Schlagwort-Archive: Katherine Applegate

[NEWS] Katherine Applegate – Crenshaw. Einmal schwarzer Kater

Ein riesengroßer Kater, der für sein Leben gern Schaumbäder nimmt und niemals um eine Antwort verlegen ist? So ist Crenshaw, Jacksons unsichtbarer Freund. Er kitzelt ein Lächeln aus ihm heraus, auch wenn Jackson eigentlich zum Heulen zumute ist. Und er geht erst weg, wenn alles wieder gut ist.
Ein lustiger und berührender Roman über die magische Kraft der Phantasie, die Kinder in schwierigen Lebenssituationen retten kann. Katherine Applegate findet genau die richtigen Worte für ein großes Thema: die Angst vor der Armut.
(Verlagsinfo)


Taschenbuch: 224 Seiten
Fischer

[NEWS] Katherine Applegate – Baum der Wünsche

Rot ist ein Baum, der schon viele Jahresringe zählt. In seinen Zweigen, unter seinen Wurzeln und in seinen Höhlen wohnen Waschbären, Beutelratten, kleine Eulen und viele mehr friedlich miteinander. Aber Rot hat noch eine Besonderheit: Er ist ein sogenannter Wunschbaum – ein Baum, dem die Menschen ihre tiefsten Wünsche anvertrauen. Und als eine neue Familie in die Nachbarschaft zieht und die zehnjährige Samar sich nichts sehnlicher wünscht als einen Freund, sind Rots Weisheit und Erfahrung von größerer Bedeutung denn je. Plötzlich beschließt Rot, alle Regeln zu brechen und die Stimme zu erheben … Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Uberreuter