Schlagwort-Archive: Elsevier

Tobias Helfen – BASICS Notfall- und Rettungsmedizin

BASICS Notfall- und Rettungsmedizin liefert einen Überblick über das gesamte Fachgebiet.
Gut: Anhand der wichtigsten Leitsymptome der Notfallmedizin lernt der Leser schnell zu diagnostizieren und kompetent zu handeln.
Besser: praxisorientiert mit klinischen Fallbeispielen
BASICS: jedes Thema in kleinen Häppchen auf je einer Doppelseite. Schön in Farbe, prima zu lesen und reich bebildert.
BASICS:
das Wesentliche zum Thema in leicht verständlicher Form;
schnell fit für Praktika, Famulaturen und bed-side-teaching-Kurse;
fächerübergreifendes Wissen – ideal zum Lernen nach der aktuellen AO.
Neu in der 3. Auflage: Jetzt mit den neuen Reanimationsrichtlinien.

(Verlagsinfo)

In der Notfallmedizin gibt es seit 2015 neue ERC-Leitlinien, also Handlungsempfehlungen auf der Basis von Forschung, Studien und Fachgremien. Da ist es gut und wichtig, dass BASICS diese Aktualisierungen zum Anlass für eine neue Ausgabe nimmt, denn wo, wenn nicht in der Notfallmedizin, sollte jeder Arzt und Medizinstudent sich auf dem Laufenden halten?

Tobias Helfen – BASICS Notfall- und Rettungsmedizin weiterlesen

Reinhold Klein – Die 50 wichtigsten Fälle Allgemeinmedizin

Lösen Sie den Fall!
Ob zur gezielten Vorbereitung auf die mündliche Prüfung, unterwegs oder als Ergänzung zum Lehrbuch – die 50 wichtigsten Fälle sind der optimale Begleiter für Studenten, die Ihr Wissen testen möchten, sich in Vorbereitung auf Famulatur oder PJ befinden und vor allem für diejenigen, die den Bezug zum Patienten von Anfang an im Blick haben wollen und nicht nur abstrakte Theorie pauken wollen.
50 echte Fallgeschichten, aus dem medizinischen Alltag spannend beschrieben mit originalgetreuen Untersuchungsergebnissen und Abbildungen zur Vorbereitung auf Praxissituationen und mündliche Prüfung gespickt und schaffen so eine realistische Praxissituation.
Systematisch und strukturiert folgen die Fälle dem gleichen Prinzip von der Verdachtsdiagnose zur Therapie.

(Verlagsinfo)

Die »50 wichtigsten Fälle« suchen sich, wie der Name schon sagt, 50 praxisrelevante Fälle aus dem jeweiligen Fachbereich aus. Aus dem Inhaltsverzeichnis wird schnell ersichtlich, dass es tatsächlich vor allem die chronische Erkrankung der heutigen deutschen Bevölkerung sind, um die sich der Allgemeinmediziner zu kümmern hat.
So beschäftigt sich dieses Buch mit der Behandlung von Adipositas (also Fettsucht), von Alkohol und korrespondierender Abhängigkeit, von Ausschlag, Allergie und Wespenstich, von Husten, Atemnot und vor allem mit der Behandlung älterer Patienten.

Reinhold Klein – Die 50 wichtigsten Fälle Allgemeinmedizin weiterlesen

Oliver Schmetzer – Basics Immunologie

Von den theoretischen Grundlagen über die häufigsten Infektions- und Autoimmunkrankheiten und deren Therapie – hier gewinnen Sie ganz einfach den Überblick: Jedes Thema in kleinen Häppchen auf je einer Doppelseite. Schön in Farbe, angenehm zu lesen und mit vielen Versteh-Bildern im typischen „Basics“-Stil – geschrieben von einem starken Team aus Studenten und erfahrenen Ärzten.
So wird Immunologie verständlich, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Ideal zum Einarbeiten ins Thema! BASICS Immunologie macht Sie schnell fit für Praktika, Famulaturen und bed-side-teaching-Kurse und ist ideal zum Lernen nach der neuen AO.
(Verlagsinfo)

Die Reihe Basics aus dem Hause Elsevier erfreut sich großer Beliebtheit bei den Studenten der Medizin, denn, wie der Name suggeriert, ist es das Ziel dieser Reihe, einen einfachen Einstieg in die große Themenvielfalt der medizinischen Fachgebiete zu unterstützen. Der Anspruch des Studenten an das Buch ist, sich schnell und systematisch einarbeiten zu können – sei es zur Prüfungsvorbereitung, zur Vorlesungsbegleitung oder auch für den Arbeitsalltag. Ein beiderseits hoher Anspruch an ein kompaktes Medium.

Oliver Schmetzer – Basics Immunologie weiterlesen

Birgid Neumeister / Bernhard Otto Böhm (Hrsg.) – Klinikleitfaden Labordiagnostik

Über dieses Buch

Der Leitfaden durch den Dschungel der Labordiagnostik

Zahlreiche Laborparameter können für die Diagnose und Therapie ermittelt werden. Doch welche davon wählt man sinnvollerweise aus? Welche Werte liegen im Normbereich?

Der Klinikleitfaden erklärt Ihnen über 400 Laborparameter, jeweils mit Indikation, Angabe des Untersuchungsmaterials, Bestimmungsmethode, Referenzbereich und Bewertung. Diagnosestrategien, teils mit ausführlicher Stufendiagnostik, leiten zum sinnvollen Vorgehen in der Praxis an.

Störungen und Besonderheiten werden besonders hervorgehoben. Zur groben Orientierung sind die Methoden in 3 Kostenkategorien eingeteilt. (Verlagsinfo)

Aus dem Inhalt

1. Tipps für die tägliche Arbeit
2. Gendiagnostik
3. Medikamente, Drogen, häufige Intoxikationen
4. Tumormarker
5. Enzyme

Birgid Neumeister / Bernhard Otto Böhm (Hrsg.) – Klinikleitfaden Labordiagnostik weiterlesen

Frank H. Netter – Atlas der Anatomie (6. Auflage)

Verlagsinfo zum Buch:

Anatomie lernen macht Spaß! Netters Atlas der Anatomie beweist seit 25 Jahren, dass Anatomie lernen auch locker sein kann. Die preisgekrönten Darstellungen im typischen Netter-Stil führen von vereinfachten Darstellungen zu komplexen Strukturen. Detailreich beschriftet und von bestechender Klarheit und Präzision – so wird Anatomie greifbar! In deutscher Sprache mit deutsch-englischen Legenden mit je einem deutschen und einem englischen Sachregister. Die Abbildungen sind mit lateinischer Nomenklatur beschriftet. Was macht diesen Atlas so praktisch: Die gesamte Anatomie gibt es in nur einem Band – ideal zum Mitnehmen in den Präpkurs. Im typischen Netter-Stil treffen die Abbildungen treffen genau die Mischung aus realistischer Darstellung und didaktisch einprägsamer Schemazeichnung. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Fünf Jahre sind verstrichen, Zeit für einen neuen „Netter“. Hat der Verlag die Zeit genutzt oder will er nur das 25-jährige Jubiläum dieses Klassikers feiern? Welche Unterschiede zur vorherigen Auflage gibts und … brauche ich jetzt einen Neuen?

Letzteres muss jeder für sich selbst entscheiden. Wer aber auf dem neuesten Stand sein möchte, muss oder besser sein sollte, der weiß die Updates dieser Ausgabe zu schätzen:

Frank H. Netter – Atlas der Anatomie (6. Auflage) weiterlesen