Schlagwort-Archive: Julie Clark

[NEWS] Julie Clark – Der Tausch. Zwei Frauen. Zwei Tickets. Und nur ein Ausweg

New York, Flughafen JFK: Heute wird Claire endlich ihrer gewalttätigen Ehe entfliehen. Minutiös hat sie alles vorbereitet. Doch ihr Plan fliegt in letzter Minute auf, und wenn Claire in das Flugzeug steigt, wird es ihr Ende sein. In diesem Moment wird sie von Eva angesprochen, die auf einen Flug nach Kalifornien gebucht und ebenfalls auf der Flucht ist. Im Bruchteil einer Sekunde beschließen die beiden, ihre Bordkarten zu tauschen. Doch als Claire in Kalifornien landet, stellt sie fest, dass Eva ihr nicht die Wahrheit gesagt hat. Der Tausch entpuppt sich nach und nach als Albtraum … (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 416 Seiten
Heyne

Julie Clark – Der Plan

Inhalt

Zwei Frauen. Ein Plan. Und die Frage: Freundin oder Feindin?

Meg ist eine Meisterin der Täuschung, und sie hat nur ein Ziel: Gerechtigkeit. Sie schleicht sich in die Leben skrupelloser Männer, die sich auf Kosten von Frauen bereichern, und bringt diese um ihr Vermögen und ihren guten Ruf. Doch nun wird es Zeit für ihren letzten Plan: Endlich will sie den Mann zu Fall bringen, mit dem alles begann. Aber sie ahnt nicht, dass ihr jemand auf den Fersen ist. Es ist eine Frau. Und auch sie will Rache … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

„Der Plan“ ist nonstop packend, denn die ambivalenten Hauptfiguren, die vielschichtige Handlung sowie die psychologische Spannung sind faszinierend und entwickeln eine regelrechte Sogwirkung. Julie Clark – Der Plan weiterlesen

Julie Clark – Der Plan

Zehn Jahre lang hat Kat darauf gewartet, dass ihr Google Alert sich meldet und Neuigkeiten von Meg Williams anzeigt. Und dann taucht sie unter ihrem wirklichen Namen bei einer Wahlkampfveranstaltung von Ron Ashton wieder auf.

Meg ist Meisterin der Täuschung: Sie schleicht sich in das Leben von Männern, um Rache zu üben und für Gerechtigkeit zu sorgen. Mit geschickten Tricks schafft sie es, den Männer Geld und Ansehen zu nehmen, bis sie wieder spurlos verschwindet, um ihr nächstes Opfer zu suchen.

Doch auch Kat hat eine Rechnung mit Meg offen und verfolgt ihre Spuren daher schon seit etlichen Jahren. Einst hat Meg sie ins offene Messer rennen lassen und damit auch Kats Leben zerstört.

In Los Angeles kreuzt sich das Leben der beiden Frauen wieder, sie umkreisen sich, freunden sich an, verbringen immer mehr Zeit miteinander, lügen sich aber auch an und verfolgen beide ihren eigenen Plan.

Wer wird am Ende gewinnen? Welcher Plan wird sich am Ende durchsetzen? Und was treibt die beiden Frauen an?

Julie Clark – Der Plan weiterlesen

[NEWS] Julie Clark – Der Plan – Zwei Frauen. Ein Ziel. Ein gefährliches Spiel

Meg ist eine Meisterin der Täuschung, und sie hat nur ein Ziel: Gerechtigkeit. Sie schleicht sich in die Leben skrupelloser Männer, die sich auf Kosten von Frauen bereichern, und bringt diese um ihr Vermögen und ihren guten Ruf. Doch nun wird es Zeit für ihren letzten Plan: Endlich will sie den Mann zu Fall bringen, mit dem alles begann. Aber sie ahnt nicht, dass ihr jemand auf den Fersen ist. Es ist eine Frau. Und auch sie will Rache … (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 384 Seiten
Heyne

[NEWS] Julie Clark – Der Tausch. Zwei Frauen. Zwei Tickets. Und nur ein Ausweg

New York, Flughafen JFK: Claire soll nach Puerto Rico reisen, um ihren Mann, einen ehrgeizigen Politiker, beim Wahlkampf zu unterstützen. Doch in Wahrheit will sie nichts als fliehen – vor seinen gewalttätigen Übergriffen und der lückenlosen Kontrolle, die er über sie ausübt. Sie kommt mit Eva ins Gespräch, die bei ihrem schwerkranken Mann Sterbehilfe geleistet hat. Zu Hause in Kalifornien erwartet sie die Polizei. Innerhalb weniger Sekunden beschließen sie, die Bordkarten zu tauschen und sich gegenseitig ein neues Leben zu schenken. (Verlagsinfo)


Broschiert : 400 Seiten
Heyne

[NEWS] Julie Clark – Der Tausch. Zwei Frauen. Zwei Tickets. Und nur ein Ausweg

New York, Flughafen JFK: Claire soll nach Puerto Rico reisen, um ihren Mann, einen ehrgeizigen Politiker, beim Wahlkampf zu unterstützen. Doch in Wahrheit will sie nichts als fliehen – vor seinen gewalttätigen Übergriffen und der lückenlosen Kontrolle, die er über sie ausübt. Sie kommt mit Eva ins Gespräch, die bei ihrem schwerkranken Mann Sterbehilfe geleistet hat. Zu Hause in Kalifornien erwartet sie die Polizei. Innerhalb weniger Sekunden beschließen sie, die Bordkarten zu tauschen und sich gegenseitig ein neues Leben zu schenken. (Verlagsinfo)

E-Book
Seitenzahl der Print-Ausgabe : 400 Seiten (1/2021)
Heyne