Schlagwort-Archive: D9E

[NEWS] Dirk van den Boom – Das Spingledeck-Gambit (D9E)

Dirk van den Boom spielt auf – bei Wurdack erschien der inzwischen fünfzehnte Roman der locker zusammen hängenden Reihe „Die neunte Expansion“, aus den Tasten des preisgekrönten Professors:

Alle sind sie für den Frieden – nur herrscht Uneinigkeit, wie dieses Ziel zu erreichen ist. Als sich die Allianz gegen die Hondh zu einer Gipfelkonferenz trifft, drohen die Streitigkeiten offen auszubrechen. Hardliner im Militär fordern mehr Waffen und mehr Freiheit, um den totalen Krieg ausrufen zu können – und andere wollen ihre Vision eines Lebens unter der gnadenvollen Herrschaft der Hondh verwirklicht wissen. Dazwischen:die Crew der Interceptor, die für die beide Seiten nur als Störenfried gilt und dennoch in die Intrigen hineingezogen wird, ob sie nun will oder nicht. Als ein alter Admiral versucht, mit einem gewagten Spiel die Krise für seine Pläne zu nutzen, droht eine politische und militärische Katastrophe – alles beruht auf einem Gambit, dessen Ausgang völlig unkalkulierbar erscheint.
(Verlagsinfo)

Die neunte Expansion beim Buchwurm: Klick!

Broschiert, 246 Seiten
ISBN-13: 978-3955561246
Originalausgabe
Wurdackverlag

Niklas Peinecke – Die Sonne der Seelen (D9E)

Michal Alkenbahn kehrt nach Monaten von einer Expedition in heimische Athena zurück, im Gepäck eine sensationelle Entdeckung: Eine fremdartige Zivilisation errichtet metallene Kugelschalen um ganze Sternsysteme!
Doch daheim interessiert sich niemand so recht für seinen Fund, denn die Hondh haben längst mit der Invasion benachbarter Planeten begonnen und es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch Athena fällt.
Aber auch die Allianz gegen die Hondh setzt ihre Machtmittel gnadenlos ein und das erste Opfer eines Krieges ist oft die eigene Menschlichkeit.
Und plötzlich stehen Michal und Farne im Kampf gegen mehr als nur einen übermächtigen Gegner.
(Verlagsinfo)

Die Aschen-Trilogie

1 Das Haus der blauen Aschen
2 Die Seelen der blauen Aschen
3 Die Sonne der Seelen

Man könnte die Befürchtung hegen, der Einstieg in diesen dritten Band einer Trilogie fiele nach einjähriger Pause besonders schwer. Man könnte einen Roman erwarten, der sich nahtlos an die beiden Vorgänger anschließt. Man könnte voller Vorfreude mit dem Lesen beginnen in der Hoffnung, endlich die Auflösung der offenen Fragen präsentiert zu bekommen.

Man wird überrascht sein. Zwar kündigt der Klappentext den Aufhänger dieses Romans an, doch begreifen tut man es erst im Text der ersten Seiten. Niklas Peinecke ist ein Kniff gelungen, wie er möglichst viele Leser seiner Vorgängerbände auch nach dieser langen Zeit einsammeln und auch potenzielle Neuleser einbeziehen kann:

Niklas Peinecke – Die Sonne der Seelen (D9E) weiterlesen

[NEWS] Niklas Peinecke – Die Sonne der Seelen (D9E)

Michal Alkenbahn kehrt nach Monaten von einer Expedition ins heimische Athena zurück, im Gepäck eine sensationelle Entdeckung: Eine fremdartige Zivilisation errichtet metallene Kugelschalen um ganze Sternsysteme!
Doch daheim interessiert sich niemand so recht für seinen Fund, denn die Hondh haben längst mit der Invasion benachbarter Planeten begonnen und es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch Athena fällt.
Aber auch die Allianz gegen die Hondh setzt ihre Machtmittel gnadenlos ein und das erste Opfer eines Krieges ist oft die eigene Menschlichkeit.
Und plötzlich stehen Michal und Farne im Kampf gegen mehr als nur einen übermächtigen Gegner.

(Verlagsinfo)

Die Aschen-Trilogie in der Neunten Expansion:
1 Das Haus der blauen Aschen
2 Die Seelen der blauen Aschen
3 Die Sonne der Seelen

Broschiert, 248 Seiten
Originalausgabe
ISBN-13: 9783955560195
Titelbild von Ernst Wurdack
Wurdack-Verlag

[NEWS] DIRK VAN DEN BOOM – Ein Leben für Leeluu (D9E)

Bei Wurdack ist Dirk van den Boom bereit, für Die neunte Expansion zu Bluten: Er opfert Ein Leben für Leeluu!

Das gigantische Leeluu-Habitat wird mit eiserner Hand regiert. Eine kleine Elite herrscht über alle Ressourcen, politischer Widerstand wird durch den Geheimdienst schon im Keim erstickt. Im Zentrum der Macht, dem abgeschotteten Administratorium, haben sich die Herren des Habitats behaglich eingerichtet.
Als ein Raumpilot auf Leeluu strandet und Kontakt mit dem Untergrund aufnimmt, beginnt eine verhängnisvolle Entwicklung – für die Regierung, für den Geheimdienst und für den Widerstand selbst.
Viele werden ihr Leben für Leeluu opfern müssen …
(Verlagsinfo)

Paperback, 250 Seiten
ISBN-13: 9783955560140
ORIGINALAUSGABE
Wurdackverlag

Und hier gibts eine Leseprobe!

[NEWS] NADINE BOOS – Der Schwarm der Trilobiten (D9E)

Bei Wurdack schickt Nadine Boos ihre Späher in Die neunte Expansion: Es ist Der Schwarm der Trilobiten!

Trixi Darjeeling denkt, sie hätte alle Probleme gelöst: Mit ihrem selbstgebauten Raumschiff Skolopendra will sie ihrer arrangierten Ehe und der Verantwortung für das Familienimperium entkommen. Aber das ist nicht so einfach, denn die Welten des Konsortiums riegelten ihr Herrschaftsgebiet bereits vor einem halben Jahrtausend ab, die Fähigkeit, andere Systeme zu erreichen, ging verloren. Als die Skolopendra in einen Unfall mit einem fremdartigen Raumschiff verwickelt wird, eine Revolution ausbricht und die Nachricht von der besetzten Erde eintrifft, ist die Hochzeit bald Trixis geringstes Problem … (Verlagsinfo)

Paperback, 278 Seiten
ISBN-13: 9783955560133
ORIGINALAUSGABE
Wurdackverlag

[NEWS] Matthias Falke – Kristall in fernem Himmel (D9E)

Die Neunte Expansion bei Wurdack expandiert wieder: Unerklärliche Phänomene rufen Matthias Falke auf den Plan – und er entdeckt den Kristall in fernem Himmel!

Der Schwere Prospektorenraumer SCARDANELLI operiert in abgelegenen Tiefen der Galaxis.
Als die Crew nach langem Überlichtflug die Schlafkojen verlässt, muss sie feststellen, dass die Position des Schiffes unbestimmt ist. Die Telemetriedaten sind spärlich und sie ergeben absolut keinen Sinn. Auch Navigator Guardes, der das Schiff gesteuert hat, vermag nichts zur Aufklärung beizutragen.
Auffällig ist jedoch, wie sehr sich Igor Nastow, der Bordkybernetiker, vor den Navigator stellt. Während die Crew noch darum kämpft, Licht in das Dunkel zu bringen, taucht in der sternlosen Ferne eine riesige kristallomorphe Struktur auf …
(Verlagsinfo)

Paperback, 305 Seiten
ISBN-13: 9783955560126
ORIGINALAUSGABE
Wurdackverlag

[NEWS] Niklas Peinecke – Das Haus der blauen Aschen (D9E)

Die Silvesterraketen sind noch nicht ganz abgebrannt, da nimmt uns Niklas Peinecke schon mit ins Haus der blauen Aschen: Ein neues Abenteuer um die geheimnisvolle Neunte Expansion beginnt bei Wurdack!

Als eine junge Astrophysikerin die Gelegenheit erhält, eine Expedition zu dem rätselhaften Zwergstern ERC 238 auszurüsten, ist ihre Freude groß, mehr noch, weil ihre große Liebe mit von der Partie sein wird.
Doch dann häufen sich unerklärliche Vorfälle: Der Bordarzt verschwindet und wird durch eine undurchschaubare Kollegin ersetzt, Geräte fallen aus, Spuren einer untergegangenen Zivilisation werden entdeckt. Bald scheint eine Rückkehr mehr als unwahrscheinlich.
Und ERC 238 hat sein letztes Geheimnis noch nicht preisgegeben …

(Verlagsinfo)

Broschiert, 250 Seiten
EAN/ISBN: 9- 783955560119
ORIGINALAUSGABE
Der Verlag bietet eine umfangreiche Leseprobe an!
wurdackverlag.de

 

Matthias Falke – Bran

Auf diesen Roman bin ich durch das eindrucksvolle Titelbild aufmerksam geworden. Überrascht hat mich das umfassende Schweigen im Aether, der sich doch sonst gern deutscher Schriftsteller annimmt. Eine einsame Stellungnahme des Autors selbst zum Ursprung der Geschichte bezeichnet eine Kurzgeschichte von 2010 als Keimzelle für das Romanprojekt, eine Kurzgeschichte, die seitens der Leserschaft kontrovers diskutiert wurde. Kontroversen machen interessant, aber auch misstrauisch: Entweder es gefällt einem, oder nicht.

Bran beginnt wie eine Kriminalgeschichte mit dem Verschwinden einer wohlbekannten Person des öffentlichen Lebens. Das tragende Element dabei ist, dass sich bis auf wenige Ausnahmen auch niemand an den verschwundenen Senator Richards erinnert, weder seine Kollegen aus dem Senat, noch das Informationssystem der hochentwickelten Welt Rangkor. Einzig der Freund und Kollege des Verschwundenen, Senator Brighton, und sein Agent Straner sind der Sache auf den Fersen. Straner wird zu einer befehdeten Wüstenwelt entsandt, wohin Richards als Teil einer Delegation reiste und wo sich seine Spur verläuft.

Diese Welt, Zhid, wird diktatorisch von einem Khan und seiner Familie regiert, und es ist die Tochter des Khans, mit der Straner eine Beinahekollision im Anflug auf Zhid erlebt. Anfangs sammelt Straner Eindrücke der fremden Welt, versickert im Dschungel der glühenden Metropole Zhid-City, spürt die Atmosphäre und sucht nach Anhaltspunkten für Richards Verschwinden. Dabei drängt sich immer stärker seine Begegnung mit der Tochter des Khan ins Zentrum seiner Aufmerksamkeit, und dies sowie sein auffälliges Schnüffeln ruft die Ordnungshüter des Khan auf den Plan. Als diplomatischer Gast im Palast anerkannt, kommen seine Nachforschungen nun in Bewegung und wandern in überraschende Richtungen. Die Beinahekollision lockt ihn in den näheren Raum um Zhid zurück, wo er auf ein Bran stößt: eine Zeitlinse, eine Membran in das um dreißig Jahre zurückliegende Universum, in das Zhid der Zeit, zu der Richards tatsächlich eine Delegation anführte und zu der eine Palastrevolte die Herrschaftsverhältnisse änderte.

Matthias Falke – Bran weiterlesen

[News] DIRK VAN DEN BOOM – Eine Reise alter Helden

Bei Wurdack startet die neue Shared-Universe-Reihe „Die neunte Expansion“ aus deutscher Manufaktur durch und geht mit Dirk van den Boom auf „Eine Reise alter Helden“:

Das schwer beschädigte irdische Kriegsschiff Interceptor flieht nach einer verlorenen Schlacht vor den rätselhaften Hondh und kann die heimatliche Erde erst nach einem langen Unterlichtflug erreichen.
Während auf dem Schiff nur wenige Jahrzehnte verstreichen, sind auf der Erde fast 500 Jahre vergangen. Jetzt, in ihrer Zukunft, muss die Mannschaft feststellen, dass die Aliens den Krieg für sich entschieden haben und die Menschheit ihren neuen Herren seit langer Zeit Tribut und Gehorsam schuldig ist.
Die müden Soldaten stehen vor einer wichtigen Entscheidung: sollen sie jetzt ihren persönlichen Frieden suchen oder den verlorenen Krieg 500 Jahre in der Zukunft wieder aufnehmen?

(Verlagsinfo)

Originalausgabe
broschiert, 256 Seiten
ISBN-13: 978-3955560102
Cover: Alexander Preuss

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.