Schlagwort-Archive: Goldmann

Erik Axl Sund – Narbenkind

Die Victoria Bergman – Trilogie:

1.) Krähenmädchen
2.) Narbenkind
3.) Schattenschrei (erscheint am 17. November 2014)

Worum gehts?

Jeanette Kihlberg ist gezwungen, die Ermittlungen in der Mordserie an den Immigranten-Jungen in Stockholm fallen zu lassen, da Polizeichef Billing einem neuen Mordfall höchste Priorität beimisst. Ein namhafter Geschäftsmann wird auf brutalste Weise ermordet aufgefunden. Die Art und Weise wie das Opfer zugerichtet wurde, lässt die Ermittler vermuten, dass es sich um einen Racheakt handelt, bei dem der Täter eine Art Genugtuung erfährt. Doch die Frage nach dem Wer und Warum bleibt. Jeanette bittet ihre Freundin und Psychologin Sofia Zetterlund um die Erstellung eines Täterprofils – dann jedoch geschieht ein weiterer Mord und dies soll auch nicht der Letzte sein. Mehrere heiße Spuren führen über kurz oder lang immer wieder zu Victoria Bergmann… Erik Axl Sund – Narbenkind weiterlesen

Sarah Lotz – Die Drei

Worum gehts?

Innerhalb weniger Stunden stürzen an vier unterschiedlichen Orten vier Passagierflugzeuge ab. Dieser Tag geht in die Geschichte ein und wird als „Schwarzer Donnerstag“ bezeichnet. Das Mysteriöse an dem Geschehen ist, dass es nur vier Überlebende gibt. Drei der vier sind Kinder, die aus unerklärlichen Gründen nahezu unverletzt aus den Wracks aussteigen. Die vierte Überlebende ist Pamela May Donald, eine erwachsene Frau, die gerade noch so lange lebt, um eine Nachricht auf ihrem Handy zu hinterlassen. Diese Nachricht wird die Welt verändern, denn sie ist eine Drohung …

Inhalt

Das Buch beginnt mit den vier Flugzeugabstürzen an unterschiedlichen Orten auf der ganzen Welt. Hunderte Opfer bringt dieser „Schwarze Donnerstag“ mit sich. Die ganze Welt ist in heller Aufruhr. Einige reden von Vorboten einer Apokalypse während wiederum Andere von terroristischen Anschlägen ausgehen. Sarah Lotz – Die Drei weiterlesen

[NEWS] ALEXANDRA BRACKEN – Die Überlebenden

Ruby hat überlebt. Doch der Preis dafür war hoch. Sie hat alles verloren: Freunde, Familie, ihr ganzes Leben. Weil sie das Virus überlebt hat. Weil sie nun eine Fähigkeit besitzt, die sie zur Bedrohung werden lässt, zu einer Gefahr für die Menschheit. Denn sie kann die Gedanken anderer beeinflussen. Deshalb wurde sie in ein Lager gebracht mit vielen anderen Überlebenden. Deshalb soll sie getötet werden. Aber Ruby hat nicht überlebt, um zu sterben. Sie wird kämpfen, schließlich hat sie nichts zu verlieren. Noch nicht …

(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 544 Seiten
Originaltitel: The Darkest Minds
Goldmann

[NEWS] Paul Hoffman – Die Stunde des Erlösers


Das grandiose Finale der spannenden Serie um die linke Hand Gottes.

Thomas Cale hat die Augen lange Zeit vor der Wahrheit verschlossen. Seit er aber weiß, dass seine brutale Kampfausbildung nur einer Sache diente, und zwar, gottes größten Fehler auszumerzen und die Menschheit zu zerstören, wird er von dem gejagt, der ihn einst zum Engel des Todes machte. Aber Thomas Cale ist schwach. Seine Seele liegt im Sterben. der Tag der Abrechnung rückt unaufhaltsam näher. Cales Rachegelüste ziehen ihn deshalb zurück zur Ordensburg. Er will sich endlich dem Menschen stellen, den er am meisten hasst, und Bosco, den Erlösermönch, konfrontieren. Doch Cale muss erkennen, dass er selbst die Inkarnation von Gottes Zorn ist. Nur er kann entscheiden, ob er seine Bestimmung erfüllt. Das Schicksal der Menschheit liegt damit ganz in seinen Händen …
(Verlagsinfo)

Broschiert: 608 Seiten
Originaltitel: The Beating of His Wings
Goldmann

[NEWS] CHRISTOPHER W. GORTNER – Das Tudor-Komplott

England 1553: Mary Tudor hat mit großer Zustimmung des Volkes den Thron bestiegen. Doch als ihre Verlobung mit Philipp, dem erzkatholischen Prinzen von Spanien bekannt wird, müssen viele Angehörige des neuen Glaubens um ihr Leben bangen – unter ihnen auch Marys Schwester Elizabeth. Und so wird ihr treuer Spion Brendan Prescott darum gebeten, sein friedliches Leben auf dem Land aufzugeben, um Elizabeth zu beschützen. Am intriganten Tudor-Hof kommt er bald einem Komplott auf die Spur, das nicht nur alle, die er liebt, ins Verderben zu stürzen droht, sondern auch das Schicksal des Königshauses besiegeln kann …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 416 Seiten
Originaltitel: The Tudor Conspiracy
Goldmann

Belton Cobb – Anfänger haben Glück

Cobb Anfaenger Cover 1961 kleinDas geschieht:

Bryan Armitage ist ein junger Mann, den es zur Kriminalpolizei zieht. Aber dort werden nur die Besten genommen und zuvor als Anwärter hart geschliffen, denn Scotland Yard ist nicht ohne Grund der Schrecken aller Verbrecher. So muss Armitage zunächst langweilige Routinearbeiten übernehmen.

Als er und ein Kollege eines Tages ein leer stehendes Wohnhaus überprüfen, stoßen sie auf einen großen Blutfleck und andere Indizien für ein Kapitalverbrechen. Leider stellen sich die beiden unerfahrenen Jünglinge so ungeschickt an, dass der mutmaßliche Mörder samt möglicher Leiche entwischen kann. Der Zorn Gottes kommt in Gestalt des bärbeißigen Inspektors Cheviot Burmann über die Neulinge. Der am Boden zerstörte Armitage legt sich so ins Zeug, dass Burmann ihn gnädig als seinen Assistenten – d. h. Laufburschen, Chauffeur etc. – aufnimmt. An der Seite des erfahrenen Inspektors lernt Armitage nun den Alltag einer Mordermittlung kennen.

Schon bald ist das Fluchtfahrzeug des Flüchtigen entdeckt. Einer guten Idee Armitages verdankt die Polizei sogar den Fund der verschwundenen Leiche: Die junge Amy Riot liegt längst im Schauhaus. Mit durchschnittener Kehle wurde sie auf einer Baustelle abgelegt. Ist Bernard Amos, der Bewohner der Wohnung, in dem sich die Untat ereignete, der Täter? Er streitet es energisch ab. Verdächtig erscheint auch das Ehepaar Burt aus der Nachbarschaft.

Belton Cobb – Anfänger haben Glück weiterlesen

[NEWS] Sarah Lotz – Die Drei


Der erste Teil einer großartigen Thrillerserie, die unter die Haut geht.

Der Tag, an dem es passiert, geht als „Schwarzer Donnerstag“ in die Geschichte ein. Der Tag, an dem vier Passagierflugzeuge abstürzen, innerhalb weniger Stunden, an vier unterschiedlichen Orten. Es gibt nur vier Überlebende. Drei davon sind Kinder, die fast unverletzt aus den Flugzeugwracks steigen. Die vierte ist Pamela May Donald, die gerade noch so lange lebt, dass sie eine Nachricht auf ihrem Handy hinterlassen kann. Eine Nachricht, die die Welt verändern wird. Eine Nachricht, die eine Warnung ist …
(Verlagsinfo)

Broschiert: 512 Seiten
Originaltitel: The Three
Goldmann

Erik Axl Sund – Krähenmädchen

Die Victoria Bergman – Trilogie:
1.) Krähenmädchen
2.) Narbenkind (erscheint am 15. September 2014)
3.) Schattenschrei (erscheint am 17. November 2014)


Worum gehts?

Die junge Kommissarin Jeanette Kihlberg soll einen aktuellen Fall in Stockholm aufklären. Ein Junge wird schwer misshandelt und tot in einem Park aufgefunden. Doch das ist nur der Anfang einer Serie, bei der weitere Jungen, ähnlich zugerichtet, gefunden werden. Die Suche nach dem Täter gestaltet sich als äußerst schwierig und im Rahmen ihrer Ermittlung trifft Jeanette auf die Psychologin Sofia Zetterlund, deren Spezialgebiet Menschen mit einer multiplen Persönlichkeitsstörung sind und bei der eines der Opfer in Therapie war. Eine weitere Patientin Sofias ist Victoria Bergman, die unter einem schweren Trauma leidet. Irgendetwas gefällt Sofia an Victoria nicht und der Gedanke, bei ihr etwas übersehen zu haben, lässt sie nicht mehr los. Erik Axl Sund – Krähenmädchen weiterlesen

Julian Symons – Schnitzeljagd

Symons Schnitzeljagd Cover 1972 kleinDas geschieht:

Jung-Autor Charles Applegate ist in Geldnot. Deshalb fängt er als Aushilfslehrer im Landerziehungsheim Bramley Hall in der schönen englischen Grafschaft Kent an. 18 schwer erziehbare bis kriminelle Zöglinge beiderlei Geschlechts, ein seltsamer, weil antiautoritären bis anarchistischen Schulleiter und dessen im Dauerrausch das Chaos beflügelnde Gattin erwarten ihn.

Dann ist da noch Frank Montague, der am selben Tag wie Applegate seinen Dienst antritt, obwohl er alles andere als ein Lehrer ist. Bramleys Mauern bewahren ein lukratives Geheimnis, so Montague, der dem entgeisterten Charles unterstellt, ebenfalls auf der Suche zu sein. Um was es eigentlich genau geht, bleibt ungeklärt, und so wird es bleiben, denn als Applegate seinen geheimnisvollen Kollegen später noch einmal befragen will, findet er ihn in dessen Zimmer – mit einem langen Dolch im Herzen. Julian Symons – Schnitzeljagd weiterlesen

Thomas Muir – Die „Antares“ schweigt

muir-crammond-antares-cover-kleinDer britische Forschungsdampfer „Antares“ nimmt im antarktischen Eismeer die Überlebenden eines gesunkenen argentinischen Schiffes auf. Die Geretteten verbergen etwas: Kam der Forscher Mendoza wirklich bei einem Unfall ums Leben? Die Ermittlungen müssen zurückstehen, als im Sturm auch die „Antares“ beschädigt wird. Auf einer öden Eisinsel muss sie notdürftig repariert werden. Am Strand findet sich eine Leiche mit Dolch im Rücken! – Ein „Whodunit“-Krimi vor ungewöhnlicher Kulisse, aber streng den klassischen Regeln gehorchend und deshalb doppelt reizvoll, wenn auch nicht ohne Längen. Thomas Muir – Die „Antares“ schweigt weiterlesen

Clifford D. Simak – Das Tor zur anderen Welt

simak-tor-cover-1982-kleinFünf längere Geschichten belegen die ‚besondere‘ Science Fiction des Clifford D. Simak (1904-1988), der abseits pompöser Weltall-Spektakel einen (nicht immer) zukünftigen Alltag schilderte, in dem fremdartige aber freundliche Zeitgenossen aus anderen Welten für oft gar nicht unangenehme Überraschungen sorgten: ruhige und sorgfältig geschriebene, nostalgisch angestaubte aber niemals langweilige SF.
Clifford D. Simak – Das Tor zur anderen Welt weiterlesen

Joseph Howard – Damien: Omen II

howard-omen-ii-cover-kleinNachdem das teuflische Kuckuckskind Damien seine misstrauisch gewordenen Eltern aus dem Weg geräumt hat, widmet er sich dieses Mal dem Onkel und weiteren Hindernissen auf dem Weg zur Weltherrschaft … – Teil 2 der „Omen“-Sage wiederholt erwartungsgemäß die Handlung des Originals, statt sie fortzusetzen; was auf der Leinwand immerhin das Auge erfreut, kann gedruckt weniger fesseln. Dennoch besser als die meisten „Romane zum Film“ geraten. Joseph Howard – Damien: Omen II weiterlesen

Alfred Coppel – Nach der Stunde Null

Coppel Stunde Null Cover 1984 kleinDas geschieht:

Der III. Weltkrieg hat die Welt in die postatomare Steinzeit getrieben. Die Sowjets haben wohl angefangen, aber das ist inzwischen ohne Relevanz, denn beide Supermächte sind vernichtet. Die Zahl der Opfer geht in die Millionen, die meisten Überlebenden werden folgen. Hungersnöte, Seuchen und die Verstrahlung fordern ihren Tribut. Um die wenigen verbliebenen Ressourcen toben erbitterte Verteilungskämpfe. Solidarität oder gar Menschlichkeit gibt es nicht mehr in dieser Hölle.

Das ist die Welt, in die Major Kenneth Gavin zurückkehrt. Viele Monate hat er als „Raketenmann“ dem Feind im Osten tödliche Geschosse geschickt. Für ihn war es ein sauberer Krieg, denn er musste nur Knöpfe drücken. Jetzt lernt Gavin auf die ganz harte Tour, dass die Realität eine ganz andere ist und er seinen Teil der Schuld trägt. Alfred Coppel – Nach der Stunde Null weiterlesen

Sarah Lovett – Der Kreis der Hölle

Das geschieht:

John Freeman Dantes, Moralist mit Doktortitel, platziert dort, wo es seiner Meinung nach besonders sündig zugeht, kunstvoll konstruierte Höllenmaschinen. Deren Explosionen sichern ihm die Aufmerksamkeit der Medien, die sich willig für seinen ‚Kreuzzug‘ instrumentalisieren lassen. Seine letzte Bombe, die eine Lehrerin und ihren Schüler tötete, wurde ihm zum Verhängnis.

Dantes sitzt jetzt lebenslänglich und wird in der Isolationshaft, mit der ihn die Staatsgewalt doppelt straft, allmählich endgültig irre. Die Verantwortung für seine letzte Untat hat er immer geleugnet. Fatalerweise könnte er Recht haben: Ein bisher unbekannter Komplize, der sich „M“ nennt, kündigt an, das Werk seines „Meisters“ fortzusetzen. Er beginnt umgehend damit, Bomben von nie gesehener Perfektion und Sprengkraft in Los Angeles auszulegen. Man erkennt sie an Ms Unterschrift: Er zitiert aus den „Inferno“-Gesängen der „Göttlichen Komödie“, dem Hauptwerk des mittelalterlichen Dichters Dante (!) Alighieri, der die neun Kreise der Hölle beschreibt. Sarah Lovett – Der Kreis der Hölle weiterlesen

Jakob Melander – Blutwind

Das geschieht:

Kriminalassistent Lars Winkler von der Mordkommission der dänischen Hauptstadt Kopenhagen steht vor den Scherben seiner Ehe. Gattin Elena hat ihn ausgerechnet mit seinem besten Freund betrogen. Noch übler: Ulrik Sommer ist außerdem Winklers Vorgesetzter. Der Schock trieb den Polizeimann in einen zweimonatigen Fluchturlaub sowie ans Mittelmeer, wodurch er zusätzlich Teenie-Tochter Marie gegen sich aufbrachte, die sich vom Vater alleingelassen fühlt.

Ausgerechnet jetzt finden Schulkinder am Strand der Halbinsel Amager eine augenlose Frauenleiche, deren Adern mit einem altertümlichen Konservierungsmittel gefüllt sind. Der „Sandmann“, wie die Medien den Mörder bald nennen, der seinen Opfern zwar keinen Sand in die Augen streut, sie aber zur letzten Ruhe bettet, hat erstmals zugeschlagen. Unter der Leiche, die als Prostituierte Mira Vanin identifiziert wird, finden sich die Scherben eines uralten Glasauges. Jakob Melander – Blutwind weiterlesen

Will Lavender – Der Menschenspieler

Das geschieht:

Seit den 1970er Jahren ist der Schriftsteller Paul Fallows eine ebenso legendäre wie mysteriöse Gestalt. Nur zwei Romane hat er veröffentlicht, nie wurde er in der Öffentlichkeit gesehen. Eine kleine aber verschworene Lesergemeinde verehrt Fallows als Genie und Heiland, der in seinen Büchern Hinweise auf universelle Grundstrukturen versteckt hat, die der Wissenschaft unbekannt sind. Wer Fallows Worte entschlüsselt, kann hinter die Kulissen des Lebens dessen absolute Wahrheiten erkennen.

Der Weg zu diesem Ziel ist gefährlich. 1982 wurde der Literaturwissenschaftler Richard Aldiss Fallows Opfer. Offenbar hatte er in dem Wahn, nur so den Schriftsteller ‚verstehen‘ zu können, zwei seiner Studentinnen umgebracht. Zwölf Jahre später erhielt Aldiss die Genehmigung, aus dem Gefängnis heraus einen Fernkurs mit dem Titel „Lösung eines literarischen Rätsels“ abzuhalten. Neun Studenten schickte Aldiss auf eine neue Suche nach Paul Fallows. Will Lavender – Der Menschenspieler weiterlesen

Andreas Gruber – Herzgrab

Worum gehts?

Der berühmte italienische Maler Salvatore Del Vecchio wird nach dem Tod seiner Frau Isabella vermisst. Das Einzige was er seiner Tochter Monica hinterlässt, ist ein Abschiedsbrief, in dem er mitteilt, dass er Zeit zum Trauern braucht und Zuflucht an einem nur ihm bekannten Ort sucht. Zeitgleich reist seine Salvatores Schwester Teresa, die in Wien lebt, zu dem Begräbnis ihrer beiden anderen Brüder in die Toskana und verschwindet dort spurlos. Unabhängig voneinander arbeitet ein Kriminalkommissar und eine Privatdetektivin an der Aufklärung der dubiosen Fälle und beide erkennen schließlich, dass es eine abscheuliche Verbindung zwischen den Fällen gibt.

Inhalt

Teresa Del Vecchio reist zur Beerdigung ihrer beiden Brüder Matteo und Lorenzo in die Toskana auf das Anwesen ihrer Familie. Matteo, der Gigolo der Familie kam bei einer Bootstour, als er den Motor reparieren wollte und dieser explodierte ums Leben und hinterlässt seine Frau und seine Tochter. Lorenzo, der ebenfalls verbrannte, kam bei einem Autounfall ums Leben, zurück bleibt seine Frau. Andreas Gruber – Herzgrab weiterlesen

Trisha Ashley – Hollys Weihnachtszauber

Worum gehts?

Holly Brown, eine junge Frau, die während der Sommermonate als Küchenchefin tätig ist und in den Wintermonaten die Häuser anderer Leute hütet, möchte auch in diesem Jahr wieder dem Weihnachtstrubel entfliehen, um die Feiertage ganz für sich alleine zu verbringen.

In diesem Winter soll sie in Lancashire das Herrenhaus des mürrischen, zurzeit verreisten Jude Martland sitten. Zu seinem ziemlich abgelegenen Anwesen gehört außerdem ein alter, an Arthritis erkrankter Hund, ein aufmüpfiger, kleiner Ziegenbock und eine altersschwache Stute. Holly jedoch möchte einfach nur ihre Ruhe während der Feiertage haben, so dass sie schließlich den Job annimmt. Alles scheint zunächst auch in geordneten Bahnen zu laufen, doch dann weht ein Schneesturm über das Anwesen und Holly ist mehr oder weniger abgeschnitten von der Außenwelt. Teilweise fallen sogar Telefon-, und Stromnetze aus und zu allem Überfluss nistet sich völlig unerwartet die komplette Verwandtschaft des verreisten Judes bei Holly ein. Na dann: Merry Christmas! Trisha Ashley – Hollys Weihnachtszauber weiterlesen

Alyson Noёl – Vom Schicksal bestimmt (Soul Seeker 1)

Handlung:

Die 16-jährige Daire ist die Tochter der gefragten Hollywoodstylistin Jennika, mit der sie von Filmset zu Filmset reist. Doch als Daire plötzlich aufwühlende Visionen bekommt und nach einer Vision im Flugzeug absolutes Flugverbot über sie verhängt wird, sodass sie nicht mehr mit ihrer Mutter zu den Filmsets reisen kann, beschließt Jennika, ihre Tochter zu deren Großmutter Paloma nach New Mexiko zu schicken. Anfangs weigert sich Daire und versucht mit allen Mitteln, nicht bei der Großmutter, die sie überhaupt nicht kennt, bleiben zu müssen, doch ohne Erfolg. Letztendlich akzeptiert sie ihr Schicksal als Suchende und gibt Paloma doch eine Chance.

In Enchantment, dem Ort, in dem ihre Großmutter wohnt, trifft sie auf den geheimnisvollen Jungen, den sie schon öfters in ihren Träumen gesehen hat. Er ist jedoch der Zwilling eines dunklen Hexenmeisters und gehört der Familie Richter an, die alle wichtigen Ämter in Enchantment ausübt. Doch er ist auf ihrer Seite …
Alyson Noёl – Vom Schicksal bestimmt (Soul Seeker 1) weiterlesen

Helen Nielsen – Der fünfte Besucher

nielsen-fuenfter-besucher-cover-1959-kleinDie schöne Beinahe-Selbstmörderin hat ihr Gedächtnis verloren; obwohl sie womöglich ihre Chefin bestohlen und erschlagen hat, glaubt ein Ermittler nicht an Schauspiel oder Schuld und lässt sich etwas einfallen, um das Tatdunkel zu lichten … – Beinahe ein Krimi-Kammerspiel, das bis auf ein spektakuläres Finale in einem Krankenhauszimmer spielt und seine Spannung vor allem aus kriminalistischer Deduktion zieht und einen Schuss Psychologie beimischt: sicher kein Klassiker aber gutes Krimi-Handwerk.
Helen Nielsen – Der fünfte Besucher weiterlesen