Schlagwort-Archive: Mira Sol

Die drei !!! – Freundinnen in Gefahr (Folge 50)

Die Handlung:

Der bekannte Popsänger Tom Jeremias verschwindet spurlos, nachdem Kim, Franzi und Marie ihn bei seinem Konzert besucht haben. Kaum zu fassen: Alle Indizien sprechen gegen die drei !!!. Ganz auf sich allein gestellt müssen die Freundinnen ein gefährliches Abenteuer bestehen, damit dieser Fall nicht zum Letzten der drei Detektivinnen wird. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Huuuh, klingt ja dramatisch … aber ganze ohne Spaß wärs echt schade, wenn dies wirklich der letzte Fall der Mädels sein sollte … auch wenn dem Dauerfan bei dem in der Serie gefühlt inflationär benutzten Titelzusatz „… in Gefahr“ ein Augenverdrehen nicht erspart bleibt.

Die drei !!! – Freundinnen in Gefahr (Folge 50) weiterlesen

Die drei !!! – Skandal auf dem Laufsteg (Folge 49)

Die Handlung:

Blitzlichtgewitter bei der Modenschau! Zwei Designer präsentieren das gleich Kleid – wer hat hier wen kopiert? Ein neuer Fall für die drei !!!. Wurde der Entwurf der Designerin Donata von ihrem Konkurrenten, einem Nachwuchs-Modeschöpfer, dreist geklaut? Warum treibt er sich nachts auf einem Friedhof herum? Als Kim, Franzi und Marie ihm in sein Atelier folgen, erleben sie eine unheimliche Überraschung! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Willkommen zu einer weiteren „Skandal“-Folge von und mit den drei !!!. Dies ist nicht die erste Folge und sie wird auch bestimmt nicht die letzte sein, die diesen Zusatz im Titel trägt. Den Letzten hatten wir in Folge 44 im Café Lomo erlebt und der entpuppte sich als Irreführung. Weniger Skandal gibts also unschwer zu erleben … was also passiert denn diesmal? Ein dreister Diebstahl käme schon näher an einen „Skandal“ heran, aber Wirtschaftskriminalität ist nix Neues … davon ab, klaut in Design-Fragen eh gefühlt jeder bei jedem.

Die drei !!! – Skandal auf dem Laufsteg (Folge 49) weiterlesen

Die drei !!! – Die Maske der Königin (Folge 48)

Die Handlung:

Endlich, Felipe ist aus Mexiko zurück! Aber statt verliebter Zweisamkeit wartet auf Franzi und ihre Detektivkolleginnen Marie und Kim schon der nächste Fall. Eine Maya-Maske wurde aus dem Stadtmuseum gestohlen! Wer steckt dahinter? Warum behindert die Museumsleitung die Ermittlungen? Die Spur führt Franzi tief in den weit verzweigten Museumskeller, wo sie allen Mut zusammennehmen muss … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ok, der Klappentext stimmt schon mal nachdenklich. Wieso ermittelt die Polizei nicht oder hab ich das nur falsch verstanden? Und was macht Franzi allein im Keller? Kloppt sich Kim grad mit ihren Brüdern und Marie hat Gesangsunterricht?

Die drei !!! – Die Maske der Königin (Folge 48) weiterlesen

Die drei !!! – Nixensommer (Folge 43)

Die Handlung:

Endlich Sommerferien! Schönstes Sommerwetter lockt Kim, Franzi und Marie ins Waldschwimmbad. Doch schon bald wird der Ferienspaß durch einen neuen Fall getrübt: Ausgerechnet Holgers Mutter wird von ihrem Arbeitgeber des Diebstahls bezichtigt. Ehrensache für die drei !!! die wahren Täter aufzuspüren. Die Freundinnen stecken ihre volle Energie in die Ermittlungen! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Immer wieder interessant, wie manche Autoren ihre Protagonisten die Ermittlungen aufnehmen lassen und wie offen sie dabei sind. Wenn ich mir den Klappentext anschaue, dann ziehen die Mädels überhaupt nicht in Betracht, dass Holgers Mama tatsächlich geklaut haben könnte. Ein guter Detektiv muss immer neutral sein und darf nichts und niemanden ausklammern … nicht mal Angehörige. Aber die des Bestohlenen (und der Regisseur hat sich an dieser Stelle wie gewohnt ins Skript geschrieben), die werden interessanterweise problemlos mit in den Täterkreis einbezogen.

Die drei !!! – Nixensommer (Folge 43) weiterlesen

Die drei !!! – Im Bann des Flamenco (Folge 41)

Die Handlung:

Sommer, Sonne, Spanien! „Die drei !!!“ verbringen die Osterferien im malerischen Cuenca und besuchen dort eine Sprachenschule. Gleich nach ihrer Ankunft werden die Freundinnen um Mithilfe in einem heiklen Fall gebeten: In einer Kirche ist eine sehr wertvolle Reliquie verloren gegangen. Die Suche führt die Mädchen tief unter die Stadt in ein mittelalterliches Tunnelsystem – und auf die Spur einer gefährlichen Diebesbande. Internationaler Kunstraub: Ist dieser Fall nicht eine Nummer zu groß für Kim, Franzi und Marie? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wie groß so ein Fall wird, das können die Mädels vom Detektivclub „Die drei Ausrufenzeichen“ ja nicht ahnen … oder nicht immer. Wenn er dann aber wirklich knifflig wird, haben sie ja immer noch Kommissar Peters. Nur … wie ist das im Ausland? Wer übernimmt da dessen Part, wenn die Mädchen in Gefahr sind? Oder ziehen sie den Fall diesmal komplett ohne Hilfe durch?

Die drei !!! – Im Bann des Flamenco (Folge 41) weiterlesen

Die drei !!! – Geheimnis im Schnee (Adventskalender 2015)

Die Handlung:

Die Adventszeit wollen die drei !!! ganz gemütlich verbringen: Über den Weihnachtsmarkt bummeln, Shoppen gehen, im warmen Hauptquartier gemütlich Tee trinken und selbstgebackene Plätzchen essen. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Ein Edelstein-Laden in der Fußgängerzone wird überfallen und seltsame Lichter und geisterhafte Töne versetzen die Teilnehmerinnen des Nachtrodelrennens auf der neuen Bahn am Waldrand in Angst und Schrecken. Gibt es einen Zusammenhang zwischen diesen beiden Ereignissen? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Während die Leseratten diesen Adventskalenderfall bereits im September lösen konnten, sind nun auch die Hörfreunde dran. In 24 Lausch-Kapiteln soll es nun von der Gemütlichkeit über den neuen Fall bis hin zu den Bösewichtern und der Auflösung gehen. Allerdings frage ich mich schon, ob es tatsächlich Ladengeschäfte gibt, die sich ausschließlich dem Verkauf von Edelsteinen widmen. Machen Juweliere so was nicht nebenbei?

Die drei !!! – Geheimnis im Schnee (Adventskalender 2015) weiterlesen

Die drei !!! – Stylist in Gefahr (Folge 38)

Die Handlung:

Frisör Giovanni bittet „Die drei !!!“ um Hilfe. In seinen „Spiegelsalon“ wurde eingebrochen und ein Teil der Einrichtung zerstört. Er selbst glaubt fest an übernatürliche Kräfte. Doch Marie, Franzi und Kim verfolgen ganz andere Spuren. Um den mysteriösen Fall aufzuklären, sind detektivisches Können und vor allem Mut gefragt. Wie gut, dass an der Jungsfront gerade alles ganz gut läuft und die verdeckten Ermittlungen der drei Freundinnen durch fast nichts gestört werden. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wie, was soll das heißen? An der Jungsfront läuft alles ganz gut? Hatten wir das schon mal in 38 Folgen, dass nicht eines der Mädels Liebeskummer oder wenigstens Stresswolken in der Beziehung hatte? Dann mach ich mal ein rotes Kreuz in meinen AUSRUFEZEICHEN-Kalender und bin gespannt, was die Mädels so anstellen und vor allem, was das „fast gar nichts“ ist, dass da doch noch stören könnte … oder wird? Jetzt aber erstmal zum Frisör mit uns …

Da wird uns dann für meinen Geschmack zu lange erzählt, was Giovanni alles Neues an seiner Inneneinrichtung zu bieten hat. Aber wer weiß, vielleicht ist das ja später noch wichtig … Und warum die Frisöre übertrieben tuntig klingen, fragte ich mich dabei auch. So überzeichnet habe ich bei den AUSRUFEZEICHEN noch keine Charaktere erlebt.

Die drei !!! – Stylist in Gefahr (Folge 38) weiterlesen

Die drei !!! – SOS per GPS (Folge 36)

Die Handlung:

Die drei !!! sind für einige Tage in ein Naturkunde-Museum eingeladen. Hier dürfen Franzi, Kim und Marie die angebotenen Geocaching-Touren ausprobieren. Doch schon bei ihrer ersten Schatzsuche häufen sich seltsame Vorkommnisse: GPS-Daten wurden manipuliert, Caches sind verschwunden und ein kopfloser Geist taucht auf! Als sie dann auch noch einen anonymen Drohbrief finden, ist klar, hier will jemand mit aller Macht die moderne Schnitzeljagd in freier Natur verhindern. Aber warum? Bei ihren aufregenden Ermittlungen stellen die Detektivinnen fest, dass auch ein Fall, der schon gelöst scheint, noch eine böse Überraschung bereithalten kann. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Moment … Geocaching? Hatten wir das nicht schon mal bei den Kollegen von den Drei ??? ? Ja, und? Wie oft gibts Entführungen, Erpressungen oder Raube? Darf man die auch nur einmal benutzen? Ne, stimmt, von daher … nur zu … außerdem bin ich als Geocacher eh extra gespannt auf diese Folge. Die von den Jungs hat mir übrigens sehr gut gefallen, auch weil sie gut recherchiert war. Und auch hier wird den Muggles (so nennen Geocacher übrigens „Nicht-Geocacher“) erklärt, was Geocaching ist und was man dazu braucht. Seltsam ist allerdings die Aussprache des Wortes „Cache“ hier. Das wird nämlich KÄSCH ausgesprochen und nicht KASCH, wie die Mädels es hier bis auf einen Ausrutscher von Lina alle sagen. Aber einen grinsenden und ziemlich offensichtlichen Seitenblick auf die Drei ??? hat die Autorin doch mit eingebaut … Norris Skinner? Skinny Norris? Sehr gut! Ist der aber schon aufgrund seines Namens der Bösewicht dieser Folge?

Die drei !!! – SOS per GPS (Folge 36) weiterlesen

Die drei !!! – Freundinnen in Gefahr (Band 50, drei Romane im Schuber)

Die Handlung:

Nach 49 glasklar gelösten Fallen geraten „Die drei !!!“ ausgerechnet bei ihrem 50. Fall selbst unter Verdacht. Sie sollen einen Popstar entfuhrt und bestohlen haben. Wer glaubt denn so etwas? – Leider alle! Selbst Kommissar Peters fallt ihnen in den Rücken und die Eltern der drei wollen den Detektivclub verbieten. Das können Kim, Franzi und Marie nicht auf sich sitzen lassen und ermitteln unter den widrigsten Bedingungen in eigener Sache. Naturlich werden sie auch diesen Fall bravourös lösen, und am Ende wartet die ganz große Party – genau wie es sich fur einen 50. Band gehört! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Die zurecht erfolgreiche Reihe über die zurecht erfolgreichen Detektvclub-Mädels feiert Jubiläum. Und gegen einen Aufpreis kann jeder mit dabei sein und bekommt für etwa den doppelten Preis den etwa dreifachen Spaß. Etwa … weil die in diesem Trio-Schuber enthaltenen Romane nur 128 der sonst üblichen 144 Seiten stark sind.

Die drei !!! – Freundinnen in Gefahr (Band 50, drei Romane im Schuber) weiterlesen

Die drei !!! – Betrug in den Charts (Folge 31)

Die Handlung:

Kim, Franzi und Marie fahren nach Hamburg, denn Jo – ein Bekannter der Detektivinnen aus dem Fall „Skandal auf der Rennbahn“ – hat sie eingeladen. Er will ihnen die Elbmetropole zeigen. Doch aus dem geplanten Sightseeing und Shopping in der Großstadt wird nichts, denn gleich nach ihrer Ankunft stecken die drei !!! in einem neuen Fall … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Diesmal gehts also nach Hamburg … und auf der ganz persönlichen Hafenführung gibts von Jo dann auch für die Mädels und den Hörer ein paar handfeste Infos. Ob und wann man die allerdings mal gebrauchen kann … na ja … Wissen ist Wissen und pauschal immer gut. Aber, bevor wir noch darüber nachdenken können, klingelt Maries Telefon und schon stecken wir im neuen Fall … so schnell kann das gehen.

Um den Klingelton gehts nämlich, im Besonderen um den Song, der dahintersteckt. Der scheint einem Studenten geklaut worden zu sein. Es geht also um den Diebstahl geistigen Eigentums in dieser Folge. Klingt staubtrocken und langweilig … ist es aber zum Glück für den Hörer nicht.

Die drei !!! – Betrug in den Charts (Folge 31) weiterlesen

Die drei !!! – Falsches Spiel im Internat (Folge 30)

Die Handlung:

Als Franzi, Kim und Marie für einen Tag das noble Internat Schloss Hohenstein besuchen, sind sie vom Leben dort begeistert. Eine Schülerin bitte die drei !!! um Hilfe, aber bevor sie den drei Detektivinnen erzählen kann, um was es geht, ist sie plötzlich spurlos verschunden! Was ist passiert und wo ist sie? Die drei !!! tauchen immer tiefer in die noble Internatswelt ein und müssen bald feststellen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt …! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wie … keine Boyzzzzzzzzzzzzz im Klappentext? Da stimmt doch etwas nicht! Na ja … dann begleiten wir halt die Mädchen bei einer Besichtigung eines Superreichen-Kinder-Internats … und da treffen wir natürlich auch auf einen Nick-Voss-Groupie, womit die „Verlagsband“ trotzdem Erwähnung findet. Genauso wie zwischendurch immer wieder und gerade am Ende im Besonderen THE ROMAN MICHAELS zu hören sind, wenn zum gefühlt 256. Mal „California“ aus irgendeinem Lautsprecher schallt. Und zum denkbar ungünstigen Zeitpunkt singt der Frontmann in der üblich haarsträubenden Grammatik „… makes the people feeling good, like you and me“. Bin ich eigentlich der Einzige, den das Lied schon nach der dritten Wiederholung in einer !!!-Folge genervt hat? Zum einen heißt es in diesem Zusammenhang „feel“ und nicht „feeling“ und zum anderen … wie kann man diese Textstelle trällern, wenn im Vordergrund gerade etwas geschieht, das sicher dem einen oder anderen Hörer die eine oder andere Träne ins Auge drückt?

Schön, dass sich Marie mit Tessa, der neuen Freundin ihres Vaters, mittlerweile arrangiert und sie akzeptiert hat … ok, ohne sie hätten wir in dieser Folge auch keinen Fall. Aber … wo ist denn da der Fall überhaupt? Und … sind Internate nicht eher das Fachgebiet der Kollegen von TKKG?

Und nachdem wir das Für und Wieder von Schuluniformen im Besonderen andiskutiert haben, schleicht sich so ganz unterschwellig der eigentliche Fall ein. Wär ja schließlich nicht nur für die Mädchen langweilig, wenn hier so gar nichts passieren würde und tatsächlich überall nur eitel Sonnenschein herrschte. Nach einer viertel Hörstunde wissen wir nun endlich, worum es in dieser Folge eigentlich geht. Und uneigentlich hat immer eines der Girls eine neue Flamme im Auge … diesmal triffts Marie und ihr Love-Interest der Woche heißt Björn. Bei Kim und Michi hingegen herrscht in Liebesdingen grad Funkstille, weil sie offenbar der Alltag eingeholt und ihr unterschiedliches Leben sie entzweit hat. Ohne gemeinsame Interessen ist eine Beziehung halt schlecht bis gar nicht aufrechtzuerhalten. Ein Grund übrigens, warum die Bezeichnung „Lebensabschnittsgefährte“ gar nicht so weit hergeholt ist.

Das Mädchen, das aber eigentlich im Mittelpunkt steht, ist plötzlich verschwunden … und nimmt so gut wie jede Info darüber mit, was sie so beunruhigt hat. Ein seltsamer Fall, von dem keiner wirklich etwas weiß und alle nur um den heißen Brei reden … aber das hält die Spannung beim Hörer hoch. Also ermitteln die Mädels diesmal nicht für ihren Auftraggeber, sondern suchen ihn … auch mal eine neue Idee, die wir bei den drei !!! noch nicht hatten.

Und wieder zeigt uns die Autorin, dass dies keine Serie für kleine Kinder ist, sondern dass hier wirklich echte und handfeste Alltagsthemen angefasst werden, mit denen jeder konfrontiert werden könnte. Von Beziehungsproblemen bis hin zum Alkoholmissbrauch wird zwar alles jugendgerecht aufbereitet, aber offen und ehrlich erzählt. Die Fälle der drei Mädchen spielen im Hier und Jetzt und deshalb berühren und fesseln sie auf ihre eigene Art, gerade weil sie so authentisch erzählt sind.

Wie zu erwarten, lässt es sich Thomas Karallus wiedermal nicht nehmen, auch in dieser Folge einen Gastpart zu übernehmen. Und wieder gilt: Wer nur gelegentlich mal eine Folge der drei !!! hört, der wird arg verwirrt sein, denn diesmal tritt er als Gerhard von Milo auf … und ja, er war auch schon mal Franzis Vater, und und und …

Die Sprecher und ihre Rollen:

Marie Grevenbroich: Merete Brettschneider
Franziska Winkler: Sonja Stein
Kim Jülich: Mia Diekow
Michi Millbtandt: Tim Kreuer
Tessa: Tina Eschmann
Kommissar Peters: Clemens Gerhard
von Milow: Thomas Karallus
Leslie: Alina Degener
Bianka: Laura M. Ketzer
Björn: Anton Sprick
Mirko Burkhard: Kai Hendrik Möller
Jason: Jannik Endemann

Trackliste:

1. Wie im Märchen
2. SOS per SMS
3. Wo ist Bianka?
4. Achtung, Notfall!
5. Ermittlungen undercover
6. Ein erschreckender Fund
7. Irrwege in der Dunkelheit
8. Rettung in letzter Sekunde
9. Abschied ist ein bisschen wie sterben

Technik-Credits:

Aufnahmen: Fährhauston, Hamburg – www.faehrhauston.de
Titelsong:
Musik & Text: Michael Berg / Roman Rossbach
Gesang: Mia, Sonja & Merete
Chor: Michi, Roman & Corinna
Musik: Mount-Music – Michael Berg / Roman Rossbach / Axel Mackenrott
Coolgirl / Oh Yeah / Tock On Dance / Met A Dog / Don’t / Magic
performed by The Roman Michaels

Die Ausstattung:

Die mit Titelbild und Trackliste bedruckte CD steckt in einem Jewel-Case. Das Bookletchen enthält eine Cover-Aufstellung der bislang erschienenen Folgen und eine Kurzinfo zu Kim. Die gabs auch schon in der letzten Folge zu sehen .. wie wäre es denn mal Infos zu den anderen Mädchen? Dazu kommen noch eine Aufstellung der Sprecher und ihrer Rollen und die Technik-Credits für diese Folge.

Für die Aufstellung der Sprecher hat sich der Verlag für einen extrem kleinen, schnörkelig geschwungenen, bunten Zeichensatz entschieden, der das Lesen nicht nur aufgrund seiner Größe erschwert. Es ist auch nicht leicht zu erkennen, ob nun ein „n“ oder ein „r“ gemeint ist. Eine schöne Girly-Idee, leider nicht benutzerinnenfreundlich zu Ende gedacht. Die Technik-Credits hingegen sind wieder im Standard-Drucksatz gehalten und gut zu lesen.

Mein Fazit:

Was mit einer scheinbar langweiligen Internatsbesichtigung beginnt, entwickelt sich mit jeder Hörminute zu einem immer sonderbarer werdenden Fall für die drei Detektivclub-Mitglieder. Nicht nur ist das Mädchen, um das es hier vornehmlich geht, über 90% der Hörzeit gar nicht da, sondern scheint selbst nicht ganz blütenrein zu sein.

Mit gewohnt sicherer Feder greift die Autorin wieder ein Thema auf, mit dem viele Jugendliche konfrontiert werden und ihm erliegen: Das Gefühl, zu den „coolen“ Kids gehören zu wollen und deshalb Dinge zu tun, die weder richtig sind, noch gut für sie. Hier werden keine Bergmonster gejagt, sondern es werden eine authentische Geschichte erzählt und echte Probleme gewälzt, mit denen jeder Hörer etwas anfangen kann.

Und jeder, der schon mal eine Trennung erlebt hat, der wird sich gegen Ende eine Träne nicht verkneifen können, weil auch das Leben von Kim, Franzi und Marie kein Wunschkonzert ist und die Autorin sie echte Erfahrungen durchleben lässt. Aber zum Glück sind die drei Ausrufezeichen ja UNSCHLAGBAR.

1 Audio-CD mit 68:27 Minuten Spieldauer
Vom Verlag empfohlen ab 8 Jahren
EAN: 886979869028

www.natuerlichvoneuropa.de

Der Autor vergibt: (5/5) Ihr vergebt: SchrecklichNa jaGeht soGutSuper (1 Stimmen, Durchschnitt: 1,00 von 5)

Die drei !!! – Panik im Freizeitpark (Folge 29)

Die Handlung:

Aus der erholsamen Fahrradtour der drei Freundinnen Kim, Franzi und Marie am Ostermontag wird plötzlich ein aufregender Fall für die drei !!!. Die weißen Kaninchen, die ihnen zulaufen, gehören nämlich dem Zauberer Mago, der in seinem Wohnwagen überfallen wurde. Die Detektivinnen versuchen den Grund für den Überfall herauszufinden. Ihre Untersuchungen führen sie in den fast fertigen Freizeitpark „Sugarland“, wo Magos Zaubershow als eine der Hauptattraktionen angekündigt wird. Und zwischen Karussell, Achterbahn und Süßigkeiten finden sie hier auch die entscheidende Spur, um die gefährlichen Kriminellen hinter Schloss und Riegel zu bringen. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ok, dass Weihnachten jedes Jahr immer sehr plötzlich und extrem unerwartet kommt, das wusste ich … aber Ostern? Wobei … einen Winter hatten wir ja bislang noch nicht, da passen Ostern und ein Freizeitpark mit dem leckeren Namen „Sugarland“ ganz gut ins Bild. Dass die drei Mädchen aber von dem Park kaum bis gar nichts wissen, das wunderte mich schon. Sind sie doch die perfekte Zielgruppe für so ein Unternehmen.

Der etwas sehr konstruierte Einstieg in den neuen Fall mit den Osterhäschen … na ja … der ist irgendwie mit dem Hammer erfunden. Aber, er stellt die Verbindung zum Ort der Verbrechen her und mehr soll er ja auch nicht.

Mehr könnte sich für Franzi und Felipe ergeben, denn natürlich darf auch ein Love Interest in dieser Folge nicht fehlen. Diesmal erwischsts die sportlichste der drei Detektiv-Clubberinnen und zusammen mit ihrer neuen Flamme gehts direkt in eine brenzliche Situation, die schlimm ausgehen könnte.

Die drei !!! – Panik im Freizeitpark (Folge 29) weiterlesen