Archiv der Kategorie: News

[NEWS] Maya Banks – Im Herzen der Angst

CIA-Agent Manuel Ramirez steht vor einem Rätsel: Während einer Parisreise verschwindet seine Jugendliebe Jules spurlos. Drei lange Jahre sucht er nach ihr – vergeblich! Bis sie plötzlich in einem Krankenhaus im US-Staat Colorado wieder auftaucht, schwer verletzt durch eine Explosion. Sofort eilt Manuel an ihre Seite und schwört, sie nie wieder gehen zu lassen. Doch Jules ist nicht mehr die, die sie einmal war. Das Funkeln in ihren Augen ist erloschen und einer dumpfen Furcht gewichen. Was verbirgt sie vor ihm? Als Manuel schockiert entdeckt, gegen welch tödliche Bedrohung sie kämpft, scheint es schon zu spät. Denn Jules ist erneut wie vom Erdboden verschluckt … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 304 Seiten
MIRA

[NEWS] Stephen King – Joyland

Irgendwann ist es mit der Unschuld vorbei. Irgendwann hört jeder Spaß auf.

Auf verhängnisvolle Weise kreuzen sich in einem kleinen Vergnügungspark die Wege eines untergetauchten Mörders und eines Kindes. Und mitten im sich überschlagenden Geschehen steht ein junger, unschuldiger Student, der alles zu verlieren droht und doch so viel gewinnt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Originaltitel: Joyland
Heyne

[NEWS] ANNE KRÜGER – Allee der Kosmonauten

Anne Krüger greift nach den Sternen: Bei Script5 betritt sie die Allee der Kosmonauten.

In ihrer Kindheit träumte Mathilda unter anderem von einer Karriere als Osterhase, aber am liebsten wollte sie Kosmonautin werden. Als sie ihrer besten Freundin während einer Riesenradfahrt auf die Bluse kotzte, zerbrach ihr Herzenswunsch jedoch an der schnöden Realität – sie war nicht schwindelfrei. Zurück blieb eine unbändige Begeisterung für Juri Gagarin und den Weltraum. Heute Ende zwanzig, ist Mathilda immer noch auf der Suche nach einem erfüllten Leben. Kosmonautin steht als Beruf nicht mehr zur Diskussion, aber was dann? Und was das erfüllte Privatleben angeht: Welcher Mann kann schon neben Juri Gagarin bestehen? „Allee der Kosmonauten“ ist ein Roman über die erste schwierige Phase im Leben junger Erwachsener (Quarterlife Crisis), in der neue Entscheidungen getroffen werden müssen und sich alte Bindungen verändern. Anne Krüger setzt sich mit dieser Thematik authentisch auseinander und verleiht ihren Figuren wie im Vorbeigehen Tiefe. Ein literarisches, unterhaltendes Debüt voller Situationskomik und feinem Humor.
(Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe, 400 Seiten
ISBN-13: 9783839001721
Script5.de

[NEWS] Jeffery Deaver – Blinder Feind

Am Anfang steht der Tod

Noch vor wenigen Stunden ahnte die New Yorker Büroangestellte Gabriela McKenzie nicht, dass ihr Leben bald einem Alptraum gleichen würde. Doch jetzt ist ihr Chef verschwunden, und ein skrupelloser Gangster verlangt von ihr eine halbe Million Dollar und die Herausgabe der mysteriösen »Oktoberliste« – sonst stirbt ihre kleine Tochter. Helfen kann Gabriela nur der attraktive Daniel Reardon, der Erfahrung mit Entführungsfällen hat. Kurze Zeit später befinden sich die beiden auf der Flucht – und niemand weiß, wer am Ende mit dem Leben davonkommen wird … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 384 Seiten
Originaltitel: The October List
Blanvalet

[NEWS] Marcia Willett – Der geheimnisvolle Besucher

DUNKLE FAMILIENGEHEIMNISSE IM IDYLLISCHEN CORNWALL.

Die Geschwister Ed und Billa sind nach gescheiterten Ehen aufs Land zurückgekehrt, um im wunderschön gelegenen Haus ihrer Eltern den Lebensabend zu verbringen. Das Dorfleben ist behaglich und friedvoll. Bis zu dem Tag, an dem ihr Halbbruder Tristan nach fünfzig Jahren Funkstille bei ihnen vor der Haustür steht. Einst hatte Tristan ihnen mit seinen Gemeinheiten die Kindheit zur Hölle gemacht. Nun hat er ihnen eine Nachricht zu überbringen, die Ed und Billa abermals vor eine große Herausforderung stellt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 320 Seiten
Originaltitel: Postcards from the past
Bastei Lübbe

[NEWS] MICHEL HOUELLEBECQ – Unterwerfung

Michel Houellebecq ist auch Franzose: Bei DuMont treibt er ein riskantes Spiel mit der Unterwerfung.

Welches Buch könnte besser in unsere Zeit passen als dieses? Goncourt-Preisträger Michel Houellebecq erzählt in Unterwerfung die Geschichte des Literaturwissenschaftlers François. Der Akademiker forscht im Frankreich einer sehr nahen Zukunft zu dem dekadenten Schriftsteller Huysmans, der ihn sein Leben lang fasziniert. Zugleich verfolgt er die Ereignisse um die anstehende Präsidentschaftswahl: Während es dem charismatischen Kandidaten der Bruderschaft der Muslime gelingt, immer mehr Stimmen auf sich zu vereinigen, kommt es in der Hauptstadt zu tumultartigen Ausschreitungen. Wahllokale werden überfallen, Autos brennen auf den Straßen. Als schließlich ein Bürgerkrieg unabwendbar scheint, verlässt François Paris ohne ein bestimmtes Ziel vor Augen. Es ist der Beginn einer Reise in sein Inneres. Unterwerfung handelt vom Zusammenprall der Kulturen und stellt Fragen zum Verhältnis von Orient und Okzident, von Judentum, Islam und Christentum Fragen, die heute so relevant sind wie nie. Michel Houellebecq präsentiert sich als furchtloser Gesellschaftsdenker, der die bestimmenden Spannungsverhältnisse unserer Epoche mit großer Ernsthaftigkeit und zugleich mit virtuoser Ironie ausdeutet.
(Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe, 280 Seiten
ISBN-13: 9783832197957
Originaltitel: Soumission
DuMont-Buchverlag.de

[NEWS] TORSTEN FINK – Tochter der Schwarzen Stadt

Torsten Fink intrigiert bei Blanvalet: Wer ist hier nun Tochter der Schwarzen Stadt?

Sie dachten, sie könnten sie benutzen. Sie haben sich geirrt.

Alena versteht es, sich durchs Leben zu mogeln. Doch als sie sich in der Stadt Terebin als uneheliche Tochter des Herzogs ausgibt, ist sie wohl zu weit gegangen. Ihr droht der Tod – es sei denn, sie willigt ein, bei einer groß angelegten Intrige die Hauptrolle zu spielen. Denn Alena ist der wahren Prinzessin wie aus dem Gesicht geschnitten und soll nun an ihrer statt einen der verhassten Skorpion-Prinzen heiraten. Doch das ist nicht die einzige Verschwörung, in die sie sich verstrickt. Und vielleicht – nur vielleicht – ist sie ja tatsächlich die Tochter des Herzogs …
(Verlagsinfo)

Broschiert, 512 Seiten
ISBN-13: 9783442269808
ORIGINALAUSGABE
Blanvalet

[NEWS] Martina Kempff – Die Gabe der Zeichnerin

Der Dombau zu Aachen: das größte Rätsel, das Karl der Große der Nachwelt hinterlassen hat. Wie konnte es damals gelingen, die mächtige Steinkuppel zu wölben? Den Schlüssel hält die begabte Tochter eines Baumeisters aus Bagdad in Händen. Doch als junge Frau ist es ihr unmöglich, ihren Vater zu unterstützen. Deshalb reist sie als Mann verkleidet an den Hof des großen Karolinger Königs – und lernt den Sohn des königlichen Baumeisters kennen, für den sie bald mehr empfindet, als gut für die gemeinsame Sache ist. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 432 Seiten
Piper

[NEWS] James Carlos Blake – Das Böse im Blut

Bildmächtig, düster, nachtschwarz

Edward und John Little wachsen im Amerika der 1840er-Jahre auf. Nachdem ihre Eltern im Wahn die Familie zerstört haben, ziehen die gewaltbereiten Halbwüchsigen Richtung Texas. Wie viele Siedler im herrenlosen Grenzgebiet gieren die Brüder nach Wohlstand und nehmen sich rücksichtslos, was sie wollen. Als zwischen Amerika und Mexiko ein Krieg um die Vorherrschaft im Territorium ausbricht, greifen Edward und John zu den Waffen. Doch sie kämpfen auf unterschiedlichen Seiten. Würden sie für Land und Macht sogar den eigenen Bruder töten? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 448 Seiten
Originaltitel: In the Rogue Blood
Heyne

[NEWS] Kiera Cass – Selection

Die Chance deines Lebens?

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Originaltitel: The Selection
Vom Verlag empfohlen ab 14 Jahren
Fischer

[NEWS] Helene Henke – Menschenfischer

Zoe Lenz ist Deutschlands jüngste Bestatterin. Die 20-Jährige versteht es meisterhaft, Verstorbene für das Begräbnis herzurichten. Auch in der kunstvollen Herstellung von Totenmasken hat sie sich inzwischen einen Namen gemacht. Die Leichen zweier Kinder, die in einem unzugänglichen Waldgebiet im Hunsrück gefunden wurden, beschäftigen Zoe. Die Kinder sind gebrandmarkt und unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Dann verschwinden die Leichen plötzlich spurlos aus Zoes Kühlhaus, und Zoe wird erneut in einen Fall ungeahnten Ausmaßes verwickelt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Droemer

[NEWS] ROBERT CORVUS – Grauwacht

Robert Corvus steht bei Piper im Zwielicht: Um das Chaos zu verhindern, ruft er die Grauwacht!

Die Menschen Bisolas kennen nur finsterste Nacht. Der Tag ist anderen Wesen bestimmt. Doch wenn nur Licht und Dunkelheit den Frieden der Völker garantieren, sind die grauen Stunden des Zwielichts voller Gefahr. – Eine neue, faszinierende Welt von Deutschlands kompromisslosestem Dark-Fantasy-Autor. Ein Tag-Nacht-Zyklus in Bisola dauert ein Menschenleben. Während die Menschen mit der Nacht wandern, gehört den amphibischen Sasseks der Tag. Ein Abkommen sichert den Frieden zwischen den beiden Völkern, aber wenn die Dämmerung kommt, stehen nur die Guardista der Grauwacht zwischen ihnen. Diese Krieger mit besonderen Fähigkeiten überwachen den Abzug der Menschen aus den Städten und den Einzug der Sasseks. Doch etwas geschieht auf Bisola. Ein seltsames blaues Licht erhellt die Nacht, und der Frieden zwischen den Völkern steht auf der Probe. Remon, ein fahnenflüchtiger Guardista, und seine Frau Nata machen sich auf in die Stadt des Zwielichts, um dem Mysterium auf den Grund zu gehen.
(Verlagsinfo)

Hier geht es zu unserer Rezension!

Taschenbuch, 432 Seiten
ISBN-13: 9783492269940
ORIGINALAUSGABE
Piper Verlag

[NEWS] Anonymus – Psycho Killer

 

In der Kleinstadt B-Movie-Hell ermordet ein maskierter Killer einen Polizisten. Der Spezialagent Jack Munson wird aus dem Ruhestand geholt, um den Mörder zu jagen. Wie sich herausstellt, ist der Täter aus einer Irrenanstalt geflohen und in seiner Vergangenheit zur perfekten Killermaschine ausgebildet worden. Und nun begeht er ein Massaker nach dem anderen. Jack Munson stürzt sich in die Ermittlungen – in einer Stadt, in der anscheinend niemand die Wahrheit sagt. Und in der selbst der Killer nicht das ist, was er zu sein scheint … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 336 Seiten
Originaltitel: The Red Mohawk
Bastei Lübbe

[NEWS] World of Alien – Von Menschen, Königin und Xenomorphs

Elias Albrecht und Eric Zerm präsentieren eine informationsgeladene und umfangreiche Mischung zum Thema „World of ALIEN – von Menschen, Königin und Xenomorphs“. Herausgegeben vom Corona Magazine erscheint der Titel als eBook im Verlag in Farbe und Bunt.

Es ist 35 Jahre her, da setzte Ridley Scotts Kultklassiker ALIEN neue Maßstäbe in der Welt des SF-Films. Bis heute fasziniert das Phänomen ALIEN Millionen von Fans und lebt in den zahlreichen Sequels, Romanen, Comics und Computerspielen weiter. Die spannende Geschichte um die Crew des Raumfrachters Nostromo und das phantastische Setting des Mondes LV-426 versetzten damals wie heute die Zuschauer in Angst und Schrecken.

Auf höchst unterhaltsame und spannende Weise beleuchtet „Masters of Fiction 1: World of ALIEN – Von Menschen, Königin und Xenomorphs“ den Kultklassiker und seine Nachfolger, informiert über die geschichtlichen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Hintergründe, stellt Macher und beteiligte Künstler vor und beweist, dass ALIEN ganz bestimmt nicht von gestern ist …
(Verlagsinfo)

ca. 160 Seiten
eBook
iFuB-Verlag
Corona Magazine

[NEWS] Joe Abercrombie – Königsschwur

Ein düsteres Reich, ein verstoßener Prinz und eine gefährliche Mission – Königsschwur hat alles, was ein spannendes Fantasy-Epos braucht

Prinz Yarvi von Gettland ist ein Krüppel, ein Schwächling, ein Niemand. Mit nur einer funktionstüchtigen Hand geboren und von seinem Vater verachtet, muss er sich mit einem bedeutungslosen Diplomatenposten zufriedengeben. Als sein Vater und sein Bruder eines Tages brutal ermordet werden, überwindet Yarvi seine Schwäche und besteigt den Schwarzen Thron von Gettland. Und er legt einen Eid ab: denjenigen, der seine Familie getötet hat, zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen! Doch dann wird Yarvi von seinen engsten Vertrauten verraten … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Originaltitel: Half A King – Shattered Sea Series Book 1
Heyne

[NEWS] Jean-Christophe Rufin – Katiba: Zwischen zwei Fronten

Vier Touristen werden in der Sahara brutal ermordet. Die Al-Qaida im Maghreb-Gruppierung bekennt sich dazu. Die Geheimdienste in Washington, Algier und Paris sind in höchster Alarmbereitschaft. Und das ist nur der Anfang.
In einer Katiba, einem islamistischen Terroristencamp in Mali, werden die nächsten Pläne geschmiedet. Die Anführer greifen auf eine einstige Mittelsfrau zurück. Aber Jasmin arbeitet mittlerweile in Paris am Außenministerium. Welche ist ihre tatsächliche Verbindung zur islamischen Welt? Komplizin, Opfer oder Doppelagentin? Während jede Minute zählt, entwirrt sich das packende Rätsel um ihre Vergangenheit …

Jean-Christophe Rufin, großer Kenner politischer Hintergründe, inszeniert einen brisanten Thriller, ein Versteckspiel um Leben und Tod. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 416 Seiten
Originaltitel: Katiba
Fischer

[NEWS] Sandra Brown – Nachtglut

Er kann warten, er ist schlau – und er hat finstere Rachepläne. Als es Carl Herbold gelingt, aus dem Gefängnis auszubrechen, hat er nur ein Ziel: die Vernichtung der Familie Corbett, dessen Oberhaupt ihn und seinen Bruder einst verstieß. Auf dem Weg nach Texas erfährt er, dass nun eine junge Frau auf der Corbett-Ranch wohnt: Anna, die Witwe von Corbetts Sohn. Dass ihm ausgerechnet die taubstumme Anna bei seiner Rache in die Quere kommt, damit hat Herbold jedoch nicht gerechnet … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 576 Seiten
Originaltitel: Unspeakable
Blanvalet

[NEWS] Becky Masterman – Der stille Sammler

Als Brigid Quinn an den Leichenfundort in der Wüste Arizonas gerufen wird, erkennt die ehemalige FBI-Agentin sofort die Handschrift des Route-66-Killers: Floyd Lynch, der die Polizei zu den beiden Toten geführt hat, scheint jener Serienkiller zu sein, den Brigid viele Jahre vergeblich gejagt hat. Doch irgendetwas stimmt nicht, das spürt auch Laura Coleman, die nun die Ermittlungen im Fall Lynch leitet. Verzweifelt, weil niemand ihre Bedenken teilt, vertraut sie sich Brigid an – und ist kurz darauf spurlos verschwunden … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 400 Seiten
Originaltitel: Rage Against the Dying
Bastei Lübbe

[NEWS] IWAN JEFREMOW – Andromedanebel

Iwan Jefremows große Space Opera: Bei Heyne findet er fremde Technik und wagt den Aufbruch zum Andromedanebel!

Wir schreiben das Jahr 3000, und das Universum ist komplett erforscht. Die Menschheit hat die nächste Entwicklungsstufe erklommen und zusammen mit den anderen zivilisierten Völkern des Universums den »Großen Ring« gegründet, eine Art intergalaktischen Staatenbund, der sich hauptsächlich der Weiterentwicklung von Wissenschaft und Kunst verschrieben hat. Als ein Forscherteam der Erde auf einem namenlosen Planeten notlanden muss und dort ein verlassenes Raumschiff entdeckt, das anscheinend von einer bisher unbekannten Zivilisation konstruiert wurde, steht die Menschheit vor einem Rätsel …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 544 Seiten
ISBN-13: 9783453315372
Heyne.de

[NEWS] Colette McBeth – grabestreu

Sie hat überlebt. Doch ihr Albtraum ist noch nicht vorüber …

Vor fünf Jahren wurde Melody Pieterson von einem Unbekannten überfallen und entkam nur knapp dem Tod. Seitdem hat sie alle Erinnerungen an ihr altes Leben begraben und sich eine neue Identität aufgebaut. Ihr Angreifer ist hinter Gittern, in vier Wochen wird sie heiraten. Ihr Leben scheint fast normal. Doch dann entdeckt die Polizei die Leiche einer Frau, am gleichen Ort, an dem der Täter damals Melody zurückließ. Als wie vor fünf Jahren eine Kette mit einem kleinen goldenen Vogelkäfig am Tatort gefunden wird, muss Melody erkennen: Ihr Peiniger war die ganze Zeit auf freiem Fuß. Und der Albtraum ist noch nicht vorbei … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 480 Seiten
Originaltitel: The Life I left behind
Blanvalet