Schlagwort-Archive: Bastei Lübbe

[NEWS] Martin Conrath – Teufelsblume

In Düsseldorf wird eine Frauenleiche gefunden. Sie lag schon länger in der Erde, wurde dann exhumiert und mit großer Mühe adrett hergerichtet. In ihren gekreuzten Händen liegt eine Fledermauslilie, die im Volksmund auch „Teufelsblume“ heißt. Fran Miller, Profilerin beim LKA und Sektenspezialistin, wird auf den Fall angesetzt. Nach und nach tauchen weitere Leichen auf, alle in ähnlichem Zustand, alle mit seltenen Blumen geschmückt. Wer ist der todbringende Gärtner? Und wo vergräbt er seine Opfer? Eine nervenaufreibende Jagd beginnt … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 384 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Anna Bernstein – Götternacht

Jedes Jahr feiert das Volk der Pferdeherren ein Fest, um seinen Gott Chiron zu ehren. In dieser Nacht werden alle Gesetze außer Kraft gesetzt, und ein Trank sorgt dafür, dass sich niemand an die Geschehnisse erinnert. Die 20-jährige Leah darf in diesem Jahr das erste Mal an dem Fest teilnehmen. Auch sie vergisst alles, was geschah – außer in ihren Träumen. Dort sieht sie eine Nacht voller Leidenschaft und einen Mann, der ihr Herz stahl. Und Geheimnisse, die die Grundfesten ihrer Welt erschüttern … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 400 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Jenny Milchman – Eisesgrab

Ein plötzlicher Selbstmord, ein eisiger Winter und ein idyllischer Ort voll dunkler Geheimnisse – das aufsehenerregende Thrillerdebüt von Jenny Milchman Der Selbstmord ihres Mannes Brendan reißt Nora Hamilton aus ihrer Alltagsroutine im beschaulichen Wedeskyull, einem kleinen Ort in den Adirondack Mountains. Nie hätte sie auch nur geahnt, dass der beliebte Cop Gründe haben könnte, seinem Leben ein Ende zu setzen. Tief verletzt beginnt Nora, ihre ganze Ehe zu hinterfragen, will unbedingt wissen, was ihren Mann zu dieser Tat trieb. Zuerst glaubt sie, dass ein lang verdrängtes Familiendrama Anlass gewesen sein könnte. Bald aber tun sich hinter der Fassade des idyllischen Städtchens gähnende Abgründe auf – und Nora wird schmerzhaft klar, wie sehr sie sich bisher mit dem schönen Schein zufriedengegeben hat. Doch nicht nur ihre eigene Blindheit macht ihr zu schaffen: Die Mächtigen von Wedeskyull sind keinesfalls bereit, sich von dem bequemen Status Quo zu trennen. Und sie sind zu fast allem fähig, um ihre Geheimnisse zu schützen. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 432 Seiten
Originaltitel: Cover of Snow
Bastei Lübbe

[NEWS] Ken Follett – Kinder der Freiheit

VOM BAU DER MAUER BIS ZU IHREM FALL – Die große Familiensaga vom Autor der Bestseller DIE SÄULEN DER ERDE und DIE TORE DER WELT. Deutschland nach dem Mauerbau: Rebecca Hoffmanns Welt in Ostberlin scheint in Ordnung zu sein – bis sie durch Zufall erfährt, dass der eigene Mann sie seit Jahren im Auftrag der Stasi bespitzelt. Als sie ihn zur Rede stellt, begeht sie einen verhängnisvollen Fehler, den sie und ihre Familie ihr Leben lang bereuen sollen. – In den USA erlebt George Jakes als Vertrauter von Justizminister Robert Kennedy hautnah den Kampf der Bürgerrechtsbewegung gegen Rassismus, Intoleranz und Ungerechtigkeit – und bekommt am eigenen Leib zu spüren, was es heißt, ein Farbiger zu sein. – Cameron Dewar ist Republikaner, aber auch er kämpft unbeirrt für seine Überzeugungen. Als CIA-Agent muss er sich in einer Welt aus Täuschung, Lügen und Intrigen zurechtfinden.

Ähnlich geht es Dimka Dworkin, dem jungen Berater von Nikita Chruschtschow, als sich Sowjetunion und USA in einen Konflikt stürzen, der die Welt an den Rand des Atomkriegs führt. Seine Schwester Tanja begibt sich als Journalistin an die Brennpunkte des Geschehens, von Moskau über Kuba bis nach Prag und Warschau – dorthin, wo Weltgeschichte geschrieben wird. Der in sich abgeschlossene Roman erzählt die miteinander verbundenen Schicksale von Menschen aus Ost und West vor dem Hintergrund der politischen und gesellschaftlichen Umwälzungen vom Anfang der Sechziger- bis zum Ende der Achtzigerjahre. – 100 Jahre nach dem Beginn des Ersten Weltkriegs – 75 Jahre nach dem Beginn des Zweiten Weltkriegs – 50 Jahre nach der Aufhebung der Rassentrennung in den USA – 25 Jahre nach dem Fall der Mauer bringt Ken Follett, seine Jahrhundert-Trilogie, die mit STURZ DER TITANEN und WINTER DER WELT begann, zu einem packenden und furiosen Finale. (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 1216 Seiten
Originaltitel: Edge of Eternity
Bastei Lübbe

Paul S. Kemp – Pakt des Blutes

Einfallsreiche Schwert&Zauberei-Action-Fantasy

Die Familie Norristru steht seit Jahren in einem Pakt mit dem Dämonengeschlecht der Thyss. Ihre Frauen müssen den Höllengeistern zu Willen sein, als Gegenleistung erhalten ihre Nachkommen magische Fähigkeiten. Um den Bund zu erfüllen, belegt das gegenwärtige Familienoberhaupt Rakon die zwei Grabräuber Nix und Egil mit einem Bann, um ein wichtiges Artefakt zu stehlen. Damit soll ein neuer Dämon heraufbeschworen werden.

Warum gerade sie? Dummerweise waren sie es, die den bisherigen Dämon Vik-Thyss bei einer kleinen Grabräuberei erschlagen haben. Als Nix und Egil erfahren, was es mit dem ganzen Pakt-Klimbim auf sich hat, beschließen sie, den Frauen dieses grausame Schicksal zu ersparen. Doch sie haben nicht mit den magischen Fähigkeiten Rusillas und Mereldas gerechnet …

Paul S. Kemp – Pakt des Blutes weiterlesen

Rebecca Seeliger – Heute hab ich keine Lust zu sterben

Rebecca Seeliger ist erst 24 Jahre alt, als sie einen Knoten in der Brust ertastet. Nur zwei Monate ist ihre letzte Vorsorgeuntersuchung her. Als sie mit ihren Ängsten zu einem Vertretungsarzt geht, weil ihre Frauenärztin gerade Urlaub hat, schickt der sie wieder nach Hause und meint, sie solle mal ein paar Wochen abwarten, dann würde sich der Knoten schon von alleine wieder zurück entwickeln. Doch Rebecca lässt sich nicht abschütteln. Ihr Bauch sagt ihr, dass sie Krebs hat und eben nicht ein paar Wochen Zeit hat abzuwarten. Eine Stanzbiopsie bringt die traurige Gewissheit: Rebecca hat einen bösartigen Tumor in der Brust – genauer sind es sogar zwei, die sich innerhalb nur weniger Wochen gebildet haben. In einer stundenlangen Operation wird ihr eine Brust sowie einen Lymphknoten entfernt und gleichzeitig die Brust wieder aufgebaut.

Anschließend muss Rebecca durch den Marathon aus Nachsorgebehandlungen: Chemo, Bestrahlung und Antihormontherapie. Tapfer und mit großem Lebenswillen stellt sie sich dem Kampf gegen den Krebs. Rebecca Seeliger – Heute hab ich keine Lust zu sterben weiterlesen

Stephen R. Lawhead – Das Schattenlicht (Die Schimmernden Reiche 4)

Frucht des Frevels: das Ende des Universums

Es gibt sie wirklich: die Ley-Linien. Pfade, auf denen man durch die Zeit reisen kann und die nur die wenigsten kennen. Kit Livingston kennt sie, denn er hat sie bereits benutzt. Mit seiner Freundin Mina ist er auf der Suche nach der Meisterkarte der möglichen Universen, zu denen die Ley-Linien führen. Diese Karte wurde zerteilt und in alle Welten zerstreut. Aber Kit ist nicht der einzige, der sie haben will …

Doch es geht um viel mehr, als um eine Schatzsuche: Scheinbar steht die Welt an der Schwelle zu einer Katastrophe, die das gesamte Universum bedroht! Kit und seine Freunde müssen nun alles tun, um das Rätsel der Karte zu entschlüsseln … Wie hängen die Meisterkarte, die Seelenquelle und die Schattenlichter zusammen? (erweiterte Verlagsinfo)

Stephen R. Lawhead – Das Schattenlicht (Die Schimmernden Reiche 4) weiterlesen

Stephen R. Lawhead – Die Seelenquelle (Die Schimmernden Reiche 3)

Löwenjagd im Pleistozän: riskante Zeitreisen

Es gibt sie wirklich: die Ley-Linien. Pfade, auf denen man durch die Zeit reisen kann und die nur die wenigsten kennen. Kit Livingston kennt sie, denn er hat sie bereits benutzt. Mit seiner Freundin Mina ist er auf der Suche nach der Meisterkarte der möglichen Universen. Diese wurde zerteilt und in alle Welten zerstreut. Aber Kit ist nicht der einzige, der sie haben will …

Doch es geht um viel mehr, als um eine Schatzsuche: Scheinbar steht die Welt an der Schwelle zu einer Katastrophe, die das gesamte Universum bedroht! Kit und seine Freunde müssen nun alles tun, um das Rätsel der Karte zu entschlüsseln … (Verlagsinfo)

Stephen R. Lawhead – Die Seelenquelle (Die Schimmernden Reiche 3) weiterlesen

[NEWS] NEAL ASHER – Das Komitee

Science-Fiction bei Bastei Lübbe: „Das Komitee“ von Neal Asher.

Von einer Raumstation aus führt das Komitee ein Schreckensregime über die ausgebeutete Erde. Es gibt zu wenige Ressourcen, die auf zu viele Menschen verteilt werden müssen – und systematisch werden Menschen kategorisiert und getötet, um die Bevölkerungszahl zu regulieren. In dieser Welt erwacht Alan Saul: in einer Kiste, auf dem Weg zu einer Verbrennungsanlage, ohne Erinnerung. Er fasst den Plan, sich zu befreien – und es mit dem Komitee aufzunehmen …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 576 Seiten
Originaltitel: The Departure

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] JON LAND – Die Rache ist mein

Eine Frau auf Rachefeldzug: „Die Rache ist mein“ von Jon Land bei Bastei Lübbe.

Caitlin Strong dachte, ihr Mann Peter sei tot. Nun aber sitzt er als Patient in einer psychiatrischen Klinik für Gewaltopfer vor ihr. Allerdings ist er tatsächlich nicht mehr er selbst, als sie ihn wiedersieht – ohne Erinnerung an sich und sein Leben mit ihr. Als er eines Nachts von einem Todesschützenkommando beinahe getötet wird, gibt es nichts mehr, was die taffe Caitlin aufhalten kann: Sie will denjenigen finden, der ihrem Mann das angetan hat – und Rache nehmen.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 480 Seiten
Originaltitel: Strong Enough to Die

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] PETER LINEY – Die Verdammten

Thrillerspannung bei Bastei Lübbe: „Die Verdammten“ von Peter Liney.

Clancey ist in die Jahre gekommen. Früher stand er als „Mann fürs Grobe“ in Diensten der Mafia. Jetzt zählt er zu den Ausgestoßenen: Er lebt auf einer Insel, auf die alle Alten und Gebrechlichen ausgelagert werden. Hier herrscht ein ständiger Kampf ums Überleben, und es gibt keinen Schutz vor den Scheusalen, die die Menschen in nebligen Nächten quälen. Eines Tages entdeckt Clancey ein geheimes Tunnelsystem, in dem ein blindes Mädchen lebt. Sie gibt ihm Hoffnung. Und die Gelegenheit, endlich zurückzuschlagen.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 384 Seiten
Originaltitel: The Detainee

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] HILARY NORMAN – Kalter Hass (Sam Becket 7)

Ein neuer Fall für Sam Becket erscheint bei Bastei Lübbe: „Kalter Hass“ von Hilary Norman.

Ein gemütliches Barbecue am Strand von Miami wird zu einem brutalen Massaker. Als die Polizei den Tatort erreicht, findet sie vier gefesselte Leichen in einem BMW, an dessen Windschutzscheibe ein Zettel klebt, der an Sam Becket gerichtet ist. Die Nachricht ist bizarr, aber deutlich: Die Morde sind rassistisch motiviert. Nach diesem Blutbad geraten auch drei Mitglieder von Sams Familie ins Visier der Killer …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 400 Seiten
Originaltitel: Fear and Loathing

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] BERNARD CORNWELL – Sharpes Rivalen

Neues von Richard Sharpe„Sharpes Rivalen“ von Bernard Cornwell erscheint bei Bastei Lübbe.

Spanien, Januar 1812. Für Richard Sharpe ist es der schlimmste Winter seines Lebens. Er verliert zu Unrecht das Kommando über seine Schützen. Ihm bleibt nur eine Chance, dieses zurückzuerobern: Er muss die Attacke auf die unbezwingbare Festung von Badajoz anführen. Ein Himmelfahrtskommando. Zu allem Überfluss taucht auch noch Sharpes Nemesis auf, Sergeant Hakeswill, den Mann, den man nicht töten kann – und Sharpe hat es bereits oft genug versucht …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 432 Seiten
Originaltitel: Sharpe’s Company

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

Robert A. Heinlein – Zweimal Pluto und zurück

Großfamilie Stone langweilt sich in der brav gewordenen Mondkolonie. Sie erwirbt ein altes Raumschiff und steuert den Mars und andere interessante Ziele an, was ebenso faszinierend wie gefährlich ist … – Der Weg ist das Ziel für die Stones, eine Familie mit Vorbildfunktion (liberal-autoritäre Eltern, manisch lernwütige Kinder), die durch eine nostalgisch altmodische Zukunft reist: auch jenseits der brachialdidaktischen Lektionen kann dieser Episodenroman nur passagenweise unterhalten. Robert A. Heinlein – Zweimal Pluto und zurück weiterlesen

[NEWS] SANDY WILLIAMS – Silberne Glut (Die Schattenleserin 2)

Eine Geschichte aus der Welt der Fae: „Silberne Glut“, der zweite Band von „Die Schattenleserin“ von Sandy Williams, erscheint bei Bastei Lübbe.

Die Studentin McKenzie Lewis kann die für normale Menschen unsichtbaren Fae sehen. Deshalb gilt sie als seltsam, nur ihre Freundin Paige akzeptiert ihr manchmal absonderliches Verhalten. Als Paige von den Fae entführt wird, begibt sich McKenzie sofort in die vom Krieg zerrissene Welt der Fae, um sie zu suchen. An ihrer Seite sind die beiden Krieger Aren und Kyol, die nur eins gemeinsam haben: Sie begehren McKenzie voller Leidenschaft …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 400 Seiten
Originaltitel: The Shattered Dark

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

Bernard Cornwell – Sharpes Gefecht (Sharpe 12)

Als treuer Fan von Bernard Cornwells Romanserie um den britischen Scharfschützen Richard Sharpe weiß man natürlich mittlerweile, dass dieser Sharpe ein paar Talente hat: Zum einen ist er ein ziemlich guter Soldat, zum anderen ist ihm auch das Glück hold – eine ziemlich vorteilhafte Kombination. Er hat Schlag bei den Frauen, aber leider auch das nicht gerade beneidenswerte Talent, sich mit geradezu schlafwandlerischer Leichtigkeit Feinde zu machen. Genau so ergeht es ihm gleich zu Beginn seines neuesten Abenteuers, „Sharpes Gefecht“. Seine Scharfschützen treffen in den Bergen, irgendwo zwischen Spanien und Portugal, auf den französischen Brigadier Loup und seine Kavallerie. Dieser Loup ist ein ganz harter Knochen, der die Bergbewohner in Angst und Schrecken versetzt und gerade ein ganzes Dorf dahingemetzelt hat. Passend zu seinem Namen scheint er mehr Biest als Mensch zu sein. Sharpe und Loup geraten unweigerlich aneinander, als Sharpe zwei von Loups Männern hinrichten lässt, die er bei einer Vergewaltigung erwischt hat. Nun darf Sharpe natürlich nicht einfach so feindliche Soldaten an die Wand stellen – schließlich gibt es im Krieg Regeln -, doch geht ihm die ganze Situation so gegen den Strich, dass er gegen besseres Wissen handelt und die Erschießung durchzieht. Loup, der die ganze Sache hilflos mitansehen muss, schwört blutige Rache. Doch bis Loup die Chance dazu erhält, wird es noch dauern.
Bernard Cornwell – Sharpes Gefecht (Sharpe 12) weiterlesen

[NEWS] CHARLOTTE LYNE – Kains Erben

Historisches bei Bastei Lübbe: „Kains Erben“ von Charlotte Lyne.

Isle of Wight, Ende des 13. Jahrhunderts: Ein entsetzliches Erlebnis hat Amicia die Heimat geraubt – und die Erinnerung. Einsam, verfolgt von Schreckensbildern und ohne Wissen um ihre Herkunft wächst sie unter der Obhut der Mönche von Quarr Abbey auf. Als diese sie mit der Pflege eines verletzten Ritters betrauen, schleichen sich neue Bilder in Amicias Träume: zwei eiskalte Augen, Szenen eines Massakers, ein nicht enden wollender Schrei. Amicia ist der Ritter unheimlich. Trotzdem wird sie mit ihm auf eine Reise geschickt. Eine Reise, die in die Schatten der Vergangenheit führt …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 560 Seiten

[NEWS] LARRY NIVEN & EDWARD M. LERNER – Das Schicksal der Ringwelt

Science-Fiction bei Bastei Lübbe: „Das Schicksal der Ringwelt“ von Larry Niven und Edward M. Lerner.

Seit Jahrzehnten führen die raumfahrenden Spezies Krieg um die Ringwelt. Sie ist das größte Artefakt der Galaxis mit heißbegehrten Ressourcen und Technologien. Doch ohne Vorwarnung ist die Ringwelt verschwunden und hat drei rivalisierende Kriegsflotten zurückgelassen. Die konzentrieren sich nun auf das nächst wertvollere Ziel: Das Volk der Puppenspieler, für die dies der Untergang bedeuten könnte.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 528 Seiten
Originaltitel: Fate of Worlds

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] LARS KEPLER – Flammenkinder

„Flammenkinder“ von Krimiautor Lars Kepler erscheint bei Bastei Lübbe als Taschenbuch.

Sundsvall: In einer Einrichtung für schwer erziehbare Jugendliche wird ein Mädchen ermordet aufgefunden – aufgebahrt auf einer Liege, beide Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Erzieherin brutal erschlagen. Ein anderes Mädchen verschwindet spurlos. Hat sie die Morde begangen? Kommissar Joona Linna ist skeptisch und ermittelt weiter. Dabei gerät er in einen dramatischer Kampf gegen die Zeit, der mehr Fragen aufwirft als Antworten gibt …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 624 Seiten
Originaltitel: Eldvittnet

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

James Turner (Hg) – Spur der Schatten. Neue Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos

Inhalt:

18 Autoren interpretieren den Cthulhu-Zyklus von H. P. Lovecraft (1890-1937):

– James Turner: Cthulhu 2000: Vorwort zur vorliegenden Sammlung

– F. Paul Wilson: Die Pine Barrens (The Barrens, 1990), S. 23-104: In einem abgelegenen Winkel des US-Staates New Jersey findet ein Privatforscher einen „Nexus“, der diese Erde mit einer anderen, ebenso faszinierenden wie furchtbaren Welt verbindet.

– Lawrence Watt Evans: Pickmans Modem (Pickman‘s Modem, 1992), S. 105-116: Ein unbedarfter Chatroom-Schwätzer entwickelt sich dank eines Modems, das eine Hotline zu einem höllischen Server schaltet, kurzfristig zum Star seiner Szene. James Turner (Hg) – Spur der Schatten. Neue Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos weiterlesen