Schlagwort-Archive: Stefani Kampmann

Die drei ??? Kids – Falscher Alarm (Band 85)

Die Handlung:

Die drei ??? Kids staunen nicht schlecht, als Kommissar Reynolds mit Blaulicht und Sirene auf den Schrottplatz gerast kommt, um dort einen Überfall zu vereiteln. Aber weit und breit ist kein Dieb in Sicht. Als ein falscher Alarm nach dem anderen Kommissar Reynolds in Atem hält, stellt sich heraus, dass jemand ein böses Spiel mit ihm treibt. Doch wer steckt dahinter und warum? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Der arme Kommissar Reynolds. Steht seit gefühlt 42 Jahren „kurz vor der Pensionierung“ und jetzt jagt ihn jemand durch die Gegend … und das auch noch ohne Erfolgserlebnis für den Officer. Ob das wohl ein Ganove ist, den der Kommissar mal hinter Gittern gebracht hat und der sich jetzt rächen will? Na, ich glaube nicht, denn die würden sich bestimmt ganz andere Sachen ausdenken.

Die drei ??? Kids – Falscher Alarm (Band 85) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Die Delfin-Piraten (Band 82)

Die Handlung:

In einer Bucht entdecken die drei ??? Kids eine Delfin-Rettungsstation. Als von dort mehrere Delfine verschwinden, beginnt ein neues Abenteuer für die jungen Detektive. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wer klaut denn Delfine? Möchte jemand seine eigene Delfin-Show aufziehen und bekommt (verständlicherweise) keine Tiere dafür? Aber, dieses Abenteuer heißt ja nicht „Delfin-Diebe“, sondern „Delfin-Piraten“ … sollen die Meeressäuger unter Wasser nach Schätzen tauchen?

Bevor wir das aber herausfinden können, sollen die Leser erst mal für die Thematik „Plastik verschmutzt die Meere“ sensibilisiert werden. Das ist ’ne prima Sache, aber leider wird nicht erklärt wie das Plastik überhaupt ins Meer kommt … schließlich fährt keiner an die See und kippt seine Plastikverpackungen ins Wasser. Das ist eine Frage, die der eine und andere aufmerksame junge Leser an dieser Stelle mit Sicherheit stellen wird.

Die drei ??? Kids – Die Delfin-Piraten (Band 82) weiterlesen

Die drei ??? Kids und du – Rocky Beach in Not (Band 21)

Inhalt:

Justus, Peter und Bob brauchen Hilfe: Ein Fall und 1.000 Spuren – welche davon ist wichtig, welche führt in die Irre? Der Leser entscheidet!

Hai-Alarm in Rocky Beach! Die Passagiere eines großen Kreuzfahrtschiffes können nicht an Land gebracht werden. Doch als die drei ??? Kids herausfinden, dass es auf dem Schiff nicht mit rechten Dingen zu geht, schleichen sie sich an Bord.

Ein neuer aufregender Fall für „Die drei ??? Kids“ – natürlich mit Hilfe des Lesers. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Das Lese-System

Dies ist kein normales „Drei ??? Kids“-Abenteuer, sondern ein „FYF-“ („Find Your Fate“) oder auch „Mitmach-„Fall. In den 1980ern gab es ein paar Versuche, um jungen Leuten mehr Spaß beim Lesen zu bereiten und sie aktiv ins Geschehen mit einzubeziehen. Mit am bekanntesten war nicht nur hierzulande die Reihe „Einsamer Wolf“.

Die drei ??? Kids und du – Rocky Beach in Not (Band 21) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Achtung, Abenteuer! (Band 79)

Die Handlung:

Die wertvolle Statue „Der goldene Falke“ wird aus dem Museum gestohlen. Eine heiße Spur führt auf den Abenteuerspielplatz von Rocky Beach. Bei den Ermittlungen geraten drei ??? Kids in eine gefährliche Lage. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Achtung, Abenteuer? Kündigen die sich jetzt durch Schilder oder Lautsprecherdurchsagen an? Wäre ja genauso cool wie langweilig … hmm. Gar nicht langweilig ist den Jungs, wenn sie mit ihren Rädern um die Wette zum Ozean flitzen.

Die drei ??? Kids – Achtung, Abenteuer! (Band 79) weiterlesen