Schlagwort-Archive: Ulf Blanck

Die drei ??? Kids – Strandpiraten (Comic)

Die Handlung:

In einem alten Buddelschiff vom Flohmarkt entdecken Justus, Peter und Bob eine geheimnisvolle Karte. Sofort begeben sie sich auf Schatzsuche. Aber Vorsicht: Gefährliche Strandpiraten kommen ihnen dabei in die Quere! Können sie das Rätsel des alten Leuchtturmwärters lösen? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Die „so alt waren die Jungs damals mal, als die ganze Sache anfing“-Idee einer jüngeren Ausgabe der „drei Fragezeichen“ scheint (zurecht) sehr erfolgreich zu sein. Nach Büchern und Hörspielen versucht sich der Verlag nun an einem Comic, um auch die letzte Gruppe von Abenteuerverweigerern zu erreichen … und die Fans mit einer weiteren Idee zu unterhalten.

Vor logistische Probleme stellt das den Verlag aber nicht, denn Autor und Zeichner kommen praktischerweise aus dem Haus und sind eh schon zusammen für die Romanausgabe und deren Illustrationen verantwortlich. Nun sind die Bilder also alle bunt und der Romantext zieht sich in Sprechblasen zurück.

Die drei ??? Kids – Strandpiraten (Comic) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Strandpiraten (Comic)

Schiffe versenken

Onkel Titus hat mal wieder mächtig zugeschlagen und auf einer Auktion auf dem Marktplatz von Rocky Beach eine Menge Plunder – äh pardon: Wertstoffe – erstanden. Darunter auch eine Kiste mit den Habseligkeiten eines offensichtlichen Seemannes. Das darin enthaltene Buddelschiff zerdeppert Justus aus Versehen und die drei Detektive machen große Augen: Eine Schatzkarte kommt zum Vorschein! Den Ort der Kreuzmarkierung haben die drei auch schon schnell identifiziert – allerdings findet sich in der Strandbucht ganz in der Nähe keine Kiste mit Gold und Juwelen, sondern tatsächlich ein Kreuz: Eins aus Felsen. Eine rostige, alte Kette im Sand führt kurioserweise von dort aus in Richtung der vorgelagerten Insel mit dem verlassenen Leuchtturm. Zurück auf dem Schrottplatz stellen die Jungs fest, dass die Seemannskiste inzwischen durchwühlt wurde und das Buddelschiff fehlt. Weitere Recherchen ergeben, dass auch andere Käufer der Auktion Opfer von Überfällen wurden. Das ist sicherlich kein Zufall. Doch welcher Zusammenhang besteht zur Karte? Die drei ??? Kids – Strandpiraten (Comic) weiterlesen

Die drei ??? Kids – In Seenot (Doppelband)

Detektive AHOI!

Das Spin-Off zur wohl berühmtesten und dienstältesten Jugendkrimi-Serie „Die drei ???“ hat sich inzwischen fest am Markt etabliert. Ulf Blank und Boris Pfeiffer haben vor einigen Jahren die „Kids“-Reihe der drei Juniordetektive aus der Taufe gehoben. Zeitlich ist diese Serie deutlich vor dem Fall „Gespensterschloss“ angesiedelt, welcher bekanntlich damals den Auftakt zur beispiellosen Erfolgsstory der Jungs aus Rocky Beach bildete. Justus, Peter und Bob sind hier also noch – vollkommen zielgruppengerecht – etwa 10 Jahre alt. Die Geschichten der „Kids“ sind überschaubarer und wesentlich weniger komplex – zudem auch noch illustriert. Der vorliegende Doppelband „In Seenot“, des KOSMOS-Verlags aus dem Jahre 2011, besteht aus den Einzelgeschichten „Piraten an Bord“ und „Delfine in Not“, welche beide 2009 erschienen. Die drei ??? Kids – In Seenot (Doppelband) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Der verrückte Erfinder (Folge 39)

Die Handlung:

In Rocky Beach findet ein Erfinderwettbewerb statt und durch Zufall sind die drei ??? Kids mit dabei. Doch plötzlich verschwindet ein leicht verrückter Professor. Hat es womöglich etwas mit seiner Erfindung zu tun? Justus, Peter und Bob verfolgen eine heiße Spur, die sie hoch hinaus bringt. Ein gefährlicher Fall. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Lustig fängts an und zur Zielgruppe passt es auch, wenn die drei Jungs einen Erfinder kennenlernen. Der hat so bahnbrechende Erfindungen gemacht wie den Bumerang, der nie zurückkommt. Komisch, hab ich auch mal … aber ich hab das Ding damals „Stock“ genannt. Auf jeden Fall haben wir so einen prima Einstieg in den neuen Fall und ein Erfinderwettbewerb ist ja auch etwas für kleine und große Abenteuerfreunde. Aber die Erfindungen, die sich hier miteinander messen, stinken teilweise zum Himmel. Gut, dass dies kein „Geruchsspiel“ ist. Dennoch scheint nicht alles uninteressant und Blödsinn bei den Erfindungen zu sein und so gibts endlich einen Grund, die Ermittlungen aufzunehmen.

Zuerst siehts nach einem eher langweiligen Standardfall von „Erfinder beklaut Erfinder“ aus, aber das ist hier nicht so … wie eigentlich selten im „Drei Fragezeichen“-Universum.

Die drei ??? Kids – Der verrückte Erfinder (Folge 39) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Stunde der Wahrheit (Folge 38)

Die Handlung:

Auf dem Schrottplatz taucht plötzlich ein sonderbarer Kunde auf. Dieser will unbedingt eine große Menge Konservendosen kaufen. Justus, Peter und Bob haben einen Verdacht: Hinter den unscheinbaren Dosen steckt sich ein Geheimnis. Die drei ??? Kids müssen tief in die Trickkiste greifen, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wie man aus Konservendosen einen interessanten Fall basteln kann, das erleben wir in dieser Folge. Bevor es aber zur eigentlichen Stunde der Wahrheit kommen kann, werden uns und den drei Kids so einige Lügen aufgetischt. Vor allem von Mr. Johnson oder Miller oder wie er sich gerade nennt. Lutz Riedel legt sich bei der Vertonung dieser Figur mächtig ins Zeug, klingt für meine Ohren allerdings zu schmerzhaft kreischig.

Es geht um einen verstorbenen Zeitungsverleger und sein verschollenes Erbe … das ist recht schnell klar. Unklar ist aber bis zum Ende, um was es sich dabei genau handelt. Interessanterweise wissen wir aber fast den kompletten Fall über, wo es versteckt ist. Klingt verwirrend und spannend? Ist es auch … und gar nicht mal so verwirrend.

Die drei ??? Kids – Stunde der Wahrheit (Folge 38) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Der Fluch der Indianer (Folge 37)

Die Handlung:

Die Bewohner von Rocky Beach sind geschockt: Ein fremder Indianer prophezeit ihnen großes Unglück. Doch was hat der merkwürdige Fluch zu bedeuten? Welches Rätsel steckt hinter dem Erscheinen des Mannes? Ein verzwickter Fall für die drei ??? Kids. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Nachdem wir in der vorletzten Folge schon im Wilden Westen waren, gibts diesmal schon wieder Western-Atmosphäre. Gehen den Autoren die Ideen aus? Das mutet an, denn schon die letzte Folge erinnerte stark an die Vorletzte. Sind wir jetzt bei „eins zum Preis für drei“?

Zum Glück nicht, denn diesmal scheint es um „Bauernfängerei“ zu gehen … also das Ausnutzen der Gutgläubigkeit anderer. Und für so einen Fall wurden Ängste erfunden. Versicherungsunternehmen verdienen damit auch ihr Geld. In Rocky Beach ist die Lage wohl aber nicht so durchsichtig, wie es anfangs scheint. Das ist prima und hält die Spannung hoch.

Und so fragt sich der Hörer, was denn wohl so besonders an Peters neuer Jacke ist. Verflucht cooles Teil, oder? Cool ist übrigens auch, wenn Jungs nähen können … handwerkliches Geschick hat noch nie geschadet und hilft auch in diesem Fall den Jungdetektiven weiter und sorgt am Ende sogar für den Abschlusslacher.

Die drei ??? Kids – Der Fluch der Indianer (Folge 37) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Mission Mars (Folge 36)

Die Handlung:

Ein Weltraumabenteuer mitten in Rocky Beach? Wird die Stadt tatsächlich Zeuge einer spektakulären Marslandung? So unglaublich das Abenteuer auch klingen mag, so spricht trotzdem vieles dafür. Die drei ??? Kids können es kaum fassen. Doch der Countdown läuft bereits … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Gehen die Kinder der Bevölkerung von Rocky Beach so auf die Nerven, dass sie sie ins All schießen? Werden sie gar Testpiloten für ein Marsprojekt und sollen am Marsrover mal die Reifen wechseln? Bevor wir aber dieses Rätsel lösen, gibts erstmal Kirschkuchen und ein paar Fakten zur Atmosphäre auf dem Mars. Und da es über den nicht soooo viel zu berichten gibt, erfahren wir später noch, was eine „Verleitungsfährte“ ist. Hat zwar nix mit Weltraum und so zu tun und wer weiß, wozu wir das Wissen mal brauchen. Und wieso die Jungs mit dieser Taktik einen heranschießenden Schäferhund, der sie ja wohl auch sehen und vor allem hören kann, in die Irre führen können, das erklärt sich wohl nur dem Autor … oder auch nicht. Und warum die Geheimniskrämer dieser Folge ausgerechnet dem Sandverkäufer erzählen, wo das ganze Spektakel stattfinden wird, das konnte ich auch nicht verstehen.
Die drei ??? Kids – Mission Mars (Folge 36) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Der Weihnachtsdieb (Special)

Die Handlung:

Ganz Rocky Beach ist in Weihnachtsstimmung. Doch plötzlich verschwinden über Nacht alle Geschenke in der Stadt. Wer steckt hinter so einer gemeinen Tat? Den drei ??? Kids bleibt nicht viel Zeit, um den Dieb noch vor Weihnachten zu schnappen. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Während die älteren Fragezeichen ihren auf CD gepressten Adventskalender schon im Oktober auspacken konnten, gibts für die Kids-Fans nun im November eine Weihnachts-Sondersendung. Und mehr noch, es gibt von dieser Folge sogar eine Theaterstückfassung, mit der ab Ende des Monats durch die Lande getourt wird. Mehr Infos dazu gibts auf der offiziellen Homepage der Serie unter http://www.dreifragezeichen-kids.de/www/theater .

Diesmal scheinen sich die Jungdetektive mit einem Fall zu beschäftigen, der uns alle jedes Jahr aufs Neue bewegt: Was zur Hölle verschenke ich dieses Jahr? Für die Jungs aus dem in diesem Jahr verschneiten Rocky Beach heißt es nun, das richtige Geschenk für Tante Mathilda zu finden.
Die drei ??? Kids – Der Weihnachtsdieb (Special) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Im Wilden Westen (Folge 35)

Die Handlung:

„Das da vorne sind doch nie im Leben echte Indianer!“ Bob griff zur Wasserpistole. Justus schob seinen Hut tief ins Gesicht.“Das werden wir erst wissen, wenn uns der erste Pfeil trifft.“ Für Filmaufnahmen verwandelt sich Rocky Beach in eine Westernstadt. Auch Justus, Peter und Bob sehen plötzlich wie richtige Cowboys auch. Doch leider gibt es im Wilden Westen auch eine Menge Bösewichte. Und diese sind plötzlich echter, als den drei Freunden lieb ist. Ein Duell liegt in der Luft. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Yee-haw Bleichgesichter … sattelt eure Kirschkuchen und verschlingt eure Pferde … oder umgekehrt, je nach Vorliebe … es geht gen Westen. Na ja, oder auch nicht, denn der Westen kommt nach Rocky Beach und das liegt ja eh schon im Westen der USA. Ist auch besser so, schließlich haben die jungen Jungs noch keinen Führerschein, da würde es etwas dauern, bis sie ankämen, wenn sie selbst führen.
Die drei ??? Kids – Im Wilden Westen (Folge 35) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Falsches Gold (Folge 34)

Die Handlung:

Vier rätselhafte alte Münzen und ein Adler, der nicht mehr fliegen soll. Welches Geheimnis verbirgt sich in der verbotenen Werkstatt? Eins wird schnell klar: Es geht um viele Millionen. Die drei ??? Kids müssen sich durch eine ganze Menge Dreck wühlen, bis sie alle Unklarheiten in diesem Fall bereinigt haben. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Bevor für die drei Kirschkuchenfans dieser Fall losgeht, wirds erstmal nass und dann lernen sie und der Hörer noch schnell, was ein „Double Eagle“ ist. Ein turbulenter Anfang also mit untergeschobenem Lehrauftrag, auch wenn das hier vermittelte Wissen jetzt nicht wirklich überlebensnotwendig ist, sondern auf das bevorstehende Abenteuer vorbereiten soll. Gleiches gilt für die nächsten Fremdwörter „Oxidation“ und „Patina“, die nicht lange auf sich warten lassen. Justus … deine Show-Bühne! Das könnte nerven, gehört aber bei allen drei-???-Serien dazu und wird gern toleriert. Und selbst für alte Hör-Hasen ist immer mal was dabei, was man nicht (mehr) weiß.
Die drei ??? Kids – Falsches Gold (Folge 34) weiterlesen

Die drei ???-Kids – Im Bann des Zauberers (Band 24)

Die drei Fragezeichen sind seit über 25 Jahren aus der (Jugend-)Literatur nicht mehr weg zu denken. Zur beliebten Serie gesellte sich vor einiger Zeit mit „Die ???®-Kids“ ein Spin-off hinzu, das sich an eine jüngere Leserschaft richtet. Die Protagonisten sind die gleichen, nämlich Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews – allerdings im zarten Alter von zehn Jahren und noch ohne ihre berühmte Detektei offiziell eröffnet zu haben. Bei den Kids befinden sich die Drei also in genau dem Altersrahmen, in dem auch die Zielgruppe angesiedelt ist: 8 bis 10 Jahre. „Im Bann des Zauberers“ erschien im August 2005 bei Franckh-Kosmos.

Die drei ???-Kids – Im Bann des Zauberers (Band 24) weiterlesen