[NEWS] Martina Wildner – Das schaurige Haus

Ein verfluchtes Haus, Alpträume und eine wirklich nette Familie … Hendrik und Eddi sind mit ihren Eltern in ein kleines Dorf im Allgäu gezogen. Aber irgendjemand scheint zu wollen, dass sie aus dem Haus am Pestkirchlein so schnell wie möglich wieder verschwinden. Als Eddi schlafwandelt und furchtbare Albträume hat, ist für den großen Bruder klar: Auf dem Haus liegt ein Fluch! Zusammen mit Ida verfolgt Hendrik mysteriöse Spuren. Doch können die beiden den schaurigen Fluch bannen, bevor er neue Opfer fordert? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 240 Seiten
Vom Verlag empfohlen ab 11 Jahren
Beltz & Gelberg