Schlagwort-Archive: Robert Heinlein

Robert A. Heinlein – Die Invasion

Nackte Menschheit: Attacke der Weltraummollusken!

Über Iowa wird ein unbekanntes Flugobjekt gesichtet. In der Bevölkerung bricht Panik aus. Kurz darauf die Entwarnung: Das Ganze war nur eine Zeitungsente. Doch dann verschwinden zwei Agenten des Secret Service, die mit der Angelegenheit befasst waren, bevor sie die schreckliche Wahrheit ans Licht bringen können: Es gibt tatsächlich eine Alien-Invasion, und die Besucher aus dem Weltall können die Gefühle und Gedanken der Menschen manipulieren. Schon bald haben die Aliens alles und jeden unter Kontrolle … (Verlagsinfo)

„The Puppet Masters“, veröffentlicht 1951, ist einer der wichtigsten Invasionsromane in der Science Fiction. Er erschien in Deutschland zuerst 1957 unter dem Titel „Weltraummollusken erobern die Erde“ – das sagt schon alles. Es geht also um eine Story aus dem Kalten Krieg. Ähnlichkeiten mit Jack Finneys „Die Körperfresser kommen“ (1954) sind wohl nicht ganz zufällig. Der Roman wurde ebenso wie Finneys Roman verfilmt.
Robert A. Heinlein – Die Invasion weiterlesen