Schlagwort-Archive: Evelyne Okonnek

Evelyne Okonnek – Die Tochter der Schlange

Die Hohlbein-Preisträgerin 2006 – Evelyne Okonnek

Wolfgang Hohlbein, einer der bekanntesten Jugendbuchautoren des deutschsprachigen Raums, wurde 1982 durch einen vom Verlag |Carl Ueberreuter| ausgeschriebenen Preis entdeckt. Um weitere Talente zu fördern, schreibt der Verlag nun seit 1995 den |Wolfgang-Hohlbein-Preis| aus. Die letzte Ausschreibung gewann Evelyne Okonnek mit ihrem Fantasy-Debüt „Die Tochter der Schlange“.

Die Preisverleihung fand am 18. März 2006 in Anwesenheit von Wolfgang und Heike Hohlbein auf der Leipziger Buchmesse statt.

Zum Inhalt des Buches

Evelyne Okonnek – Die Tochter der Schlange weiterlesen

Evelyne Okonnek – Die Tochter der Schlange

Hohlbeins Segen für die Weiße Schlange.

Ein beachtlicher Einstieg, den Evelyne Okonnek da hinlegt: ein Debütroman, der nicht nur mit dem Wolfgang Hohlbein-Preis gekürt wurde, sondern sogar in die Hall of Fame des |Überreuter|-Verlages aufsteigen konnte, die Reihe „Meister der Fantasy“. Entstanden während einer einjährigen Arbeitspause, herausgearbeitet aus einem dreiseitigen Plot, entführt uns der erste Roman der Tübinger Autorin in das Reich der Weißen Schlange.

Der Fluch der Verantwortung.

Evelyne Okonnek – Die Tochter der Schlange weiterlesen