Schlagwort-Archive: Walter Jon Williams

Walter Jon Williams – Die Stimme des Wirbelwinds. Cyberpunk-Roman

Jagd über die Oberfläche der Dinge

Steward ist ein Beta, der Klon eines Eisfalken, wie die Angehörigen eines Elitekorps des Sicherheitsdienstes genannt werden, und er ist ein ausgebildeter Einzelkämpfer. Steward forscht nach dem Verbleib seines Alpha, der bei einem Spezialauftrag in dem Asteroiden Vesta auf mysteriöse Weise verschwunden ist. (Verlagsinfo)

Der Autor
Walter Jon Williams – Die Stimme des Wirbelwinds. Cyberpunk-Roman weiterlesen

Walter Jon Williams – Hardware. Cyberpunk-Roman

Ganz schön bunte Action!

„Leben Sie in der Todeszone? Wir garantieren Ihnen einen Bonus!“ So lautet einer der makabren Werbesprüche der Wirtschaftsunternehmen, die, angesiedelt in einer Orbitalwelt in der Erdumlaufbahn, eine brutale, alles bestimmende Macht darstellen, nur etwa 50 Jahre in der Zukunft des Jahres 1986, also schon 2036.

Der Autor

Walter Jon Williams (* 15. Oktober 1953 in Minnesota) gehörte Anfang der 80er Jahre zu den Hauptvertretern des Cyberpunk. „Hardwired“ (1986, dt. als „Hardware“ bei Heyne) brachte ihm frühen Ruhm ein: eine Art Neuromancer für Trucker und Cowboys. Leider ist dessen Plot, obwohl ein Videospiel danach kreiert wurde, wenig wahrscheinlich. „Die Stimme des Wirbelwinds“ spielt zwar im gleichen Cyberpunk-Universum, ist aber stilistisch ausgereifter.

Privateers and Gentlemen(als Jon Williams)

Walter Jon Williams – Hardware. Cyberpunk-Roman weiterlesen