Archiv der Kategorie: News

[NEWS] BEN PEEK – Verflucht (Ära der Götter 1)

Bei Piper beginnt die Ära der Götter: „Verflucht“ von Ben Peek.

Der Krieg der Götter ist seit Jahrtausenden vorüber – doch die Welt ist noch immer gezeichnet vom Tod, Schrecken und der geheimnisvollen Magie, die die Alten hinterließen. Und die Menschheit zittert vor den Anzeichen, dass eine neue Ära der Götter bevorstehen könnte … Fünfzehntausend Jahre nach der verheerendsten Schlacht, die die Welt je gesehen hat: Der Krieg der Götter ist vorüber, doch ihre Körper haben die Zeiten überdauert. Sie liegen verstreut über dem Antlitz der Welt in einem ewig währenden Todeskampf. Zugleich erwachen manche Menschen mit seltsamen, magischen Fähigkeiten, die der Kraft der sterbenden Götter entsprungen sind. Unter ihnen die junge Kartographin Ayae, die durch Feuer nicht verletzt werden kann. Dies macht sie zum Ziel einer grausamen Armee, die in ihr Heimatland einfällt. Gemeinsam mit dem unsterblichen Zaifyr muss Ayae erfahren, dass das Erbe der Alten gefährlicher ist, als sie alle ahnten. Und dass die Ära der Götter möglicherweise noch lange nicht vorüber ist …

(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 448 Seiten
Originaltitel: Immolation

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] KRESLEY COLE – Verlockung des Mondes

Neues von Kresley Cole: „Verlockung des Mondes“ erscheint bei Egmont LYX.

Uilleam MacRieve glaubt, seine dunkle Vergangenheit hinter sich gelassen zu haben. Doch als nach grausamer Folter seine Erinnerungen zurückkehren, sehnt er nur noch seinen Tod herbei. Bis er der schönen Chloe Todd begegnet, die als Sklavin verkauft werden soll. MacRieve rettet Chloe und entdeckt dabei eine Leidenschaft in sich, die er längst für verloren hielt.

(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 500 Seiten
Originaltitel: MacRieve

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] CHLOE NEILL – Sehnsuchtsbisse (Chicagoland Vampires 8)

Neues von den Chicagoland Vampires bei Egmont LYX: „Sehnsuchtsbisse“ von Chloe Neill.

Überall in Chicago kommt es zu Protesten gegen die Vampire. Eine mit Molotow-Cocktails bewaffnete Splittergruppe richtet große Verwüstungen an. Die Vampirin Merit und ihre Verbündeten müssen herausfinden, wer hinter den Angriffen steht, um die endgültige Zerstörung der Stadt zu verhindern.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 448 Seiten
Originaltitel: Biting Bad

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] HOWARD LINSKEY – Gangland

David Blakes Geschichte geht weiter: „Gangland“ von Howard Linskey erscheint bei Knaur.

Eigentlich könnte David Blake es sich gutgehen lassen. Er ist jetzt Newcastles Don Corleone, der oberste Pate, der Mann, der alles kontrolliert, was sich per organisierter Kriminalität zu kontrollieren lohnt. Dumm nur, dass er vorher den Vater seiner Freundin Sarah umbringen musste, um seine Haut zu retten …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 416 Seiten
Originaltitel: The Damage

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] HUGH HOWEY – Silo

„Silo“ von Hugh Howey erscheint bei Piper als Taschenbuch.

In einer feindlichen, zerstörten Umwelt gibt es nicht mehr viele Menschen. Sie haben sich in ein riesiges Silo unter der Erde geflüchtet. Um zu überleben, müssen sie die strengen Regeln des Silos befolgen. Aber einige Wenige tun das nicht. Sie sind gefährlich. Sie wagen es zu hoffen und zu träumen und stecken andere mit ihrer Hoffnung an. Ihre Strafe ist einfach und tödlich. Sie müssen nach draußen. Raus aus dem Silo. Juliette ist eine von ihnen. Vielleicht ist sie die Letzte.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 560 Seiten
Originaltitel: Wool

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] LINDA CASTILLO – Teuflisches Spiel

„Teuflisches Spiel“ bei den Amish People: Fischer veröffentlicht den neuen Thriller von Linda Castillo.

Eine teuflische Idee – ein göttlicher Plan – eine ewige Schuld – Kate Burkholders fünfter Fall bei den Amischen

Als das gleißende Scheinwerferlicht des entgegenkommenden Fahrzeugs sie blendet, bleibt ihnen nicht einmal mehr die Zeit, um zu schreien. Auf der regennassen Straße im ländlichen Ohio sterben in dieser Nacht drei Menschen. Ein amischer Vater und zwei seiner Kinder. Als Polizeichefin Kate Burkholder die Unfallstelle genauer untersucht, kommen ihr erste Zweifel: War das wirklich ein Unfall, oder steckt noch etwas anderes dahinter?

(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 352 Seiten
Originaltitel: Her last breath

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] NADINE BOOS – Der Schwarm der Trilobiten (D9E)

Bei Wurdack schickt Nadine Boos ihre Späher in Die neunte Expansion: Es ist Der Schwarm der Trilobiten!

Trixi Darjeeling denkt, sie hätte alle Probleme gelöst: Mit ihrem selbstgebauten Raumschiff Skolopendra will sie ihrer arrangierten Ehe und der Verantwortung für das Familienimperium entkommen. Aber das ist nicht so einfach, denn die Welten des Konsortiums riegelten ihr Herrschaftsgebiet bereits vor einem halben Jahrtausend ab, die Fähigkeit, andere Systeme zu erreichen, ging verloren. Als die Skolopendra in einen Unfall mit einem fremdartigen Raumschiff verwickelt wird, eine Revolution ausbricht und die Nachricht von der besetzten Erde eintrifft, ist die Hochzeit bald Trixis geringstes Problem … (Verlagsinfo)

Paperback, 278 Seiten
ISBN-13: 9783955560133
ORIGINALAUSGABE
Wurdackverlag

[NEWS] PRESTON & CHILD: Fear – Grad des Schreckens

Ein Fall für Special Agent Pendergast: „Fear – Grad des Schreckens“ von Preston & Child erscheint bei Knaur als Taschenbuch.

Nur wenige Minuten dauert das ersehnte Wiedersehen von Special Agent Pendergast mit seiner Frau Helen, bevor sie vor seinen Augen entführt wird. Mit unerbittlicher Härte nimmt der FBI-Mann die Verfolgung auf. Doch die Täter sind ihm stets einen entscheidenden Schritt voraus. Zur selben Zeit hinterlässt ein Serienkiller an seinen Tatorten persönliche Nachrichten für Pendergast. Er muss erkennen, dass sein Wiedersehen mit Helen nur der Auftakt zu einem perfiden Komplott war. Und dass ihm das Schlimmste – die grausame Wahrheit – noch bevorsteht.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 576 Seiten
Originaltitel: Two Graves

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] SABINE WEIGAND – Das Buch der Königin

Sabine Weigand erzählt bei Krüger von Königin Konstanze: „Das Buch der Königin“.

Erbin, Mutter, Rebellin: der große Roman um Königin Konstanze, die heimliche Schlüsselfigur der Stauferdynastie

Es ist die berühmteste Geburtsszene des Mittelalters: Konstanze, Frau des deutschen Kaisers Heinrich VI., vierzigjährig, als unfruchtbar verschrieen, hochschwanger. Um jeden Preis muß sie die Legitimität ihres Kindes sicherstellen. Und so bringt sie ihren Sohn öffentlich, auf dem Marktplatz von Jesi, zur Welt. Die Nachwelt kennt sie als Mutter des Stauferkaisers Friedrich II. Aber welcher Weg liegt wirklich hinter Konstanze von Sizilien? Wem gehört ihre Treue: ihrer Heimat Sizilien oder ihrem Mann, dessen Grausamkeit sie entsetzt?
Sabine Weigand erzählt das Leben einer Frau, deren Träume ganze Königreiche umfassen…

(Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe, 464 Seiten

[NEWS] JON LAND – Die Rache ist mein

Eine Frau auf Rachefeldzug: „Die Rache ist mein“ von Jon Land bei Bastei Lübbe.

Caitlin Strong dachte, ihr Mann Peter sei tot. Nun aber sitzt er als Patient in einer psychiatrischen Klinik für Gewaltopfer vor ihr. Allerdings ist er tatsächlich nicht mehr er selbst, als sie ihn wiedersieht – ohne Erinnerung an sich und sein Leben mit ihr. Als er eines Nachts von einem Todesschützenkommando beinahe getötet wird, gibt es nichts mehr, was die taffe Caitlin aufhalten kann: Sie will denjenigen finden, der ihrem Mann das angetan hat – und Rache nehmen.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 480 Seiten
Originaltitel: Strong Enough to Die

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] KATE BRADY – Mädchen Nr. 6

Für Fans von Karen Rose und Lisa Jackson: „Mädchen Nr. 6“ von Kate Brady erscheint bei Knaur.

Er tötet seine Opfer mit einer rostigen Gartenschere. Seine Trophäe: eine Haarsträhne. Die attraktive Polizistin Danielle verfolgt seine Spur, die sie gefährlich nah an ihre Grenzen bringt. Steht sie selbst auf der Liste dieses Wahnsinnigen?
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 464 Seiten
Originaltitel: Last to Die

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] PETER LINEY – Die Verdammten

Thrillerspannung bei Bastei Lübbe: „Die Verdammten“ von Peter Liney.

Clancey ist in die Jahre gekommen. Früher stand er als „Mann fürs Grobe“ in Diensten der Mafia. Jetzt zählt er zu den Ausgestoßenen: Er lebt auf einer Insel, auf die alle Alten und Gebrechlichen ausgelagert werden. Hier herrscht ein ständiger Kampf ums Überleben, und es gibt keinen Schutz vor den Scheusalen, die die Menschen in nebligen Nächten quälen. Eines Tages entdeckt Clancey ein geheimes Tunnelsystem, in dem ein blindes Mädchen lebt. Sie gibt ihm Hoffnung. Und die Gelegenheit, endlich zurückzuschlagen.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 384 Seiten
Originaltitel: The Detainee

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] DAVID HAIR – Am Ende des Friedens (Die Brücke der Gezeiten 2)

Bei Penhaligon erscheint der zweite Band von „Die Brücke der Gezeiten“ von David Hair: „Am Ende des Friedens“.

Auf der Brücke der Gezeiten wird sich das Schicksal der Welt entscheiden

Die Mondflut wirft ihre Schatten voraus, als drei Menschen verzweifelt mit ihrem Schicksal ringen: Ein gescheiterter Magier auf der Suche nach der Wahrheit, eine junge Frau, die sich zwischen ihrem mächtigen Ehemann und ihrem Liebhaber stellt, und eine einstige Attentäterin, die ihr Leben riskiert, als sie sich gegen ihren Auftraggeber wendet. Ohne es zu wissen, lenken diese drei Menschen die Geschicke ihrer Welt. Und als sich die Mondflutbrücke schließlich aus den Fluten erhebt, wird ihr Leben nie mehr sein wie zuvor …

Der zweite Roman der außergewöhnlichen Saga über gefährliche Magie und Machenschaften, die einen die Zeit vergessen lässt!
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 544 Seiten
Originaltitel: Mage’s Blood (The Moontide-Quartet 1) Part Two

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] HILARY NORMAN – Kalter Hass (Sam Becket 7)

Ein neuer Fall für Sam Becket erscheint bei Bastei Lübbe: „Kalter Hass“ von Hilary Norman.

Ein gemütliches Barbecue am Strand von Miami wird zu einem brutalen Massaker. Als die Polizei den Tatort erreicht, findet sie vier gefesselte Leichen in einem BMW, an dessen Windschutzscheibe ein Zettel klebt, der an Sam Becket gerichtet ist. Die Nachricht ist bizarr, aber deutlich: Die Morde sind rassistisch motiviert. Nach diesem Blutbad geraten auch drei Mitglieder von Sams Familie ins Visier der Killer …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 400 Seiten
Originaltitel: Fear and Loathing

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] MARITA SPANG – Hexenliebe

Mit Knaur ins 17. Jahrhundert: „Hexenliebe“ von Marita Spang.

1613. Überall in Deutschland lodern die Scheiterhaufen. Der Hexenwahn greift um sich und hält auch Einzug in der Eifelherrschaft Neuerburg, nahe Trier. Die junge ­Claudia von Leuchtenberg kämpft vergeblich dagegen, dass ihr Oheim als Landesvater die Verfolgungen unterstützt. Hilflos muss sie mit ansehen, wie Unschuldige sterben und sich gewissenlose Richter und Henker schamlos am Gut der Verurteilten bereichern. Erst als Claudias Jugendfreundin Barbara verhaftet und der Hexerei angeklagt wird, ersinnt sie einen waghalsigen Plan, um das System mit seinen eigenen Waffen zu schlagen.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 656 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] STEFAN HOLTKÖTTER – Todeskabinett

Mord in der Hauptstadt: „Todeskabinett“ von Stefan Holtkötter erscheint bei Piper.

Der Berliner Innensenator wird im Grunewald tot in seinem Auto aufgefunden. Zunächst sieht alles nach einem tragischen Unfall aus, doch Kommissar Michael Schöne kommen bald Zweifel. Der einflussreiche Politiker starb nur wenige Tage vor der Senatswahl und kurz nachdem bekannt wurde, dass er in einen Korruptionsskandal verwickelt war. Als dann auch noch ein Augenzeuge auftaucht, der behauptet, eine dunkle Gestalt vom Unfallort flüchten gesehen zu haben, spricht zu vieles gegen einen Verkehrsunfall …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 400 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] BERNARD CORNWELL – Sharpes Rivalen

Neues von Richard Sharpe„Sharpes Rivalen“ von Bernard Cornwell erscheint bei Bastei Lübbe.

Spanien, Januar 1812. Für Richard Sharpe ist es der schlimmste Winter seines Lebens. Er verliert zu Unrecht das Kommando über seine Schützen. Ihm bleibt nur eine Chance, dieses zurückzuerobern: Er muss die Attacke auf die unbezwingbare Festung von Badajoz anführen. Ein Himmelfahrtskommando. Zu allem Überfluss taucht auch noch Sharpes Nemesis auf, Sergeant Hakeswill, den Mann, den man nicht töten kann – und Sharpe hat es bereits oft genug versucht …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 432 Seiten
Originaltitel: Sharpe’s Company

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

Kurd-Laßwitz-Preis 2014: Die Gewinner

KLP_image3831Der Kurd-Laßwitz-Preis ist ein Literaturpreis der deutschsprachigen Science-Fiction-Literatur und wird jährlich von den SF-Schaffenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verliehen. Nun erfolgte die Bekanntgabe der Gewinner; die Preisverleihung findet am 20. September 2014 auf dem 12. Elstercon im Leipziger Haus des Buches statt. Wir gratulieren den Gewinnern und Nominierten!

Bester Roman
»Dschiheads« von Wolfgang Jeschke, Heyne-Verlag

Beste Erzählung
»Coen Sloterdykes diametral levitierendes Chronoversum« von Michael Marrak, in: Nova 21, Nova Verlag

Bester ausländischer Roman
»In einer anderen Welt« (OT: »Among Others«) von Jo Walton, Golkonda-Verlag

Beste Übersetzung
Margo Jane Warnken für die Übersetzung von Julie Phillips, »James Tiptree Jr. – Das Doppelleben der Alice B. Sheldon« (OT: »James Tiptree, Jr.: The Double Life of Alice B. Sheldon«), Septime Verlag

Beste Graphik zur SF (Titelbild, Illustration)
Pierangelo Boog für das Titelbild zu Exodus 30, Eigenverlag

Bestes deutschsprachiges SF-Hörspiel
Nicht vergeben.

Sonderpreis für herausragende Leistungen im Bereich der deutschsprachigen SF
Martin Kempf und sein Team vom Fandom Observer für 300 Ausgaben des Szene-Magazins Fandom Observer in 25 Jahren

Alle Nominierungen finden sich hier!

[NEWS] LINWOOD BARCLAY – Nachts kommt der Tod

Neues von Linwood Barclay: „Nachts kommt der Tod“ erscheint bei Knaur.

Cal Weaver, ein Privatdetektiv, fährt in einer regne­rischen Nacht nach Hause. Auf einem Parkplatz klopft eine junge, nervös wirkende Frau an die Windschutzscheibe und bittet ihn, sie mitzunehmen. Cal hat Bedenken, fährt den Teenager aber zu einer Bar. Ein großer Fehler – denn am nächsten Morgen ist die Anhalterin verschwunden, ihre Freundin wird tot auf­gefunden. Und der Verdacht fällt auf Cal …
(Verlagsinfo)

Broschiert, 560 Seiten
Originaltitel: A Tap on the Window

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] MERETE JUNKER – Auf dunklen Pfaden

Düstere Familiengeheimnisse bei Egmont LYX: „Auf dunklen Pfaden“ von Merete Junker.

Kurz nach ihrem Umzug in die norwegische Kleinstadt Porsgrunn stößt die Journalistin Mette Minde auf einen verstörenden Fall: Nach dem Tod seiner Mutter hat ein vierzehnjähriger Junge Selbstmord begangen. Er galt seit jeher als Außenseiter, weswegen sein Tod auch keine hohen Wellen schlägt. Mette will der Sache jedoch auf den Grund gehen und beginnt zu recherchieren. Dabei stößt sie auf ein düsteres Familiengeheimnis, das ihr eigenes Leben schon bald in größte Gefahr bringt …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 384 Seiten
Originaltitel: Tvillingen

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.