Archiv der Kategorie: Thriller & Krimis

Jo Nesbø – Blutmond

Worum geht’s?

Der ehemalige Polizeiermittler Harry Hole hat mittlerweile ein neues Leben in Los Angeles begonnen. Dort lebt er ein vom Alkohol geprägtes Leben. Als in Oslo zwei junge, schöne Frauen ermordet werden, fordert Katrine Bratt die Hilfe von Hole an. Doch ihre Stimme bleibt bei der Polizei unerhört. Doch der schwerreiche Tatverdächtige, ein Immobilienhai, heuert Hole als Privatermittler an – gegen ein Vermögen versteht sich von selbst.

Hole stellt sich sein eigenes Team aus ähnlich komischen Vögeln und fragwürdigen Persönlichkeiten wie er selbst zusammen.

Jo Nesbø – Blutmond weiterlesen

Maj Sjöwall / Per Wahlöö – Alarm in Sköldgatan (Martin Beck ermittelt, Band 5)

Das explodierende Haus und andere Überraschungen

Als das Haus in der Sköldgatan um 23:09 Uhr explodiert, ist Inspektor Gunvald Larsson zufällig zur Stelle. Er hat es bzw. einen seiner zwielichtigen Bewohner observiert. Der Hüne fackelt nicht lange: Es gelingt ihm, acht der elf Bewohner zu retten. Die Frage ist natürlich: War das ein Unglück, ein Selbstmord oder kaltblütiger Mord? Als die Spurensicherung die Reste eines Brandsatzes findet, müsste Kommissar Beck eigentlich eine Fahndung ausschreiben. Aber nach wem soll er suchen lassen? (Verlagsinfo)
Maj Sjöwall / Per Wahlöö – Alarm in Sköldgatan (Martin Beck ermittelt, Band 5) weiterlesen

Roland W. Tschische – Vienna’s Secrets

Inhalt

Eine vermisste Studentin. Ein Privatdetektiv ohne finanzielle Sorgen. Eine ehrgeizige Kommissarin. Niemand sieht die Tiefe der pechschwarzen, menschlichen Abgründe, auf die alle zusteuern. „Vienna’s Secrets“ ist ein rasant und szenisch geschriebener Thriller, der mitten in der Bundeshauptstadt spielt. (Klappentext)

Roland W. Tschische – Vienna’s Secrets weiterlesen

Kim Faber & Janni Pedersen – Todland. Ein Fall für Juncker und Kristiansen, Band 2

Konkurrenz für Jason Bourne?

Der schreckliche Terroranschlag in Kopenhagen wirft immer noch seinen Schatten auf den Ermittler Martin Junckersen: Während er im Fall eines toten Anwalts zu ermitteln beginnt, erhält seine Frau Charlotte einen anonymen Hinweis: Der Anschlag sechs Monate zuvor hätte verhindert werden können – und Martin soll in die Vertuschung verwickelt gewesen sein.

Als Journalistin konfrontiert Charlotte ihren Mann, doch der bestreitet alles. Insgeheim fürchtet er um sein eigenes und Charlottes Leben, wenn sie die Story weiterverfolgt. Einzig Martins ehemalige Kollegin Signe will der Reporterin helfen, doch ihr Antrieb ist ein persönlicher …

Als Charlottes Informant brutal ermordet wird, beschließt Signe, dass es an der Zeit ist für die Wahrheit. Und so kommt sie einer unglaublichen Verschwörung auf die Spur, die bis in die höchsten Kreise der dänischen Politik reicht und in die auch Martin Junckers Mordopfer verwickelt ist … (Verlagsinfo)
Kim Faber & Janni Pedersen – Todland. Ein Fall für Juncker und Kristiansen, Band 2 weiterlesen

Gilly Macmillan – Ein langes Wochenende

Worum geht’s?

Die drei Freundinnen Jayne, Emily und Ruth sind auf dem Weg in die Moorlandschaft nahe der schottischen Grenze. Dort möchten sie ihr jährliches Freunde-Wochenende verbringen. Sie erwarten ihre Ehemänner am kommenden Tag. Als sie bei Dark Fell Barn, einem abgelegen Scheunenhaus, ankommen, erwartet sie dort eine erschreckende Nachricht. Auf dem Küchentisch lehnt ein Brief an einer Prosecco-Flasche. In diesem Brief behauptet der Absender, dass er einer der Ehemänner beim Lesen der Nachricht bereits getötet hat. Nach dem ersten Schrecken glauben die drei Frauen an einen üblen Scherz und versuchen ihre Männer telefonisch zu erreichen. Doch dabei stellen sie fest, dass sie weder Handyempfang noch Internet haben und sozusagen von der Außenwelt abgeschirmt sind. Ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt.

Gilly Macmillan – Ein langes Wochenende weiterlesen

Mike Lupica – Robert B. Parker’s Grudge Match (Sunny Randall 8)

Ein Wiedersehen mit Jesse Stone

Die Bostoner Privatdetektivin Sunny Randall erhält von Zuhälterkönig Tony Marcus den Auftrag, seine verschwundene Freundin und Managerin Lisa Morneau zu suchen, die nach einem Besuch im Nachtklub seines neuen Konkurrenten Gabriel Jabari spurlos verschwunden ist. Könnte sie zu ihm übergelaufen sein? Als eine Zeugin wenige Stunden nach diesem Gespräch getötet wird, wird Sunny klar, dass es hier nicht nur darum geht, dass sie die Schuld, die sie gegenüber Marcus hat – sie hat ihn gelinkt – abtragen kann, sondern dass mehr dahintersteckt.

Inzwischen ist sie wieder mit Richie Burke, Spross einer Gangsterfamilie (siehe „Blood Feud“) zusammen. Die Rückkehr seiner Ex-Frau Kathryn macht das Zusammenleben mit Richie richtig kompliziert…
Mike Lupica – Robert B. Parker’s Grudge Match (Sunny Randall 8) weiterlesen

Håkan Nesser – Kim Novak badete nie im See von Genezareth

Jugendkrimi, spannend bis zur letzten Seite

Schweden in den 60er Jahren. Ein kleines Sommerhaus an einem der unzähligen Seen. Hier verbringen der 14jährige Erik und sein Freund Edmund die Ferien. Sie schwärmen von der jungen Aushilfslehrerin Ewa, die aussieht wie Kim Novak und sich schon bald beim Dorffest in voller Blüte zeigt. Zwei Tage später findet man die Leiche von Ewas Verlobtem, und Eriks älterer Bruder, der eine Affäre mit Ewa hatte, steht unter Mordverdacht. Der Täter wird jedoch nie gefunden. 25 Jahre später liest der erwachsene Erik zufällig einen Bericht über ungeklärte Verbrechen, und der Sommer von damals bricht mit aller Gewalt über ihn herein. Was ist damals wirklich geschehen? (Verlagsinfo)

Der Autor

Håkan Nesser – Kim Novak badete nie im See von Genezareth weiterlesen

Dashiell Hammett – Der gläserne Schlüssel

Ungewöhnlicher Krimi aus Irgendwo, USA

Taylor Henry, der Sohn des Senators Henry, liegt tot auf der Straße. Und das kurz vor den Wahlen. Paul Madvig hatte sich vor Kurzem mit Taylor gestritten, denn Taylor machte Madvigs Schwester Opal den Hof, und das passte Madvig nicht. Ist Madvig der Mörder? Viele glauben das. Madvigs Freund Ned Beaumont beginnt nachzuforschen und stößt dabei auf ein Wespennest.

Der Autor
Dashiell Hammett – Der gläserne Schlüssel weiterlesen

S. K. Tremayne – Schwarzes Wasser

Inhalt

Eine traumhafte Insel wird zum Albtraum…

Die rauschende Mittsommerparty eines Luxushotels auf einer kleinen, wildromantischen Flussinsel in Essex endet in einer Katastrophe: Gleich mehrere Gäste ertrinken nachts in den kalten Fluten. Die junge Hotelmanagerin Hannah entwickelt daraufhin eine panische Furcht vor Wasser, die sie buchstäblich auf der Insel gefangen hält, selbst als sich das Hotel mit dem Wintereinbruch endgültig leert. Inzwischen ist sie überzeugt, dass die schreckliche Nacht kein Unfall war. Warum weigert sich ihre Schwester, die auch im Wasser war, darüber zu sprechen? Hannah ist allerdings nicht so einsam auf der Insel, wie sie glaubt … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

“Schwarzes Wasser” ist ein Locked-Room-Setting Psychothriller, der mich wie eine reißende Strömung gepackt und nicht mehr losgelassen hat. Der atmosphärische Schreibstil erzeugt eine greifbar unheilvolle Stimmung, die immer intensiver wird. Das schaurig schöne Setting verstärkt diesen Eindruck: Eine sagenumwobene Insel, ein geschichtsträchtiges, morbides Nobelhotel, umgeben von dichten Wäldern mit vielen verschiedenen Tieren und natürlich dem Blackwater – teils Meer, teils Fluss – der wegen seiner tückischen Strömung auch Schwarzes Wasser genannt wird. S. K. Tremayne – Schwarzes Wasser weiterlesen

Willibald Spatz – Alpenlust. Augsburg-Krimi

Krimi-Erwartungen gegen den Strich gebürstet

Birne fängt nach seinem Einstieg in den Polizeidienst in Augsburg an. Doch weder vermeintliche Bombenleger und durchgeknallte Kollegen noch übereifrige Rentner und liebestolle Frauen können seinem unerschütterlichen Optimismus etwas anhaben. Birne geht seinen Weg – und wenn es sein muss, auch über Leichen …

Der Autor
Willibald Spatz – Alpenlust. Augsburg-Krimi weiterlesen

John Grisham – Die Heimkehr

Die Verlagsinfo:

Erstmals legt der Meister des Justizthrillers drei Kurzromane vor: packend, humorvoll, berührend.
Vor drei Jahren hat der Anwalt Mack Stafford eine große Summe Geld veruntreut und ist untergetaucht. Nun liegt seine Ex-Frau im Sterben, und Jake Brigance soll ihm dabei helfen, zurückzukehren.
Seit vierzehn Jahren sitzt Cody in der Todeszelle, und an diesem Tag soll das Urteil vollstreckt werden. Doch er hat noch einen Wunsch.
Zwei Brüder führen gemeinsam eine Kanzlei, obwohl sie sich gegenseitig zutiefst verabscheuen. Einig sie sich nur in ihrem Hass auf den Vater. Sie spinnen eine Intrige gegen ihn – mit verhängnisvollen Folgen.

Mein Eindruck:

John Grisham gehen die Ideen einfach nicht aus, was im Fall von John Grisham auf jeden Fall etwas Positives ist. Er hat sogar so viele, dass nun gleich drei davon in einem Novellensammelband gepackt veröffentlicht werden. Die drei Übersetzerinnen haben sich übrigens dafür entschiedenen, den Titel des ersten Kurzromans als Gesamttitel des Buches zu wählen und nicht den des dritten, wie es im englischsprachigen Raum ist.

John Grisham – Die Heimkehr weiterlesen

Sebastian Fitzek – Mimik

Hannah Herbst ist Mimikresonanz-Expertin und kann winzigste Zuckungen und Bewegungen im Gesicht anderer Menschen genau analysieren. Diese Fähigkeit hat sie schon häufig eingesetzt, um die Polizei bei Verhören zu unterstützen. Zuletzt im Fall des Fischermanns, der Kinder entführt und brutal ermordet.

Doch nun wird Hannah mit einem Video konfrontiert, in dem sie selbst gesteht, ihre Familie ermordet zu haben. Nur ihr Sohn Paul scheint überlebt zu haben, aber niemand weiß, wo er sich versteckt. Hannah kann nicht glauben, dass sie diese bestialische Tat tatsächlich verübt hat. Leider kann sie sich an nichts erinnern, weil sie eine seltene Unverträglichkeit gegen Betäubungsmittel hat und nun nach einer OP das Gedächtnis verloren hat.

Also beginnt sie, ihre eigene Mimik zu entschlüsseln und Unstimmigkeiten in ihrer Aussage zu suchen. Damit möchte sie zunächst ihr eigenes Leben retten, denn ein Mörder hat sie entführt und will nun Hannah dafür büßen lassen, dass sie ihre Familie ermordet hat.

Die Zeit läuft also für Hannah, und aufgrund ihres Gedächtnisverlustes weiß sie nicht, wem sie wirklich trauen kann. Zudem passt nichts so recht zusammen. Was ist also wirklich geschehen mit ihrer Familie? Um dies herauszufinden, begibt sie sich zurück an den Tatort…

Sebastian Fitzek – Mimik weiterlesen

Anne Perry – Der Würger von der Cater Street

Charlotte Ellison, laut dem örtlichen Pfarrer eine „äußerst streitlustige junge Frau“,  wächst als eine von drei Schwestern in einer begüterten Familie der noblen Carter Street im spätviktorianischen London der Gaslaternen auf. Ihre ältere Schwester Sarah ist bereits verheiratet und ihre jüngere Schwester Emily hat sich fest vorgenommen, die Frau von Lord Ashworth zu werden, um in die Aristokratie einzuheiraten.

Das behütete Leben der Frauen spielt sich vornehmlich zu Hause oder bei Freunden in der Nähe ab und dreht sich hauptsächlich um Besuche bei Nachbarn, Feste, sowie Klatsch über Liebesaffairen und Mode. Gelegentlich tut man etwas für die Armen, deren Not man mit selbstgestrickten Schals zu lindern glaubt. Ihr Vater wählt aus, welche Nachrichten bis zu den Frauen der Familie vordringen dürfen. Die werden dann aus der Zeitung vorgelesen. So kommt es auch, dass sie von dem ersten Mord in ihrer Straße erst mit Verspätung erfahren, während der zweite sie unmittelbar trifft, da es sich um das eigene Dienstmädchen handelt.

Anne Perry – Der Würger von der Cater Street weiterlesen

Nicci French – Tödliche Schuld

Inhalt

Wenn ein kleiner Gefallen zur tödlichen Falle wird …

Liam war Judes erste Liebe, doch nach einem tragischen Unglück vor vielen Jahren verschwand er ohne Erklärung aus ihrem Leben. Nun steht er plötzlich wieder vor ihr – und bittet sie um einen Gefallen. Jude ist inzwischen erfolgreiche Ärztin und glücklich verlobt, doch mit Liam fühlt sie sich noch immer verbunden, und so sagt sie zu. Schließlich handelt es sich nur um eine winzige Kleinigkeit. Doch wenige Tage später steht die Polizei vor ihrer Tür: Liam ist tot, ermordet. Jude ist die letzte Person, die ihn lebend gesehen hat und gilt somit unmittelbar als Hauptverdächtige. Sie weiß, dass nur sie allein herausfinden kann, was wirklich geschah. Doch je tiefer sie in Liams Leben eintaucht, desto unwiederbringlicher verstrickt sie sich in einem tödlichen Netz aus Lügen und Geheimnissen, und bald ist auch ihr eigenes Leben in Gefahr … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

“Tödliche Schuld” ist ungemein mitreißend geschrieben, zudem ist die Handlung so rätselhaft spannend, dass sich das Buch quasi von selbst liest! Nicci French – Tödliche Schuld weiterlesen

Tess Gerritsen – Mutterherz

Worum geht’s?

Ein neuer Fall für Detective Jane Rizzoli und Rechtsmedizinerin Maura Isles. Dieses Mal beschäftigt sie der brutale Mord an einer Krankenschwester. Noch in Arbeitskleidung wurde sie von ihrem Mörder überrascht und ihr der Schädel eingeschlagen. Wer hat ein Motiv, diese allseits beliebte Frau aus dem Weg zu schaffen?

Der Fall ist eigentlich schon kompliziert genug und fordert jegliche Aufmerksam von Jane. Was ihr da gerade noch fehlt, sind die ständigen Anrufe einer besorgten Mutter, deren Tochter angeblich entführt wurde, obwohl sie in der Vergangenheit des Öfteren von Zuhause weggelaufen ist. Und dann wäre da noch Angela, Janes Mutter, die ihre Leidenschaft der Selbstjustiz entdeckt hat und ihre Nachbarschaft bewacht wie ein Schießhund – und natürlich macht sie kuriose Entdeckungen.

Tess Gerritsen – Mutterherz weiterlesen

Tess Gerritsen & Gary Braver – Die Studentin

Worum geht’s?

Taryn Moore, eine junge, hübsche und obendrein brillante Studentin, die kurz vor ihrem Graduierungsprogramm steht. Was also könnte eine Frau wie sie dazu bewogen haben, sich das Leben zu nehmen? Sie stürzte sich aus dem vierten Stock ihrer Wohnung. Detective Frankie Loomis zweifelt an, dass es sich hier um einen Selbstmord handelt. Wieso ist dann das Smartphone des Opfers nirgendwo zu finden und warum stehen zur Tatzeit warme Käsemakkaroni im Backofen? Sie vermutet eher, dass vielleicht jemand etwas zu verbergen hatte und das Handy des Opfers deswegen versteckt hat. Jedoch fällt ihr auf Anhieb niemand ein, der die junge Studentin umgebracht haben könnte.

Tess Gerritsen & Gary Braver – Die Studentin weiterlesen

Kristina Ohlsson – Die Tote im Sturm. August Strindberg ermittelt

Ein Sturm nähert sich dem verschlafenen Ort Hovenäset. In der Nacht, als das Unwetter über der idyllischen schwedischen Westküste niedergeht, passieren zwei Dinge: Die Lehrerin Agnes verschwindet spurlos, und ein neuer Bewohner taucht in Hovenäset auf. Der Stockholmer August Strindberg hat das lokale Bestattungsunternehmen gekauft – samt Leichenwagen -, um einen Secondhand-Laden zu eröffnen. Während August sein neues Fahrzeug gelb lackiert, um sein schauriges Domizil angenehmer zu gestalten, wird ihm klar, dass sein Haus im Zentrum um Agnes‘ Verschwinden steht. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln…. (Verlagsinfo)
Kristina Ohlsson – Die Tote im Sturm. August Strindberg ermittelt weiterlesen

Tess Gerritsen – Totengrund. Ein Rizzoli & Isles-Thriller (Lesung)

Die Maura Isles & Jane Rizzoli-Serie:

Band 1: [„Die Chirurgin“]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=1189
Band 2: [„Der Meister“]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=1345
Band 3: [„Todsünde“]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=451
Band 4: [„Schwesternmord“ (Lesung)]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=1859
Band 5: [„Scheintot“ (Lesung)]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=3913
Band 6: [„Blutmale“]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=4107
Band 7: [„Grabkammer“]http://buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5740
Band 8: _“Totengrund“_

Tess Gerritsen – Totengrund. Ein Rizzoli & Isles-Thriller (Lesung) weiterlesen

Mike Lupica – Robert B. Parker’s Blood Feud. Ein Sunny Randall Krimi (8)

Sunny is back: Der lange Arm der Vergangenheit

Die Bostoner Privatdetektivin Sunny Randall erfährt, dass ihr Freund Richard Burke in den Rücken geschossen wurde und nun in der Klinik liegt. Dessen Vater Desmond und sein Bruder Felix halten Wache, als Sunny eintrifft, um mit Ritchie zu sprechen. Offenbar sagte der Schütze vor seinem Schuss etwas von den „Sünden des Vaters“, die nun gebüßt werden müssten. Sunny beginnt zu ermitteln und stößt auf einen beginnenden Bandenkrieg in der Bostoner Unterwelt…
Mike Lupica – Robert B. Parker’s Blood Feud. Ein Sunny Randall Krimi (8) weiterlesen

Amy McCulloch – Der Aufstieg

Inhalt

Der berühmte Bergsteiger Charles McVeigh steht kurz vor dem Abschluss seiner Mission, alle vierzehn Achttausender binnen eines Jahres im Alpinstil zu besteigen. Auf den letzten Gipfel, den Manaslu, nimmt er ein ganzes Team mit, in dem er auch der jungen Journalistin Cecily einen Platz anbietet. Unter der Voraussetzung, dass sie es bis zum Gipfel schafft, soll sie ein exklusives Interview mit der Bergsteigerlegende bekommen, für sie die Chance ihres Lebens. Obwohl es ihr einige Opfer abverlangt, macht Cecily sich auf den Weg nach Nepal. Doch bald sind es nicht mehr nur die Unberechenbarkeit des vor ihr aufragenden Manaslu und die Angst zu scheitern, die der jungen Frau Sorgen bereiten. Cecily hegt bald Zweifel, ob die sich am Berg ereignenden Todesfälle wirklich auf Unfälle zurückzuführen sind. Dann erhält sie eine Nachricht: „Ein Mörder ist am Berg, bring dich in Sicherheit!“ Doch Cecily, die mit ihrer Reise nach Nepal alles auf eine Karte gesetzt hat, kann nicht einfach aufgeben. Trotz aller Zweifel beginnt sie den Aufstieg zum Gipfel, der, nicht nur durch die zunehmend dünne Luft, mit jedem Meter gefährlicher wird.

Amy McCulloch – Der Aufstieg weiterlesen