Schlagwort-Archive: Carl Gustav Jung

C. G. Jung – Synchronizität, Akausalität und Okkultismus

Mischung aus wissenschaftlicher Abhandlung, Erfahrungsbericht und Geistergeschichte

Jung warnt in einer Vorrede (1950) die Leser dieser Aufsatzsammlung. Man habe sich nicht nur auf Exkursionen in die dunklen, zweifelhaften und von Vorurteilen behafteten Gebiete einzustellen, die Artikel- und Aufsatzsammlung zu spiritistischen und okkultistischen Phänomenen bürde durchaus auch gewisse Denkschwierigkeiten auf. Jung meint hiermit in erster Linie seine „akausale Theorie“ der Synchronizität, die in der Tat das in den Kategorien Raum und Zeit zementierte Denken unserer westlichen Hemisphäre ins Wanken bringen kann.

C. G. Jung – Synchronizität, Akausalität und Okkultismus weiterlesen