[NEWS] Miriam Georg – Im Nordwind

Hamburg 1913. Als Kind streunte Alice über den Vergnügungsmarkt Hamburger Dom, wo ihre Eltern ein kleines Karussell betrieben. Aber diese Zeit ist lange vorbei. Jetzt wohnt sie im rauen Arbeiterviertel auf der Uhlenhorst, und ihr Ehemann Henk macht ihr das Leben zur Hölle. Der einzige Lichtblick: ihre Tochter Rosa. Als sie das Kind kaum noch vor Henk beschützen kann, wagt Alice das Unmögliche. Sie will diese Ehe beenden! (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 656 Seiten
rororo