Schlagwort-Archive: Putnam

Brian Freeman – Robert Ludlum’s The Bourne Treachery (Jason Bourne 16)

Strawberry Fields Forever: Wiedergänger und Gespenster

Jason Bourne – Deckname Cain – ist immer noch mit dem CIA-Programm Treadstone verbunden. Diesmal rekrutiert ihn Nash Rollins im Auftrag der stellvertretenden CIA-Direktorin Holly Shultz, um in London einen Terroristen mit dem Decknamen „Lennon/Lenin“ zu fangen. In London findet ein Gipfel der Welthandelsorganisation WTO statt, auf der ein wichtiger Investor der ökologischen Bewegung sowie ein ausgesprochener Feind der Russen eine Rede halten soll – das ideale Ziel für Lennon/Lenin. Aber das ist schon in drei Tagen, und jemand hat sich bereits an Bournes Fersen geheftet…(Verlagsinfo)

Brian Freeman – Robert Ludlum’s The Bourne Treachery (Jason Bourne 16) weiterlesen

Robert Knott – Robert B. Parker’s Buckskin (Hitch & Cole Western 10)

Verfluchtes Gold

In den Hügeln um Appaloosa ist Gold gefunden worden. Um die Rechte an den Minen streiten sich zwei Unternehmen: die McCormicks und die Gruppe um Henri Baptiste. Beide haben ihre Revolvermänner, um die Camps der Bergarbeiter zu schützen, und als einer nach dem anderen ihrer Leute verschwindet, schalten die McCormicks die beiden Marshals Virgil Cole und Everett Hitch ein.

Doch der Mord an James McCormick ist voller Rätsel: Er wurde nicht erstochen, sondern zuvor auch vergiftet. Der Vormann der McCormick-Gunmen ruft den Kriegszustand aus. Der Konflikt spitzt sich just an jenem Tag zu, als die Stadt die „Appaloosa Days“ feiert, eine Art Festival…

Unterdessen nähert sich der Stadt ein seltsames Duo: ein junger Mann auf einem Pony wird von einer älteren Dame begleitet, die wie eine Zigeunerin auf einem Riesenpferd aussieht. Beide sind schwer bewaffnet. Das kann nichts Gutes bedeuten.
Robert Knott – Robert B. Parker’s Buckskin (Hitch & Cole Western 10) weiterlesen

Ace Atkins – Robert B. Parkers Slow Burn. A Spenser Novel (Spenser Nr. 45)

Feuerteufel am Werk: Boston soll brennen!

Eine Serie von Brandstiftungen in Boston bringt sowohl die Feuerwehr als auch die Polizei in Bedrängnis. Drei Feuerwehrleute sterben in einer alten Kirche, doch kein Tatverdächtiger wird gefunden. Jack McGee, ein ehemaliger Feuerwehrmann, bittet Privatdetektiv Spenser um Hilfe. Der stößt auf einige Ungereimtheiten, Geheimnisse – und ein Wespennest von Gangstern.

Als seine eigene Wohnung abgefackelt wird, zieht er andere Saiten auf. Zusammen mit seinen Freunden Zebulon Sixkill, einem Cree-Indianer, und Hawk, dem Profikiller mit dem stilsicheren Auftritt, heizt er sowohl den Brandstiftern als auch einem der Gangster ein. Schon bald hagelt es Morddrohungen…

Ace Atkins – Robert B. Parkers Slow Burn. A Spenser Novel (Spenser Nr. 45) weiterlesen