Schlagwort-Archive: Britta Teckentrup

Britta Teckentrup – Sag mal, weißt du, wie groß die Welt ist?

Echte Maulwürfe sind in unserem täglichen Leben nicht sehr präsent, was vermutlich der Tatsache geschuldet ist, dass sie sich meistens unter der Erde befinden. Trotzdem scheint das Tier an sich auf Kinder und Erwachsene, die sich ein Stück ihrer Kindlichkeit bewahrt haben, eine gewisse Faszination auszuüben, denn beispielsweise die tschechische Zeichentrickserie „Der kleine Maulwurf“ hat auf dem Bildschirm, in Büchern und mit anderem Merchandise seit den 50er Jahren in vielen Kinderzimmern auf der ganzen Welt Einzug gehalten. Nun möchte sich Britta Teckentrups Minimaulwurf einen Platz in den Herzen unserer Kinder erobern.

Britta Teckentrup – Sag mal, weißt du, wie groß die Welt ist? weiterlesen

Britta Teckentrup – Mombert

Mombert – welch passender Name für einen mürrischen, unleidigen Kater! „Mombert“ – das klingt kurz angebunden und verdrießlich. „Mombert“ – das Wort rumpelt wie die Mülltonnen zwischen denen der braun getigerte Miesepeter oft ganz allein sitzt und sauertöpfisch, aber auch etwas sehnsüchtig auf die anderen Katzen schaut, die zusammen durch die Stadt ziehen. Mombert – das steht für „Komm bloß nicht näher!“. Doch Mombert klingt nicht nur nach einer gelungenen Transkription des englischen Originaltitels „Grumpy Cat“ der erfolgreichen Kinderbuchautorin und -illustratorin Britta Teckentrup, sondern ist auch eine wunderbar leise Geschichte darüber, wie bedingungslose Zuneigung ein grantiges Herz erobern kann, denn, obwohl der unleidige Kater nichts davon ahnt, hat er doch einen ganz weichen Kern.

Britta Teckentrup – Mombert weiterlesen