Schlagwort-Archive: EUROPA

Fünf Freunde und das versunkene Schiff (Folge 119)

Die Handlung:

In Bogna Bay soll es Bernstein geben! Die Fünf Freunde machen sich gleich auf die Suche nach dem „Gold der Meere“. Doch was sie auf dem Kiesstrand finden, könnte eher zu einem versunkenen Schiff gehören. Als sie der Sache auf den Grund gehen wollen, geraten sie in Streit. Und dann sind plötzlich zwei von ihnen wie vom Erdboden verschluckt. In ihrem neuen Abenteuer stellen Julian, Dick, Anne und George ihre tiefe Freundschaft unter Beweis und lösen gemeinsam mit Spürnase Timmy ein fast vergessenes Rätsel. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wie? Die Fünf Freunde streiten sich? Das machen sie doch sonst nicht oder zumindest so selten, dass ich gar nicht mehr weiß, wie oft sie sich in den vergangenen 118 Abenteuern überhaupt mal wirklich gestritten hätten.

Fünf Freunde und das versunkene Schiff (Folge 119) weiterlesen

Die Punkies – Gitarrendieb on Tour (Folge 2)

Die Handlung:

Marlon, Kyle und Vince von der Band krashkiddz sind die großen Konkurrenten der Punkies. Um die drei notorischen Angeber beim großen Rockkonzert in der Schul-Aula in die Schranken zu weisen, hat Gitarrist Ben sich für den Auftritt der Punkies etwas ganz Besonderes ausgedacht: Er will ein Gitarrensolo auf einer schmucken, alten Fender Jaguar-Gitarre spielen! Das kostbare Instrument gehört seinem Vater, der es wie seinen Augapfel hütet. Doch dann geschieht das Unfassbare: Beim Soundcheck vor dem großen Auftritt verschwindet die Fender spurlos! Nun steckt Ben böse in der Klemme! Die Punkies machen sich an die Aufklärung des Diebstahls. Stecken die Jungs von krashkiddz dahinter? Oder kommt der Dieb am Ende aus ihren eigenen Reihen? Die Jagd nach der Gitarre führt die Punkies kreuz und quer durch die Stadt – wobei sie einige Überraschungen erleben! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Gleich zu Anfang werden dem Hörer viele Fragen vorgegeben, die er sich angeblich nach dem Intro stellen könnte. Nette Idee, aber ich habe mir nicht eine davon gestellt. Vor allem habe ich mich gefragt, wo der „eine nette Auftritt“ der Band gewesen sein soll. Beim „Band Battle“ in der letzten Folge durften wir ja nicht mal zuhören, von daher wissen die Hörer gar nicht wie es da lief und/oder wer überhaupt gewonnen hat. Egal, dabei sein war offenbar alles.

Die Punkies – Gitarrendieb on Tour (Folge 2) weiterlesen

Die Punkies – Bühne frei für die Punkies! (Folge 1)

Die Handlung:

Leonie, Ben, Aylin, Lucas und Nikolas haben den gemeinsamen Traum, eine erfolgreiche Band zu sein! Als Punkies wollen die fünf Freunde voll durchstarten. Doch der Weg zum Pop-Olymp ist steinig. Erst einmal muss ein Haufen Hits komponiert werden! Und dafür braucht man einen Ort, an dem man ungestört üben kann. Doch ihre Rivalen von der Band krashkiddz haben die gleichen ehrgeizigen Ziele – und sind scharf auf denselben Proberaum! Als es den Punkies gelingt, ihnen ein Schnippchen zu schlagen, schwören krashkiddz Rache und blamieren die Punkies vor der ganzen Stadt bis auf die Knochen. Doch so schnell gibt sich ein Punkie nicht geschlagen! Jetzt gilt es, ihre Gegner beim großen, städtischen Musik-Wettbewerb, dem Band Battle, abzuhängen! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Hey, es gibt ’ne neue Jugendserie von EUROPA, da muss ich doch mal reinhören! Ums Hören gehts hier auch, besser: ums gehört werden, denn in der Serie verfolgen wir alles, was sich die Autoren rund um eine Jugendband so einfallen lassen konnten.

Die Punkies – Bühne frei für die Punkies! (Folge 1) weiterlesen

Die drei ??? Kids – 24 Tage im Weihnachtsland (Adventskalender 2016)

Die Handlung:

Advent, Advent! Die drei ??? Kids helfen im Weihnachtsland mit. Doch schon bald ist die
festliche Stimmung getrübt, denn einige Bösewichte bedrohen die Weihnachtsvilla. Können Die drei ??? Kids das Land vor den Weihnachtshassern retten?
Ein weihnachtlicher Fall in 24 Kapiteln. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Während uns eine eingeschlafene Altherrenstimme … womöglich der Weihnachtsmann … extrem langsam ansagt, an welchem Adventskalender-Abenteuer-Tag wir uns befinden, haben die Jungdetektive und sogar Onkel Titus nebst Tante Mathilda richtig Spaß bei einer Schneeballschlacht. Und wenn man noch an den Weihnachtsmann glaubt (wie Justus, der zumindest seine Existenz nicht ausschließt, nur weil er ihn noch nie gesehen hat), dann glaubt man auch dem Einleitungstageaufzählsprecher … denn für ihn findet die Schneeballschlacht an „Taaaaaaaaaaaaaag Eiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiins“ statt und der anschließende Trip der Jungs zu Mr. Porters Laden an „Taaaaaaaaaaaaag Zweiiiiiiiiiiiiiiii“. Ein Fall fürs Guiness-Buch .. die längste Schneeballschlacht ever … oder die längste Radtour, die die Jungs je unternommen haben? Die folgenden „Tage“ decken sich im Übrigen auch nicht mit der tatsächlich abgelaufenen Zeit.

Die drei ??? Kids – 24 Tage im Weihnachtsland (Adventskalender 2016) weiterlesen

Die drei !!! – Weihnachtsmann gesucht! (Adventskalender 2016)

Die Handlung:

Kim, Franzi und Marie helfen beim Adventsbasar im Jakobipark, dem … Adventszauber … . Alle freuen sich über die Auftritte des Weihnachtsmanns, der inmitten der verzierten Holzbuden auf einer kleinen Bühne unter den mit silbernen und goldenen Girlanden geschmückten Bäumen sitzt und sich die Weihnachtswünsche der Kinder notiert. Doch am zweiten Tag taucht der nette ältere Herr zur verabredeten Zeit nicht auf – und bleibt auch danach spurlos verschwunden. Können ihn Die drei !!! rechtzeitig finden und somit den … Adventszauber… retten?
Ein Weihnachtshörspiel in 24 Kapiteln. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck …

… war erst mal ein wenig Neid. Die Buchausgabe des Weihnachtsfalls der Mädels bietet nämlich nicht nur das eigentliche Abenteuer, sondern versteckt hinter einer japanischen Bindung (deren Fan ich eher nicht bin) auch noch jede Menge Rezepte, Bastel- und Festtagsideen. Und was bekommen wir zusätzlich zu den zwei CDs? Eine Titelliste in ausklappbarer Übergroße-Schriftgrad und das Rezept für Oma Lottis Adventstee! Na ja … da wäre aber mehr drin gewesen, wenn man das Booklet schon mal ausbaut.

Die drei !!! – Weihnachtsmann gesucht! (Adventskalender 2016) weiterlesen

Die drei ??? – Stille Nacht, düstere Nacht (Adventskalender 2016)

Die Handlung:

Weihnachten steht vor der Tür. Die drei ??? besuchen die GameFame, eine landesweit berühmte Spielzeugmesse. Die Actionfiguren der Serie „Heroes Of The Universe“ sind mit einer bisher geheim gehaltenen technischen Neuheit das diesjährige Messe-Highlight. Doch kurz vor der feierlichen Präsentation der Neuheit bricht der Festredner plötzlich zusammen. War das ein Anschlag auf sein Leben? Die Ermittlungen beginnen – und Justus, Peter und Bob haben nur 24 Stunden Zeit …
Der Weihnachtsfall als Hörspiel in 24 Türchen … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ohne im Vorfeld „mit den vorhandenen Security-Resourcen eine evaluative Rückkopplung forciert“ zu haben, tauchen wir zusammen mit Justus, Peter und Bob auf der Messe auf und treffen einen alten Bekannten. Nebenbei versuchen wir den Ausdruck da oben mehrfach hintereinander fehlerfrei runterzurattern und fragen uns. wie lange Oliver wohl dafür gebraucht hat, bis der Take im Kasten war.

Die drei ??? – Stille Nacht, düstere Nacht (Adventskalender 2016) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Geheimnis der Tiere (Folge 53)

Die Handlung:

Niemand will sich um die Tiere des verstorbenen Anthony Sparks kümmern. Die drei ??? Kids aber haben ein großes Herz und überreden Onkel Titus, nicht nur den Nachlass, sondern auch die Tiere von Mr. Sparks mitzunehmen. Und kommen so einem lang gehüteten Geheimnis auf die Spur … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

„Die drei ???-Kids und der Streichelzoo“? Etwas mehr als ein Abenteuer mit frei laufenden Tieren auf dem Schrottplatz hat der Autor dieser Folge doch bestimmt zu bieten, oder? Falls mal nichts Aufregendes in Rocky Beach passiert, wird immer mal wieder eine neue Entrümplungsaktion als Grundidee bemüht, bei der dann in der Regel der nächste Fall schon irgendwo mit einkartoniert wurde.

Die drei ??? Kids – Geheimnis der Tiere (Folge 53) weiterlesen

Die drei ??? und der letzte Song (Folge 183)

Die Handlung:

Lenny, The Rock, der erfolgreiche Rockstar, veranstaltet auf seinem Anwesen ein aufwendiges Geburtstagskonzert voller Spezialeffekte. Als Höhepunkt der Party hat er eine Überraschung angekündigt. Auch Justus, Peter und Bob sind unter den Gästen. Die Detektive rechnen mit Vielem – doch sicher nicht mit dem, was dann passiert! Bei den Ermittlungen gerät einer der drei in große Gefahr … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Bevor es überhaupt in die Story geht, fällt dem Langzeitfan auf, dass Onkel Titus in den Verhörspielungen der Fälle schon ewig nicht mehr akustisch in Erscheinung getreten ist. Ich musste weit zurückblättern und habe ihn erst bei Folge 169, „Die Spur des Spielers“, wiederfinden können. Damals wurde er noch vom in diesem Jahr verstorbenen Hans Meinhardt gesprochen. Und so gibts für den Jungdetektivfan an diesem Veröffentlichungswochenende nicht nur einen neuen Karl bei TKKG zu hören, sondern auch einen neuen Onkel Titus bei den ???.

Die drei ??? und der letzte Song (Folge 183) weiterlesen

TKKG – Der Golem vom Dunkelsee (Folge 198)

Die Handlung:

Sonne, Ferien, Sommerlager! Tim, Karl, Klößchen und Gaby verbringen eine Zeltlagerwoche am idyllischen Dunkelsee. Nächte am Lagerfeuer, Stechmücken, Badespaß, Sonnenbrand und viel Eis am Stiel! Der sonnige Frieden wird getrübt, als Gaby 20 Euro aus ihrem Zelt gestohlen werden. Kurze Zeit später verschwinden weitere Dinge. Wer ist der Dieb vom Sommercamp? TKKG haben einen Verdacht und wollen den Täter stellen. Der Fall scheint klar, wäre da nicht der Golem vom Dunkelsee – eine unheimliche Gestalt, die seit Jahren ihr Unwesen auf dem Lagerplatz treibt … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

„Mutti, was ist ein Golem?“ fragen sich sicher nicht wenige der jüngsten Hörer und hoffen darauf, dass entweder Mutti oder aber wenigstens Karl das erklärt. Passiert aber nicht. Übrigens ist dies die erste Folge mit dem „neuen Karl“. Der Sprecher hat gewechselt, was beim Langzeitfan oftmals dazu führt, dass er das Gefühl hat, da würde ein „Fremdkörper“ bei der Gruppe sein. Gerade in Szenen, in denen Karl nicht explizit angesprochen wird und als solcher antwortet, klingt er wie ein Gast. Es wird sicher ein paar Folgen dauern, bis das im Kopf der Hörer angekommen ist.

TKKG – Der Golem vom Dunkelsee (Folge 198) weiterlesen

Die drei !!! – Tatort Geisterhaus (Folge 45)

Die Handlung:

Es spukt in Billershausen! Oder was steckt sonst hinter den seltsamen Vorgängen in Oma Lottis Haus? Ob sich die drei !!! trauen sollen, in dem leeren Haus nach dem Rechten zu sehen? Für Marie ist es so gut wie erwiesen, dass dort der Geist eines kleinen Jungen sein Unwesen treibt. Doch Kim und Franzi finden mehrere Indizien für wirkliche Einbrecher. Ausgestattet mit ihrem Powerspruch und ganz viel Mut machen sich die Freundinnen an die Aufklärung des mysteriösen Falls. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

„Liebes Tagebuch, wir haben einen neuen Fall …“ … den haben die Mädels tatsächlich und der ist so nachvollziehbar, dass sie jedem Hörer auch passieren könnte. Einige würden sich sogar freuen, wenn das so wäre. Wie kommt also ein mysteriöser kleiner Geisterjunge auf das Foto, das Michi vom Haus von Oma Lotti gemacht hat? Ich glaube auch, dass zur Lösung des Falls eine ganze Menge POWER gebraucht wird.

Die drei !!! – Tatort Geisterhaus (Folge 45) weiterlesen

Fünf Freunde und der falsche Patient (Folge 118)

Die Handlung:

Im ruhigen Fischerdörfchen Kirrin ist einiges los. Nicht nur, dass George eine Katze aus einem Baum retten muss und dabei bestohlen wird. Immer mehr Leute scheinen Opfer von Taschendieben zu werden. Nicht einmal Onkel Quentin ist davor sicher. Und dann werden die Fünf Freunde auch noch Zeuge einer äußerst merkwürdigen Flucht. Mit Neugier und Beharrlichkeit gehen sie der Sache auf den Grund und entwickeln einen raffinierten Plan. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wenn ich mir den Klappentext so anschaue, dann frage ich mich, wieso gerade Onkel Quentin nicht bestohlen werden sollte. Ist er immer so extra vorsichtig oder reichts aus, dass er meist grummelig drauf ist und selbst Taschendiebe einen weiten Bogen um ihn machen? Wieso sollte es in Kirren keine Diebe geben? Und warum haben die restlichen Freunde nicht auf Georges Rucksack aufgepasst, während sie am Klettern war … und so viele Erwachsene auf ihre eigenen Sachen auch nicht?

Fünf Freunde und der falsche Patient (Folge 118) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Mächtige Magier (Folge 52)

Die Handlung:

Justus stieß Bob an. „Das ist kein Zaubertrick mehr“, rief er. „Das ist Sabotage. Da zerstört jemand die Zaubershow des großen Harris!“ Die drei ??? Kids sind live bei einem Zauberwettbewerb dabei. Doch irgendjemand will dem Zauberer Harris schaden. Um den Fall lösen zu können, müssen Justus, Peter und Bob selbst einige Tricks anwenden …(Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Bevors aber zur großen Zaubershow geht … müssen die Jungs erst mal selbst ein paar Tricks vorführen. Wie man zum Beispiel Seidentücher verschwinden lassen kann und was man mit einem falschen Daumen anstellt. Beides sehr interessant .. auch für den Hörer, der diese Tricks noch nicht kannte. Was ich allerdings nicht nachvollziehen konnte, war, dass uns erst erklärt wird, wie man ein Tuch verschwinden lässt, dann aber Peter und Bob völlig von den Socken und ratlos sind als Justus es vorführt.

Die drei ??? Kids – Mächtige Magier (Folge 52) weiterlesen

Die drei ??? – Im Haus des Henkers (Folge 182)

Die Handlung:

Eine Serie von Überfällen beschäftigt die Polizei von Rocky Beach. Als ein harmlos wirkender Mann unerwartet den letzten Raub gesteht und ein alter Bekannter in die Sache hineingezogen wird, ist klar: Hier geht etwas nicht mit rechten Dingen zu! Justus, Peter und Bob ermitteln an düsteren Orten und geraten in die Gesellschaft zwielichtiger Gestalten…. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Im Haus des Henkers … wird bestimmt alles immer frisch zubereitet. Ok … nicht ganz so lustig, aber hey, ich habe mir den Titel der Folge nicht ausgedacht, denn der klingt verdammt nach B-Movie-Slasher. Tja … und die Sprecherliste ist ziemlich lang, da können wir doch sicher den einen oder anderen entbehren … ? Was zum Henker ist da eigentlich los?

Die drei ??? – Im Haus des Henkers (Folge 182) weiterlesen

Die drei !!! – Skandal im Café Lomo! (Folge 44)

Die Handlung:

Das Lieblingscafé von Marie, Kim und Franzi ist in Gefahr! Die neue Inhaberin des Lomo wird erpresst. Ehrensache, dass die drei !!! ihr ganzes detektivisches Können einbringen, um den Fall aufzuklären. Doch die anonymen Attacken auf das Café und seine Besitzerin werden immer schlimmer. Auf einmal wimmelt es nur so vor Verdächtigen und die Freundinnen müssen einen klaren Kopf bewahren. Ob sie das Café vor der Schließung retten können? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wenns um das Café Lomo geht, kennen die Mädchen keine Gnade. Wobei ich mich schon gefragt habe, obs in der Stadt kein anderes Café gibt, in das die Mädchen vielleicht hin und wieder mal gehen. Offenbar nicht … das würde den Skandal vielleicht auch schmälern, wer weiß.

Die drei !!! – Skandal im Café Lomo! (Folge 44) weiterlesen

Fünf Freunde und der Wolf in den Highlands (Folge 117)

Die Handlung:

Mit einer alten Schatzkarte im Gepäck reisen die Fünf Freunde nach Inverness, um dort die Sommerferien auf der Schaffarm von Onkel Quentins Cousin Edward zu verbringen. Sie können es kaum erwarten, sich auf die Suche nach einer geheimen Höhle zu machen, wo vor vielen Jahren ein echter Piratensäbel versteckt worden sein soll. Doch ein neugeborenes Lämmchen, ein zahmer Wolf und ein ziemnlich hinterlistiger Plan sorgen dafür, dass ihr Ausflug in die schottischen Highlands zu einem so aufregenden Abenteuer wird, dass sie den Piratensäbel um ein Haar vergessen hätten. Zum Glück nur um ein Haar, denn man weiß nie, wozu ein echter Piratensäbel zu gebrauchen sein kann! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Irgendwie klingt der Klappentext danach, als würden wir hier mehrere Geschichten zum Preis für eine bekommen. „Anne und der böse Wolf“ und „Indiana Dick und der Säbel des Piraten“ … und wer weiß, was noch so alles kommt.

Fünf Freunde und der Wolf in den Highlands (Folge 117) weiterlesen

TKKG – Bei Anpfiff Übergabe (Folge 197)

Die Handlung:

Fußballeuropameisterschaft – die Menschen in der Millionenstadt sind im Fußballfieber: Schwarz-rot-goldene Fähnchen, Leinwände und Fußballfans wohin das Auge reicht. Auch Klößchen, der mit Sport sonst nicht viel am Hut hat, fiebert mit der deutschen Nationalmannschaft mit. Kurz vor dem Achtelfinale schlittern Tim, Karl, Gaby und Klößchen in einen Fall, der die Polizei schon lange beschäftigt. Gesucht wird der Drahtzieher eines illegalen Fußballwettringes. Seine genaue Identität kennt niemand, man nennt ihn den „Kopf“ und man weiß, dass er äußerst skrupellos ist. TKKG finden heraus, dass „der Kopf“ zwei Komplizen hat. „Die Hand“ erledigt die tägliche Arbeit des kriminellen Wettringes. Und dann ist da noch „die Faust“. Auf diese Bekanntschaft hätte Tim gern verzichtet … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Eine lustige Idee vom Verlag, auch mal TKKG einen Fußballfall lösen zu lassen und nicht immer nur die DREI FRAGEZEICHEN („classic“ und KIDS) damit zu beschäftigen. Und so gilts diesmal also „den Fall zum Turnier“ in der Millionenstadt aufzuklären und nicht in Rocky Beach.

TKKG – Bei Anpfiff Übergabe (Folge 197) weiterlesen

Die drei ??? – Das Kabinett des Zauberers (Folge 181)

Die Handlung:

Der Zauberer Pablo verschwindet während der Vorstellung in einem Schrank – und taucht nicht mehr auf. Alles andere als Hokuspokus, sind sich Die drei ??? einig. Auf ihrer Suche nach dem verschwundenen Zauberer müssen Justus, Peter und Bob mehr als nur ein Zauberkabinett durchforsten, um die Lösung des Rätsels zu finden … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Mit dieser Folge leiten wir vermeintlich die Dilogie um „Die drei Fragezeichen und der verschwundene …“ ein … in der nächsten Folge verschwindet nämlich ein Rockstar von der Bühne. Da es nicht die Gleiche ist, von der sich diesmal der Zauberer verflüchtigt, gibts auch keine Zusammenhänge. Aber mal ehrlich … wie spannend kann ein Fall um einen Trickster schon werden, der in jeder seiner Vorstellungen verschwindet? Na ja … das kommt drauf an, ob er im Anschluss verschwunden bleibt und wie mysteriös die Begleitumstände sind.

Die drei ??? – Das Kabinett des Zauberers (Folge 181) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Tatort Kletterpark (Folge 51)

Die Handlung:

Ein neuer Kletterpark wir eröffnet, und die drei ??? Kids dürfen zusammen mit Bobs Vater als erste auf das Gelände. Doch schon bald merken sie, dass jemand mit Absicht die Besucher in große Gefahr bringt. Wer steckt hinter dieser bösen Sabotage? Ein Fall mit viel Nervenkitzel … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Oha, der Klappentext klingt ja wirklich gefährlich. Ich kann mir allerdings gut vorstellen, dass Justus eher von unten zuschaut und seinen Freunden gute Ratschläge zuruft, anstatt sich selbst sportlich zu betätigen. Wobei … bei den KIDS ist er wesentlich aktiver als in der „regulären“ Reihe. Wenn ich mich allein an seinen Einsatz als Fußballtorwart erinnere …

Die drei ??? Kids – Tatort Kletterpark (Folge 51) weiterlesen

Die drei !!! – Nixensommer (Folge 43)

Die Handlung:

Endlich Sommerferien! Schönstes Sommerwetter lockt Kim, Franzi und Marie ins Waldschwimmbad. Doch schon bald wird der Ferienspaß durch einen neuen Fall getrübt: Ausgerechnet Holgers Mutter wird von ihrem Arbeitgeber des Diebstahls bezichtigt. Ehrensache für die drei !!! die wahren Täter aufzuspüren. Die Freundinnen stecken ihre volle Energie in die Ermittlungen! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Immer wieder interessant, wie manche Autoren ihre Protagonisten die Ermittlungen aufnehmen lassen und wie offen sie dabei sind. Wenn ich mir den Klappentext anschaue, dann ziehen die Mädels überhaupt nicht in Betracht, dass Holgers Mama tatsächlich geklaut haben könnte. Ein guter Detektiv muss immer neutral sein und darf nichts und niemanden ausklammern … nicht mal Angehörige. Aber die des Bestohlenen (und der Regisseur hat sich an dieser Stelle wie gewohnt ins Skript geschrieben), die werden interessanterweise problemlos mit in den Täterkreis einbezogen.

Die drei !!! – Nixensommer (Folge 43) weiterlesen

TKKG – Tatort Wagenburg (Folge 196)

Die Handlung:

Tim beobachtet einen Polizeieinsatz am „Bunten Hund“ – einem Platz, auf dem ein Dutzend Menschen in ihren umgebauten Bauwagen leben. Unter dem alten Eisenbahnwaggon von Gottfried Lackner wird Diebesgut sichergestellt. Das Motiv des Täters liegt auf der Hand und die Beweislage scheint eindeutig. Aber dann stecken TKKG ihre Nasen in den Fall und finden zwei Personen, die gute Gründe hätten, Gottfried Lackner den Diebstahl anzuhängen. Wer ist also der wirkliche Übeltäter? Gibt es einen Auftraggeber? Und was hat der ominöse rothaarige Krauskopf mit den Ereignissen zu tun? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Indirekter Diebstahl? Keine echte Tat, sondern eine untergeschobene? Das könnte spannend werden, aber auch kompliziert und langatmig. Welche Variante bekommt der TKKG-Fan wohl geboten?

TKKG – Tatort Wagenburg (Folge 196) weiterlesen