Schlagwort-Archive: Knaur

[NEWS] Anna Bell – Auf dich war ich nicht vorbereitet

Haben Sie schon einmal daran gedacht, auf Handy, Facebook, Instagram und Twitter zu verzichten? Also eine Digital Detox, eine digitale Diät, zu machen? Genau dies tut Daisy, die Protagonistin in Anna Bells neuer romantischer Liebe-Komödie – allerdings gegen ihren Willen.
Denn die Londonerin Daisy liebt nichts so sehr wie ihre Social-Media-Kanäle und ist in jeder freien Sekunde online. Ihre Facebook-Fassade strahlt in perfektem Glanz. Und auch auf der Arbeit ist sie ununterbrochen online und für jedermann erreichbar – bis sie erschöpfungsbedingt zusammenbricht. (Verlagsinfo)

E-Book
Taschenbuch (April 2019): 448 Seiten
Knaur

 

[NEWS] Markus Heitz – Sanctum (Pakt der Dunkelheit 2)

Geheimbünde, alte Mysterien und eine packende Auseinandersetzung auf Leben und Tod: Der zweite Teil von Markus Heitz‘ großen Mystery-Bestsellerserie „Pakt der Dunkelheit“ in cooler Neuausstattung.

Rom, Ewige Stadt, Hort uralter Geheimnisse. Hierhin führen die Spuren einer Verschwörung, in deren Mittelpunkt Eric von Kastell steht, der Werwolfjäger. Immer wieder trifft er auf das Vermächtnis einer Frau, die im 18. Jahrhundert um ihr Leben kämpfte: Gregoria, die Äbtissin eines entweihten Klosters. Eric und Gregoria sind untrennbar verbunden durch die heiligste Substanz, die sich auf Erden findet: Das Sanctum kann Wunder wirken – oder den Tod bringen … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 608 Seiten
Knaur

[NEWS] Cornelia Briend – Raureifzeit (Cearas Wege 2)

Normandie, Frühjahr des Jahres 985: Zuversichtlich besteigt der junge Normanne Ivar in Begleitung zweier Gefährten ein Handelsschiff. Sein Auftrag lautet, einige fränkische Schwerter nach Irland zu schmuggeln. Es ist die letzte Bewährungsprobe, die Ivar noch von seinem Traum trennt: Gefolgschaftskrieger des Herzogs der Normandie zu werden. Doch der Auftrag scheitert und Ivar sieht sich in Irland dem Zorn des dänischen Plünderers Sigdan ausgesetzt. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 768 Seiten
Knaur

[NEWS] Sebastian Fitzek – Flugangst 7A

Mats Krüger, ein erfahrener und erfolgreicher Psychiater, muss seine panische Flugangst überwinden, als seine hochschwangere Tochter Nele nach jahrelanger Funkstille wieder Kontakt zu ihm aufnimmt. Mats, der nach dem Tod seiner Frau per Schiff nach Argentinien ausgewandert ist, hatte nie wieder vor zurückzukehren. Doch jetzt bittet Nele ihren Vater kurzfristig, ihr nach der Geburt des Babys Beistand zu leisten.
Nach der Teilnahme an einem Flugangst-Seminar geht Mats an Bord des Langstreckenflugs Buenos Aires – Berlin. Schon kurz nachdem er seinen Platz eingenommen hat, muss er feststellen, dass er sich auf die falschen Ängste vorbereitet hat: Es ist keine Turbulenz, kein Druckabfall und keine Terrorwarnung, die ihn in einen entsetzlichen seelischen Ausnahmezustand treiben.
Sondern der Anruf eines Unbekannten, der ihm eröffnet, dass sich ein ehemaliger Patient an Bord befindet. Jemand, den Krüger einst von mörderischen Gewaltphantasien befreite. Und den er nun dazu bringen soll, über 600 Passagiere und sich selbst in den Tod zu reißen … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 416 Seiten
Knaur

[NEWS] Mac P. Lorne – Der Sohn des Löwen (Robin Hood 5)

Der krönende Abschluss der historischen Abenteuer-Saga über den König der Diebe Robin Hood von Mac P. Lorne im Taschenbuch.
So sehr er sich auch nach Frieden sehnt, noch sind die Tage des Kämpfens für Robin Hood nicht vorüber: 1230 beginnt der junge König Heinrich III. erneut einen Krieg gegen Frankreich, und auch in England steht es nicht zum Besten. Machthungrige Höflinge machen sich die Unerfahrenheit und den chronischen Geldmangel Heinrichs zu Nutze, unter anderem auch Robins alter Feind, der Earl of Chester, der es auf Loxley und Huntingdon abgesehen hat. Ein letztes Mal noch müssen die Gefährten aus dem Sherwood Forrest zusammenkommen, um für Recht und Gerechtigkeit einzustehen.
Nach den Erfolgsromanen „Das Blut des Löwen“, „Das Herz des Löwen“, „Die Pranken des Löwen“ und „Das Banner des Löwen“ der fünfte und letzte Band über Robin Hood.
1. Band: Die Pranken des Löwen
2. Band: Das Herz des Löwen
3. Band: Das Blut des Löwen
4. Band: Das Banner des Löwen
5. Band: der Sohn des Löwen
(Verlagsinfo)

E-Book
Als Taschenbuch (März 2019): 560 Seiten
Knaur

[NEWS] Daniel H. Wilson – Die Dynastie der Maschinen

Daniel H. Wilson, der König der Roboter-Thriller, ist zurück! In seinem Fantasy-Roman „Die Dynastie der Maschinen“ erlebt June, eine junge Archäologin, ein fantastisches Abenteuer um jahrtausendealte Roboter und wird in einen Kontinente und Jahrhunderte umspannenden Kampf ums Überleben verwickelt.

Sie wissen alles, sie beherrschen alles – und sie sterben nicht. Sie sind die »Avtomat«, uralte menschenartige Roboter. Seit Jahrtausenden leben sie unerkannt unter uns. Doch ihre Zeit läuft ab: Sollte es ihnen nicht gelingen, eine neue Energiequelle zu finden, droht ihnen der Untergang. Noch dazu sind die beiden mächtigsten Avtomat in einen Machtkampf verstrickt. Mitten in diesen mörderischen Konflikt gerät die Archäologin June: Beim Versuch, etwas über die Herkunft eines mysteriösen Artefakts herauszufinden, macht June eine ebenso sensationelle wie tödliche Entdeckung … (Verlagsinfo)

Broschiert: 416 Seiten
Originaltitel: The Clockwork Dynasty
Knaur

[NEWS] Vanessa Savage – Mörderhaus

Heimelig und malerisch gelegen oben auf den Klippen an der Küste von Wales: So hat Patrick seiner Frau Sarah und den beiden Kindern das Haus beschrieben, in dem er aufgewachsen ist. Und das er nun für sie alle gekauft hat, damit sie wieder glücklich werden können. Das Haus stand jahrelang leer – seit dort ein Mann seine Familie ermordet hat. Es ist feucht, kalt und baufällig. Das ist jedoch längst nicht das Schlimmste: Der Mörder von damals wurde gerade entlassen, jemand scheint nachts ums Haus zu schleichen. Und dann verändert sich Patrick auf unheimliche Weise … (Verlagsinfo)

Broschiert: 416 Seiten
Originaltitel: The Woman in the Dark
Knaur

[NEWS] Di Morrissey – Himmel über roter Erde: Ein Australien-Roman

Nie hätte Chris Baxter geglaubt, dass es sich so richtig anfühlen würde, nach Hause zu kommen: Eigentlich soll die Rückkehr des erfolgreichen Auslandskorrespondenten in sein idyllisches Heimatstädtchen in Australien nur vorübergehend sein. Doch seine 14-jährige Tochter braucht ihren Vater, und Chris‘ Mutter berichtet von einem Ereignis aus ihrer Vergangenheit, das auch den Journalisten in ihm nicht mehr loslässt. Während eines Hilfsprojekts in Indonesien ist es 1968 zu einem tragischen Zwischenfall gekommen. Durch seine Nachforschungen bringt Chris die vermeintliche Idylle in große Gefahr … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 464 Seiten
Originaltitel: The Road Back
Knaur

Ursula Poznanski – Vanitas – Schwarz wie Erde

Worum gehts?

Sie lebt in Wien. Ihr Arbeitsstelle ist einer der zahlreichen Blumenläden – in der Nähe des Zentralfriedhofs. Alles scheint auf den ersten Blick ganz normal, doch sie ist nicht diejenige, die sie vorgibt. Sie lebt in ständiger Angst, denn sie muss mit allen Mitteln verbergen, dass sie noch lebt. Sie möchte mit ihrer Vergangenheit abschließen, sie vergessen. Und dann erhält sie einen Blumengruß, wenn sie der Sprache der Blumen nicht mächtig wäre, hätte sie sich vielleicht darüber gefreut, doch so wird der Blumenstrauß zu einem tödlichen Zeichen für sie.

Ursula Poznanski – Vanitas – Schwarz wie Erde weiterlesen

[NEWS] Isabel Morland – Der Herzschlag der Steine

Als Ailsa nach vielen Jahren auf ihre kleine Insel auf den Äußeren Hebriden zurückkehrt, will sie eigentlich nur das Haus ihrer verstorbenen Mutter verkaufen. Nichts scheint sie mehr mit ihrer Heimat zu verbinden, und mit ihrer Vergangenheit hat sie längst abgeschlossen und in Toronto ein neues Leben angefangen. Doch der Zauber der Insel und die grandiose Natur ziehen sie bald wieder in ihren Bann, und als sie ihrer alten Liebe erneut begegnet, muss sie sich eingestehen, dass die Bindungen an ihr Zuhause stärker sind als gedacht.
Doch wird es ihr gelingen, alte Wunden zu heilen? Und für welchen der beiden Männer aus ihrer Vergangenheit, die immer noch um sie werben, soll sie sich entscheiden? (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 464 Seiten
Knaur

[NEWS] Angelika Svensson – Küstenzorn (Lisa Sanders 5)

Torben Fenske ist tot, und niemand trauert um ihn – kein Wunder, der Mann, dessen Leiche in einer verfallenen Kate am Großen Plöner See gefunden wurde, war immer wieder wegen Stalking angeklagt worden, ohne dass man ihm etwas hätte nachweisen können.
Bei einem Gespräch mit dem »Weißen Ring« erfährt Kommissarin Lisa Sanders, dass die Zahl von Fenskes Opfern sogar größer ist als gedacht: Einige haben aus Angst vor Rache nie Anzeige erstattet. Verdächtige gibt es also mehr als genug. Doch je mehr Lisa von den Frauen über Fenske und seine Taten erfährt, desto schwerer fällt es ihr, private Gefühle und berufliche Pflicht zu trennen. Und bald steht ihre eigene Karriere auf dem Spiel… (Verlagsinfo)

E-Book
Taschenbuchausgabe: 352 Seiten (März 2019)
Knaur

 

Diana Wynne Jones – Fauler Zauber

Es ist wieder soweit, in wenigen Tagen werden die ersten Pilger vor der Tür stehen, um ihre spannende Fantasy-Tour anzutreten. Doch die Bewohner der Welt, die Mr. Chesney dazu auserkoren hat, der Schauplatz seines Touristenspektakels zu sein, haben die Schnauze voll davon, sich über Wochen hinweg in Arbeit zu stürzen, nur damit ein paar Fremdweltler ihre Plünder- und Zerstörungsquest im richtigen Ambiente mit mörderischen Drachen, hinterlistigen Elfen, betörenden Zauberinnen und einem bösen dunklen Fürsten durchziehen können! Also befragen sie das Orakel, wie sie Mr. Chesney samt seinen Touristen endgültig loswerden können. Allerdings … die Antwort scheint ziemlich zweifelhaft, denn die beiden Personen, die das Orakel auserkoren hat, sind nicht unbedingt für ihre Kompetenz bekannt!

„Fauler Zauber“ ist ein wahres Feuerwerk an Ideen! Diana Wynne Jones – Fauler Zauber weiterlesen

[NEWS] Diana Wynne Jones – Fauler Zauber

Ausnahmslos alle – die Zauberer, Soldaten, Bauern, Drachen und Elfen – haben die Nase voll von Mr. Chesneys „Pilgerfahrten“. Jahr für Jahr fallen Touristengruppen aus der benachbarten Welt ein, um ein klassisches Fantasy-Abenteuer zu erleben – mit allem, was dazu gehört: bösen Magierinnen, gefährlichen Drachen und dem furchteinflößenden Dunklen Fürsten. Stets werden andere Bewohner des Reiches dazu auserwählt, diese Rollen zu übernehmen.
Aber dieses Jahr reicht es den Leuten. Mr. Chesney mag einen mächtigen Dämon an seiner Seite haben, doch ein Orakel weiß Rat. Nun ist es an Zauberer Derk und seiner Familie aus Menschen und Greifen, den Verwüstungen Einhalt zu gebieten und ihre Welt zu retten. (Verlagsinfo)

Broschiert: 480 Seiten
Originaltitel: The Dark Lord of Derkholm
Knaur

[NEWS] Antje Szillat – Herz am langen Zügel

Eine romantisch-turbulente Komödie und ein gefühlvoller Frauen-Roman um eine Pferdenärrin wider Willen von der Kinderbuch-Bestseller-Autorin Antje Szillat und eine gefühlvolle Familiengeschichte um eine Frau, die den Weg zurück zu ihren Eltern findet.
Mila, 31, erfolgreich und glücklich als hipper Hamburger Single, kann sich nichts Schlimmeres vorstellen, als ihre Designer-Pumps wieder gegen Gummistiefel zu tauschen. Genau das erwartet sie auf dem Pferdehof ihrer Eltern, und genau deshalb will sie eigentlich so schnell wie möglich wieder fort. Wären da nicht die Pferde, die etwas in Mila berühren, das sie längst verloren geglaubt hat. Als dann auch noch der Springreiter Stefan mit seinem Hannoveraner-Hengst Hot Chocolate auftaucht, muss Mila sich entscheiden: Kann sie ihrem Herzen noch einmal die Zügel freigeben, um endlich die große Liebe zu erleben? (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 288 Seiten
Knaur

[NEWS] Nicole Staudinger – Ich nehm‘ schon zu, wenn andere essen: Wie ich trotz 7 Millionen Ausreden 30 Kilo verlor

Diäten liegen schwer im Magen: Kalorienzählen, Genussverzicht und am Ende der Jo-Jo-Effekt, kaum eine Frau kennt nicht die Krux mit dem Abnehmen. Die Schlagfertigkeitsqueen Nicole Staudinger erzählt mit viel Witz und Selbstironie, wie ihr nach jahrzehntelangen Diätniederlagen endlich das Abnehmen gelang.
Nicole Staudinger hat Jahre missglückter Diätversuche hinter sich. Kaum einen neuen Abnehmtrend ließ sie unversucht – ohne Erfolg. Die Kilos, die sie verlor, brachte der Jo-Jo-Effekt zurück. Erst als sie erkannte, dass ihr Essverhalten das Problem war – eine Leckerei als Belohnung, als Trost oder einfach zwischendurch – gelang ihr das Umdenken. Indem sie es sich nicht zum Ziel machte, ihr Gewicht zu reduzieren, sondern sich bewusst und ausgewogen zu ernähren, begannen die Pfunde auf einmal zu purzeln. (Verlagsinfo)

E-Book
Seitenzahl der Printausgabe: 208 Seiten (März 2019)
Knaur

[NEWS] Iny Lorentz – Die Entführung der Wanderapothekerin (Die Wanderapothekerin 3)

Thüringen, 1723: In Schwarzburg-Friedrichsthal erwartet jeder das baldige Ableben des kindlichen Reichsgrafen Friedrich. Aus purer Verzweiflung lässt seine Großmutter die Wanderapothekerin Klara entführen und verlangt von ihr, den Jungen gesund zu pflegen. Da Klara und ihre Familie mit Strafe und Vertreibung bedroht werden, wenn sie sich weigert oder keinen Erfolg hat, nimmt sie sich des Neunjährigen an.
Schnell stellt Klara fest, dass sie in ein Schlangennest geraten ist, in dem etliche Leute ein Interesse am Tod des jungen Friedrich haben. Es wird ein Kampf mit einem dickköpfigen Jungen, gegen unwillige Bedienstete und tödliche Intrigen. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 496 Seiten
Knaur

[NEWS] Mac P. Lorne – Das Banner des Löwen (Robin Hood 4)

Der vierte Band der beliebten Robin-Hood-Serie vom erfolgreichsten Experten für historische Abenteuer
Dem ehemaligen König der Diebe ist auch im Jahre 1218 kein beschauliches Leben vergönnt: Kaum aus England zurückgekehrt auf sein Landgut in der Gascogne, wird Robin Hood Zeuge, wie die Schergen Simon de Montforts ein Dorf niederbrennen. Im Auftrag des Papstes befehligt de Montfort den Kreuzzug gegen die Katharer, der mit äußerster Brutalität geführt wird – und mehr als ein politisches Ziel verfolgt. Gemeinsam mit seiner Frau Marian, seinem Freund Charles d’Artagnan und den alten Gefährten aus dem Sherwood Forest stellt Robin Hood sich erneut auf die Seite der Verfolgten. (Verlagsinfo)

E-Book
Seitenzahl der Printausgabe: 512 Seiten
Knaur

[NEWS] Liliana Le Hingrat – Das dunkle Herz der Welt

Ein unbekanntes Kapitel europäischer Geschichte im 15. Jahrhundert und der Beginn eines Mythos: ein spannender Roman über die Geschichte von Draculas Familie
Dracula ist seit Bram Stoker weltweit bekannt. Nun wird die historische Seite seiner Geschichte erzählt. Sie beginnt mit der tragischen Liebe seiner Eltern,die politische Intrigen und Brudermord überwinden muss. Im 15. Jahrhundert ist Vladislav Basarab Draco gezwungen, den Thron seines Vaters gegen machtgierige Vettern und Könige zu verteidigen. In seiner Not wendet er sich an die Osmanen und kämpft als christlicher Ritter an der Seite des muslimischen Heeres.Um sich die Unterstützung des osmanischen Reichs zu sichern,schickt er einen Sohn Vlad Dracula als Geisel an den Hof des Sultans … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 768 Seiten
Knaur

[NEWS] Douglas Preston & Lincoln Child – Headhunt. Feldzug der Rache (Pendergast 17)

Ein Killer, der Köpfe sammelt: der 17. Fall für Special Agent Aloysius Pendergast – ein mitreißender Abenteuer-Thriller

Nur nicht den Kopf verlieren, heißt es für Special Agent Aloysius Pendergast und Lieutenant Vincent D’Agosta: In New York treibt ein Serienkiller sein Unwesen, der die Köpfe seiner Opfer als Trophäen behält. Doch er hinterlässt kaum verwertbare Spuren, und die Ermordeten scheinen nichts gemeinsam zu haben – außer Geld, Macht und keinerlei Skrupel. Geht im Big Apple ein Rächer um? Eine Welle der Hysterie stürzt die ganze Stadt ins Chaos. Mittendrin Pendergast und D’Agosta, die kaum einen Schritt weiterkommen und nicht ahnen, dass die Motive des Killers finsterer sind als die neun Kreise der Hölle. (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Originaltitel: City of Endless Night
Knaur

[NEWS] Nina George – Das Traumbuch

„Verdammt, Henri, was hast du dir dabei gedacht? Du hast mich benutzt, du hast mich zurückgewiesen. Und jetzt liegst du da, im Koma, und ich soll über dein Leben entscheiden? Und wer ist das? Wieso weiß ich nicht, dass du einen dreizehnjährigen, hochbegabten Sohn hast? Ich hätte so gerne mit dir einen Sohn gehabt. Was für Leben hast du noch gelebt, von denen ich nichts weiß?“ (Verlagsinfo)

Broschiert: 416 Seiten
Knaur