Schlagwort-Archive: Lesley Kara

Lesley Kara – Das Gerücht

Inhalt

Joanna zieht mit ihrem Sohn Alfie von London in eine Kleinstadt am Meer. Zunächst ist es die pure Idylle – dann hört sie, dass die Kindermörderin Sally McGowan, die als Zehnjährige einen Spielkameraden umbrachte, unter anderem Namen in der Stadt leben soll. Vor Jahrzehnten machte der Fall Schlagzeilen, inzwischen ist Sally längst aus dem Gefängnis entlassen worden. Unbedacht erzählt Joanna anderen Müttern von dem Gerücht und ihrem Verdacht, wer die Mörderin von damals sein könnte. Sie ahnt nicht, was für eine verheerende Spirale von Ereignissen sie damit in Gang setzt. Und wie sehr sie selbst in diese Geschichte verstrickt ist. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Zunächst lernen die Leser/innen Joannas Leben als alleinerziehende Mutter kennen: sie ist in eine Küstenkleinstadt, in der auch ihre Mutter wohnt, gezogen, da ihr Sohn Alfie in London Opfer von Mobbing wurde. Sie ist sehr darum bemüht sich mit den Müttern der Mitschüler ihres Sohnes anzufreunden, weil sie sich dadurch bessere Anschlussmöglichkeiten für ihn versprich und der Zweck heiligt bekanntlich die Mittel…

Lesley Kara – Das Gerücht weiterlesen