufträge ist. Nun soll er geheimnisvolle Akten ausfindig machen. Für ihn auf den ersten Blick ein Auftrag wie viele andere, doch dann merkt er plötzlich, dass er im Begriff ist ein Nazi-Verbrechen aufzudecken.

Ellen Sandberg – Die Vergessenen weiterlesen

Emily Gunnis – Das Haus der Verlassenen

Worum gehts?

Wir schreiben das Jahr 1956, als die junge, schwangere Ivy Jetkins von ihrem Stiefvater in ein Mutter-Kind-Heim geschickt wird. Zu dieser Zeit weiß die junge Frau noch nicht, dass sie die Räumlichkeiten des St. Margaret’s Heims nie mehr verlassen wird.

Mehr als ein halbes Jahrhundert später findet Sam in der Wohnung ihrer Großmutter einen flehentlichen Brief von Ivy. Der Inhalt hat die junge Journalistin so sehr geschockt, dass sie beschließt, der schrecklichen Vergangenheit von St. Margaret’s genauer auf den Grund zu gehen. Sie stößt dabei auf eine blutige Spur, die sie bis in die Gegenwart führt und sogar in ihre eigene Familiengeschichte verstrickt zu sein scheint.

Emily Gunnis – Das Haus der Verlassenen weiterlesen

Joel Dicker – Das Verschwinden der Stephanie Mailer

Worum gehts?

Orphea. Ein eigentlich beschauliches Badeörtchen an der amerikanischen Ostküste – wäre da nicht der 30. Juli 1994 gewesen Es war ein lauer Sommerabend, als dort vier Menschen brutal ermordet wurden. Der Mord konnte Gott sei Dank durch ein Polizisten-Duo aufgeklärt und der Täter überführt werden.

Zwanzig Jahre später behauptet die junge Journalistin Stephanie Mailer jedoch, dass die Polizisten den falschen Täter geschnappt hätten. Sie ermittelt auf eigene Faust in dieser Angelegenheit, bis sie plötzlich verschwindet. Nun stellt sich die Frage, ob sie vielleicht mehr wusste, als sie angegeben hat.

Joel Dicker – Das Verschwinden der Stephanie Mailer weiterlesen

Katja Reichert – Meine erste Bilderbuch-Geschichte: Die kleine Windelfee

Worum gehts?

Im bunten Reich der Feen gibt es ganz schön viele Verschiedene. Jede hat ihre ganz eigene Aufgabe. Es gibt zum Beispiel Schnullerfeen, sie kommen zum Einsatz wenn ein Kind seinen Schnuller loswerden möchte. Wenn ein Kind einen Wackelzahn verliert, eilt geschwind eine Zahnfee herbei und wenn ein Kind keine Windel mehr braucht, ist die Windelfee zur Stelle.

Elli möchte auch gerne eine richtige Windelfee werden, doch es gibt da ein klitzekleines Problem, denn Elli trägt selbst noch eine Windel. Sie findet sie pupsgemütlich und denkt noch gar nicht daran sie loswerden zu wollen.

Katja Reichert – Meine erste Bilderbuch-Geschichte: Die kleine Windelfee weiterlesen

Sarah Kuttner – Kurt

Worum gehts?

Lena lebt mit zwei Kurts zusammen unter einem Dach. Einer, der ihr gehört und quasi immer bei ihr ist und einer, der ihr nicht gehört und der nur die Hälfte des Monats bei ihr lebt. Sie sind eine moderne Patchworkfamilie und leben am Rand von Berlin und sind des kleinen Kurts wegen von der Stadt aufs Land gezogen und versuchen gerade dort wirklich anzukommen. Was zunächst ihre einzige und größte Herausforderung zu sein scheint, entpuppt sich schon bald als Bagatelle. Durch einen unglücklichen Unfall stirbt der kleine Kurt und hinterlässt drei verzweifelte Erwachsene, die an ihrer Trauer zu ersticken drohen.

Doch die Welt dreht sich einfach weiter, sie gerät noch nicht mal für einen Bruchteil einer Sekunde ins Stocken.

Sarah Kuttner – Kurt weiterlesen

Markus Osterwalder – Bobo Siebenschläfer: Draußen ist es schön! (Bobo Siebenschläfers neueste Abenteuer, Band 8)

Worum gehts?

Frische Luft tut gut! Und nicht nur das, Bobo Siebenschläfer findet auch, dass man draußen herrliche Sachen unternehmen kann. Man kann Beeren sammeln, sich unter dem kühlen Nass der Rasensprenger erfrischen, zelten, Boote fahren lassen und Stockbrote grillen.

All das macht besonders viel Spaß, wenn man Freunde und Familie um sich hat und die Sonne scheint. Ja, draußen ist es wirklich schön!

Markus Osterwalder – Bobo Siebenschläfer: Draußen ist es schön! (Bobo Siebenschläfers neueste Abenteuer, Band 8) weiterlesen

Andy Seed – Ooooh! Wer war hier auf dem Klooo? Alles über tierische Hinterlassenschaften

Worum gehts?

Nicht nur der Mensch, sondern jedes Lebewesen in unserer Welt hinterlässt zahlreiche Spuren. Beispielsweise Kot, Abdrücke der Füße, Hufen, Klauen, etc., Bauten oder auch Fell und Federn.

Diese Spuren sind je nach Tierart und Lebensraum sehr unterschiedlich. Wenn man sich mal den Kot genauer ansieht, kann man erkennen, dass zum Beispiel Wale und Bären viel größere Haufen machen als Fliegen und Meisen. Das liegt natürlich unter anderem daran, dass diese Tiere zum einen viel größere Mengen und zum anderen auch eine andere Art von Nahrung aufnehmen.

Dieses Buch erklärt anschaulich für Groß und Klein viele Fakten über tierische Hinterlassenschaften. jeglicher Art.

Andy Seed – Ooooh! Wer war hier auf dem Klooo? Alles über tierische Hinterlassenschaften weiterlesen

Frau Annika & Sandra Grimm – Hallo, kleines Kuschelkind

Worum gehts?

Ein tolles Guckloch-Buch, mit dem man Tierkinder bei ihren Abenteuern begleiten kann. Tierkinder entdecken genauso gerne die Welt wie unsere Menschenkinder, doch auch sie müssen aufpassen, dass sie ihre Mama nicht aus den Augen verlieren. Das geschieht oft schneller als man denkt, bei den vielen Entdeckungen auf unserer Erde.

Frau Annika & Sandra Grimm – Hallo, kleines Kuschelkind weiterlesen

Kathrin Wessel & Sandra Grimm – Leise, leise, sagt die Meise

Worum gehts?

Wenn die Sonne untergeht und der Mond schon hoch am Himmel steht, ja dann müssen auch unsere lieben Tierkinder schlafen gehen. Am liebsten kuscheln sie sich ganz nah an ihre Mama ran, dann kann man nämlich am besten einschlafen.

In diesem Buch können unsere kleinen Kinder mit ansehen, wie verschiedene Tierkinder die Augen zumachen und kurze einprägsame Reime sorgen für ein schönes Gute-Nacht-Ritual.

Kathrin Wessel & Sandra Grimm – Leise, leise, sagt die Meise weiterlesen

Kathrin Wessel & Sandra Grimm – Wenn der Wald erwacht

Worum gehts?

Als ein neuer Tag anbricht und die Sonne hoch am Himmel steht, wird die kleine Erdhummel sanft geweckt. Sie fliegt heraus aus ihrem Erdloch und erkundet den Wald. Dort trifft sie auf ganz viele andere Tiere und sieht auch, wie diese leben und wohnen. Das findet sie ganz spannend, denn die Lebensräume sind ganz schön unterschiedlich. Manche Tiere leben unter und andere über der Erde. Und manche Tiere kriechen über dem Boden und wieder andere fliegen in der Luft. In so einem Wald gibt es ganz schön viel zu beobachten.

Kathrin Wessel & Sandra Grimm – Wenn der Wald erwacht weiterlesen

Bernard Minier – Nacht

Worum gehts?

Julian Hirtmann – ein Serienmörder aus der Schweiz. Bringt seine Opfer auf brutalste Art und Weise um und stellt die Polizei immer wieder vor neue Rätsel. Nun meldet er sich zurück und der aktuelle Fall ist für Commandant Servaz so persönlich wie nie. Hat er etwa einen Sohn, von dem er bislang nicht wusste oder handelt es sich nur um eine Falle Hirtmanns?

Bernard Minier – Nacht weiterlesen

Chiaki Okada, Ko Okada – Bist du der Frühling?

Worum gehts?

Ganz tief im kalten Winterwald lebt eine Hasenfamilie. Der Jüngste hat noch nie den Frühling gesehen und erwartet ihn dementsprechend schon ganz sehnsüchtig. Seine Mutter sagt nämlich immer, dass der Frühling den kalten Schnee schmelzen lässt und dass dann alles ganz grün wird und die kahlen Bäume wieder Blätter bekommen.
So ziehen die Tage also nun ins Land und immer wenn der kleinste Hase etwas durch den Schnee stapfen hört, ist er voller Erwartung. Doch Moment mal – wie sieht er eigentlich aus, der Frühling?

Chiaki Okada, Ko Okada – Bist du der Frühling? weiterlesen