Schlagwort-Archive: Elizabeth Haran

[NEWS] Elizabeth Haran – Der Himmel über dem Outback

Phillip Island/ Australien, 1886: Für Maggie ist Patrick Shanahan die Liebe ihres Lebens. Als Patrick ihr einen Heiratsantrag macht, scheint ihr Glück perfekt. Aber die Realität holt sie ein, als die Frischvermählten nach Melbourne zurückkehren. Denn während Maggies Familie arm ist, ist die von Patrick sehr vermögend und einflussreich und Patricks Vater ist entsetzt über die vermeintliche Mitgiftjägerin. Er erwirkt eine Annullierung der Ehe, indem er die Liebenden gegeneinander ausspielt. Zutiefst traurig verlässt Maggie Melbourne – nicht ahnend, dass sie ein Kind erwartet … (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
Ehrenwirth

[NEWS] Elizabeth Haran – Im Tal der Eukalyptuswälder

Sydney, 1925: Die junge Matilda fühlt sich von jeher als Kuckuckskind in ihrer schillernden High-Society-Familie. Als durch einen Skandal um ihren Vater ihre Verlobung platzt, flieht sie in die Idylle des Hinterlandes von New South Wales. In dieser Abgeschiedenheit schreibt sie unter falschem Namen einen Roman über ihre ungeliebte Familie, der unerwartet zum Bestseller wird. Damit wird ihr Leben erst recht kompliziert, vor allem in Hinblick auf die Liebe …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch: 448 Seiten
Originaltitel: In the Valley of Rainbow Mist
Bastei Lübbe

[NEWS] Elizabeth Haran – Jenseits der südlichen Sterne

Rhodesien/ Afrika, 1956: Die Fotografin Olivia lernt im Livingstone Nationalpark den attraktiven Edward kennen. Doch er wird Afrika in ein paar Wochen verlassen. Er will bedrohte afrikanische Tiere nach Australien verschiffen und dort einen Zoo gründen. Kurzerhand beschließen Olivia und Edward zu heiraten und gemeinsam zum roten Kontinent aufzubrechen. Aber in Edwards Vergangenheit gibt es ein Geheimnis …
(Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
Originaltitel: A Capricorn Sun
Bastei Lübbe

[NEWS] Elizabeth Haran – Heller Mond, weite Träume

Perth, Westaustralien, 1913: Emily kehrt dem Stadtleben und ihrer äußerst konservativen Familie den Rücken. Kurzentschlossen nimmt sie eine Stelle als Schneiderin bei einer großen, wohlhabenden Farmersfamilie an. Die Kimberley-Region ist atemberaubend schön und die Familie McBride überaus herzlich. Emily genießt das Leben dort, und zunächst scheint es, als hätte sie ihr Glück und ihre Liebe gefunden. Doch dann kommt alles ganz anders, als gedacht … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 528 Seiten
Originaltitel: Staircase to the Moon
Bastei Lübbe