Schlagwort-Archive: Robert Silverberg

Robert Silverberg (Hg.): Science Fiction Hall of Fame. Die besten Storys. Teil 1. 1934-1948

Classic SF in grundlegenden Best-of-Texten

Mitte der sechziger Jahre wurde die Schriftstellervereinigung Science Writers of America (SFWA) gegründet. Sie stand aber auch Autoren anderer Länder offen, die in den USA publizierten. Sofort sahen die Vereinsvorstände die Gelegenheit, einen Best-of-Award zu verleihen. Sie nannten ihn NEBULA Award. Um das Prinzip auf die vorausgegangenen Jahre auszuweiten, befragten sie ein Jahr lang ihre Mitglieder.

Aus den Nominierungen stellten Vereinsvorstände wie Robert Silverberg die „Science Fiction Hall of Fame“ zusammen, eliminierte die Dubletten und veröffentlichte die Texte der Preisträger. Das erste Buch liegt hiermit erstmals in zusammenhängender Form vor. Denn zuvor veröffentlichte der Heyne-Verlag nur Teilbände in seiner Klassikerreihe „TITAN“ (die ich fast komplett besprochen habe).
Robert Silverberg (Hg.): Science Fiction Hall of Fame. Die besten Storys. Teil 1. 1934-1948 weiterlesen

Robert Silverberg – Die Jahre der Aliens

Fünf Jahrzehnte besetzen übermächtige Außerirdische die Erde. Während einige Gruppe sie erbittert bekämpfen, arrangieren sich andere mit den Invasoren. Als diese plötzlich abziehen, stehen sich beide Parteien unversöhnlich gegenüber … – Altmeister Silverberg wirft einen ungewöhnlichen Blick auf ein uraltes SF-Genre. Die Fremden aus dem All bleiben vor allem Katalysatoren für sehr menschliche Konflikte, die in der Zukunft ebenso ausbrechen wie in der Vergangenheit: ein sarkastischer Roman mit vielen boshaften Seitenhieben auf stets aktuelle ‚Menschlichkeiten‘.
Robert Silverberg – Die Jahre der Aliens weiterlesen