[NEWS] Christine Drews – Nach dem Schweigen

Mitten in London stürzt Ellen Cramer zwanzig Stockwerke tief in den Tod. Die Nachricht vom Selbstmord schockt Freunde und Bekannte, denn Ellen war nicht nur erfolgreich und beliebt, sondern galt auch als psychisch völlig gesund. Besonders ihre Nichte Saskia ist erschüttert, denn der Tod ihrer geliebten Tante ist nicht der erste Schicksalsschlag für die Familie. Werden sie alle vom Unglück verfolgt? Als sich herausstellt, dass Ellen ermordet wurde, begibt Saskia sich auf eine riskante Spurensuche. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 400 Seiten
Bastei Lübbe

(Visited 1 times, 1 visits today)