Schlagwort-Archive: Steve Hockensmith

[NEWS] Steve Hockensmith – Weiße Magie. Direkt ins Schwarze. Kriminalroman

Mit Tarot auf Mörderjagd

Die geläuterte Ex-Hochstaplerin Alanis McLachlan ist sesshaft geworden: In ihrem Tarotladen in Berdache, Arizona, geht sie dem ehrbaren Geschäft des Kartenlegens nach. Da taucht plötzlich ein Geist aus ihrer Vergangenheit auf — und droht sie in Dinge zu verwickeln, von denen sie für ihr Leben genug hatte. Doch letztendlich gibt es kein Entrinnen: Erneut muss sie mit Hilfe ihres redseligen Tarot-Handbuchs einen Mörder finden! (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 384 Seiten
Originaltitel: GIVE THE DEVIL HIS DUE
dtv

[NEWS] Steve Hockensmith – Weiße Magie. Vorsicht Stufe!

Alanis McLachlan hat von ihrer Mutter einen Tarotladen in Arizona geerbt. Als Marsha, eine treue Kundin, sie um Rat bittet, weil sie von ihrem Mann misshandelt wird, versucht Alanis ihr zu helfen. Die Folgen sind ebenso unerwartet wie tödlich: Binnen kurzem wird der Mann ermordet aufgefunden, und seine Ehefrau steht unter Verdacht. Wieder einmal setzt Alanis ihr bewährtes Tarot-Handbuch ein, um einen Killer zu finden. Und dabei wird es auch für sie selbst höchst gefährlich. Doch zumindest hat sie, Skepsis hin oder her, tarotmäßig inzwischen wirklich etwas auf dem Kasten! (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 352 Seiten
Originaltitel: FOOL ME ONCE
dtv