Schlagwort-Archive: Iroha Megu

Iroha Megu – Meine erste Liebe

Inhalt:

Zehn Jahre ist es jetzt her, seit Miyako vor den Gefühlen zu seinem Jugendfreund die Flucht ergriffen hat. Erst die Einladung zu dessen Hochzeit bringt die beiden wieder miteinander in Kontakt. Während Miyako noch versucht, seine unerfüllte Liebe endgültig zu vergessen, tritt plötzlich ein anderer Mann auf den Plan. Yuya, der jüngere und äußerst attraktive Bruder seines Jugendschwarms, gesteht Miyako seine jahrelange Zuneigung und entfacht damit einen Sturm aus alten und neuen Sehnsüchten … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

‚Meine erste Liebe‘ klingt, als würde sich der Protagonist fast schon standardmäßig zum ersten Mal in jemanden verlieben. Doch schon die Verlagsinfo zeigt auf, dass es sich um etwas gänzlich Anderes handelt.

Iroha Megu – Meine erste Liebe weiterlesen