Die drei !!! – Klappe und Action! (Folge 54)

Die Handlung:

Kamera läuft! Kim, Marie und Franzi sind als Statistinnen bei einem Krimi-Dreh dabei, bei dem Maries Vater Helmut Grevenbroich die Hauptrolle spielt. Doch aus Spiel wird Ernst: Im Kaufhaus Pulitzer, dem Drehort, werden zwei Verkäuferinnen ausgeraubt und Helmut Grevenbroich ist der Hauptverdächtige! Fieberhaft machen sich die drei !!! auf die Suche nach Herrn Grevenbroichs Doppelgänger … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ok, die Klappe hält hier sicher keiner und wenn ich mir den Klappen-Text anschaue, scheints einiges an Action zu geben … klingt gut. Nur verstehe ich nicht so ganz, wieso Maries Vater gleich einen Doppelgänger haben muss. Kann er nicht selbst der Dieb sein oder ist der Klappentext missverständlich formuliert und er hat ein Stunt-Double … oder so was in der Art?

Bevor wir das aber erfahren, schildert Kim ihrem Papa und uns die Szene, in der sie am Set mitspielen sollen. Mit Text, oHA! Und … äh … Franzi duzt Maries Papa? Seit wann denn das? Während wir uns das fragen, bleibt für Marie noch Zeit für einen kleinen Drive-By-Flirt. Ob wir den Jungen wohl noch mal wiedersehen oder gibt er den roten Hering?

Romantischen Schwärmereien können wir uns aber nicht hingeben, denn bevor noch die erste Klappe für die Mädchen fällt … gibts Gefesseltes im Fahrstuhl. Klingt lustig, ists für die beiden Beteiligten aber so gar nicht. Gebannt hören wir den Schilderungen zu … und erinnern uns an ein Detail, das wir vorhin gehört haben.

Dann gibts die ersten, hysterischen Beschuldigungen … die Polizei kommt, leider nicht in Form von Kommissar Peters (warum eigentlich nicht?) und Papa Grevenbroich muss sich rechtfertigen / entlasten. Die Mädels helfen tatkräftig mit und unterstützen ihn mit Tipps und … lautstarkem Powerspruch. Der ist ihnen mitten im Kaufhaus in dem ganzen Gewirr gar nicht peinlich, Respekt. Power brauchen sie auch, denn die Indizien sprechen tatsächlich gegen Maries Vater. Der Detektivclub hat da aber eine ganz eigene Theorie zum Diebstahl … die es jetzt abzurecherchieren gilt … nebst Verdächtigem. Verdächtigt werden die Mädchen dann aber selbst … was für ein Stress.

Plötzlich gibts noch eine unerwartete Wendung und alles wird auf den Kopf gestellt … na super. Aber für den Hörer, super unterhaltsam. Und spannend wirds, also noch spannender, weil es neue Spuren gibt … und so weiter und so weiter.

Die Sprecher und ihre Rollen:

Marie Grevenbroich – Merete Brettschneider
Franziska Winkler – Sonja Stein
Kim Jülich – Mia Diekow
Helmut Grevenbroich – Achim Buch
Ressa – Tina Eschmann
Vater Jülich – Michael Bideller
David – Daniel Axt
Kommissar Wengert – Christian Rudolf
Gerlinde Rau – Marita Fliege
Mechthild Gerber – Monika Barth
Andreas – Julian-Elias Henneberg
Wachmann – Tim Grobe
Kaufhausdetektiv – Alexander Kruse Mettin
Chris – Thomas Karallus
Tonmann – Marcus Giersch

Trackliste:

1. Schüsse am Set
2. Familiendreh
3. Überfall!
4. Es sieht nicht gut aus
5. Zugriff!
6. Das Geständnis
7. Wortreiche Zeugin
8. Alles läuft schief
9. Die schwarze Spur …
10. … bringt alles ans Licht

Technik-Credits:

Erzählt von Mira Sol • Erschienen im Kosmos Verlag, Stuttgart.
Hörspiel-Manuskript: Peter Nissen & Hartmut Cyriacks • Dialogregie: Thomas Karallus • Sprachaufnahmen: Markus Giersch • Sounddesign, Effekte, Musikauswahl & Mix: Christoph Guder • Geräuschemacher: Arne Dammann und Christoph Guder • Produziert von Christoph Guder und Thomas Karallus im Studio Fährhauston, Hamburg • www.faehrhauston.de
Titelsong: Musik & Text: Michael Berg / Roman Rossbach • Gesang: Mia, Sonja & Merete • Chor: Michi, Roman & Corinna • Musik: Mount-Music – Michael Berg / Roman Rossbach / Axel Mackenrott • Buchausgabe (c)2015 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. Kg • (P) & (c) 2018 Sony Music Entertainment Germany GmbH • „Die drei !!!®“ ist eine Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG / Cover-Illustration: Ina Biber, München

Die Ausstattung:

Die mit Titelbild und Trackliste bedruckte CD steckt in einem Jewel-Case. Das Bookletchen enthält 22 Cover von bislang erschienenen Folgen und eine Aufstellung aller bislang veröffentlichten Hörspiele der Serie und etwas Werbung. Dazu kommen noch eine Aufstellung der Sprecher und ihrer Rollen und die Technik-Credits für diese Folge.

Für die Aufstellung der Sprecher hat sich der Verlag wie üblich für den bekannten, extrem kleinen, schnörkelig geschwungenen, bunten Zeichensatz entschieden, der das Lesen nicht nur aufgrund seiner Größe erschwert. Es ist auch nicht leicht zu erkennen, ob nun ein „n“ oder ein „r“ gemeint ist. Eine schöne Girly-Idee, leider nicht benutzerInnenfreundlich zu Ende gedacht. Die Technik-Credits hingegen sind wieder im Standard-Drucksatz gehalten und gut zu lesen.

Mein Fazit:

Einen „einfachen Raub“ könnte man diesmal erwarten … ein clever konstruiertes Story-Konstrukt, bei dem am Ende jede Frage beantwortet wird, bekommt der Hörer. Das Einzige, was hier fehlt, ist Kommissar Peters … und selbst der ist entschuldigt.

Ich war wirklich sehr angenehm überrascht und hab mich bestens bespaßt gefühlt.

1 Audio-CD mit 66:02 Minuten Spieldauer
Vom Verlag empfohlen ab 9 Jahren
Besprochene Auflage: 1 (Januar 2018)
EAN: 889854681623

www.natuerlichvoneuropa.de

Der Autor vergibt: (5/5) Ihr vergebt: SchrecklichNa jaGeht soGutSuper (No Ratings Yet)