Schlagwort-Archive: Action

Boichi – Sun-Ken Rock 01

Inhalt

Bei dem Versuch seine große Liebe, die Polizistin Yumin, in Korea zu suchen und selbst Polizist zu werden, gerät Ken prompt in einen Kampf und zeigt seine ungezügelte Schlagkraft! Was dazu führt, dass ihm plötzlich Gangster hinterherlaufen, die so beeindruckt von seiner rohen Brutalität sind, dass sie ihn zu ihrem Boss machen wollen. Da Ken nichts Besseres zu tun hat und seine Gewaltausbrüche in der Unterwelt sicher gute Verwendung finden, stimmt er zu … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Junger Japaner versucht in Korea Polizist zu werden, wird aber Boss einer Gang. Widerspricht sich, findet ihr? Tut es auch. Aber Ken Kitano versucht es trotzdem …

Boichi – Sun-Ken Rock 01 weiterlesen

TRIGGER / Nakashima (Text) /Akizuki (Zeichnungen) – Kill la Kill 01

Inhalt

Auf der Suche nach Antworten über den Tod ihres Vaters verschlägt es Ryuko Matoi an die Honnoji-Akademie. Mithilfe spezieller Kampfuniformen herrscht hier die Präsidentin der Schülerversammlung Satsuki Kiryuin mit eiserner Härte über die schwächeren Schüler. Um ihrem Ziel näher zu kommen, bleibt Ryuko nichts anderes übrig, als sich mit Waffengewalt, einer Portion Selbstironie und jede Menge humorvolle Action gegen die Präsidentin zu stellen! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ein Manga mit viel Krach, Bumm, Ahhhh und nackter Haut. Ganz nach dem Geschmack von Jungs also.

TRIGGER / Nakashima (Text) /Akizuki (Zeichnungen) – Kill la Kill 01 weiterlesen

Paul Garrison – Robert Ludlum’s The Janson Option

Actionthriller von der Stange: Rambazamba in Somalia

Paul Janson war früher mal ein Auftragkiller, nun ist er im weltweiten Sicherheitsgeschäft. Wo immer er Personen aus heiklen Situationen herausholen soll, ruft man nach ihm. Zusammen mit der Scharfschützin Jessica Kincaid greift er auf ein Netzwerk enttäuschter Agenten zurück und verhilft ihnen zu einem Leben außerhalb des gewalttätigen Spionagesektors.

Natürlich nimmt er gegen Gebühr Aufträge an, und diesmal bittet ihn der Manager eines US-amerikanischen Ölkonzerns darum, seine entführte Frau Allegra zu befreien. Sie wurde von somalischen Piraten gekidnappt, heißt es. Doch wie sich herausstellt, sind nicht die Piraten das größte Problem in der jungen „Demokratie“ Somalia, sondern sowohl die Dschihadisten der Al-Shabaab-Milizen als auch die Dunkelmänner des Ölkonzerns… (Verlagsinfo)

Paul Garrison – Robert Ludlum’s The Janson Option weiterlesen

Anthony Ryan – Das Lied des Blutes (Rabenschatten 1)

‚Game of Thrones‘ trifft ‚Die linke Hand Gottes‘

Vaelin Al Sorna, der berühmteste Gefangene des Reichs und sein größter Kämpfer, erzählt die atemberaubende Geschichte seines Lebens. Er ist auf einem Schiff unterwegs, das ihn zu dem Ort bringen soll, an dem es für ihn um Leben und Tod geht. »Er besaß viele Namen. Noch nicht einmal dreißig Jahre alt war er im Lauf der Geschichte bereits reich mit Titeln beschenkt worden: ›Schwert des Königs‹ hieß er für den wahnsinnigen Herrscher, der ihn als Geißel zu uns sandte; ›Junger Falke‹ für die Männer, die ihm in die Wirrnisse des Krieges folgten; ›Dunkelklinge‹ für seine cumbraelischen Feinde und ›Rabenschatten‹ für die geheimnisvollen Stämme des großen Nordwaldes.« (Verlagsinfo)

Anthony Ryan – Das Lied des Blutes (Rabenschatten 1) weiterlesen

Eric Van Lustbader – Robert Ludlum’s The Bourne Ascendancy (Bourne 12)

Spannend bis zum Schluss: Das Gambit der schwarzen Königin

Jason Bourne arbeitet als „Blacksmith“, als jemand, der von hochrangigen Regierungsangehörigen angeheuert wurde, die sich vor Attentaten fürchten. Er wird dafür bezahlt, diese Personen zu spielen, etwa bei Konferenzen an unsicheren Orten der Welt. Borne befindet sich gerade auf einem solchen Treffen, als bewaffnete Terroristen den Konferenzraum stürmen. Doch diesmal ist deren Ziel nicht der Minister, den er spielt, sondern er selbst.

Entführt und in einen unterirdischen Bunker verschleppt sieht sich Bourne einem bekannten terroristen gegenüber: ein Mann, der sich El Ghadan (Der Morgen) nennt. Der Mann verlangt von Bourne, dass er eine besondere Mission für ihn ausführt – ein, die bei ihrer erfolgreichen Erfüllung weitreichende Konsequenzen für die ganze Welt hätte… (Verlagsinfo)

Eric Van Lustbader – Robert Ludlum’s The Bourne Ascendancy (Bourne 12) weiterlesen

Paul S. Kemp – Pakt des Blutes

Einfallsreiche Schwert&Zauberei-Action-Fantasy

Die Familie Norristru steht seit Jahren in einem Pakt mit dem Dämonengeschlecht der Thyss. Ihre Frauen müssen den Höllengeistern zu Willen sein, als Gegenleistung erhalten ihre Nachkommen magische Fähigkeiten. Um den Bund zu erfüllen, belegt das gegenwärtige Familienoberhaupt Rakon die zwei Grabräuber Nix und Egil mit einem Bann, um ein wichtiges Artefakt zu stehlen. Damit soll ein neuer Dämon heraufbeschworen werden.

Warum gerade sie? Dummerweise waren sie es, die den bisherigen Dämon Vik-Thyss bei einer kleinen Grabräuberei erschlagen haben. Als Nix und Egil erfahren, was es mit dem ganzen Pakt-Klimbim auf sich hat, beschließen sie, den Frauen dieses grausame Schicksal zu ersparen. Doch sie haben nicht mit den magischen Fähigkeiten Rusillas und Mereldas gerechnet …

Paul S. Kemp – Pakt des Blutes weiterlesen

Donald McQuinn – Die Mondtänzer (Moondark-Saga 4)

Zwei Kirchen im Post-Holocaust-Zeitalter

500 Jahre nach dem atomaren Holocaust und den Genkriegen, die den größten Teil der Weltbevölkerung vernichteten, wachen die letzten Überlebenden in einem Bunker auf. Die Welt hat sich grundlegend verändert, aber das Dutzend unterschiedlichster Charaktere muss es erst noch herausfinden – auf die harte Tour.

Der Nordwesten der ehemaligen Vereinigten Staaten in ferner Zukunft. Gan Moondark ist es gelungen, den Tyrannen König Altanar zu vertreiben und sein Volk zu einen, doch nach wie vor bedrohen die kriegerischen, wilden Bergmenschen den Frieden. Auch die Mondtänzer, ein sektenartiger Kult des Bösen, der sich gegen die Herrschaft der Kirche auflehnt, finden immer mehr Anhänger.

Die Rosenpriesterin Sylah erhofft sich die Lösung der Wirren vom Wissen der Lehrer. Vor langer Zeit verbot man diesen Mitgliedern der Kirche zu lehren, und deren althergebrachte Weisheit ist nun hinter der „Tür der Lehrer“ verborgen. Sylah begibt sich auf die Suche danach und damit auf eine Odyssee, die die Welt retten oder vernichten kann. Und so müssen die Rosenpriesterin und ihre Gefährten nicht nur vor den Mondtänzern auf der Hut sein, sondern auch vor ihrer eigenen Kirche, die ihre Suche mit allen Mitteln verhindern will. (Verlagsinfo)

Donald McQuinn – Die Mondtänzer (Moondark-Saga 4) weiterlesen

Eric Van Lustbader – Der Bourne-Verrat

Spannende BOURNE-Action bis zum explosiven Finale

Vor der schwedischen Küste zieht Jason Bourne einen Bewusstlosen aus dem Meer. Als der Mann zu sich kommt, fehlt ihm jede Erinnerung an sein bisheriges Leben – eine unheimliche Parallele zu Bournes eigenem Schicksal. Die Lösung scheint in einem geheimen Mossad-Lager im Libanon zu liegen, in das sich Bourne Wochen zuvor geflüchtet hatte. Was geht dort vor sich? In letzter Minute erkennt Bourne einen zerstörerischen Plan, der nicht nur sein Leben, sondern die Sicherheit der Welt bedrohen könnte.

Als der mysteriöse Unbekannte, dem Jason Bourne kurz zuvor das Leben gerettet hat, das Bewusstsein wiedererlangt, greift er Bourne an und flüchtet. Was verbirgt der Mann? Dass Rebekka, eine mit Bourne befreundete Mossad-Agentin, offenkundig hinter dem Mann her ist, macht das Rätsel nur noch größer. In einem verborgenen Mossad-Lager im Libanon finden sie eine erste Spur. Diese führt sie nach Mexiko, wo Bourne und Rebekka den Flüchtigen schließlich im Haus eines mexikanischen Software-Magnaten aufspüren. Sie machen eine schreckliche Entdeckung … (Verlagsinfo)

Eric Van Lustbader – Der Bourne-Verrat weiterlesen