Alle Beiträge von Vera Sentis

Bernd Klimmer – Acrylmalerei – Effekte und Mixed Media

Worum gehts

In diesem Buch geht es darum, Effekte in der Acrylmalerei und Mixed Media gekonnt einzusetzen. Zunächst steigt der Autor ausführlich in die Themen Material und Techniken ein und vermittelt dadurch das voraussetzende Grundwissen der Acrylmalerei. In den weiteren Kapiteln führt der Künstler und Autor des Buchs Bernd Klimmer seine kreativen Leser an die Praxis heran. Anhand von zahlreichen Bildbeispielen, können nun die erworbenen Kenntnisse erprobt werden.


Inhalt

Nach dem Vorwort des Autors und einer kurzen Einleitung beginnt das Buch mit der Materialkunde. Hier lernt der Leser alles über Acrylfarben, Pinsel, Spachtel, Malgründe und die verschiedenen Hilfsmittel kennen.
Bernd Klimmer – Acrylmalerei – Effekte und Mixed Media weiterlesen

Jussi Adler-Olsen – Erwartung

Worum gehts?

Für den fünfzehnjährigen Marco gehört Kriminalität schon seit Kindertagen zum Alltag. Er wächst in einem Clan auf, dessen Oberhaupt Zola sein Onkel ist. Täglich wird er zum Stehlen und Raub gezwungen. Seine eigenen Wurzeln sind ihm nicht wirklich bekannt, seine Mutter kennt er überhaupt nicht und sein Vater, der Bruder von Zola, ist ebenfalls im Clan aktiv.

Als ihm bewusst wird, dass sein bisheriges Leben nicht das ist, was er sich für seine Zukunft vorstellt, beschließt er, dem Clan zu entfliehen. Doch aus Angst, verraten zu werden, setzt Zola seine Meute auf Marco an, wodurch sich eine Hetzjagd durch ganz Kopenhagen ereignet. Als Marco sich schließlich in einem abgelegenen Waldstück vor seinen Verfolgern versteckt, traut er seinen Augen kaum, denn direkt neben ihm entdeckt er eine menschliche Leiche. Noch ist ihm nicht bewusst, dass dies erst der Anfang eines unglaublichen Trips ist, denn mit dem Leichenfund hat er unbewusst eine ganze Lawine von Ereignissen losgetreten und gerät von immer mehr Leuten ins Visier.
Jussi Adler-Olsen – Erwartung weiterlesen

Tom Wood – Blood Target

Worum gehts?

Victor verdient seinen Unterhalt mit dem Töten anderer Menschen; er ist ein Auftragskiller der Extraklasse. Im Auftrag der CIA soll er in die Rolle eines anderen Profikillers schlüpfen, der bei seinem letzten Auftrag ums Leben kam. Victors Aufgabe ist es herauszufinden, für welchen Auftrag der ermordetet Killer Felix Kooi engagiert werden sollte.

Im Zuge dessen verschlägt es Victor nach Rom, wo er schnell merkt, dass er nicht der einzige Profikiller ist, sondern der ungewisse Auftrag von einem ganzen Team seiner Sorte ausgeführt werden soll. Als sie kurz vor dem Ziel sind, gerät er jedoch plötzlich selbst ins Visier des eigenen Teams. Tom Wood – Blood Target weiterlesen

Joël Dicker – Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert


Worum gehts?

Aurora. Ein kleines Städtchen nahe gelegen der Ostküste der USA ist erschüttert, als es von einem Skandal heimgesucht wird. Das Skelett von Nola Kellergan, die vor dreiunddreißig Jahren spurlos verschwand, taucht plötzlich aus heiterem Himmel wieder auf – im Garten ihres einstigen Geliebten Harry Quebert. Die Luft für den berühmten Schriftsteller wird dünn, denn alle Hinweise geben Aufschluss darüber, dass er seine Finger im Spiel hat und plötzlich wird er des Mordes beschuldigt.

Der Einzige, der fest an seine Unschuld glaubt, ist sein früherer Schüler und mittlerweile auch erfolgreicher Autor Marcus Goldmann. Tief erschüttert über die Anschuldigungen gegen seinen ehemaligen Professor und Freund ist er wild entschlossen von New York nach Aurora zu fliegen, um dort auf eigene Faust in dem Fall zu ermitteln und so Harrys Unschuld zu beweisen … Joël Dicker – Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert weiterlesen

Khaled Hosseini – Traumsammler


Worum gehts

Wenige Monate nach der Geburt der kleinen Pari stirbt ihre Mutter und hinterlässt nicht nur ihre jüngste Tochter, sondern auch Abdullah, ihren Sohn, und Saboor, ihren Ehemann. Die Umstände erfordern, dass Abdullah seine jüngere Schwerster großzieht. Pari hat eine außergewöhnlich enge Beziehung zu ihrem Bruder und hängt mehr an ihm als an allem anderen.

Gemeinsam mit ihrem Vater leben sie in dem kleinen afghanischen Dorf Shadbagh. Doch als sie eines Morgens zu einem langen Fußmarsch aufbrechen, quer durch die Wüste, um schließlich in Kabul anzukommen, verändert sich die Welt für das Geschwisterpaar. Denn in Kabul angekommen, werden Pari und Abdullah voneinander getrennt – für immer. Von nun an leben sie jeweils ihr eigenes Leben ohne den anderen. Während Pari bei dieser Trennung noch sehr klein ist und im Laufe der Jahre wieder vergisst, was passiert ist, leidet Abdullah sein ganzes Leben unter dem Trennungsschmerz, und er hat die ganze Zeit das Gefühl, dass ein Teil von ihm verloren gegangen ist. Dieses Gefühl kann ihm auch seine neue Familie nicht geben … Khaled Hosseini – Traumsammler weiterlesen

Mary Kay Andrews – Sommerprickeln


Worum gehts?

Annajane und Pauline kennen sich schon seit ihrer Kindheit und sind seit jeher unzertrennlich. Dass Annajane mit Paulines ältestem Bruder Mason verheiratet war, jedoch seit einiger Zeit von ihm getrennt lebt, hat ihrer Freundschaft keinen Abbruch getan. Nun sitzen sie nebeneinander in einer Kirchbank bei Masons Hochzeit mit der hinreißenden Celia. Alles scheint perfekt zu sein und Annajane redet sich ein, dass ihr die Hochzeit ihres Exmanns mit ihrer Nachfolgerin nichts ausmacht. Doch ist sie wirklich über die Trennung von Mason hinweg?

Auch Pauline hat nicht viel für ihre zukünftige Schwägerin übrig und hält sie nicht für die richtige Frau an Masons Seite. Sie ist davon überzeugt, dass die scheinheilige Celia ein Geheimnis verbirgt, dass sie unbedingt aufdecken möchte und schon bald überschlagen sich die Ereignisse…Gefühlschaos inklusive … Mary Kay Andrews – Sommerprickeln weiterlesen

Vanessa Diffenbaugh – Die verborgene Sprache der Blumen



Worum gehts?

Victoria hatte keine schöne Kindheit. Im Gegenteil – das Gefühl eine Familie zu haben, hat sie nie kennengelernt. Ihre komplette Kindheit hat sie entweder in Kinderheimen verbracht oder aber sie wurde von einer Pflegefamilie in die nächste gesteckt. Die erste Konsequenz, die man daraus zieht, ist wohl Zurückhaltung. Auf Berührungen reagiert sie wütend und auch der Weg in ihre Seele bleibt für jedermann unerreichbar. Victoria sieht das als eine normale Schutzreaktion an, womit sie wahrscheinlich recht hat.

Durch die schwierigen Umstände und die ständig wechselnde Umgebung und Bezugspersonen eignet Victoria sich ihre eigene Sprache an, die Sprache der Blumen. Sie lernt die Bedeutung der einzelnen Pflanzen und Blumen kennen und weiß, wie man sich durch diese ausdrückt. Doch sie ist nicht die Einzige, die diese Sprache beherrscht, denn schon bald lernt sie einen jungen Mann kennen, der ebendiese Sprache auch versteht. Vanessa Diffenbaugh – Die verborgene Sprache der Blumen weiterlesen

Charlotte Link – Im Tal des Fuchses



Worum gehts?

Es ist ein lauer Augusttag, als Vanessa Willard an einem abgelegenen Parkplatz inmitten der Natur auf ihren Mann Matthew wartet, der noch eine kurze Runde mit dem gemeinsamen Hund dreht. Da sie noch dem Streit hinterherhängt, der sich im Auto zwischen ihr und Matthew ereignet hat, merkt sie nicht, dass nach einigem Hin- und Herfahren ein weiteres Auto auf den Parkplatz fährt. Als sie jedoch plötzlich eine Bewegung wahrzunehmen scheint und sie ein mulmiges Gefühl beschleicht, ist es bereits zu spät. Der Fremde hat sie betäubt und anschließend verschleppt.

Hinter der Entführung steckt ein der Polizei nicht unbekannter Mann. Noch ehe er seine Lösegeldforderung stellen kann, wird er von der Polizei wegen eines anderen Deliktes festgenommen, so dass Vanessa, eingesperrt in einer Kiste und versteckt in einer Höhle, ihrem Schicksal selbst überlassen ist. Charlotte Link – Im Tal des Fuchses weiterlesen

Nicci French – Eisiger Dienstag

Worum gehts?

London. In der Wohnung einer psychisch Kranken wird die Leiche eines Mannes entdeckt. Der Tote, der seine Mitmenschen durch seinen Charme der Reihe nach um den Finger wickelte, heißt Edward Green. Doch sein Unwesen trieb er unter einer anderen Identität: Robert „Bob“ Poole. Stellt sich nur die Frage, ob die Bewohnerin der Wohnung auch die Täterin war.

Frieda Klein unterstützt auch in diesem Fall wieder die Polizei. Wie vermutet, sind nicht alle begeistert davon, zumal in einem früheren Fall eine unschuldige Studentin Friedas wegen sterben musste. Und obwohl sie schon bald eine furchtbare Vermutung hat, verfolgt die Presse sie mit einer Hetzjagd.


Inhalt

Die Sozialarbeiterin Maggie Brennan ist gerade auf dem Weg nach Deptford, in die Wohnung von Michelle Doyce. Als sie in der Wohnung der psychisch kranken Frau ankommt, schlägt ihr ein unangenehmer Geruch entgegen und auch Michelle verhält sich auffällig merkwürdig und redet die ganze Zeit von „ihm“. Nachdem Maggie darum gebeten hat, „ihn“ einmal kennenzulernen, bleibt ihr fast das Herz stehen. Im Wohnzimmer sitzt eine Männerleiche angezogen und in aufrechter Sitzposition auf dem Sofa. Die erste Vermutung ist selbstverständlich, dass Michelle Doyce hinter dieser grausamen Tat steckt, und Frieda Klein wird zur Hilfe gebeten.

Nicci French – Eisiger Dienstag weiterlesen

Nicci French – Blauer Montag

Worum gehts?

Die Psychologin Frieda Klein hat ihre eigene kleine Praxis im Herzen von London. Alan ist nur einer ihrer zahlreichen Patienten. Sein größtes Problem besteht in einem unerfüllten Kinderwunsch. Da ihm das so dermaßen zusetzt, nimmt er regelmäßig an Sitzungen bei Frieda Klein teil und redet mit ihr über all die Dinge, über die er mit sonst niemandem reden kann.

Als der fünfjährige Matthew plötzlich verschwindet, ist die ganze Stadt in heller Aufregung. Auch Frieda stößt in der Zeitung auf diese Meldung und traut ihren Augen kaum, als sie ein Foto des kleinen Jungen sieht, denn Matthew sieht haargenau so aus, wie Alan ihr sein Wunschkind in einer ihrer Therapiestunden beschrieben hat. Ist ihr unscheinbarer Patient Alan etwa der Entführer dieses Kindes?


Inhalt

Die ganze Stadt ist entsetzt, als die Meldung von der Entführung eines kleinen Jungen Londons Tageszeitungen erreicht. Auch Frieda Klein erfährt von dieser Entführung und ist zunächst geschockt und verunsichert zugleich. Denn erst neulich hat einer ihrer Patienten sein Wunschkind beschrieben, das dem kleinen Matthew wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Sie fragt sich nun, ob es sich bei dem unscheinbaren Alan um den Entführer handeln könnte, und ist fest entschlossen, etwas zu unternehmen. Das Wichtigste dabei ist, das Vertrauen des Patienten ihr gegenüber nicht zu gefährden, und dies benötigt viel Fingerspitzengefühl.
Nicci French – Blauer Montag weiterlesen

Vincent Kliesch – Bis in den Tod hinein

Worum gehts?

Berlin. Die Hauptstadt wird von einem kaltblütigen Serienmörder heimgesucht, dessen Taten an Grausamkeit kaum noch zu übertreffen sind. Sein Erkennungsmerkmal: Er versieht jede Leiche mit Nummern, die jedoch nicht in chronologischer Reihenfolge sortiert sind.

Kommissar Boesherz und sein Team sind zunächst ratlos, doch während der Ermittlungen wird klar, dass jedes Opfer eine negative Eigenschaft hatte, die dem Täter so sehr zuwider war, dass er sie dafür tötete. Ein weiteres markantes Erkennungsmerkmal des Täters ist, dass er seine Opfer sprichwörtlich mit ihren eigenen Waffen schlägt, so trennt er einem Lügner seine Zunge heraus, ein Brandstifter verbrennt in lodernden Flammen und ein Tierquäler wird mithilfe der sogenannten Rattenfolter hingerichtet. Vincent Kliesch – Bis in den Tod hinein weiterlesen

Andreas Gruber – Todesfrist

Worum gehts

Ein Serienmörder treibt in verschiedenen Großstädten in Deutschland und Österreich sein Unwesen. Bei seinen Taten lässt er sich von den Geschichten des Kinderbuches „Der Struwwelpeter“ inspirieren und setzt seine Opfer unerträglichen Qualen und Foltermethoden aus. „Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben“ – das ist der Satz, mit dem er Angehörige der Opfer in Angst und Schrecken versetzt und sie einlädt, an diesem grausamen Spiel teilzunehmen.

Die junge Kommissarin Sabine Nemez wird um die Auflösung des Falles gebeten und bekommt dabei Hilfe von Marten S. Sneijder, einem niederländischen Täterprofiler.

Inhalt

In den Katakomben des Münchener, Leipziger und Kölner Doms wird jeweils die Leiche einer übel zugerichteten Frau gefunden. In einem Fall ließ er sein Opfer in Tinte ertrinken, im zweiten wurde das Opfer von aggressiven Hunden zerfleischt und das dritte Opfer wurde in einer blechernen Wanne verbrannt. Der Täter schreckt vor Grausamkeiten nicht zurück.
Andreas Gruber – Todesfrist weiterlesen

Hjorth & Rosenfeldt – Die Toten, die niemand vermisst

Worum gehts?

Jämtland, Schweden. In einem abgelegenen Wanderviertel werden die Leichen von sechs Personen geborgen. Das Mysteriöse an diesem Fund ist, dass es keinerlei Vermisstenanzeigen gibt, zu denen dieser Fund passen würde. Feststeht, dass unter den sechs Toten zwei Kinder sind. Allesamt wurden per Kopfschuss getötet. Handelt es sich bei den Opfern um eine Familie?

Um das Team in Jämtland zu unterstützen, rückt Torkel Höglund mit seinem Team, unter ihnen auch Sebastian Bergmann, an und nimmt die Ermittlungen auf. Doch die Aufklärung des Falles erweist sich schon nach kurzer Zeit als äußerst schwierig, nicht zuletzt aufgrund von Spannungen innerhalb des Teams sowie persönlicher Probleme der einzelnen Polizisten … Hjorth & Rosenfeldt – Die Toten, die niemand vermisst weiterlesen

Ursula Poznanski – Blinde Vögel

Worum gehts?

In der Nähe eines Salzburger Campingplatzes werden die Leichen eines Mannes und einer Frau gefunden: sie mit einem Seil stranguliert, er erschossen. Ein neuer Fall für Beatrice Kaspary und Florin Wenninger beginnt, und schon bald führt eine heiße Spur ins Internet, denn beide Opfer hatten einen Facebook-Account und waren Mitglieder einer Gruppe, die sich mit dem Thema Lyrik beschäftigt. Dies scheint zunächst auch die einzige Verbindung zwischen den beiden Toten zu sein. Als eine weitere Leiche gefunden wird, die ebenfalls Mitglied in der virtuellen Lyrik-Gruppe ist, wird Kaspary misstrauisch.


Inhalt

Das Ermittlerduo um Florin Wenninger und Beatrice Kaspary wird zu einem Tatort nahe eines Salzburger Campingplatzes gerufen. Was sie dort erwartet, sind die Leiche einer jungen erdrosselten Frau und eines erschossenen Mannes. Zunächst sieht es nach einer Beziehungstragödie aus; ein Mann, der seine Freundin getötet und sich anschließend selbst erschossen hat. Doch sowohl der erste Eindruck als auch die ersten Ermittlungsspuren vermitteln Kaspary das Gefühl, dass dem nicht so ist.
Ursula Poznanski – Blinde Vögel weiterlesen

Astrid Fritz – Das Aschenkreuz

Worum gehts?

Freiburg im Jahre 1914. Die kluge und schöne Serafina lässt ihr altes Leben in Konstanz hinter sich und tritt in das Schwesterhaus Sankt Christoffel in Freiburg ein. Gemeinsam mit den anderen dort lebenden Schwestern kümmert sie sich um die Armen und Kranken der Stadt. Da sie in dieser Arbeit ihre Erfüllung findet, fällt es ihr überhaupt nicht schwer, sich in der Stadt am Rande des Schwarzwaldes einzuleben, und auch mit den anderen Schwestern versteht sie sich überwiegend sehr gut.

Wäre nur da nicht das dunkle Geheimnis ihrer Vergangenheit, welches ihre Zukunft im Schwesternhaus gefährden könnte, sobald es ans Licht kommt. Und als sie auch noch auf den Stadtarzt Adalbert Achaz trifft, der um ihr Geheimnis weiß, wird die Angst zu ihrem ständigen Begleiter … Astrid Fritz – Das Aschenkreuz weiterlesen

Jojo Moyes – Ein ganzes halbes Jahr

Worum gehts?

Dies ist die Geschichte von Lou und Will.

Louisa Clark, 26 Jahre alt, lebt gemeinsam mit ihren Eltern und ihrer jüngeren Schwester und deren Sohn, gemeinsam in einem kleinen Häuschen. Ihr Haupterkennungsmerkmal ist ihr etwas ausgefallener Modegeschmack, über den die Leute in ihrer Heimatstadt auch gerne schon einmal tuscheln.

Will Traynor, ein einst sehr aktiver, erfolgreicher Lebemann. Doch durch einen tragischen Unfall wurde aus ihm ein sogenannter Tetraplegiker, ein Mensch, der vom Hals an abwärts gelähmt ist. Also weder Arme noch Beine bewegen kann. Beide wissen noch nicht, dass sie sich schon bald begegnen werden.
Jojo Moyes – Ein ganzes halbes Jahr weiterlesen

Mark Lauren – Fit ohne Geräte für Frauen

Worum gehts?

Funktionelles Training – Der neue Fitness-Trend aus den USA, bei dem nicht nur einzelne Muskelgruppen beansprucht werden, sondern auch die Koordination der Muskelgruppen untereinander gefordert wird. Genau das ist der Clou, denn es ist nachgewiesen, dass es deutlich effizienter ist, das Zusammenspiel der Muskeln zu trainieren, als nur stupide einen Muskel arbeiten zu lassen.

Verabschieden Sie sich also von langweiligen Stunden im Fitness-Studio und ineffektivem zeitraubenden Cardiotraining. Eröffnen Sie Ihr eigenes Fitness-Studio zu Hause. Alles, was Sie dazu benötigen: Sich selbst und Ihr eigenes Körpergewicht. Okay, und vielleicht ein paar kleine Hilfsmittel, die jedoch in jedem Haushalt sowieso schon vorhanden sind.

Mark Lauren verspricht seinen Lesern mit diesem Buch, den Weg zum Traumkörper bestreiten zu können, und das Ganze mit einem Trainingsumfang von dreimal 30 Minuten pro Woche. Mark Lauren – Fit ohne Geräte für Frauen weiterlesen

Marc Elsberg – Blackout

Ein Stromausfall versetzt ganz Europa in Angst und Schrecken

Worum gehts?

An einem kalten Wintertag im Februar geschieht etwas, das bislang nie für möglich gehalten wurde: In ganz Europa brechen die Stromnetze zusammen. Piero Manzano, ein italienischer IT-Fachmann, vermutet hinter dem totalen Blackout einen Hackerangriff und versucht erfolglos seine Vermutung bei sämtlichen Behörden kundzutun, um sie somit vor Schlimmerem zu bewahren. Doch so leicht lässt der Computerfreak sich nicht abservieren und bleibt hartnäckig. Als er bei Bollard, Europol-Kommissar, endlich auf offene Ohren stößt, gerät Manzano selbst ins Visier seines Gegners. Dieser hat herausgefunden, dass der Italiener ihm dicht auf den Fersen ist, und versucht nun mit aller Macht, ihn abzuschütteln, indem er sich in seinens Laptop einhackt und von dort aus dubiose, verdächtige Mails verschickt … unter Manzanos Namen, versteht sich. Marc Elsberg – Blackout weiterlesen

Sybil Volks – Torstraße 1


Worum geht’s?

Soho House Berlin. Elsa hofft auf den Einlass in das berühmte Soho House an der Torstraße 1 in Berlin, in dem an diesem Abend eine exklusive Party stattfindet. Dieser Tag ist für sie ein ganz besonderer, denn genau in diesem Haus kam sie vor achtzig Jahren zur Welt, ebenso Bernhard, dessen Vater das Haus gebaut hat. Von Geburt an sind die beiden miteinander verbunden. Nach Jahren der der Trennung sollen sie sich heute, an ihrem Geburtstag, wieder treffen, in dem Haus, in dem sie beide geboren wurden.

Inhalt

Das Kaufhaus Jonass ist eines der ersten Kreditkaufhäuser seiner Zeit. Vicky, eine junge hochschwangere Frau, die dort angestellt ist, bringt am Tag der Eröffnung eine kleine Tochter zur Welt, auf dem Packtisch der Poststelle. Zur Hilfe bei der Geburt ist Wilhelm, ein Zimmermann, der dieses Haus mit geschaffen hat und zur selben Zeit ebenfalls Vater wird.

Sybil Volks – Torstraße 1 weiterlesen

Erin Morgenstern – Der Nachtzirkus



Worum gehts?

Der Cirque des Rêves – Zirkus der Träume. Ein Zirkus, der ohne jede Ankündigung in die Städte kommt und nur bei Nacht geöffnet hat. Das Freudenfeuer, ein Feuer, das permanent brennt und den komplette Zirkus erhellt, wird von zahlreichen geheimnisvollen Zelten umsäumt. Doch hinter der scheinbar so friedlichen Zirkuswelt spielt sich ein übler Wettstreit zwischen zwei verfeindeten Magiern ab. Da sie diesen Kampf nicht vollenden konnten, bereiten sie nun ihre Kinder darauf vor, den Kampf aufzunehmen und zu beenden, was sie nicht geschafft haben. Doch diese Rechnung haben sie ohne die beteiligten Kinder gemacht, denn als diese sich schließlich begegnen, verlieben sie sich unsterblich ineinander. Doch in der Welt des Cirque des Rêves stellt dieses Gefühl ein scheinbar unüberwindbares Problem dar, und bekanntlich kommt ein Problem selten allein … Erin Morgenstern – Der Nachtzirkus weiterlesen