Schlagwort-Archive: Blanvalet

[NEWS] Damian Dibben – Jake Djones und die Hüter der Zeit

Es ist Zeit für neue Helden!

Jake Djones führt ein ganz gewöhnliches Leben – bis er eines Tages vom Geheimbund der Geschichtshüter erfährt. Die Agenten dieses Bundes eröffnen Jake nicht nur, dass er durch die Zeit reisen kann, sie benötigen auch noch seine Hilfe. Der skrupellose Prinz Xander Zeldt will die Vergangenheit nach seinem Willen verändern und der Welt damit für alle Zeit seine Herrschaft aufzwingen. Gemeinsam mit den besten Agenten der Geschichtshüter begibt Jake sich auf eine gefährliche Mission ins Venedig des 16. Jahrhunderts. Das Schicksal der Menschheit hängt allein von ihrer Entschlossenheit ab – in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 352 Seiten
Originaltitel: The History Keepers 1. The Storm begins
Blanvalet

[NEWS] JAMES ROLLINS & REBECCA CANTRELL – Das Evangelium des Blutes

Ein Erdbeben in Israel fordert Hunderte von Menschenleben – und ermöglicht den Zugang zu einem bislang unbekannten unterirdischen Tempel, der den mumifizierten Körper eines gekreuzigten Mädchens enthält. Im Sarkophag der Toten macht Archäologin Erin Granger eine brisante Entdeckung: ein Buch, geschrieben von Jesus eigener Hand, das ungeahnte Gefahren birgt und alles infrage stellt, was die Menschheit zu wissen glaubte. Erins Feinde schrecken vor nichts zurück, und eine gnadenlose Jagd nach dem Manuskript beginnt …

(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 672 Seiten
Originaltitel: The Order of the Sanguines (The Blood Gospel 01)
Blanvalet

[NEWS] Eva Fürst – Bluttänzer

Er ist erwacht – und lässt die Toten tanzen …

In einem kleinen Ort im Erzgebirge wird mitten auf dem Marktplatz die Leiche einer unbekannten Frau gefunden. Bei der Obduktion entdeckt die Rechtsmedizinerin Maja Heuberger verblüfft, dass Augenlider und Lippen des Opfers zugeklebt wurden – und im Rachen steckt eine winzige tote Fledermaus … Während die Polizei noch ermittelt, werden zwei weitere Leichen gefunden – wieder sind es Frauen, wieder weisen sie dieselben Todesmerkmale auf. Zusammen mit ihrem Jugendfreund Peter beginnt Maja, auf eigene Faust zu ermitteln. Als sie erkennt, dass sie selbst in Gefahr gerät, ist es fast zu spät …

Der Auftakt einer fesselnden neuen Thriller-Reihe!

Taschenbuch: 416 Seiten
Blanvalet

[NEWS] Ruth Rendell – Die Unschuld des Wassers


Ruth Rendell ist die »Queen of Crime«

Immer wieder hat Ismay den gleichen Traum: Sie folgt ihrer Schwester in einen Raum mit einem spiegelglatten See, in dem eine weiße Gestalt treibt. Der Traum erinnert Ismay unaufhörlich daran, dass vor neun Jahren ihr Stiefvater in der Badewanne ertrunken ist. Eine lange Zeit, in der die Schwestern niemals über jenen Tag gesprochen haben. Doch egal, wie sehr sie sich bemühen, alle Erinnerungen zu unterdrücken – die schreckliche Wahrheit drängt unerbittlich ans Tageslicht … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 384 Seiten
Originaltitel: The Water’s Lovely
Blanvalet

[NEWS] Seth Patrick – Reviver: Das Flüstern der Toten

Jonah Miller ist ein »Reviver«: Er kann mit den Toten Kontakt aufnehmen und sie für kurze Zeit zum Leben erwecken. Mit seinen Fähigkeiten unterstützt er die Polizei bei ihren Ermittlungen, und er ist der Beste auf seinem Gebiet. Als Jonah das Opfer eines brutalen Mordes wiederbelebt, spricht plötzlich eine fremde Stimme durch die Tote zu ihm: »Wir sehen dich«, lautet die bedrohliche Botschaft. Niemand schenkt Jonah Glauben, doch er weiß, was er gesehen hat: Eine finstere Macht drängt aus dem Jenseits ans Licht, und Jonah scheint der Einzige zu sein, der sich ihr in den Weg stellen kann. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 544
Originaltitel: Reviver
Blanvalet

[NEWS] Elizabeth Chadwick – Das Lied der Königin


Zerrissen zwischen Pflicht und Liebe: Alienor von Aquitanien

Frankreich im 12. Jahrhundert. Alienor ist jung, wunderschön, und sie ist die Erbin des reichen Herzogtums Aquitanien. Als ihr geliebter Vater unerwartet stirbt, ist ihre Kindheit plötzlich vorbei. Sie wird mit Louis, dem noch sehr jungen Prinzen von Frankreich, verheiratet, doch dann verändert ein weiterer Tod ihrer beider Leben für immer. Sie werden zu König und Königin gekrönt, viel früher, als sie jemals damit gerechnet hätten. Alienor muss sich daran gewöhnen, nun die Herrscherin des großen, lebhaften französischen Hofes zu sein – doch sie ist erst 13 Jahre alt …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch: 640 Seiten
Originaltitel: Summer Queen
Blanvalet

[NEWS] Andrea Schacht – Göttertrank


Eine starke junge Frau erobert die wunderbare Welt der Schokolade

Potsdam 1829: Nach dem Tod ihrer Mutter steht Amara Zeitler plötzlich ganz allein in der Welt. Doch das Schicksal meint es gut mit ihr: Es führt sie mit dem jungen Ingenieur Alexander zusammen, der ihr eine Anstellung in einem Ausflugslokal an der Havel verschafft, wo Amara der Leidenschaft ihrer Kindheit frönen kann: der Schokolade. Virtuos arbeitet sie an Rezepturen und Verfahren zur Verfeinerung ihrer köstlichen Kakaoprodukte. Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten, doch dann schlägt das Schicksal erneut zu: Amara wird des Mordes verdächtigt. Sie muss Berlin verlassen und untertauchen …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch: 640 Seiten
BLANVALET

[NEWS] Sandra Brown – Blinder Stolz

 

Nichts ist tödlicher als die LIEBE!

Oren Starks verfolgt Berry Malone seit Monaten und hat sich jetzt Zugang zu ihrem Haus verschafft, einen Mann niedergeschossen und gedroht, auch Berry zu töten. Doch die Polizei zweifelt an ihrer Glaubwürdigkeit. Berrys Mutter sieht keine andere Möglichkeit, ihre Tochter zu schützen, als Berrys Vater um Hilfe zu bitten – den Privatdetektiv Dodge Hanley, den sie seit dreißig Jahren nicht mehr gesehen hat … Dodge fliegt nach Houston, um seiner Tochter zu helfen, und eine mörderische Jagd beginnt.

 

Taschenbuch: 544 Seiten
Originaltitel: Tough Customer
BLANVALET

[NEWS] Will Jordan – Der Absturz

Der Absturz des Black-Hawk-Helikopters in Afghanistan ist schon schlimm genug. Doch an Bord befand sich ein hochrangiger Geheimnisträger der CIA. Wenn die Informationen in seinem Besitz an die Öffentlichkeit gelangen, würde das die ISAF-Allianz zerschlagen und Afghanistan dem Chaos preisgeben. Ryan Drake wird angeheuert, den Mann aufzuspüren und die Informationen sicherzustellen. Ein Routineeinsatz. Doch unvermittelt taucht die ehemalige CIA-Agentin Maras auf, die mit Drakes Schützling noch eine eigene Rechnung offen hat …

Taschenbuch: 576 Seiten
Originaltitel: Sacrifice (Ryan Drake 2)
Blanvalet

Donald McQuinn – Die Mondtänzer (Moondark-Saga 4)

Zwei Kirchen im Post-Holocaust-Zeitalter

500 Jahre nach dem atomaren Holocaust und den Genkriegen, die den größten Teil der Weltbevölkerung vernichteten, wachen die letzten Überlebenden in einem Bunker auf. Die Welt hat sich grundlegend verändert, aber das Dutzend unterschiedlichster Charaktere muss es erst noch herausfinden – auf die harte Tour.

Der Nordwesten der ehemaligen Vereinigten Staaten in ferner Zukunft. Gan Moondark ist es gelungen, den Tyrannen König Altanar zu vertreiben und sein Volk zu einen, doch nach wie vor bedrohen die kriegerischen, wilden Bergmenschen den Frieden. Auch die Mondtänzer, ein sektenartiger Kult des Bösen, der sich gegen die Herrschaft der Kirche auflehnt, finden immer mehr Anhänger.

Die Rosenpriesterin Sylah erhofft sich die Lösung der Wirren vom Wissen der Lehrer. Vor langer Zeit verbot man diesen Mitgliedern der Kirche zu lehren, und deren althergebrachte Weisheit ist nun hinter der „Tür der Lehrer“ verborgen. Sylah begibt sich auf die Suche danach und damit auf eine Odyssee, die die Welt retten oder vernichten kann. Und so müssen die Rosenpriesterin und ihre Gefährten nicht nur vor den Mondtänzern auf der Hut sein, sondern auch vor ihrer eigenen Kirche, die ihre Suche mit allen Mitteln verhindern will. (Verlagsinfo)

Donald McQuinn – Die Mondtänzer (Moondark-Saga 4) weiterlesen

Lee Child – Wespennest

Das geschieht:

Körperlich noch angeschlagen von seinem letzten selbst gewählten – und natürlich siegreichen – Kampf gegen das Unrecht (s. „61 Stunden“), verschlägt es Jack Reacher auf seiner ziellosen Reise durch die Vereinigten Staaten in das winterliche Nebraska. In einem namenlosen Nest will er eine Pause einlegen. Als er in einem Lokal mitbekommt, dass ein Arzt sich weigert, auf den Telefonanruf einer verletzten Frau zu reagieren, springt Reachers Gerechtigkeitssinn an. Er zwingt den Doktor, mit ihm zu der Patientin zu fahren.

Eleanor Duncan kennt Prügel, denn Gatte Seth ist jähzornig und schlägt gern zu. Hilfe kann sie nicht erwarten, weil die Duncans den Ort und seine Bürger in ihrem Würgegriff halten. Die Brüder Jacob – Seths Vater -, Jasper und Jonas sind die einzigen Arbeitgeber weit und breit. Wer nicht für sie ist, wird in den Ruin getrieben. Notfalls schicken ihm oder ihr die Duncans Schläger ins Haus. Jeglichen Widerstand hat der Clan längst gebrochen. Ohne Furcht vor dem Gesetz haben die Duncans ihr Fuhrgeschäft inzwischen ausgeweitet. Sie transportieren Schmuggelware für das organisierte Verbrechen, ein lukratives Geschäft, bis Reacher auf der Bildfläche erscheint. Lee Child – Wespennest weiterlesen

Troy Denning – STAR WARS: Der Geist von Tatooine

Family Business

Die Neue Republik konstituiert sich grade und noch längst sind, nach dem Tod Imperator Palpatines und seines Gehilfen Lord Darth Vader, nicht alle imperialen Widerstände gebrochen. Im Gegenteil: Der neue Befehlshaber Großadmiral Palaeon ist ein geschickter Taktierer und Stratege, der das junge Staatsgefüge und seine Sternsysteme immer noch massiv bedroht und nicht wenige davon weiterhin unterjocht. Glücklicherweise gibt es ja noch das erprobte und bislang unknackbar chiffrierte Schattenfunk-Netzwerk aus alten Rebellen-Tagen, welches die neue Administration der Republik weiterhin benutzt um an den Imperialen vorbei zu kommunizieren und Aktionen zu koordinieren. Allerdings steht dieses jetzt vor der Enttarnung.

Ausgerechnet ein lange verschollenes, berühmtes Bild eines alderanischen Künstlers taucht wieder auf – pikant: Das „Killik-Zwielicht“ ist nicht nur ein super seltenes Sammlerstück, in seinem Inneren versteckt befindet sich auch ein Code-Chip, der den Schlüssel zum Schattenfunk enthält. Die Versteigerung des Kunstwerkes auf dem schicksalsträchtigen Wüstenplaneten Tatooine ruft nicht nur Leia, Han sowie Chewie und C-3PO inkognito auf den Plan der Bieter, auch das Imperium zeigt offenes Interesse an dessen Besitz. Dort, wo die dunkle Karriere ihres Vaters Anakin Skywalker seinen bekannt-tragischen Anfang nahm und nun erneut die Zukunft Republik auf dem Spiel steht, wird Leia überdies von düsteren Machtvisionen heimgesucht. Die Auktion läuft dann auch noch vollkommen anders als gewünscht. Troy Denning – STAR WARS: Der Geist von Tatooine weiterlesen

Arsen Rewazow – Der schwarze Gral

Das geschieht:

Josif Mesenin ist Inhaber einer kleinen und erfolglosen Werbeagentur in Moskau. Da ihm die Bank wegen überfälliger Kredite im Nacken sitzt und er als Repräsentant des ‚neuen‘, globalisierten Russlands einem krummen Geschäft nie abgeneigt ist, lässt sich Mesenin auf ein seltsames Geschäft ein: Der ‚Geschäftsmann‘ Fedor Podgorelzew beauftragt ihn, die Begriffe „Deir-el-Bahari“, „Calypsol“ und „Einsamkeit“ sowie die Zahl „222461215“ möglichst oft in allen Medien zur Erwähnung zu bringen, ohne dass die Presse darauf aufmerksam wird.

Da die Bezahlung gut ist, akzeptiert Mesenin, obwohl er keinen Sinn in dieser Anordnung sieht. Neugierig recherchiert er selbst und bringt in Erfahrung, dass Deir-el-Bahari der Standort eines Totentempels der altägyptischen Pharaonin Hatschepsut sowie Stätte eines Geheimordens – der Haten – war. Calypsol ist ein Betäubungsmittel, das als rauschgiftähnliches Halluzinogen missbraucht werden kann. Arsen Rewazow – Der schwarze Gral weiterlesen

Samantha Hayes – Aus tiefster Seele

Worum gehts?

Claudia führt ein vollkommenes Leben. Sie lebt gemeinsam mit ihren treuumsorgenden Ehemann in ihrem Traumhaus. Über Geld brauchen sie sich keinerlei Sorgen zu machen und in Kürze wird der Herzenswunsch eines Babys erfüllt werden, denn Claudia schwanger und der Entbindungstermin in greifbarer Nähe. Da ihr Mann James Marineoffizier ist und deshalb beruflich viel unterwegs ist, stellen sie Zoe, eine Nanny ein. Sie soll während seiner Abwesenheit seine Frau unterstützen. Alles scheint in Ordnung zu sein, doch irgendetwas gefällt Claudia an Zoe nicht und als sie eines Tages unerwartet nach Hause kommt und Zoe in ihrem Schlafzimmer erwischt, bestätigt sich dieser Verdacht. Samantha Hayes – Aus tiefster Seele weiterlesen

Margie Orford – Galgenberg

Das geschieht:

Eine Obdachlose stirbt auf einer Baustelle im südafrikanischen Kapstadt. Was für die Polizei zunächst wie ein Routinefall aussieht, entwickelt sich zum Albtraum: Unweit der Leiche wühlt der Hund der Toten ein altes Massengrab frei. Vor zweihundert Jahren verscharrte man hier diejenigen, die an den Galgen von Gallows Hill, Kapstadts einstiger Richtstätte, starben.

Dem Bauherrn kommt der Fund höchst ungelegen. An dieser Stelle sollen Luxuswohnungen für Parlamentsmitglieder entstehen. Weder beim Grundstückskauf noch bei der Auftragsvergabe ging es mit rechten Dingen zu; Politik und Wirtschaft bilden in Südafrika eine durch Korruption verschmolzene Einheit. Margie Orford – Galgenberg weiterlesen

Marc Elsberg – ZERO: Sie wissen, was du tust

Worum gehts?
Die vielbesuchte Internetplattform Freemee verspricht ihren Nutzern ein besseres, erfolgreicheres Leben. Es gibt nur einen, der vor dem Nutzen von Freemee warnt, der meistgesuchte Online-Aktivist, Zero. Als bei einer Verfolgungsjagd ein junger Mann ums Leben kommt, der ein reger Freemee-Nutzer war, gerät die Plattform in Verruf. Die Journalistin Cynthia forscht in diesem Sachverhalt nach und beginnt in Sachen Freemee genauer zu recherchieren. Schon bald gerät sie selbst in größte Gefahr.

Inhalt

London. Cynthia ist eine junge Journalistin, die für den Daily schreibt. Aktuell soll sie über eine gefeierte Internet-Plattform schreiben. Freemee hat weit über eine Million Nutzer und verspricht diesen durch die sogenannten ActApps ein besseres Leben. So gibt es entsprechende Apps, die dabei helfen sollen eine Diät durchzuhalten, zu sich selbst zu finden, einen optimalen Trainingsplan zu erstellen oder ein Instrument zu erlernen. Nahezu kein Wunsch bleibt den Nutzern unerfüllt. Jedoch gibt es einen, der vor der Aktivität bei Freemee warnt, Zero. Er ist der meistgesuchte Online-Aktivist. In regelmäßigen, überzogenen Videos, der er ins Netz stellt appelliert er an den Verstand der Menschen, die so viel von sich preisgeben. Marc Elsberg – ZERO: Sie wissen, was du tust weiterlesen

Caro Ramsay – In einer kalten Nacht

Das geschieht:

Im Winter des Jahres 1999 wurde Emily Corbett aus Glasgow vergewaltigt und vom Täter beinahe zu Tode geprügelt; sie ist nie wieder gesund geworden. Dringend der Tat verdächtig war damals Stephen Whyte. Bevor ihn die Kriminalpolizei in Gewahrsam nehmen konnte, setzte er sich ins Ausland ab.

Zehn Jahre blieb Whyte untergetaucht. Als seine todkranke Mutter ihn noch einmal sehen will, kehrt er heimlich nach Schottland zurück. Kurz darauf ist er verschwunden; in einer zum Verkauf stehenden Wohnung unweit des Polizeireviers Partickhill wird viele Tage später seine Leiche gefunden: Whyte wurde zusammengeschlagen und aufgehängt. Caro Ramsay – In einer kalten Nacht weiterlesen

Leah Bach – Insel der tausend Sterne

Worum gehts?

Berlin im Jahre 1913. Paula von Dahlen, Tochter einer Adelsfamilie aus Brandenburg an der Müritz, hat es in die Großstadt Berlin gezogen. Ihr Vater starb vor einigen Jahren durch einen zweifelhaften Jagdunfall. Obwohl die Familie mittlerweile hochverschuldet ist, pflegt Lilly von Dahlen, Paulas Mutter, weiterhin ein standesgemäßes Adligenleben.

Nach dem Ableben ihrer Mutter entdeckt Paula ein altes, vergilbtes Foto, auf dem ein junger Mann zu sehen ist. Ganz offensichtlich stammt die Aufnahme aus Deutsch-Ostafrika. Paula hat insgeheim einen brisanten Verdacht und ist fest entschlossen, in dieser Sache weiter zu forschen und das Geheimnis zu lüften. Als sie eine Annonce in der Tageszeitung entdeckt, in der eine Reisebegleitung nach Afrika gesucht wird, scheint das Schicksal zugeschlagen zu haben und mutig macht sich die junge Paula auf den Weg in die Wildnis. Leah Bach – Insel der tausend Sterne weiterlesen

Peter Orullian – Der Unrechte (Das Gewölbe des Himmels 2)

Das Gewölbe des Himmels:

Band 1: Der Vergessene“
Band 2: „Der Unrechte“
Band 3: „Der Ausgestoßene“

Tahn und Sutter ist es gelungen, sich nach Decalam durchzuschlagen. Doch ganz spurlos sind die Ereignisse in Steinsberg nicht an ihnen vorüber gegangen. Und kaum erreichen sie Decalam, geraten sie sofort ins Visier der Stadtwache …

Wendra und Penit ist es ebenfalls gelungen, Jastail zu entkommen und Decalam zu erreichen, ersteres allerdings nur durch Einsatz von Wendras Gabe, und darüber ist Wendra gar nicht glücklich, zweiteres mit Hilfe eines Sängers. Der Maester der Discantus Kathedrale würde Wendra gern ausbilden. Doch dafür müßte sie sich von Penit trennen …

Vendanji und seine Begleiter haben mit einiger Mühe den Verbannten Grant gefunden. Doch Grant hat mit der Welt abgeschlossen und ist zunächst nicht bereit, seinen Verbannungsort und seine Schützlinge zu verlassen …

Echte Neuzugänge gibt es in der Charakterzeichnung eigentlich nicht. Elan, der König der Fern, tauchte noch zu wenig auf, und Grant kam im ersten Band bereits vor. Der grimmige, wortkarge Mann verweigert sich den menschlichen Gesetzen, die gegen den Allwillen verstoßen, noch rigoroser als selbst Vendanji, und das will schon etwas heißen. Peter Orullian – Der Unrechte (Das Gewölbe des Himmels 2) weiterlesen

Peter Orullian – Der Vergessene (Das Gewölbe des Himmels 1)

Das Gewölbe des Himmels:

Band 1: „Der Vergessene“
Band 2: „Der Unrechte“
Band 3: „Der Ausgestossene“

Tahn ist fast achtzehn Jahre alt, in wenigen Wochen wird er zum Erwachsenen werden. Es sieht allerdings so aus, als wäre dieses wichtige Datum kaum noch von Bedeutung. Denn seit er auf der Jagd einem Velle, einem Geschöpf aus dem Born, begegnet ist, ist Tahn auf der Flucht. Ein Sheson hat ihm gesagt, der Velle hätte es auf ihn, Tahn, abgesehen. Aber warum sollte er …?

Das ist tatsächlich eine existentiell wichtige Frage. Im Grunde ist es offensichtlich, dass die Verfolgung Tahns etwas mit dessen Herkunft zu tun haben muss, und eigentlich sollte dieser Zusammenhang auch Tahn auffallen. Doch der junge, naturverbundene Jäger ist sich nicht bewusst, dass er eine besondere Gabe besitzt. Tatsächlich ist diese auch sehr vage und unauffällig. Peter Orullian – Der Vergessene (Das Gewölbe des Himmels 1) weiterlesen