Schlagwort-Archive: Knaur

[NEWS] Chris Holm – Des Teufels Vollstrecker

Düstere Helden, knallharte Action, gnadenloses Tempo: ein actiongeladener Thriller um einen Bombenanschlag auf die Golden Gate Bridge
Jetzt das eBook Einführungsangebot sichern!
Auftragskiller Michael Hendricks hat den Tod seines Partners Lester weder verziehen noch vergessen. Leider hat er ohne den Technik-Freak keine Chance, die Mitglieder von »The Council« zu enttarnen, jenes weltweit agierenden Verbrechersyndikats, das seinen und Lesters Tod in Auftrag gegeben hatte. Doch der Zufall meint es gut mit Hendricks: Frank Segreti, ein tot geglaubter Kronzeuge gegen »The Council«, erweist sich als höchst lebendig. Dummerweise haben davon auch das FBI und natürlich die Killer des Syndikats Wind bekommen … (Verlagsinfo)

E-Book
Die Taschenbuchausgabe hat 352 Seiten
Originaltitel: Red Right Hand
Knaur

[NEWS] Lou Becker – Rosen um halb fünf

Die Kinder sind aus dem Haus, der Gatte gleich hinterher: Plötzlich leistet Marlene nur noch ihr Hüftumfang Gesellschaft, aber das dafür in zunehmendem Maße! Als die 49-Jährige eines Tages einen duftenden Rosenstrauß vor ihrer Haustür findet, beschließt sie, sich einfach nur zu freuen. Über den geheimnisvollen Verehrer macht sie sich nicht viele Gedanken, doch bald liegt ein neuer Strauß vor der Tür. Wer ist der Mann, der ihr dieses zauberhafte Geschenk macht? Mit Marlenes Neugier wächst auch ihr Mut, endlich die Dinge auszuprobieren, von denen sie viel zu lange nur geträumt hat. Nur ihrem Rosenkavalier kommt sie trotz aller Anstrengungen nicht auf die Schliche – bis schließlich ein kleines Wunder geschieht. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 304 Seiten
Knaur

[NEWS] Seressia Glass – Gefährliche Versuchung (Sugar & Spice 4)

Vanessa Longfellow hat seit ihrer Kindheit versucht, die Erwartungen ihrer extrem ehrgeizigen Familie zu erfüllen. Heute ist sie anerkannte Mitarbeiterin an der Herscher-Universität in Crimson Bay, kultiviert, höflich und zuvorkommend. Es gibt nur einen einzigen Ort auf der Welt, an dem sie nicht anständig und artig sein muss: im exklusiven Club Onyx, in dem sie hin und wieder als Domina auftritt. Ihre geheime Leidenschaft auf diese Weise auszuleben, genießt sie in vollen Zügen. Ihre so geordnete Welt gerät jedoch ins Wanken, als sie in Sergey einem Mann begegnet, mit dem das Spiel der Dominanz und Unterwerfung eine Intimität und Vertrautheit entstehen lässt, die sie bisher nie gekannt hat. Und der alles daran setzt, sie für sich zu gewinnen. Aber dann reißt eine Familien-Krise alte Wunden auf und droht ihr neues Glück zu zerstören. (Verlagsinfo)

Broschiert: 320 Seiten
Originaltitel: Nice 04 Tuesday Night Survivor’s Club
Knaur

[NEWS] Mac P. Lorne – Das Herz des Löwen (Robin Hood 2)

England 1189 – Im Sherwood Forest begegnen sich zwei Männer, deren Schicksal auf viele Jahre eng miteinander verbunden sein wird: Robert von Loxley, genannt Robin Hood, und Richard I., der zukünftige König von England.
Um Begnadigung zu erlangen, begleiten die Geächteten den König auf seinen Kreuzzug ins Heilige Land. Als Robin und seine Gefährten nach harten Kämpfen, Hunger und Meuterei endlich nach England zurückkehren, finden sie leider keinen Frieden. Ein immenses Lösegeld wird für den in Gefangenschaft geratenen König gefordert und nicht jeder ist bereit, dafür zu bezahlen.
Noch einmal müssen Robin Hood und seine Gefährten einen weiten und gefahrvollen Weg gehen, der sie bis tief in das Deutsche Reich hinein führt… (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 656 Seiten
Knaur

[NEWS] M. R. Carey – Die Hungrigen

Der neue Endzeit-Thriller vom internationalen Bestseller-Autor M. R. Carey: die Vorgeschichte zum erfolgreich verfilmten Zombie-Horror-Roman »The Girl with All The Gifts« (»Die Berufene«).
Ein parasitärer Pilz hat unzählige Menschen in »Hungrige« verwandelt, ausgemergelte Zombies, die nach lebendigem Fleisch gieren. In einem zum Labor umgebauten Panzer ist eine kleine Gruppe von Militärs und Wissenschaftlern auf der Suche nach Antworten, unter ihnen der 15-jährige Hochbegabte Steven. Bei einem seiner heimlichen Streifzüge entdeckt er eine Gruppe von Kindern unter den Hungrigen, die sich eigentümlich kontrolliert verhalten. Steven erkennt in den Kindern die einmalige Chance auf ein Heilmittel – doch wie weit wird er gehen, um die Menschheit – oder die, die sich dafür halten – zu retten? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 464 Seiten
Originaltitel: The boy on the bridge
Knaur

[NEWS] Chris McGeorge – Escape Room. Nur drei Stunden

Ein Hotelzimmer, eine Leiche, fünf Verdächtige, drei Stunden Zeit – ein packender Locked-Room-Thriller
TV-Star Morgan Sheppard erwacht in einem fremden Hotelzimmer, mit Handschellen ans Bett gefesselt. Außer ihm befinden sich noch fünf weitere Personen im Raum – und eine Leiche in der Badewanne, bei der es sich um Morgans Psychiater Simon Winter handelt. Über den Fernseher meldet sich ein maskierter Mann: Morgan habe drei Stunden Zeit, unter den Anwesenden Winters Mörder zu enttarnen. Gelinge das nicht, würden sie alle sterben. Aus dem Zimmer gibt es kein Entkommen, und während die Uhr gnadenlos heruntertickt, greifen Panik und Misstrauen immer mehr um sich, bis die Situation eskaliert. (Verlagsinfo)

E-Book: 400 Seien
Originaltitel: Guess Who?
Knaur

[NEWS] Gilly Macmillan – Bad Friends. Was habt ihr getan?

Heimlich haben sie sich nachts davongeschlichen, wie Jungen das eben manchmal tun: Abdi Mahal und Noah Sadler, die beste Freunde sind, seit Abdi, der Flüchtling, Noahs Schule in Bristol besucht. Doch in dieser Nacht wird Noah bewusstlos aus dem Feeder Canal gezogen, und aus dem traumatisierten Abdi ist kein Wort herauszubekommen. Während Noah im Koma liegt und um sein Leben kämpft, soll Detective Inspector Jim Clemo möglichst taktvoll ermitteln – denn Fremdenfeindlichkeit brodelt unter der glänzenden Oberfläche der Stadt Bristol. Wie konnte es zu dieser Katastrophe kommen, die das Leben beider Freunde und ihrer Familien zu zerstören droht? (Verlagsinfo)

Broschiert: 416 Seiten
Originaltitel: Odd Child Out
Knaur

[NEWS] Andreas Föhr – Eifersucht (Rachel Eisenberg 2)

Ein zweiter Fall für die Münchner Anwältin Rachel Eisenberg. Mit dieser Anwältin, die jeden juristischen Kniff kennt und auch nicht vor ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden zurückschreckt, hat Spiegel-Bestseller-Autor Andreas Föhr – selbst promovierter Jurist – eine hochsympathische Frauenfigur und Ermittlerin geschaffen, die in seinem neuen Justiz-Krimi „Eifersucht“ überzeugt. (Verlagsinfo)


Broschiert: 432 Seiten
Knaur

[NEWS] Lena Johannson – Villa Sanddorn. Ein Rügen-Roman

Perfekte Sommerlektüre für Ostsee-und Rügen-Liebhaberinnen von der Erfolgsautorin Lena Johannson.
Zwei Jahre sind vergangen, seit Coach Franziska Marold, genannt Ziska, sich auf Rügen eine berufliche Auszeit gegönnt hat. Weg von der Beratung, rein in die handfeste Arbeit auf einer Sanddorn-Plantage.
Seitdem sind sie und Niklas, Herr über die kleinen Vitaminbomben, ein Paar. Niklas hat ihr ein altes Haus, das ein bisschen vergessen am Rande der Plantage steht, überlassen. Nachdem es liebevoll renoviert und umgebaut wurde, prangt über der entstandenen Pension ein Schild: Villa Sanddorn. Dort sollen ihre Klienten wohnen, die bei Ziska ein Coaching im Urlaub gebucht haben. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 400 Seiten
Knaur

[NEWS] Lisa Jackson – Dunkle Bestie (Alvarez und Pescoli 7)

Grizzly Falls, Montana: Bei einer heimlichen Party im nächtlichen Wald wird Detective Pescolis Tochter Bianca von einer dunklen Bestie angefallen. Auf der halsbrecherischen Flucht stolpert sie schließlich über die Leiche ihrer seit Tagen vermissten Mitschülerin Destiny. Als ein Kriminaltechniker einen riesigen Fußabdruck neben der Toten entdeckt, gibt es in Grizzly Falls, Montana, kein Halten mehr: Eine Jagd auf die Bestie bricht aus, die sogar ein Reality-TV-Team in die Stadt lockt. Sehr zum Unmut der Detectives Pescoli und Alvarez, deren Arbeit durch den Rummel zusätzlich erschwert wird. Dann verschwindet ein weiteres Mädchen … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 544 Seiten
Originaltitel: Expecting to Die
Knaur

[NEWS] Nina George – Das Traumbuch

„Verdammt, Henri, was hast du dir dabei gedacht? Du hast mich benutzt, du hast mich zurückgewiesen. Und jetzt liegst du da, im Koma, und ich soll über dein Leben entscheiden? Und wer ist das? Wieso weiß ich nicht, dass du einen dreizehnjährigen, hochbegabten Sohn hast? Ich hätte so gerne mit dir einen Sohn gehabt. Was für Leben hast du noch gelebt, von denen ich nichts weiß?“ (Verlagsinfo)


Broschiert: 416 Seiten
Knaur

Christopher Husberg – Feuerstunde (Die Chroniken der Sphaera 2)

Die Chroniken der Sphaera

Band 1: GezeitenZauber – Die Bestimmung“
Band 2: „Feuerstunde“
Band 3: „Blood Requiem“ (noch ohne dt. Titel)

Nach den Ereignissen am Ende des ersten Bandes halten Noth, Jane, Cinzia und Astrid Winter für tot.

Tatsächlich jedoch hat Winter überlebt, ist gefangen genommen worden und sitzt jetzt im Kerker, wo sie vor sich hinvegetiert und auf ihre Hinrichtung wartet. Lebenswillen hat sie im Grunde keinen mehr, denn sie hält wiederum ihre Freunde für tot.

Die haben ihrerseits Roden verlassen und sind auf dem Weg nach Tinska, wohin Janes und Cinzias restliche Familie geflüchtet sind. Als sie dort ankommen, finden sie zu ihrem Erstaunen ein ganzes Lager voller Anhänger vor, die ihre Prophetin begeistert begrüßen! Christopher Husberg – Feuerstunde (Die Chroniken der Sphaera 2) weiterlesen

[NEWS] Howard Linskey – Mädchen Nr. 5

Vier entführte Teenager, vier Leichen – und ein fünftes Mädchen vermisst:
Detective Ian Bradshaw versucht mit allen Mitteln, eine alte Schuld zu begleichen; der suspendierte Enthüllungsjournalist Tom Carney ist dagegen vor allem daran interessiert, seinen Job zu retten. Ein Leichenfund, der nichts mit dem Fall zu tun zu haben scheint, bringt beide Männer schließlich zusammen. Während die Ermittlungen auf der Stelle treten, kann Tom erste Erfolge vorweisen. Doch je tiefer er gräbt, desto fragwürdiger erscheinen ihm die eigenen Methoden. Und der Mörder läuft noch immer frei herum … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 448 Seiten
Originaltitel: No Name Lane
Knaur

[NEWS] Michael J. Sullivan – Zeitenfeuer (Zeit der Legenden 2)

Immer auswegloser erscheint der Aufstand der Menschen gegen ihre falschen Götter, die Fhrey. Die Magie des Feindes ist zu mächtig, die Clans der Menschen zu zerstritten. Da fasst Stammesführerin Persephone einen verzweifelten Plan: Sie will die Hilfe eines Volkes erbitten, das wie kein zweites die Kunst des Waffenschmiedens beherrscht. Doch die Dherg, vor langer Zeit unter die Erde vertrieben, knüpfen ihre Hilfe an eine unmögliche Bedingung. Persephone soll den Dämon vertreiben, der in den Tiefen der verlassenen Stadt lauert, älter und grauenhafter als die Zeit selbst … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 624 Seiten
Originaltitel: The First Empire 2 – Age of Swords
Knaur

Sylvia Englert – Das dunkle Wort

Rhi hat ein erfrischendes Bad im Fluß genommen, aber als sie sich gerade wieder anziehen will, um ins Dorf zurückzukehren, bemerkt sie zwei seltsame, fremde Männer, die einen verdächtigen Gegenstand ins Wasser werfen. Die beiden lösen ein beänstigendes, alarmierendes Gefühl in ihr aus. Rhi beschließt, dass diese Beobachtung irgendjemandem gemeldet werden muss. Doch das ist leichter gesagt als getan!

Terwyn del Cresta war einst oberster Magus des Regenten von Skaidar, doch das tragische Ergebnis eines mißglückten magischen Experiments hat ihn zum Einsiedler gemacht. Zumindest, bis eines Tages sein ehemaliger Schüler Roán auftaucht, um ihm mitzuteilen, dass Skaidar angegriffen wird … auf magische Weise, und niemand weiß, wie man diese Magie bekämpfen kann!

Um es gleich vorweg zu sagen, mir hat das Buch gut gefallen. Sylvia Englert – Das dunkle Wort weiterlesen

[NEWS] Frank Kodiak – Stirb zuerst

Die 38-jährige Kommissarin Nora Jacobi wird mit einem Fall konfrontiert, der sie an ihre Grenzen führt. Ein als Pfarrer verkleideter Täter nimmt Paare gefangen, deren Ehe auf der Kippe steht, fesselt sie in getrennten Räumen auf eine Bahre und zwingt sie zu einer tödlichen Entscheidung. Nur wer den anderen per Handy-Anruf verrät, überlebt. Sonst sterben beide.
Verzweifelt versucht Nora, die Identität des Killers zu lüften. Und bemerkt nicht, dass sie sich mehr und mehr in das Netz verstrickt, das der Psychopath ausgelegt hat …(Verlagsinfo)


Taschenbuch: 352 Seiten
Knaur

[NEWS] Ivo Pala – Schwarzes Blut (Dark World 3)

Was gilt ein einzelnes Leben in einer Welt, in der die Felder in Kälte und ewiger Nacht verdorren, Menschen auf den Straßen verhungern und ein erbitterter Krieg um die letzten Ressourcen entbrannt ist? Der Kriegerin Szuma bleibt wenig Zeit für die Trauer um ihren ermordeten Geliebten: Getrieben von einem Hass, der dunkler ist als die Nacht selbst, jagt sie den Killer durch Chaos und Zerstörung, auf der Suche nach der einen Sache, die sie sich selbst vom Ende der Welt nicht wird nehmen lassen: Rache! (Verlagsinfo)


Broschiert: 400 Seiten
Knaur

Christopher Husberg – Frostflamme (Die Chroniken der Sphaera 1)

Die Chroniken der Sphaera

Band 1: „Frostflamme“
Band 2: „Feuerstunde“ (Juni 2018)
Band 3: „Blood Requiem“ (noch ohne dt. Titel)

Vor etwa einem Jahr haben Tiellaner in Pranna einen Mann aus dem Meer gezogen. Weil dieser sich an nichts erinnern kann, haben sie ihm den Namen Noth gegeben und ihn bei sich aufgenommen. Noth scheint sich einigermaßen eingelebt zu haben, doch am Tag seiner Hochzeit mit der jungen Winter stehen auf einmal Männer in grünen Roben in der Kapelle, sprechen Noth mit einem ihm unbekannten Namen an und verlangen, dass er sie begleitet … unter Anwendung von Gewalt, falls er sich weigert!

Ich muß zugeben, ich hatte mit fast allen Charakteren in diesem Buch so meine Probleme. Christopher Husberg – Frostflamme (Die Chroniken der Sphaera 1) weiterlesen

Michael Connelly – Ehrensache (Harry Bosch 20)

Zwangspensioniert und gelangweilt wechselt Harry Bosch die Seiten und ermittelt für seinen Halbbruder, einen Anwalt, in einem Mordfall, für den ein Mann vor Gericht steht, auf den die Beweise ein wenig zu deutlich weisen. Bosch sticht tatsächlich in ein Wespennest aus Korruption und Verschwörung, deren Nutznießer ihn erst heimlich und dann direkt in die Zange nehmen … – Band 20 der Harry-Bosch-Serie ist ein „Crossover“ mit Connellys Mickey-Haller-Reihe. Eindeutig im Vordergrund steht jedoch Bosch, der einmal mehr routiniert einen verwickelten Kriminalfall aufdröselt: nicht der beste Beitrag zur Serie, aber erneut lesenswert, weil spannend und mit vielen bissigen Kommentaren zum Thema US-„Law-&-Order“ gewürzt. Michael Connelly – Ehrensache (Harry Bosch 20) weiterlesen

[NEWS] Howard Linskey – Mädchen Nr. 5

Vier entführte Teenager, vier Leichen – und ein fünftes Mädchen vermisst:
Detective Ian Bradshaw versucht mit allen Mitteln, eine alte Schuld zu begleichen; der suspendierte Enthüllungsjournalist Tom Carney ist dagegen vor allem daran interessiert, seinen Job zu retten. Ein Leichenfund, der nichts mit dem Fall zu tun zu haben scheint, bringt beide Männer schließlich zusammen. Während die Ermittlungen auf der Stelle treten, kann Tom erste Erfolge vorweisen. Doch je tiefer er gräbt, desto fragwürdiger erscheinen ihm die eigenen Methoden. Und der Mörder läuft noch immer frei herum … (Verlagsinfo)

E-Book
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 432 Seiten
Knaur