Schlagwort-Archive: Egmont Manga

Ayu Watanabe – L-DK 16

Klappentext:

Inmitten ihres gemeinsamen Glücks taucht plötzlich ein mysteriöser Mann auf! Er hat eine besondere Beziehung zu Shusei und eine ganze Menge an Aoi anzusetzen …

Aber das lässt sie sich nicht so einfach bieten! Der spinnt ja wohl, ihr Zusammenleben in Gefahr zu bringen …! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Im letzten Band konnten Aoi und Shusei ihre erzieherischen Qualitäten beim Aufpassen des Sohnes von Shuseis Chef unter Beweis stellen und sie haben sich dabei so einige Gedanken über ihre Zukunft gemacht. Alles könnte so schön sein, doch …

Ayu Watanabe – L-DK 16 weiterlesen

Saki Aikawa – Beast Boyfriend 02

Inhalt

Keita und Himari sind plötzlich Stiefgeschwister, weil ihre Eltern heiraten. Himari will auf keinen Fall ihren Schwarm Saeki mit dieser Tatsache vergraulen, aber Keita macht es ihr ganz schön schwer! Und als ihr Geheimnis doch rauskommt, behauptet er ganz dreist, sie seien ein Paar! Wie soll Himari damit umgehen? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Weiter geht es in Band 2 mit Himari und ihrem „Biest“ Keita.

Saki Aikawa – Beast Boyfriend 02 weiterlesen

Yaya Sakuragi – Hide and Seek 01

Kurzinfo zu diesem Band

Tanihara lebt gelangweilt vor sich hin, doch neuerdings wird sein Tante-Emma-Laden von Doktor Saji frequentiert. Und bald verkündet Saji, er sei schwul und gesteht ihm seine Zuneigung. Da Tanihara grundsätzlich allem offen gegenübersteht und für Abwechslung dankbar ist, gibt er sich dem Herrn in Weiß aus reinem Interesse hin.

Ein gewissenhafter Arzt und ein gelangweilter Kioskbesitzer …! Gegensätzlicher könnten die beiden kaum sein! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Psst… Bitte nicht stören! Doktor Saji ist gerade bei einer wichtigen Untersuchung. Sein Patient? Tanihara und dieser speziellen Untersuchung ganz und gar nicht abgeneigt …

Yaya Sakuragi – Hide and Seek 01 weiterlesen

Nami Sano – Who is Sakamoto? 01

Kurzinfo zu diesem Band

Sakamoto ist seinen Mitschülern ein Rätsel: Der Musterschüler meistert jede Aufgabe mit Bravur, ist höflich und adrett, ein Ass im Sport und dazu der absolute Mädchenschwarm! Der Rest bleibt ein Mysterium. Und so bleibt die Frage: Who is Sakamoto? In diesem Band bekämpft Sakamoto tanzend ein Feuer, lässt lästige Verehrerinnen Schulpulte stapeln und besiegt eine Hornisse im Fechten. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Perfektion in Person gibt es nicht? Nun dann habt ihr Sakamoto aus der Klasse 10B noch nicht kennengelernt?

Nami Sano – Who is Sakamoto? 01 weiterlesen

Gosho Aoyama – Gosho Aoyamas Short Stories: Detektiv Conan präsentiert

Kurzinfo zu diesem Band

Die Kurzgeschichten des Detektiv-Conan-Zeichners Gosho Aoyama:
Neun Stories aus Goshos Feder, bei denen dir der ein oder andere Charakter ziemlich bekannt vorkommen dürfte … (Verlagsinfo)

Inhalt:

PI George in „Kleiner Detektiv ganz groß“
– Macht Platz für den Meisterdetektiv!
– Das Monster aus dem ewigen Eis
– Wer hat Angst vorm Zahnarzt?
Noch einmal jung
Excalibur
Weihnachten im Sommer
Warte auf mich!
Sunday 19 Show – Verirrter roter Schmetterling
Tell me a Lie (Alles Lüge)

Gosho Aoyama – Gosho Aoyamas Short Stories: Detektiv Conan präsentiert weiterlesen

Ayu Watanabe – Kimi ga Suki (I luv u) 01

Kurzinfo zu diesem Band

Die taffe Aki ist seit Jahren in Mase aus ihrem Basketballteam verliebt. Doch sie bringt einfach nicht den Mut auf, ihm ihre Gefühle zu gestehen … Eines Tages macht ihr urplötzlich Koichi aus einer anderen Mannschaft eine Liebeserklärung. Obwohl sie nicht wirklich will, überredet er sie zu einem Date. Dabei kommt es zu einem schlimmen Unfall, der Aki ins Gefühlschaos wirft … Herzzerreißend, gefühlvoll, bewegend – die Geschichte einer unschuldigen Teenagerliebe! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Aus der Feder der „L-DK“-Autorin Ayu Watanabe beginnt sich mit ihrer neuen Serie „Kimi ga Suki“ ein neues Liebeskarussell zu drehen …

Ayu Watanabe – Kimi ga Suki (I luv u) 01 weiterlesen

Gosho Aoyama – Detektiv Conan 84

Für alle „Detektiv Conan“-Neulinge: Wie alles begann …

„ Shinichi Kudo, [16 und ] Sohn eines international erfolgreichen Krimiautors, geht auf die Oberschule und ist selbst ein gefeierter Jungdetektiv. Mit seinem messerscharfen Verstand löst er die kniffligsten Fälle! Als er aber eines Tages während eines Dates mit seiner Jugendfreundin Ran Mori Augenzeuge einer kriminellen Transaktion schwarz gekleideter Männer wird und diese ihn bemerken, schnappen sie ihn und verabreichen ihm ein vermeintlich tödliches Gift! Shinichi überlebt den Giftanschlag zwar auf wundersame Weise, wacht aber im Körper eines Grundschülers auf …! Fortan gibt er sich als Conan Edogawa aus und löst Kriminalfall um Kriminalfall in der Hoffnung, irgendwann über Hinweise zu den Männern in Schwarz zu stolpern. Sein Ziel ist, wieder zu Shinichi Kudo zu werden, denn als Conan Edogawa muss er seine wahre Identität vor Ran natürlich geheim halten …“ (Klappentext)

Kurzinfo zum 84. Band:

Der Fall im Aquarienhaus beschert uns ein Wiedersehen mit Shinichi. Tatsächlich ist diese Rückblende so etwas wie ein Prolog für den allerersten Band – wie die Geschichte wohl ausgeht? Außerdem erfahren wir im Fall um einen Drachensteig-Wettbewerb etwas Privates über Ai Haibara, und bei den Ermittlungen zu einer mörderischen Teegesellschaft bringen wir ein paar Dinge über Toru Amuros Vergangenheit in Erfahrung. Außerdem stellt Toru noch Nachforschungen zu Rikumichi Kusuda an, als das FBI und die Schwarze Organisation aufeinandertreffen. Wieder einmal führen uns die Ereignisse ins Haido-Zentralklinikum, und der Prolog in Scharlachrot kann beginnen! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ein Wiedersehen mit Shinichi und ein Zusammentreffen vom FBI mit der schwarzen Organisation versprechen eine weitere spannende Fortsetzung der beliebten „Detektiv Conan“-Reihe…

Gosho Aoyama – Detektiv Conan 84 weiterlesen

Rumiko Takahashi – Inu Yasha New Edition 15

Kurzinfo zu diesem Band

Inu Yasha und seine Freunde haben es bisher nicht geschafft, alle Sieben Krieger zu besiegen. Die Verbleibenden haben sich die Juwelensplitter ihrer Kameraden einverleibt und sind stärker denn je. Vor allem Bankotsu ist eine harte Nuss, denn er drängt Inu Yasha immer näher an den Berg Hakurei … und als Halbdämon droht ihm dort die Läuterung!

Die einzelnen Bände der Neuauflage umfassen jeweils fast zwei der ursprünglichen Bände, dazu kommen Bonusseiten, Interviews mit der Starmangaka Rumiko Takahashi sowie schicke Farbseiten. Die edlen Cover mit Goldprägung machen die Inu Yasha New Edition zu einem besonderen Schmuckstück, das in keinem Mangaregal fehlen darf! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Inu Yasha und seine Freunde kommen nicht zur Ruhe und müssen einmal mehr ihre Kräfte unter Beweis stellen …

Rumiko Takahashi – Inu Yasha New Edition 15 weiterlesen

Gosho Aoyama – Detektiv Conan FBI Selection

Kurzinfo zu dieser Sonderedition

Wie in jeder wirklich guten Krimiserie gibt es auch bei Detektiv Conan eine Rahmenhandlung: Die Jagd Conans auf die Herren in Schwarz! Doch in diesen Kampf sind noch weitere Personen verwickelt: Shuichi Akai, Jodie Starling, James Black, Andre Camel…

Sie alle sind Agenten des FBI, die hinter der Schwarzen Organisation her sind!
In diesem Sonderband stecken sechs der epischen Kämpfe, die in den Detektiv-Conan-Mangas ausgefochten werden. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Geballte Ladung amerikanischer FBI-Power im Kampf gegen die Männer in Schwarz als Sonderedition zu der beliebten Serie von Star-Mangaka Gosho Aoyama…

Gosho Aoyama – Detektiv Conan FBI Selection weiterlesen

Ayu Watanabe – L-DK 15

Inhalt

Aoi steht total auf das Game „City Cops” und schafft es sogar, Shusei dafür zu begeistern. Als er aber all ihre Speicherstände löscht, kann sie ihm das nicht einfach verzeihen…
Shusei tut es aufrichtig leid. Kann ein Tag als ihr Sklave seinen Fehler wiedergutmachen? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Gut festhalten im Liebeskarussell von Aoi und Shusei. Es geht in die 15. Runde …

Ayu Watanabe – L-DK 15 weiterlesen

Gomi/Tanaka/Mizuno – The Mastermind Files 01

Inhalt

Als Kind erkrankte Kei schwer und sein Vater implantierte ihm einen Ultra-Computer ins Gehirn – es war die letzte Chance, den Kleinen zu retten! Heute ist Kei 17 und verfügt über die außerordentliche Gabe, jeden auch noch so rätselhaften und verzwickten Kriminalfall lösen zu können.
Wie kann es sein, dass Menschen nach dem Hören einer „Melodie des Fluchs“ sterben, und warum stirbt ein Gamer in der Wirklichkeit den gleichen Tod wie im Spiel …? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Verbrecher aufgepasst! Ein neuer Super-Detektiv ist am Start …

Gomi/Tanaka/Mizuno – The Mastermind Files 01 weiterlesen

Gosho Aoyama – Detektiv Conan 83

Für alle „Detektiv Conan“-Neulinge: Wie alles begann …

„ Shinichi Kudo, [16 und ] Sohn eines international erfolgreichen Krimiautors, geht auf die Oberschule und ist selbst ein gefeierter Jungdetektiv. Mit seinem messerscharfen Verstand löst er die kniffligsten Fälle! Als er aber eines Tages während eines Dates mit seiner Jugendfreundin Ran Mori Augenzeuge einer kriminellen Transaktion schwarz gekleideter Männer wird und diese ihn bemerken, schnappen sie ihn und verabreichen ihm ein vermeintlich tödliches Gift! Shinichi überlebt den Giftanschlag zwar auf wundersame Weise, wacht aber im Körper eines Grundschülers auf …! Fortan gibt er sich als Conan Edogawa aus und löst Kriminalfall um Kriminalfall in der Hoffnung, irgendwann über Hinweise zu den Männern in Schwarz zu stolpern. Sein Ziel ist, wieder zu Shinichi Kudo zu werden, denn als Conan Edogawa muss er seine wahre Identität vor Ran natürlich geheim halten …“ (Klappentext)

Kurzinfo zum 83. Band

Masumi Sera legt ein verdächtiges Verhalten an den Tag… Ihre wahren Beweggründe blitzen durch, als der Fall um die Frau in Rot eine überraschende Wendung nimmt! Und als sich in Masumis Hotel ein Mordfall um einen Liebesromanautor entspinnt, stößt Conan dort auf ein mysteriöses Mädchen! Später kämpft Conan zusammen mit Heiji gegen einen Drogendealer an zwei Fronten, und es gibt auch einen Rückblick auf einen Fall mit Shinichi im Aquarienhaus! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Neue spannende Fälle von Conan und seinen Freunden erwarten euch in diesem aktuellen Band der beliebten Serie von Star-Mangaka Gosho Aoyama…

Gosho Aoyama – Detektiv Conan 83 weiterlesen

Sarai/Ooba/Nabeshima – Dog & Scissors 01

Inhalt

Der lesesüchtige Harumi kommt bei einem Überfall ums Leben, als er ein Mädchen vor einem Räuber beschützen möchte. Zu seiner Überraschung wartet auf ihn nicht das Jenseits, sondern er erwacht im Körper eines kleinen Hundes! Das Mädchen, das er beschützte, kommt kurz darauf in die Tierhandlung und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Sie kann nämlich als einziger Mensch weit und breit Harumis Gedanken hören und sich normal mit ihm unterhalten! Wie sich herausstellt, ist sie Harumis absolute Lieblingsautorin, auch wenn er sie sich nicht so sadistisch und verrückt nach Scheren vorgestellt hätte … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Auftakt einer skurrilen Serie von dem Mangateam Sarai (Text), Ooba (Zeichnung) und Nabeshima (Charakter Design) zum Thema „Wiedergeburt und dem Sinn dessen“.

Sarai/Ooba/Nabeshima – Dog & Scissors 01 weiterlesen

Saki Aikawa – Beast Boyfriend 01

Inhalt

Himari ist happy: Weil ihre Mutter neu heiratet, kann sie wieder auf ihre alte Schule! Und sogar ihren Schwarm Saeki trifft sie dort wieder. Doch leider ist auch Keita in ihrer Klasse, der sie damals terrorisierte… Niedergeschlagen will sie wenigstens daheim ihre Ruhe haben. Doch auch dort steht sie plötzlich vor Keita! Was soll das?!
(Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Für alle Fans von „Ayanos Geheimnis“ und überhaupt für alle, die Shojo-Mangas nicht wiederstehen können, ist Band 1 von „Beast Boyfriend“ der Beginn einer tollen neuen Serie …

Saki Aikawa – Beast Boyfriend 01 weiterlesen

Miku Momono – Demon Guardian 03

Inhalt

„Der Alte“ – ein Dämon und Shirokuros Erzfeind – erscheint in einem neuen Körper und übergibt Shirokuro und Chika einen Erpresserbrief. Darin heißt es, dass finstere Kräfte Chika mit einem lebensbedrohenden Fluch belegt hätten. Da kann nur noch Mashiro, der Exorzist, helfen, doch der befindet sich in Gefangenschaft. Als Shirokuro ihn befreien will, scheint er in eine hinterlistige Falle getappt zu sein … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Erlebt ein tolles Finale von dieser dreibändigen Reihe rund um Chika und ihrem ganz persönlichen Dämon …

Miku Momono – Demon Guardian 03 weiterlesen

Gosho Aoyama – Detektiv Conan 82

Inhalt

Meisterdetektiv und TV-Ermittler Conan ist wieder auf allen Kanälen unterwegs.
Glücklicherweise hat das Böse gegen den „Detektiv der kleinen Größe“ keine Chance! Und „natürlich“ ist Conan auch noch Auflagenmillionär – allein in Deutschland! Qualität hängt eben nicht von der Größe ab.
Diesmal ist Kaito Kid wieder mit von der Partie, die Detective Boys geben sich die Ehre und eine Katze gibt Rätsel auf! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Unser geschrumpfter Lieblings-Detektiv ermittelt wieder. Der erfolgreiche Mangaka Gosho Aoyama bringt nunmehr schon den 82. Band heraus, so viel wie sonst kein anderer Manga-Autor.

Gosho Aoyama – Detektiv Conan 82 weiterlesen

Miku Momono – Demon Guardian 02

Inhalt

Chika trägt seit ihrer Geburt ein wunderschönes Mal in Form einer Blume auf ihrem Dekolleté. Sie ist Schülerin eines noblen Internats und hat, seit ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen, außer ihrer Katze niemanden mehr. Das ändert sich, als sie auf der Suche nach ihrem vierbeinigen Freund einem Dämon begegnet, der ihr seine Hilfe anbietet. Im Gegenzug verlangt er allerdings Chikas Keuschheit … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Von wegen Kater sind nur Einzelgänger und machen nur was sie wollen. Der Beschützer von Chika beweist in dieser Fortsetzung von „Demon Guardian“, dass er bereit ist, seiner Herrin jeden Wunsch von den Augen abzulesen …

Miku Momono – Demon Guardian 02 weiterlesen

Aki – Olympos 01

Inhalt

Der schönste aller Sterblichen! Der Prinz von Troja Ganymed gefiel dem Gott der Sonne, Apollo, so gut, dass er ihn in der Welt der Götter in einen Miniaturgarten sperrte. Dort ist immer ein wundervoller Sternenhimmel zu sehen und zarte Blütenblätter, die nie verwelken, bedecken den Boden. Der Sonnengott sagt, es gibt keinen Ausweg aus diesem Garten, der Prinz muss für immer hier bleiben. Diese Ausweglosigkeit stürzt Ganymed in tiefe Verzweiflung, doch er ist nun unsterblich und kann auch durch den Tod nicht aus seinem Gefängnis fliehen. Doch dann wird ihm der Ausgang gezeigt …! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Japanischer Manga trifft griechische Mythologie. Anders als in der Ganymed-Sage wird der trojanische Prinz hier nicht von Zeus, sondern vom Sohn des Zeus Apollo entführt. „Der Schönste aller Sterblichen“ fristet von nun an ein schier unendliches Dasein in einer göttlichen Blumenkiste auf dem Olymp …

Aki – Olympos 01 weiterlesen

Ayu Watanabe – L-DK 14

Inhalt

Die Liebe lässt die taffe Aoi nicht los! Sie musste unfreiwillig eine WG mit Schönling Shusei gründen, hat sich in ihn verliebt und es ihm auch endlich gestanden. Und auch Shusei ist mittlerweile Feuer und Flamme für eine richtige Beziehung. Doch Aois Vater ist gegen die Beziehung. Und auch ihre Rivalinnen sind nicht begeistert. Wie viele Attacken hält ihre Liebe aus? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Steigt ein in das Liebeskarussell von Aoi und Shusei und erlebt einen tollen 14. Band aus der Feder von Ayu Watanabe. Aber Achtung! Ihr solltet euch lieber anschnallen, denn es geht mal wieder turbulent zu.

Ayu Watanabe – L-DK 14 weiterlesen

Miku Momono – Demon Guardian 01

Inhalt

Chika trägt seit ihrer Geburt ein wunderschönes Mal in Form einer Blume auf ihrem Dekolleté. Sie ist Schülerin eines noblen Internats und hat, seit ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen, außer ihrer Katze niemanden mehr. Das ändert sich, als sie auf der Suche nach ihrem vierbeinigen Freund einem Dämon begegnet, der ihr seine Hilfe anbietet. Im Gegenzug verlangt er allerdings Chikas Keuschheit … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Was wäre euch lieber? Einen Kater, der sich an euch kuschelt oder einen heißen Typen, der euch beschützt? Schwere Entscheidung? Zum Glück muss Chika, unsere Protagonistin in diesem Manga, diese Entscheidung nicht treffen, denn sie hat beides in einem. Glaubt ihr nicht? Dann müsst ihr unbedingt „Demon Guardian 01“ lesen und euch vom Gegenteil überzeugen.

Miku Momono – Demon Guardian 01 weiterlesen