Archiv der Kategorie: News

[NEWS] RaeAnne Thayne – Hope’s Crossing: Wo Träume wohnen

Eine feste Beziehung kommt für Alexandra nicht infrage, zu oft im Leben wurde sie enttäuscht. Ihre langen Arbeitstage als Köchin im Skiresort von Hope’s Crossing würzt sie ab und zu durch eine kurze, ungefährliche Affäre mit einem Gast, mehr nicht. Bis sie ihren Traumjob als Chefköchin des neuen Luxusrestaurants ergattert und dabei Sam Delgado trifft. Auf den ersten Blick passt der Bauleiter aus Denver perfekt in ihr Beuteschema: Er ist groß, stark, gut aussehend und nur vorübergehend in der Stadt. Doch dann entpuppt er sich wider Erwarten als treusorgender Singledad, der ein neues Zuhause für sich und seinen Sohn sucht. Plötzlich muss Alex fürchten, dass Sam mehr von ihr will, als sie zu geben bereit ist … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 304 Seiten
Originaltitel: Currant Creek Valley – Hope’s Crossing 4
MIRA

[NEWS] David Dalglish – Der Tänzer der Klingen (Wächter 2)

Der geheimnisvolle »Wächter« sorgt in der Stadt Veldaren für Gerechtigkeit. Niemand ahnt, dass es sich bei ihm um Aaron handelt, der sich unter dem Namen Haern gegen die Herrschaft seines grausamen Vaters stellte. Dieser schmiedet noch immer finstere Pläne, um die Macht über die Gilden und die Stadt zurückzuerlangen. Doch unter den Dieben sind neue, schreckliche Kräfte am Werk. Kann Haern den Fremden namens »Totenmaske« aufhalten, bevor dieser die Gewalt über die Stadt an sich reißt? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 480 Seiten
Originaltitel: A Dance of Blades (The Shadowdance Trilogy 2)
Blanvalet

[NEWS] Regina Dürig – 2 1/2 Gespenster

Jonna ist fasziniert von dem Typen mit den roten Cowboystiefeln, der auf einmal da sitzt, drei Stücke Mohn-Zitronen-Sahnetorte verschlingt, aber nicht bezahlen kann. Leo – so nennt er sich zumindest – bekommt einen Aushilfsjob in der Druckerei von Jonnas Vater und nistet sich bei ihnen ein. Er flirtet mit Jonna, beleidigt und ignoriert sie. Jonna wird auf einmal klar, was für ein Spiel er mit ihr, mit ihnen allen treibt – und was ihr zunächst geheimnisvoll erschien, wird langsam richtig gespenstisch. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 139 Seiten
Vom Verlag empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
Beltz

[NEWS] Thomas Kastura – Dark House

Da waren’s nur noch neun.
Es war eine unverzeihliche Verrücktheit. Zehn Jahre ist es her, dass John und seine Freunde als Abschluss ihres Studiums in einem verlassenen Gebäude ein »Dark House« einrichteten: mehrere völlig abgedunkelte Räume, in denen nichts zu sehen, aber alles erlaubt war. Wie weit würden sie gehen? Würden sie nach dieser Grenzerfahrung noch dieselben sein? Kurz darauf verübte eine junge Frau aus der Gruppe Selbstmord, über den niemals wirklich gesprochen wurde. Nun wollen die Freunde endlich Licht ins Dunkel bringen und treffen sich auf Johns Anwesen an der felsigen Küste von Dorset. Doch kaum ist ein Tag vergangen, liegt einer von ihnen tot auf den Klippen – der Beginn eines tödlichen Reigens … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 352 Seiten
Droemer

[NEWS] Robert Wilson – Stirb für mich

Alyshia, Tochter des indischen Großindustriellen Frank D’’Cruz, verbringt einen ausgelassenen Abend in einem angesagten Londoner Club. Der Alkohol fließt in Strömen, Alyshia wird unvorsichtig. Und steigt in das falsche Taxi … Als Frank die erste ominöse Nachricht von Alyshias Entführern erhält, heuert er den Besten an, den der freie Markt hergibt: Charles Boxer, Ex-Militär, Ex-Polizist und Spezialist für die ganz besonders heiklen Fälle. Denn Alyshias Entführern geht es um mehr als Geld. Sie spielen ein grausames, schwer durchschaubares Spiel mit ihrem Opfer, seiner Familie und der britischen Regierung. Ein Spiel, das zu einer Katastrophe ungeahnten Ausmaßes auszuarten droht … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 544 Seiten
Originaltitel: Capital Punishment
Goldmann

[NEWS] Alex Berg – Tochter der Angst

Als die Oberärztin Marion sich in Paris auf einen Auslandseinsatz bei „Ärzte ohne Grenzen“ vorbereitet, lernt sie bei einer befreundeten Familie das syrische Flüchtlingsmädchen Zahra kennen. Marion allein gelingt es, das Vertrauen des verstörten Kindes zu gewinnen, und bald schon schließt sie die Kleine in ihr Herz. Was sie nicht weiß: Es handelt sich um die Tochter eines politisch sehr einflussreichen Wirtschaftsbosses aus Syrien, die ganz und gar nicht zufällig nach Frankreich gelangte, sondern Teil eines äußerst brisanten Deals ist. Ehe sichs Marion versieht, geraten sie und das Mädchen zwischen die Fronten und in Lebensgefahr. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 352 Seiten
Knaur

[NEWS] John Verdon – Die Unbarmherzigkeit des Augenblicks

Ein unmöglicher Mord

Carl Spalter will gerade die Grabrede für seine Mutter halten, als er vor den Augen der Trauergäste eine Kugel in den Kopf bekommt. Als Täterin wird kurz darauf seine eigene Ehefrau verurteilt. Es gibt nur einen Haken: Der tödliche Schuss wurde offenbar aus einer unmöglichen Position ausgeführt. Dave Gurney, genialer Mordermittler im Ruhestand, rollt den Fall neu auf – und kommt dabei einem Killer auf die Spur, der sich das Unmögliche zur Spezialität gemacht hat. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 576 Seiten
Originaltitel: Peter Pan Must Die
Heyne

[NEWS] Myra McEntire – Das Ende der Zeit (Hourglass 3)

Seit die Mitglieder der geheimen Hourglass-Organisation in die Vergangenheit reisten, um ihren Mentor vor dem sicheren Tod zu retten, ist der Lauf der Zeit gestört. Es gibt nur eine Lösung: Sie müssen das Infinityglass ausfindig machen, denn so kann verhindert werden, dass unliebsame Besucher aus anderen Jahrhunderten die Gegenwart bedrohen. Doch als Dune sich auf den Weg nach New Orleans macht, erfährt er, dass das Infinityglass kein Objekt ist, sondern ausgerechnet die verführerische Tänzerin Hallie … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 288 Seiten
Originaltitel: Infinityglass
Goldmann

[NEWS] Gianrico Carofiglio – Am Abgrund aller Dinge

Eine gefährliche Freundschaft, die Faszination des Bösen und die Sprache der Gewalt.

In der Umgebung von Bari wird ein Mann namens Salvatore bei einem Bankraub erschossen. Als Enrico Vallesi davon in der Zeitung liest, kommen lange verdrängte Erinnerungen an seine Kindheit hoch. Er war ein verschlossener Jugendlicher, der mit sechzehn Jahren beschloss, sich gegen Ungerechtigkeiten zu wehren. Salvatore, ein älterer Mitschüler, bot ihm damals an, mit ihm zu trainieren. In einer Wohnung fand die geheime Ausbildung zum Schläger statt, die äußerst brutal verlief. Enrico führte eine Art Doppelleben: zu Hause der angepasste Schüler, bei Salvatore der hartgesottene Kämpfer. Während seiner Spurensuche in der Vergangenheit merkt Enrico, dass die Stunde der Wahrheit gekommen ist und er endlich Frieden finden muss. (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Originaltitel: Il Bordo Vertiginoso Delle Cose
Goldmann

[NEWS] Susan Elizabeth Phillips – Cottage gesucht, Held gefunden

Peregrine Island vor der Küste von Maine. Annie Hewitt war sich sicher, nie wieder zurückzukehren. Und nun ist sie doch da – pleite, mut- und heimatlos, aber noch nicht bereit aufzugeben. Denn hier, auf dieser Insel, soll im Moonraker Cottage, dem Sommersitz ihrer Familie, der Nachlass ihrer Mutter versteckt sein. Annies Plan: ihr Erbe suchen, möglichst wenig auffallen und möglichst schnell wieder abreisen. Vor allem will sie unbedingt ein Aufeinandertreffen mit Theo Harp vermeiden. Er war ihre große Liebe. Doch jetzt ist er der Mann, den sie am meisten fürchtet. Und natürlich ist Theo der Erste, dem sie in die Arme läuft … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 512 Seiten
Originaltitel: Heroes are my Weakness
Blanvalet

[NEWS] Julie Lawson – Fünf Tage, die uns bleiben

„Eindringlich, fesselnd und tief bewegend!“ Jodi Picoult

Mara, erfolgreiche Anwältin und liebevolle Ehefrau und Mutter, lebt seit einigen Jahren mit einer schrecklichen Gewissheit: Sie leidet an einer unheilbaren Krankheit. Um ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter einen qualvollen Leidensweg zu ersparen und ihnen als glücklicher Mensch in Erinnerung zu bleiben, beschließt sie, sich nach dem Auftreten bestimmter Symptome das Leben zu nehmen. Nun bleiben ihr noch fünf Tage. Fünf Tage, um sich von den Menschen zu verabschieden, die sie am meisten liebt. Fünf Tage, um letzte Spuren in ihren Herzen zu hinterlassen. Fünf Tage, um für immer loszulassen … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 432 Seiten
Originaltitel: Five Days Left
Bastei Lübbe

[NEWS] Phillip Gwynne – Der Clan: Renn um dein Leben!

An seinem 15. Geburtstag ändert sich Dom Silvagnis Leben schlagartig. Der Clan, eine geheime und mächtige Organisation, richtet eine eindeutige Forderung an ihn: Dom muss sechs Aufgaben erfüllen oder bitter dafür bezahlen. Ehe er sich╔s versieht, steckt er mitten in seinem ersten Auftrag: Er muss den Zolt fangen, einen Einbrecher und Dieb, der die Polizei und die ganze Stadt an der Nase herumführt. Doch je tiefer Dom in den Fall eintaucht, desto weniger weiß er, wem er eigentlich trauen kann. Unterdessen verlangt der Clan seine Bezahlung … jetzt! Action wie im Kino: Dom Silvagnis erster Auftrag (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
Vom Verlag empfohlenes Lesealter: 12 – 15 Jahre
Boje

[NEWS] Laila El Omari – Das Elfenbeinzimmer

Das Gold der Sonnenuntergänge, die Karamellfarben der Erde: Inmitten der Farbenpracht Marokkos wagt Jana nach dem Tod ihrer Mutter einen Neuanfang und zieht zu ihrer großen Liebe Joaquin. Der alte Familiensitz, auf dem er lebt, fasziniert sie von Anfang an, erscheint er mit seinen zahlreichen Säulen und Spiegeln doch wie ein verwinkeltes Labyrinth. Immer tiefer zieht er Jana in sich hinein, bis sie auf ein prächtiges elfenbeinfarbenes Zimmer stößt. Doch der schöne Schein trügt. Denn dieses Zimmer hat eine Geschichte – eine Geschichte, so dunkel wie das Indigoblau arabischer Nächte … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 352 Seiten
Piper

[NEWS] Thomas Carl Sweterlitsch – Tomorrow & Tomorrow

Ausgelöscht

Die nahe Zukunft. Vor zehn Jahren wurde bei einem Anschlag die Stadt Pittsburgh vollständig ausgelöscht. Mithilfe eines gewaltigen Datenarchivs konnte die Stadt jedoch als virtuelle Simulation wiederhergestellt werden. Hier ermittelt John Dominic Blaxton unaufgeklärte Verbrechen, und insbesondere ein Fall lässt ihn nicht los: Das Bild einer wunderschönen Frau, die ermordet wurde, wird offenbar aus dem Archiv und damit aus der virtuellen Realität gelöscht. Auf der Suche nach Antworten stolpert Dominic über eine grauenvolle Entdeckung (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 480 Seiten
Originaltitel: Tomorrow and Tomorrow
Heyne

[NEWS] Tom Jacuba – KALYPTO: Die Herren der Wälder (Kalypto 1)

Der junge und impulsive Lasnic, Angehöriger des Waldvolks, kann es nicht glauben: Ausgerechnet er wurde von der Ratsversammlung zum Waldfürsten berufen! Kurzentschlossen packt er seine Sachen und flüchtet vor der Verantwortung, ohne zu ahnen, dass er in ein viel größeres Abenteuer hineinstolpert. Denn im Verborgenen naht eine Gefahr, die alle freien Völker bedroht: Die Magier des vor Jahrtausenden untergegangenen Reichs Kalypto sind wieder erwacht – und sie schicken vier Späher aus, um das Volk zu finden, das sich am besten zur Versklavung eignet – (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 560 Seiten
Vom Verlag empfohlen ab 16 Jahren
Bastei Lübbe

[NEWS] Iny Lorentz – Das wilde Land

Nach dem texanischen Unabhängigkeitskrieg von 1836 ist Walther Fichtner ein einflussreicher Mann in Texas geworden. Als seine zweite Frau, die Indianerin Nizhoni, ihre Tochter zur Welt bringt, scheint das Glück vollkommen. Bald aber ziehen Schatten über Texas auf, denn der Nachfolger von Präsident Sam Houston will die Komantschen aus ihren Jagdgründen vertreiben und betreibt im großen Stil Spekulation auf das Land der Indianer. Walthers Todfeind beteiligt sich daran und beginnt die Fehde gegen ihn mit einem Überfall auf dessen Ranch. Zwar kann der Angriff abgewehrt werden, doch fortan müssen Walther und seine kleine Familie um ihr Leben fürchten … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 576 Seiten
Knaur

[NEWS] John Grisham – Theo Boone: Der Überfall (Theo Boone 4)

Spannend wie nie: Theo Boone im Kampf gegen skrupellose Großunternehmer

Der 13-jährige Theo Boone interessiert sich nicht nur für aufsehenerregende Kriminalfälle, sondern ist auch äußerst hilfsbereit – was sich in seiner Schule längst herumgesprochen hat. Für den verzweifelten Hardie liegt es daher nahe, sich mit seinem Problem an Theo zu wenden: Seit anderthalb Jahrhunderten ist die Farm, auf der er mit seinen Eltern lebt, bereits im Familienbesitz. Doch nun soll sie einer Umgehungsstraße weichen. Mit Feuereifer stürzt sich Theo in den neuen Fall und überlegt, wie seinem Freund zu helfen ist. Denn eines ist klar: Die Gerechtigkeit muss siegen! Doch er hat nicht mit Gegnern gerechnet, die vor nichts zurückschrecken … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 320 Seiten
Vom Verlag empfohlen ab 12 Jahren
Originaltitel: The Activist – Theodore Boone Book 4
Heyne fliegt

[NEWS] JOHN KATZENBACH – Der Psychiater

Timothy Warner, Spitzname »Moth«, studiert Geschichte an der University of Miami – und er hat ein massives Drogenproblem. Jetzt ist er seit hundert Tagen »clean«, doch das hat er nur mit Hilfe seines Onkels Ed geschafft, eines prominenten Psychiaters und so etwas wie Moths Rettungsanker. Als Ed tot in seiner Praxis aufgefunden wird, stürzt Moth ins Bodenlose. Niemals war dies Selbstmord, auch wenn die Polizei noch so sehr davon überzeugt ist. Moths neue Aufgabe im Leben wird es, den Mörder zu stellen. Seine Nachforschungen führen ihn zu dem pensionierten Psychiatrieprofessor Jeremy Hogan, der seit einiger Zeit anonyme Drohanrufe bekommt. Ein unbekannter »Student Nr. 5« kündigt an, ihn umbringen zu wollen. Jedes Mal eröffnet er seinen Anruf mit der Frage: »Wessen Schuld ist es?« Es scheint, als wolle er Rache nehmen für ein Unrecht, das ihm vor Jahren während seines Studiums angetan wurde …
(Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe, 576 Seiten
Droemer

[NEWS] KAMI GARCIA/MARGARET STOHL: Nineteen Moons – Eine ewige Liebe

Ist der Tod das Ende … oder nur der Anfang?

Um die Welt zu retten, hat Ethan sein Leben geopfert und ist von einem Wasserturm in den Tod gesprungen. Doch seine Liebe zu Lena ist so groß, dass sie auch im Jenseits überdauert. Als er einen Weg findet, seinen Tod ungeschehen zu machen und Lena wiederzusehen, setzt er alles dafür aufs Spiel. Auch Lena wünscht sich nichts sehnlicher, als ihren geliebten Ethan zurückzubekommen, doch dafür muss sie sich ihrem größten Feind stellen …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 416 Seiten
Originaltitel: Beautiful Redemption
Heyne

[NEWS] Harlan Coben – Das Grab im Wald

Zwanzig Jahre ist es her, dass vier Jugendliche nachts aus einem Sommercamp in den Wald liefen. Zwei von ihnen wurden kurz darauf brutal ermordet aufgefunden, von den anderen beiden, Gil und Camille, fehlt seither jede Spur. Camilles großer Bruder Paul, mittlerweile ein angesehener Staatsanwalt, sitzt gerade an seinem ersten großen Mordprozess, da wird plötzlich Gils Leiche gefunden – und über Nacht holt die Vergangenheit Paul wieder ein. Verzweifelt versucht er herauszufinden, was damals wirklich geschah. Und gerät immer tiefer in einen wahren Albtraum. Denn auch er spielte eine Rolle in dem Drama vor zwanzig Jahren … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 480 Seiten
Originaltitel: The Woods
Goldmann