Schlagwort-Archive: Piper

[NEWS] MELISSA MARR: Arrivals – Fürchte die Unsterblichkeit

Neues von Melissa Marr bei Piper: „Arrivals – Fürchte die Unsterblichkeit“

Mit ihrer phantastischen »Sommerlicht«-Reihe wurde Melissa Marr zum Romance-Star. Ihr Roman »Arrivals« erzählt nun eine ganz neue Geschichte: Gefangen in einer fremden Welt kämpft eine Frau ums Überleben – und fürchtet nichts mehr als die eigene Unsterblichkeit. Feuerspuckende Lindwürmer, von Dämonen besessene Mönche und weitaus schrecklichere Wesen lauern in der ewigen Wüste Wasteland. Hier ist Chloe gestrandet, ohne zu wissen, wie sie dorthin kam. Um zu überleben, schließt sich die junge Frau den Arrivals an, einer Gruppe kämpferischer Menschen, die unsterblich zu sein scheinen: Niemand von ihnen altert, ihre Wunden heilen in kürzester Zeit, und wenn sie sterben, wachen sie nach sechs Tagen wieder auf. Kann Chloe ihnen vertrauen? Ist sie eine von ihnen? Und warum will ihr Anführer Jack sie um jeden Preis auf seine Seite ziehen? Gefangen in einer fremden Welt, muss Chloe nicht nur um ihr Leben kämpfen, sondern auch um eine unsterbliche Liebe.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 336 Seiten
Originaltitel: The Arrivals

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] SOLOMON NORTHUP: 12 Years A Slave – Die wahre Geschichte

Bei Piper erscheint das Buch zum Film: „12 Years A Slave – Die wahre Geschichte“ von Solomon Northup.

Solomon Northup lebte als freier Bürger, bis er von Sklavenhändlern verschleppt und an einen Plantagenbesitzer in Louisiana verkauft wurde. Zwölf Jahre erlitt er grausamste Gefangenschaft, bevor er seine Freiheit zurückgewann und zu seiner Familie heimkehrte. Seine Memoiren von 1853 sind nicht nur wertvolles historisches Testament, sondern auch berührendes Zeugnis eines mutigen und unnachgiebigen Mannes. John Ridleys Drehbuch basiert auf seinem wahren Bericht.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 288 Seiten
Originaltitel: Twelve years a slave

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] TOM KNOX – Die Bibel der Toten

„Die Bibel der Toten“ von Tom Knox gibt es bei Piper jetzt auch als Taschenbuch.

Mysteriöse Schädelfunde, bestialische Morde und ein dämonischer Todesengel, der kein Erbarmen kennt. Kurz nachdem die junge Archäologin Julia Kerrigan in den französischen Cevennen einen alten Schädel mit einem mysteriösen Loch in der Stirnplatte entdeckt, wird ihr Grabungsleiter brutal ermordet. Und auch das Leben des Journalisten Jake Thurby gerät in Gefahr, als er im Dschungel Südostasiens zusammen mit der schönen Kambodschanerin Chemda einem Geheimnis der Khmer auf die Spur kommt. Beide Entdeckungen haben den Zorn eines alten, mysteriösen Todesengel geweckt, der noch immer auf Rache sinnt.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 480 Seiten
Originaltitel: Bible of the Dead

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] RACHEL ABBOTT – Hintergangen

Inspektor Tom Douglas und die perfekte Ehe, die keine ist: „Hintergangen“ von Rachel Abbott erscheint bei Piper.

Nach Jahren als Ehefrau des Millionärs Hugo Fletcher ist Laura nur noch ein Schatten ihrer selbst. Dabei führte sie an seiner Seite ein Leben im Luxus. Als der Society-König ermordet aufgefunden wird, brutal ermordet während des Liebesspiels, ist schnell klar: Laura war nicht die einzige Frau in seinem Leben. Inspektor Tom Douglas stößt aus ein Geflecht aus Täuschung, Intrigen und Verrat, das unmöglich zu entwirren scheint. Wenn es ihm nicht gelingt, hinter die Fassade von Laura und Hugo Fletchers perfekter Ehe zu schauen …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 464 Seiten
Originaltitel: Only the Innocent

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] JÜRGEN SEIBOLD – Gnadenhof

Mord und Totschlag im Allgäu: „Gnadenhof“ von Jürgen Seibold.

Das Museumsdorf in der Nähe von Memmingen bereitet sich auf einen anstrengenden Sonntag vor. Zahlreiche Vorführungen sollen vor allem Familien anlocken. Am Vorabend macht Museumspädagoge Ulrich Stadler bei seinem letzten Rundgang eine schauerliche Entdeckung: Im alten Uttenhof sitzen drei sehr lebensecht wirkende Figuren um den Esstisch. Erst fällt ihm nur auf, dass die Gestalten für das Ambiente zu modern gekleidet sind – dann sieht er das Blut am Boden.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 368 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] JENK SABOROWSKI – Argwohn

In Jenk Saborowskis neuem Buch ist eine gewisse Portion „Argwohn“ angebracht. Der Thriller erscheint bei Piper.

Die Karriere von Hauptkommissar Paul Regen scheint am Ende, als ein formalingetränkter Arm auf seinem Schreibtisch landet. Vor einigen Jahren wurden in Frankreich zwei Beinpaare auf einer Mülldeponie entdeckt. Ein Zufall? Zur gleichen Zeit verüben Menschenhändler einen Anschlag auf die Europapolizei ECSB. Die Ermittlungen führen Agentin Solveigh Lang tief in den Sumpf des organisierten Verbrechens. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen? Sicher ist nur: Nichts ist, wie es scheint …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 464 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] ROBERT CORVUS – Herr (Die Schattenherren 3)

Bei Piper erscheint der Abschlussband von Robert Corvus‘ „Die Schattenherren“-Trilogie: „Herr“.

Seine kompromisslose Fantasy-Saga »Die Schattenherren« wird von Fans und Presse als beste deutschsprachige Serie des Jahres gefeiert. Nun legt Robert Corvus mit »Herr« den Abschlussband vor. Bren Stonner hat sein Leben den Schattenherren gewidmet, mit dem Ziel, von ihnen Unsterblichkeit zu erlangen. Nun liegt sein Herz in der Hand des Schattenkönigs, der ihn an die Front gegen die mysteriösen Fayé befiehlt. Bren muss die finsteren Pfade der Magie erkunden und sich mit den Nachtsuchern und Dunkelrufern des Kults einlassen. Allein dies kann ihn vor Lisanne schützen, der abtrünnigen, übersinnlich schönen Schattenherzogin, die in den Nächten von Jahrtausenden Macht ansammelte ‒ um nun ihren hasserfüllten Blick auf Bren zu richten. Doch dunkle Magie hat ihren Preis. Und Bren muss sich einer undenkbaren Gefahr stellen …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 416 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] JENNIFER ESTEP – Spinnenkuss (Elemental Assassin)

Jennifer Estep, Autorin der „Mythos Academy“, bringt bei Piper ihre neue Reihe „Elemental Assassin“ heraus. Der erste Band heißt „Spinnenkuss“und verspricht Hochspannung…

Jennifer Estep hat sich mit der Reihe »Mythos Academy« in die Herzen ihrer deutschen All-Age-Leserinnen geschrieben. Jetzt beginnt die von Fans sehnsüchtig erwartete Erwachsenen-Serie um die Antiheldin Gin Blanco: »Elemental Assassin«. Gin Blanco ist eine Auftragsmörderin, bekannt unter dem Namen »Die Spinne«. Geduldig liegt sie auf der Lauer, nähert sich ihren ahnungslosen Opfern und schlägt im richtigen Augenblick zu. Gnadenlos. Doch als sich ihr neuester Auftrag als Falle entpuppt, stürzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unzähligen Feinde kennt ihre wahre Identität? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte, was man im Kampf gegen übermächtige Elementarmagie braucht, ist Ablenkung – besonders in Form des sexy Detectivs Donovan Caine … Die New-York-Times-Bestsellerreihe endlich auf Deutsch!
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 448 Seiten
Originaltitel: Spider’s Bite

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] SABINA ALTERMATT – Bergwasser

Sind die Berge in den Schweizer Alpen lebendig? Antworten gibt es in Sabina Altermatts Krimi „Bergwasser“, der bei Piper erscheint.

Die Ingenieurin Julia Jansen soll in den Schweizer Alpen Reparaturarbeiten an einer Tunnelbohrmaschine vornehmen. Als einzige Frau muss sie sich dabei nicht nur in einem von Männern dominierten Umfeld behaupten, sondern wird zudem zur Zielscheibe mysteriöser Gefahren, die im Berg lauern: Bei Julias Ankunft hat das Projekt bereits einen Maschinenführer das Leben gekostet. Und was zunächst aussieht wie ein Unfall, ist erst der Anfang: Der Berg scheint sich gegen seine Angreifer zu wehren …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 224 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] JOHAN THEORIN – So bitterkalt

Der Krimi „So bitterkalt“ von Johan Theorin ist jetzt bei Piper auch als Taschenbuch erhältlich.

Kaum ein Bewerber findet den Weg nach Valla an die schwedische Westküste. Jan Hauger aber kommt, und er besitzt gute Zeugnisse. Doch es ist kein Zufall, dass er sich in dem außergewöhnlichen Kinderhort vorstellt – er braucht diese Stelle unbedingt. Denn Jan hat ein dunkles Geheimnis: Bei einer seiner früheren Stellen ging ein Kind verloren, das erst nach Tagen auf nie geklärte Weise wieder auftauchte. Und das ist nicht der einzige Fleck auf Jan Haugers Weste. Warum aber will er nun ausgerechnet in Valla arbeiten?
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 480 Seiten
Originaltitel: Sankta Psyko

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

Tobias O. Meißner – Klingenfieber

Die Mythen und Sagen über kämpfende Frauen, die Amazonen, haben schon viele Autoren zu Geschichten inspiriert. Nun hat sich der deutsche Fantasyautor Tobias O. Meißner dem Thema angenommen. In „Klingenfieber“ erzählt er die Geschichte der Klingentänzerin Erenis, die vielleicht im Kampf unbesiegbar ist, im Buch aber von ihrer Vergangenheit überwältigt wird.

Die schöne Schwertkämpferin Erenis zieht durch die Lande und fordert in den Orten, in denen sie vorbeikommt, den jeweils stärksten Mann zum Kampf um ein Säckchen Münzen auf. Sie gewinnt jeden dieser Kämpfe, indem sie ihren Gegner tötet. Das bringt ihr viel Hass ein, aber auch einen jungen Bewunderer.

Stenrei, der die Kämpferin vor ihrem Eintreffen in seinem Heimatdorf Bosel im Wald beobachtet, ist von Erenis fasziniert. Als sie weiterzieht, nachdem sie in Bosel ihren Gegner geschlagen und getötet hat, folgt er ihr. Zuerst heimlich, doch wenig später entdeckt sie ihn und schickt ihn zurück. Er folgt ihr trotzdem weiter – auch, weil er sie warnen möchte. Ihr Tun ist den Autoritäten nicht entgangen. Der Rittrichter Vardrenken und seine Männer verfolgen sie. Mit Stenreis Hilfe entwischt sie ihnen. Gemeinsam reisen die beiden weiter, bis Erenis in einer Stadt eine Person aus ihrer Vergangenheit trifft – und etwas erfährt, was die sonst so starke Kämpferin aus der Bahn wirft …

Tobias O. Meißner – Klingenfieber weiterlesen

[NEWS] MICHAEL KIBLER – Opfergrube

Bei Piper erscheint ein neuer Darmstadtkrimi von Michael Kibler: „Opfergrube“.

So hatte sich Hauptkommissar Steffen Horndeich seinen freien Tag am Badesee nicht vorgestellt! Direkt vor ihm hebt sich eine Leiche an die Wasseroberfläche. Horndeich und seine Kollegin Margot Hesgart gehen zunächst von einer Beziehungstat aus, doch dann zeigen sich Parallelen zu zwei früheren Mordfällen. Warum wurden den Opfern nach ihrem Tod Wunden zugefügt? Und kann es Zufall sein, dass alle drei zur selben Zeit in Darmstadt studiert haben?
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 384 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] TOBIAS O. MEISSNER – Klingenfieber

Neues von Tobias O. Meißner: „Klingenfieber“ erscheint bei Piper.

Tobias O. Meißner ist Deutschlands modernster Fantasy-Autor. Sein schriftstellerisches Talent und seine bemerkenswerte Originalität begeistern seit Jahren Fans wie Kritiker. Nun begibt er sich mit »Klingenfieber« in die ebenso faszinierende wie kaltblütige Welt der Amazonen. Erenis ist eine Amazone, eine wunderschöne und mächtige Meisterschülerin der Kriegskunst. Getrieben von einer rastlosen Raserei, fordert sie die stärksten Männer heraus – doch kämpft sie nicht, um zu siegen, sondern um zu töten. Gnadenlos. Fanatisch. Ohne einen einzigen Fehler zu machen. Dann erfährt Erenis, dass die Feinde ihrer Kindheit noch immer am Leben sind, und zieht los, um sie endgültig im Kampf zu besiegen. Doch ahnt die Amazone nicht, welch monströse Gegner sie damit zum Duell fordern wird …
(Verlagsinfo)

Broschiert, 432 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] ROLAND KRAUSE – Der Tod kann warten

Neues von Kommissar Sandner: „Der Tod kann warten“ von Roland Krause erscheint bei Piper.

Kidnapping im Altenheim! Die 97-jährige Mutter des pensionierten Oberstaatsanwalts ist aus dem Seniorenheim verschwunden. Ihre Entführer fordern nur eines: die Aufklärung eines alten Mordfalls. Während sich seine Kollegin auf die Suche nach der alten Dame macht, begibt sich Hauptkommissar Josef Sandner undercover in die Münchner Vorstadt, in der einst der Mord geschah, und stößt dort auf eine ganze Menge Verdächtige …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 368 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] ROBERT JORDAN – Der Ruf des Frühlings (Das Rad der Zeit – Die Vorgeschichte)

Bei Piper erscheint die Vorgeschichte zu Robert Jordans Fantasyreihe „Das Rad der Zeit“ als E-Book: „Der Ruf des Frühlings“.

Die Vorgeschichte von »Das Rad der Zeit« als Ebook. Vollständig überarbeitet und absolut unverzichtbar für alle Robert-Jordan-Fans. Dies ist eine Welt aus Licht und Schatten, in der das Gute und das Böse einen ewigen Krieg begannen, der nicht mehr enden will. Es ist die Welt des Rads der Zeit, des größten Fantasy-Epos, das je geschrieben wurde. Neben J. R. R. Tolkien haben nur wenige Autoren in der Fantasy unsterbliche Mythen erschaffen. Robert Jordan ist dies mit seinem weltberühmten Zyklus »Das Rad der Zeit« aufs Erfolgreichste gelungen. Seine Romane wurden millionenfach verkauft und in 25 Sprachen übersetzt, begleitet von Rollen- und Computerspielen sowie Comics. »Das Rad der Zeit. Das Original« vereint seine Romane vollständig überarbeitet in der kompletten Fassung der amerikanischen Originalausgabe.
(Verlagsinfo)

E-Book, 432 Seiten

[NEWS] MICHAEL HARVEY – Kein Opfer ist vergessen

Drei junge Journalisten lösen einen „Cold Case“: „Kein Opfer ist vergessen“ von Michael Harvey erscheint bei Piper.

„98-2425 … Ich hab den Jungn gekilt.“ Diese Botschaft findet Jake, einer von drei Elitestudenten an der Medill Journalistenschule, vor seiner Tür. Was zunächst wie ein übler Scherz aussieht, wird schon bald grausame Realität. Die drei Studenten sollen Cold Cases von möglicherweise unschuldig zum Tode Verurteilten untersuchen: Vor einigen Jahren wurde in Chicago ein Zehnjähriger ermordet. Jake, Ian und Sarah spüren den Tatort von damals auf – und entdecken eine weitere Kinderleiche. Ist der wahre Mörder etwa noch auf freiem Fuß?
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 384 Seiten
Originaltitel: The Innocence Game

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] GIULIANO PASINI – Die Toten im Schnee

Giuliano Pasini stimmt uns bei Piper schon einmal auf die kalte Jahreszeit ein: „Die Toten im Schnee“.

Case Rosse, ein Bergdorf im Appenin, ist Sitz des kleinsten Kommissariats Italiens. Hier hat Roberto Serra das Sagen; er ist aus Rom gekommen und wird von den Einheimischen als Außenseiter behandelt. Doch am Neujahrstag des Jahres 1995 zwingt ein Mordfall Roberto, sich in die Angelegenheiten der verschlossenen Bewohner des Ortes zu mischen: Auf einem Hügel vor dem Dorf liegen drei Leichen im Schnee. Wer sind diese Toten? Für den Kommissar beginnt eine Ermittlung, die ihn tief in die Geschichte von Case Rosse führt, den Ort, an dem er eigentlich Zuflucht vor seinen eigenen Dämonen suchte …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 384 Seiten
Originaltitel: Venti corpi nella neve

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] ALEXEY PEHOV – Sturm (Die Chroniken von Hara 4)

Bei Piper erscheint das große Finale der „Chroniken von Hara“ von Alexey Pehov: „Sturm“.

Mit seiner neuen High-Fantasy-Serie hat Alexey Pehov zahllose Leser begeistert – nun erreichen die »Chroniken von Hara« ihren Höhepunkt: Wird der Meuchelmörder Ness die Schlacht gegen die Nekromanten gewinnen und seine verlorene Liebe dem Tod entreißen? Der Kampf des Imperiums gegen die Nekromanten ist entbrannt. Doch bevor Ness und seine Gefährten in die Schlacht ziehen, müssen sie sich aus den Klauen der eisigen Berge befreien. Aber der Winter fordert grausame Opfer und lässt neue Zweifel gedeihen. Wird das Bündnis zwischen Licht und Schatten halten? Werden die Gefährten das Dunkel in ihrer Nähe ertragen können? Und welch entsetzliche Geheimnisse verbergen sie bis zuletzt voreinander? Ness und Thia, Shen und Rona – zusammen werden sie über das Schicksal Haras und der Magie entscheiden.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 512 Seiten
Originaltitel: Iskra i veter

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] MARKUS HEITZ – Die vergessenen Schriften (Die Legenden der Albae)

Die Kurzgeschichtensammlung „Die vergessenen Schriften“ von Markus Heitz, die bislang nur in Form einzelner eBooks erschienen ist, gibt es bei Piper jetzt auch zum Anfassen.

Dies sind die Vergessenen Schriften. Sie erzählen von den bekannten und unbekannten Helden der Albae. Von den größten Geschichtenwebern, den herausragendsten Künstlern. Aber auch von ihren schrecklichsten Feinden und innigsten Freunden … SPIEGEL-Bestseller-Autor Markus Heitz führt alle Fans der Albae in neue Abenteuer und enthüllt die Geschichten, die in den Romanen noch nicht beleuchtet wurden. Diese Erzählungen künden von den Eroberungen der Dorón Ashont, Horgàtas Kampf gegen die Elbinnen, den Zeitaltern der Niederlagen und Siege. In »Die Vergessenen Schriften« werden Geheimnisse gelüftet, Schicksale geklärt und von legendären, vergessenen Taten der dunklen Geschöpfe berichtet.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 592 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] Michael Peinkofer – Orknacht (Die Könige 1)

Neues von Michael Peinkofer: „Orknacht“, der erste Teil der Serie „Die Könige“, erscheint bei Piper.

Michael Peinkofers »Orks«-Saga stand regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Doch die legendären Heldentaten der Unholde waren erst der Anfang. Nun beginnt ein neues Zeitalter in Erdwelt – die Ära der Könige. Sie kündet vom Kampf der Orks und der Menschen gegen ihre mächtigsten Feinde: die Zwerge. Jeder Roman der Reihe »Die Könige« widmet sich einer anderen Herrschaftsdynastie im Land Erdwelt: Im ersten Band herrscht der Zwergenkönig Winmar. Die Reiche der Orks und Menschen wurden von Winmars grausamen, todbringenden Schöpfungen unterworfen. Der aufrührerische menschliche Thronfolger Dag, geblendet und von seiner geliebten Aryanwen getrennt, verbirgt sich in den Weiten der Wälder vor den Häschern Winmars. Doch das Schicksal hält besondere Aufgaben im Kampf gegen die Herrschaft der Zwerge bereit – für Dag ebenso wie für die letzten Helden der Orks …

(Verlagsinfo)

Broschiert, 512 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.