Schlagwort-Archive: Fischer

Mignon G. Eberhart – Tödliche Post

Ausländertücke scheint hinter einer Verfolgung zu stecken, der eine junge Frau und ihre Pflegetochter ausgesetzt sind. Verkompliziert wird die Sache durch eine Erbschaft, deren Nutznießer durch Mord ausgedünnt werden … – Klassischer „Frau-in-Gefahr-aber-Mr.-Right-ist-nahe“ Thriller, der die Heldin geschickt unter Druck setzt und bis zuletzt für Verwirrung sorgt, wobei die Autorin für eine zunehmend beklemmende Atmosphäre des Verdachts und der Angst sorgt: ungeachtet vieler Klischees spannend.
Mignon G. Eberhart – Tödliche Post weiterlesen

Patricia Koelle – Wenn die Wellen leuchten

Worum gehts?

Rhea ist ein richtiges Inselkind. Sie lebt auf der Nordseeinsel Amrum und kann sich nirgends anders vorstellen zu leben. Sie liebt den Geruch des Tangs, das Salz des Meeres und die Krabben und Dünenkaninchen sowieso.

Ihren Vater hat sie nie kennengelernt. Sogar seinen Namen hat ihre Mutter ihr nie verraten. Doch da taucht plötzlich ein Brief von ihm auf und Rhea zieht es nun doch in die Ferne um nach ihm zu suchen. Doch schon bald überkommt sie das überwältigende Gefühl von Heimweh, das sie schließlich wieder zurück auf die Insel zieht. Wird sie dennoch ihren Vater finden?

Patricia Koelle – Wenn die Wellen leuchten weiterlesen

[NEWS] Lulu Taylor – Der Rosenpavillon

Nichts wirft so lange Schatten wie eine Liebe, die nicht sein darf: der große romantische Frauenroman

Als Cressida dem Maler Ralph Few begegnet, verliebt sie sich sofort in ihn. Aber er ist verheiratet – mit der schönen Catherine. Cressie gerät in eine gefährliche Dreiecksbeziehung, aus der sie mit Ralph auf ihren Familiensitz flüchtet. Aber Catherine lässt sie nicht los…
In der Gegenwart ist es das perfekte Leben von Emily Conway, das durch einen schrecklichen Unfall auseinanderbricht. Nichts bleibt ihr außer einem Vermächtnis, einem Haus im Lake District. Doch dort warten beunruhigende Geheimnisse auf sie. Was muss sie tun, damit ihr ein Neuanfang gelingt? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 512 Seiten
Fischer

Ursula K. Le Guin – Freie Geister

Der große utopische Science-Fiction-Klassiker in kongenialer Neuübersetzung.

Der einzige Ort auf dem Anarres, der durch eine Mauer von seiner Umgebung abgetrennt wird, ist der Raumhafen. Von hier aus werden die Edelmetalle, die in den Minen des Planeten abgebaut werden, einmal im Jahr zum Nachbarplaneten Urras geflogen.
Für die Herrschenden von Urras ist das anarchistische Anarres nicht mehr als eine abhängige Bergbaukolonie, die es möglichst effektiv auszubeuten gilt. Für die Bewohner von Anarres ist ihre Heimat jedoch der einzige Ort im ganzen Sonnensystem, wo sie wirklich frei sind – frei von Unterdrückung, aber auch frei von dem Zwang, künstlich erzeugte Bedürfnisse befriedigen zu müssen.
Als sich auch auf Anarres erste Herrschaftsstrukturen zu bilden beginnen, begibt sich der Physiker Shevek auf eine riskante Reise nach Urras. Er möchte in Dialog mit dortigen Wissenschaftlern treten und gerät dabei zwischen alle Fronten..

(Verlagsinfo)

Die Neuübersetzung eines Klassikers – Ursula K. Le Guins »The Dispossessed« hat bereits einige Veröffentlichungsrunden in Deutschland hinter sich, und während sich die bisherigen Titel wie »Planet der Habenichtse« oder »Die Enteigneten« an einer Übersetzung des Originaltitels versuchten, wählte Karen Nölle einen anderen Weg. »Freie Geister« sind die Triebfeder des Romans ebenso, wie sie ein Hauptthema in Le Guins Schaffen darstellen.

Ursula K. Le Guin – Freie Geister weiterlesen

Kayla Itsines – 28 Tage zum Bikini-Body: Ernährungs- und Lifestyleguide

Es ist Frühling, die Temperaturen steigen, der Sommer naht – es ist also wieder Diätzeit. Alle möglichen Frauenzeitschriften werben mit Titelstorys à la „5 kg in 5 Tagen“ abnehmen. Und auch in den Bestsellerlisten tummeln sich verschiedene Titel, die diesem heißen Thema gewidmet sind. Eines der Bücher ist Kayla Itsines „28 Tage zum Bikini-Body: Ernährungs- und Lifestyleguide“. Und eins sei vorweg verraten: Der Untertitel hält, was er verspricht.

Viel Umfang zur Umfangreduktion

Kayla Itsines Guide zum Bikini-Body beginnt zunächst mit einer persönlichen Motivation und ein paar Erfolgsstories ihrer Klientinnen, die auf den Vorher-Fotos ausgesehen haben wie die normale junge Frau mit ein, zwei Kindern. Auf den Nachher-Bildern stehen sie Kayla Itsines und ihren definierten Muskeln in nichts nach. Wie viel Zeit und Arbeit zwischen den Bildern lagen, steht allerdings nirgends dabei.

Kayla Itsines – 28 Tage zum Bikini-Body: Ernährungs- und Lifestyleguide weiterlesen

[NEWS] Julie Heiland – Pearl. Liebe macht sterblich

„Zweihundert Jahre habe ich die Liebe gesucht, wollte sie mehr als alles andere – nie hat sie sich meiner erbarmt. Ich habe noch nie geliebt. Wurde noch nie geliebt.“
Pearl ist eine Suchende. Ihre Sehnsucht nach Liebe ist so groß, dass sie selbst im Tod keine Ruhe gefunden hat und zur Unsterblichkeit verdammt ist. Sie hat nur eine Möglichkeit, erlöst zu werden: sie muss die wahre, aufrichtige Liebe erfahren. Aber der, den sie endlich lieben kann, stellt sich als ihr größter Feind heraus. Wird er ihre Gefühle erwidern und sie befreien oder wird er ihr Schicksal auf ewig besiegeln? (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Fischer

Mary Kay Andrews – Sommernachtsträume

Worum gehts?

Jedes Jahr im Sommer reist Riley Griggs mit ihrem Mann und ihrer Tochter auf die kleine Insel Belle Isle. Doch in diesem Jahr soll anders kommen als geplant: Denn als Riley mit ihrer Tochter am Fährhafen ist, warten die beiden vergeblich auf ihren Ehemann bzw. Vater Wendell. Als sie auf der Insel ankommen, erwartet sie bereits die nächste böse Überraschung – ihr Haus steht zum Verkauf, gepfändet von der Bank.

Verzweifelt macht Riley sich auf die Suche nach ihrem verschollenen Ehemann und bekommt dabei Hilfe von ihrer besten Freundin Parrish und einem alten Bekannten, Nate. Dieser ist ihr nicht nur eine Hilfe bei der Suche nach ihrem Mann, sondern stärkt auch ihr abhanden gekommenes Selbstbewusstsein.

Mary Kay Andrews – Sommernachtsträume weiterlesen

[NEWS] Eleanor Herman – Göttertochter (Royal Blood 2)

Wie der dicke Rauch eines Schwelbrandes liegt Krieg über dem Reich. Alex hat seine erste Schlacht mit Hilfe von Kats Blutmagie gewonnen. Doch erst nach einer öffentlichen Hinrichtung erkennt der Rat ihn als Herrscher an. Er ahnt nicht, dass seine Familie bereit ist, seine engsten Vertrauten aus dem Weg zu räumen, um die eigenen Interessen durchzubringen. Und dass er den Menschen, der ihn töten soll, längst viel zu nah an sich herangelassen hat.
Während Kat weiter versucht, den Mord an ihrer Mutter zu rächen, gerät sie selbst in höchste Gefahr, denn es gibt einen Menschen, für den sie tot mehr wert ist als lebendig. Wie mächtig ist Alexander wirklich – und wie grausam muss er sein, um Respekt zu gewinnen?

Was ist am Ende stärker?
Das Schicksal?
Dein Herz?
Oder deine Feinde? (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
Fischer

[NEWS] Lee Bacon – Legentopia. Im Bann der Zauberin

Als Kara einen Klassenausflug in das kitschige Märchenrestaurant ›Legendtopia‹ macht, stolpert sie zufällig durch einen kaputten Kühlschrank in die Märchenwelt. Dort lauern Drachen, Monster und eine böse Zauberin. Doch zum Glück begegnet sie dort auch dem abenteuerdurstigen Prinz Fred. Er weiß, wie man mit Zauberwesen umgehen muss, aber von der geheimnisvollen Welt der Menschen mit ihrer sogenannten »Technik« hat er keine Ahnung. Neugierig folgt er Kara durch eine magische Tür in dieses Land namens »Erde«. Doch die böse Zauberin ist ihnen auf den Fersen und bevor das Portal sich schließt, schlüpft sie hindurch …
Dunkle Magie dringt in die Welt der Menschen. Ein düsteres Zeitalter bricht an. Das Schicksal zweier Welten liegt in den Händen von Kara und Fred. (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Fischer KJB

[NEWS] Cecelia Ahern – Der Glasmurmelsammler

Wie gut kennen wir die Menschen, die wir lieben?
Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel-Sammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen die wertvollsten Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, für den sie ihn gehalten hat – was bedeutet das für Sabrinas eigenes Leben?

›Der Glasmurmelsammler‹ ist eine berührende Vater-Tochter-Geschichte, in der sich in kleinen Glaskugeln große Träume und Gefühle spiegeln. Der berührende Roman der einfühlsamen Erfolgsautorin Cecelia Ahern aus Irland. (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Fischer

[NEWS] Mark Roderick – Post Mortem. Tage des Zorns

Hochspannend und schockierend: Spiegel-Bestsellerautor Mark Roderick legt mit „Post Mortem – Tage des Zorns“ den dritten Band mit Interpol-Agentin Emilia Ness und Profikiller Avram Kuyper vor.

Emilia Ness ermittelt noch in einem aktuellen Interpol-Fall, als sie ein grausiges Päckchen erhält – mit einem abgeschnittenen Ohr darin. Kurz darauf erreicht sie eine Videobotschaft: Ihre Tochter Becky wurde entführt. Und alles deutet darauf hin, dass das Ohr von ihr stammt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 512 Seiten
Fischer

[NEWS] Clemens Meyer – Die stillen Trabanten

Geschichten aus der Nacht. Clemens Meyer ist ein Meister der Kurzgeschichte.

Ein Lokführer, der die Nachtfahrten liebt, bis ein lachender Mann auf den Schienen steht. Ein Wachmann, der seine Runden um das Ausländerwohnheim dreht und sich in die Frau hinter dem Zaun verliebt. Ein Imbissbudenbesitzer, der am Hochhausfenster steht und auf die leuchtenden Trabanten der Nacht schaut. Souverän, rauschhaft und traumwandlerisch sicher erzählt Clemens Meyer von verlorenen Schlachten und überwältigenden Wünschen. Es sind Geschichten aus unserer Zeit, so zerrissen wie unser Leben, so düster wie die Welt, so schön wie die schönsten Hoffnungen. (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
S. Fischer

[NEWS] Jim Anotsu – Herobrines Rache: Ein Abenteuer für Minecrafter

Der legendäre Herobrine will das Minecraft-Universum in totales Chaos stürzen und vernichten! Und er bekommt Verstärkung: Ein Drache, der ebenso gefährlich ist, wie der sagenumwobene Herobrine selbst. Denn er ist in der Lage, nicht nur die Welt des Games, sondern auch die wirkliche Welt zu zerstören! Nur zwei junge Minecraft-Fans, Vincent und Bia, stellen sich der Gefahr – wird es ihnen gelingen, Herobrine und den Drachen aufzuhalten? (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Fischer

[NEWS] Ariel Lawhon – Flug der Träume

Eine Gruppe von Passagieren wird im Mai 1937 zur Schickalsgemeinschaft. Der letzte Flug der Hindenburg und sein tragisches Ende markieren das Ende einer Ära. Ariel Lawhon entfaltet eins der größten Rätsel des 20. Jahrhunderts und erzählt von dieser Reise mit einer emotionalen Intensität, die noch lange nachwirkt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 512 Seiten
Fischer

[NEWS] Eleanor Herman – Schattenkrone. Royal Blood

Stell dir eine Zeit vor, in der die Menschen den Göttern gleichgültig sind, und das Böse an den Rändern der Welt erwacht …

Alex ist kurz davor, für immer aus dem Schatten seines mächtigen Vaters zu treten und der größte Heerführer aller Zeiten zu werden.

Seine Verbündete Kat hat einen Plan, von dem Alex niemals erfahren darf. Die beiden verbindet weit mehr als sie ahnen.

Wem kannst du trauen?
Und was ist am Ende stärker?
Das Schicksal?
Magie?
Oder deine Feinde? (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 592 Seiten
Fischer

[NEWS] Harriet Reuter Hapgood – Ein bisschen wie Unendlichkeit

»So ist es, wenn man jemanden liebt.
So ist es, wenn man um jemanden trauert.
Ein bisschen wie Unendlichkeit.«

Als die Ferien anfangen, möchte Gottie eigentlich nur unter dem Apfelbaum liegen, in die Sterne schauen und über das Universum nachdenken. Sie kennt jede Theorie zu Raum und Zeit und kann alles mit einer Formel erklären.
Außer, warum ihr bester Freund Thomas, der vor einigen Jahren weg­gezogen war, plötzlich wieder auftaucht. Warum niemand ihre Verzweiflung über den Tod ihres Großvaters Grey versteht. Und warum sie in Flashbacks ganze Szenen ihres Lebens erneut durchlebt. Verliert sie den Verstand oder wird sie wirklich in die Vergangenheit versetzt? Und wie kann sie in der Gegenwart bleiben – bei Thomas, dessen Küsse ihr Universum verändern? (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Fischer

[NEWS] David Cronenberg – Verzehrt

Lustgewinn durch Selbst-Amputation oder weil man die Geliebte in kleinen Bissen verzehrt – absurd? Nicht bei dem legendären kanadischen Filmregisseur David Cronenberg, dem Erfinder des »Body Horror«.

Aristide und Celestine, Nathan und Naomi sind körperlich und psychisch angeschlagen, aber statt zu klagen, eröffnen sie einen atemberaubenden Reigen, angeheizt von Leidenschaft, sexuellen Spielen und der ewigen Sehnsucht nach Nähe. David Cronenbergs erster Roman ist ein Feuerwerk der wichtigsten Dinge des Lebens: Liebe, Identität, Leidenschaft und Vertrautheit. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 400 Seiten
Fischer

[NEWS] C. C. Hunter – Shadow Falls After Dark. Im Dunkel der Nacht

Vampir-Mädchen Della Tsang weiß nicht, wo ihr der Kopf steht. Alles scheint aus den Fugen geraten zu sein: Chase Tallman, der Junge, in den sie sich verliebt hat, ist spurlos verschwunden. Die FRU – für die Della unbedingt als Ermittlerin arbeiten will – zweifelt an ihrer Loyalität. Und der Mordverdacht, der auf ihrem Vater lastet, scheint die Familie langsam auseinanderzureißen. Della wird klar, dass sie jetzt Himmel und Hölle in Bewegung setzen muss, um das Verbrechen endlich aufzuklären. Vielleicht kann der Geist ihrer Tante noch einmal helfen … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 592 Seiten
Fischer

[NEWS] Klaus-Peter Wolf – Ostfriesentod (Ann Kathrin Klaasen 11)

Aufwühlend und hoch-spannend: Ann Kathrin Klaasen unter Mordverdacht!
Der elfte Fall für Ostfrieslands beliebteste Kommissarin.
Kultautor Klaus-Peter Wolf zieht uns in einen Fall von Manipulation, Lüge und Verführbarkeit, der den Leser bis zur letzten Seite mitfiebern lässt.
Schlimmer hätte es nicht kommen können: Ann Kathrin Klaasens Twingo war geblitzt worden, aber zu einer Zeit und an einem Ort, an dem sie nicht gewesen sein konnte. Definitiv nicht gewesen war. Dann der noch größere Schock: Sie soll eine Frau erschossen haben. Mit ihrer eigenen Dienstwaffe. Die Beweise gegen Ann Kathrin sind erdrückend. Jemand hat sich ihrer Identität bemächtigt. Jemand verübt in ihrem Namen Straftaten. Jemand will sie vernichten.
Nervenaufreibend, perfide und einmal mehr unglaublich spannend: Der neue Kriminalroman mit Ann Kathrin Klaasen lässt den Leser mitfiebern, er wohnt einem riesengroßen Unrecht bei, das niemanden kalt lässt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 560 Seiten
Fischer

[NEWS] Catherine Chanter – Die Quelle

Was ist grausamer, die Natur oder die Menschen? Ruth wollte mit ihrer Familie neu anfangen, draußen im Haus an der Quelle. Doch als es im ganzen Land nicht mehr regnet, nur noch bei ihnen, wird das Paradies zum Albtraum, der das Leben eines Kindes kostet – und bald kann Ruth nicht einmal mehr sich selbst trauen.

In England regnet es nicht mehr, eine Dürre überzieht das ganze Land. Nur auf dreißig Morgen Land im Westen der Insel fällt noch Regen. Ruth und Mark, denen »die Quelle«, dieses noch fruchtbare Grundstück gehört, haben als Einzige Wasser und könnten sich glücklich schätzen. Doch das vermeintliche Paradies, in dem sie leben, wird zu ihrer ganz persönlichen Hölle. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 480 Seiten
Fischer