Schlagwort-Archive: Elizabeth George

[NEWS] Elizabeth George – Bedenke, was du tust (Inspector Lynley 19)

Detective Barbara Havers folgt am liebsten ihrem Instinkt, Regeln und Vorschriften interessieren sie wenig. Doch nach einer Reihe von Alleingängen droht ihr nun die Strafversetzung. Mit Unterstützung von DI Thomas Lynley will sie daher beweisen, dass sie trotz allem eine gute Polizistin ist. Da kommt ihr ein mysteriöser Todesfall in Cambridge gerade recht: Die umstrittene Bestsellerautorin Clare Abbott wurde tot in ihrem Hotelzimmer aufgefunden. Clares Freundin und Lektorin Rory Statham ist fest davon überzeugt, dass es sich um Mord handelt. Barbara glaubt ihr, ermittelt – wieder einmal – auf eigene Faust. Als kurz darauf auch Rory Opfer eines Anschlags wird, bestätigt sich Barbaras Ahnung. Und sie und Lynley werden in ein vielschichtiges und perfides Verbrechen verwickelt … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 704 Seiten
Originaltitel: A Banquet of Consequences
Goldmann

[NEWS] Elizabeth George – Wer die Wahrheit sucht (Inspector Lynley 12)

Auf der britischen Kanalinsel Guernsey wird der Millionär und Mäzen Guy Brouard ermordet aufgefunden. Hauptverdächtige ist die junge Amerikanerin China. Fest überzeugt von Chinas Unschuld stellt ihre Freundin Deborah gemeinsam mit ihrem Mann Simon St. James, dem engsten Vertrauten von Chief Inspector Lynley, Nachforschungen an. Doch je tiefer sie in das Beziehungsgeflecht der verschworenen Inselgemeinschaft eintauchen, desto mehr Personen entdecken sie, die auf irgendeine Weise in den Mord verstrickt sind .. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 752 Seiten
Originaltitel: A Place of Hiding
Goldmann

[NEWS] Elizabeth George – Bedenke, was du tust (Inspector Lynley 19)

Inspector Lynley und Barbara Havers auf der Spur eines mysteriösen Giftmords …

Barbara Havers folgt am liebsten ihrem Instinkt, Regeln und Vorschriften interessieren sie wenig. Nach ihren letzten Alleingängen hat sie aber keinen guten Stand bei ihrer Chefin Isabelle Ardery. Ein falscher Schritt und sie könnte strafversetzt werden. Mit Unterstützung von DI Thomas Lynley will sie ihrer Chefin beweisen, dass sie ein guter Detective ist. Da kommt es ihr gerade gelegen, dass sich in Cambridge ein mysteriöser Todesfall ereignet hat: Die Bestsellerautorin Clare Abbott wurde tot in ihrem Hotelzimmer aufgefunden. Aber war es überhaupt ein Mord? Clares Freundin und Lektorin Rory Statham glaubt jedenfalls nicht an einen natürlichen Tod. Auch Barbara hat das Gefühl, dass es im Verborgenen einen Gegenspieler gibt, der einem perfiden Plan folgt – ein Gefühl, das bestätigt wird, als sie Rory kurz darauf mit dem Tod ringend in ihrer Wohnung auffindet … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 704 Seiten
Originaltitel: A Banquet of Consequences
Goldmann

[NEWS] Elizabeth George – Nur eine böse Tat (Inspector Lynley 18)

Barbara Havers sorgt sich um ihren Freund Taymullah Azhar: Dessen Freundin hat ihn verlassen, sich nach Italien abgesetzt, und die gemeinsame Tochter Hadiyyah ist dort spurlos verschwunden. Inspector Lynley reist in die Toskana, um die Ermittlungen in dem kleinen Ort Lucca zu begleiten. Doch bald wird Azhar selbst mit der Entführung des Kindes in Verbindung gebracht. Barbara ist fassungslos und kämpft mit allen Mitteln darum, die Unschuld ihres Freundes zu beweisen. Bis sie einen Schritt zu weit geht … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 880 Seiten
Originaltitel: Just one evil act
Goldmann