Schlagwort-Archive: Caleb Carr

[NEWS] Caleb Carr – The Alienist

Das Psychogramm eines Mörders

New York 1896: Unter Polizeichef Theodore Roosevelt kommt es zu einem grauenvollen Mord, der sich als Teil einer ganzen Mordserie erweist. Mit den Ermittlungen wird Dr. Kreisler beauftragt, ein Vorläufer Sigmund Freuds. Gegen erbitterte Widerstände gelingt es ihm, mittels eines detaillierten Psychogramms den Mörder einzukreisen. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 592 Seiten
Originaltitel: The Alienist
Heyne

[NEWS] Caleb Carr – Die Einkreisung

New York 1896: Unter Polizeichef Theodore Roosevelt kommt es zu einem grauenvollen Mord, der sich als Teil einer ganzen Mordserie erweist. Mit den Ermittlungen wird Dr. Kreisler beauftragt, ein Vorläufer Sigmund Freuds. Gegen erbitterte Widerstände gelingt es ihm, mittels eines detaillierten Psychogramms den Mörder einzukreisen. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 736 Seiten
Originaltitel: The Alienist
Heyne

Caleb Carr – Die Täuschung

Schrecklich vorhersehbar und moralisierend

Eine geheime Diskette führt den New Yorker Kriminalpsychologen Gideon Wolfe auf die Spur einer groß angelegten Täuschung: Das Wissen der Menschen über die Welt, das im Datennetz gespeichert ist, wurde verändert. Die Manipulationen bringen die Welt an den Rand des Abgrunds. (Verlagsinfo)

Der Autor

Caleb Carr (* 2. August 1955 in New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller und Historiker, der vor allem mit seinen Ende des 19. Jahrhunderts spielenden Kriminalromanen bekannt wurde.

Caleb Carr – Die Täuschung weiterlesen