Schlagwort-Archive: kosmos

Die drei ??? Kids – Das außerirdische Buch

Die Handlung:

Justus, Peter und Bob dürfen eine Marsstation in der Wüste testen. Das heißt: leben, wie ein echter Astronaut! Doch schon bald kommt es zu Pannen und unheimlichen Vorkommnissen. Als die drei einen schleimigen Alien sichten, ist eines ganz klar: ohne die Hilfe ihrer Fans kommen sie nicht mehr weiter. Wer den drei ??? Kids helfen will, muss herausfnden, was sich auf den verschlossenen Seiten des außerirdischen Buchs verbirgt (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

„Der Weltraum, unendliche Weiten … jetzt auch mit japanischer Bindung!“. Der Langzeitfan weiß längst, was es mit der „japanischen Bindung“ auf sich hat. Für Neueinsteiger die TL;DR-Erklärung: Jede zweite Seite ist mit der folgenden außen am Rand verbunden, sodass man die vor dem Lesen erst mal vorsichtig voneinander lösen muss. Das bremst in der Regel nicht den Lesespaß, sondern fördert die Aufregung und steigert die Spannung. Eine Art Biathlon … schnelles Lesen wird allle zwei Seiten abgelöst von langsamem, vorsichtigem Öfnnen …

Die drei ??? Kids – Das außerirdische Buch weiterlesen

Die drei ??? Kids – Das Grusellabyrinth (2017)

Die Handlung:

In Rocky Beach findet eine große Rätselmeisterschaft statt. Klar, dass auch Justus, Jonas und Bob mit dabei sind. Doch plötzlich taucht ein böser Geist auf und will verhindern, dass die drei Detektive Rätselkönige werden. Damit sie es dennoch schaffen, brauchen sie die Hilfe ihrer Leser: Jedes der 30 Rätsel ist an der passenden Stelle zum Mitraten abgebildet. Da heißt es: scharf nachdenken, kombinieren und gewinnen! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Die drei ??? Kids – Das Grusellabyrinth (2017) weiterlesen

Die drei ??? Kids und du – Labyrinth der Piraten (Band 19)

Inhalt:

Justus, Peter und Bob brauchen Hilfe: Ein Fall und 1.000 Spuren – welche davon ist wichtig, welche führt in die Irre? Der Leser entscheidet!

In einem stillgelegten Vergnügungspark soll ein sagenhafter Piratenschatz verborgen sein. Es locken 1 Million Dollar für denjenigen, der ihn findet. Was für eine einmalige Gelegenheit denken sich auch Justus, Peter und Bob.

Ein neuer aufregender Fall für „Die drei ??? Kids“ – natürlich mit Hilfe des Lesers.(Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Die drei ??? Kids und du – Labyrinth der Piraten (Band 19) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Surfstrand in Gefahr (Band 73)

Die Handlung:

Surfprofi Andy behauptet, das Horn an seinem legendären Surfbrett stamme von einem Einhorn. Als das Fabelwesen in Rocky Beach gesichtet wird, haben Justus, Peter und Bob einen neuen Fall … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Moooooooment, Einhörner sind ja schön und als Stofftier knuffig … aber, die gibts doch gar nicht .. und gabs auch nie. Bevor wir aber die Jagd aufs Fabelwesen eröffnen, müssen wir erst mal am Strand ein paar Vokabeln üben. Surfer-Sprache wird gelehrt, damit die Leser und die Jungs cooler werden … is‘ aber auch ganz schön heiß da am Meer.

Die drei ??? Kids – Surfstrand in Gefahr (Band 73) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Die Laser-Falle (Band 72)

Die Handlung:

Leuchtende Termitenhügel sind die Attraktion im Nationalpark Termiten-City. Doch plötzlich werden die Besucher von den kleinen Insekten ausgeraubt. Die drei ??? Kids kommen den diebischen Krabblern bald auf die Spur … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wie jetzt? Die KIDS fahren Auto und rasen in die Laser-Falle? Äh, nein, eher nich‘ so … Wenn man den Klappentext liest, dann sieht der Leser aber auch keine Laser und Fallen findet man da auch nicht. Was also hats denn jetzt auf sich damit? Und wie sollen denn Termiten Leute beklauen?

Die drei ??? Kids – Die Laser-Falle (Band 72) weiterlesen

Die drei ??? und der schwarze Tag (Sonderband)

Die Handlung:

Wenn die drei ??? ermitteln, ist immer ein schwarzer Tag für Verbrecher. Sechs Kurzgeschichten von sechs Autoren und alle handeln sie von der Farbe, die seit jeher für die drei ??? steht: Schwarz! Sei es in einem Dunkelrestaurant, auf der Jagd nach einem schwarzen Phantom oder in einem stockfinsteren Verließ – Justus, Peter und Bob lösen jeden Fall. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ok, erst mal: Schwarz ist keine Farbe und wenn die ??? für Farben stehen, dann sinds doch wohl Weiß, Rot und Blau, die Farben der Fragezeichen auf dem Cover … wobei auch Weiß wieder keine Farbe ist. Gut, die Buchumschläge sind schwarz … zumindest die der Erstausgaben … oooooooder ist der Klappentext schon eines der mysteriösen Rätsel, die uns hier erwarten? Dreimal schwarzer Kater aber auch!

Die drei ??? und der schwarze Tag (Sonderband) weiterlesen

Die drei ??? – Schrecken aus der Tiefe (Band 192)

Die Handlung:

Aufregung am Black Lake: Ein Mann wird beim Angeln unter Wasser gezogen. Nach seiner Rettung stammelt er immer dieselben Worte: „Im See ist ein Monster!“ Die drei ??? gehen dem Rätsel auf den Grund … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wie jetzt? DIE DREI ??? UND NESSIE? Aber lebt(e) Nessie nicht in einem Loch in Schottland? Dann kanns ja eigentlich nicht sein … oder gibts vielleicht einen transatlantischen Tunnel zwischen den beiden Seen? Wir werden es zusammen herausfinden …

Die drei ??? – Schrecken aus der Tiefe (Band 192) weiterlesen

Die drei ??? – Im Bann des Drachen (Band 191)

Die Handlung:

Peter erwacht aus einer Bewusstlosigkeit und befindet sich in einem Hotel in Shanghai! Wie ist er hier hergekommen und warum? Die Türe ist verschlossen. Offensichtlich wurde er entführt! Zur gleichen Zeit machen sich Justus und Bob in Rocky Beach auf die Suche nach dem verschwundenen Freund. Werden sich die drei ??? wiederfinden? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wow, na das nenn ich mal ’ne Ausgangssituation. Ist Peter etwa …. Achtung, Wortwitz … shanghait worden? Immerhin ist dies wohl ein Fall, der die Jungs etwas weiter aus Rocky Beach entführt, als der ???-Freund es gewohnt ist.

Die drei ??? – Im Bann des Drachen (Band 191) weiterlesen

Die drei ??? – Verbrechen im Nichts (Band 190)

Die Handlung:

Schluss mit der Verbrecherjagd! Onkel Titus und Tante Matilda schicken die drei ??? in das beschauliche Dörfchen Nothing, wo sie ruhige Sommerferien verbringen sollen. Doch schneller als es ihnen lieb ist, werden Justus, Peter und Bob in eine Schatzsuche verstrickt und erregen die Aufmerksamkeit eines mysteriösen Verbrechers … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

So sehr ichs den Jungs nach über 50 Jahren Dienstzeit als Dauer-Teenager-Detektiv gönne, so sehr hoffe ich natürlich, dass im Nichts nicht wirklich nichts los ist. Über einem „schicksalshaft“ großen Eisbecher wollen wir gerade mit den Jungs die Ruhe genießen, da gibts auch schon düstere Orakeleien und allerlei „esoterisches Gefasel“ zu hören. Erwartet die Jungs schneller der nächste Fall, als es denen lieb wäre, die sie ins wirklich echte und buchstäbliche Nirgendwo geschickt haben? Oder sollte das nur ein Einstandsgrusel für offensichtliche Touristen sein?

Die drei ??? – Verbrechen im Nichts (Band 190) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Schräge Vögel (15 Rätselkrimis)

Die Handlung:

15 spannende Ratekrimis mit den drei ??? Kids. Ein Riesenspaß für kleine Hobbydetektive zum Miträtseln und Knobeln. Wer aufmerksam liest, fndet alle Hinweise und kommt am Ende dem Täter auf die Spur. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

16 Seiten weniger als ein normaler Fall hat dieses Buch, ist aber großformatiger und bietet neben farbigen Zeichnungen auch 14 Fälle mehr als üblich … ob sich das am Ende wohl rechnet? Mitratefälle sind (von mir zumindest) immer wieder gern genommen, denn sie bieten nicht nur passive Bespaßung, sondern fördern das aufmerksame Lesen, was zu besserem Textverständnis führt. Das wird dann am Ende auch noch belohnt, wenn man denn auf die richtigen Antworten gekommen ist. Das ist zumindest der Plan … und geht der hier auch auf?

Die drei ??? Kids – Schräge Vögel (15 Rätselkrimis) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Tatort Trampolin (Band 71)

Die Handlung:

Die neueste Attraktion in Rocky Beach ist ein spektakulärer Jump-Park. Doch kurz nach der Eröffnung kommt es zu rätselhaften Pannen. Wer will den Park ruinieren? Die drei ??? Kids machen sich auf die Suche nach dem Täter und geraten dabei selbst in Gefahr …(Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wer in Rocky Beach lebt … groß oder klein … der braucht nie nirgendwo anders hinzufahren, wenn er etwas erleben möchte. Irgendwie ist dies der meistbespaßte Ort der Welt … ever. Es gibt ja gefühlt keine Woche, in der nicht irgendetwas Cooles passiert. Die Frage ist allerdings, wie spektakulär es ist, den ganzen Tag auf einem Trampolin herumzuhopsen … oder was bietet der neue Rocky Beach Jump Park sonst noch so?

Die drei ??? Kids – Tatort Trampolin (Band 71) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Aufbruch ins All (Band 70)

Die Handlung:

Überlebenstraining auf Mars Island. Die drei ??? Kids freuen sich schon. Doch plötzlich gibt es ein unheimliches Leuchten im Meer und ein verlassenes Boot treibt übers Wasser. Was hat die Space Academy damit zu tun? Und wer sind die Männer im Anzug? Das riecht nach einem neuen Fall für die drei Detektive aus Rocky Beach. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Mooooooment, bevor wir hier völlig losgelöst ermitteln, checken wir erst mal die Fakten. Da das All mindestens riesengroß, wenn nicht sogar unendlich groß ist, bekommt der KIDS-Fan mit diesem Abenteuer jede Menge Extraseiten … 64 Seiten um genau zu sein … für einen Euro Aufpreis. Wobei wir natürlich darauf hoffen, dass sich dadurch die Geschichte nicht ins Unermessliche ausdehnt, sondern uns hier ein so spannender Fall erwartet, der im Leben nicht gekürzt werden darf … kann … sollte. Außerdem gibts für den Mehrpreis auch noch 10 kleine Raumfahrt-KIDS-Tattoo-Klebebildchen mit dazu.

Die drei ??? Kids – Aufbruch ins All (Band 70) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Vorsicht, Verbrecher! (Comic)

Die Handlung:

Es geht drunter und drüber in Rocky Beach: ein Diebstahl in der Steinzeithöhle, entführte Hunde, manipulierte Achterbahnen – es gibt allerhand zu tun für „Die drei ??? Kids“! In sieben spannenden Comics sind die Leser hautnah dabei, wenn Justus, Peter und Bob den Verbrechern das Handwerk legen. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Der letzte KIDS-Comic „Strandpiraten“ hatte mir sehr gut gefallen. Zweieinhalb Jahre später gibts nun wieder eine Comic-Ausgabe der Jungdetektive. Vielleicht lässt sich die lange Wartezeit ja damit erklären, dass wir hier nicht nur einen gezeichneten Fall vorgelöst bekommen, sondern gleich sieben. Ob für so viele Abenteuer die 96 Seiten dieses Taschenbuchs … das letzte Mal wars übrigens noch ein Hardcover … nicht zu wenig sind? Platz ist auf jeden Fall genug da, denn dieser Comic hat die Dimensionen eines ausgewachsenen ASTERIX-Heftes.

Die drei ??? Kids – Vorsicht, Verbrecher! (Comic) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Die Geistervilla (Sonderband)

Die Handlung:

Uhuuu… ein seltsamer Geist treibt in der alten Villa sein Unwesen. Mit rätselhaften Botschaften lockt er die drei ??? Kids zu sich. Was will er ihnen mitteilen? Und wer steckt eigentlich wirklich hinter dem ganzen Spuk? Hier kommen die Fans der „Die drei ??? Kids“ ins Spiel. Der Sonderband mit spannenden Rätseln zum Selberlösen. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Knobeleien zum Selber-das-Gehrin-Zermartern … eine schöne Sache. Nicht nur Mitraten, während die Rocky-Beach-Kids die Fälle eh irgendwann auch ohne unsere Hilfe lösen. Hier liegts also an uns, ob wir zum Ziel kommen oder noch mal drüber nachdenken müssen.

Die drei ??? Kids – Die Geistervilla (Sonderband) weiterlesen

Die drei ??? und das Grab der Maya (Sonderband)

Die Handlung:

In einem Umzugskarton stoßen Justus, Peter und Bob auf eine alte Steinfigur. Darin versteckt, finden sie eine Karte mit geheimen Schriftzeichen. Beides scheint vom Volk der Maya zu stammen. Aber welches Geheimnis bergen die Fundstücke? Als den drei Detektiven klar wird, dass einige zwielichtige Gestalten sehr an der Lösung des Rätsels interessiert sind, beginnt ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit. Und wie sehen die dunklen Pläne der Widersacher aus?

Wer die geheimen Seiten öffnet, erfährt die ganze Wahrheit und ist den drei ??? schon einen Schritt voraus … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wer das Prinzip der „japanischen Bindung“ noch nicht kennt, für den sei kurz das einfache Prinzip erklärt: Dieses Buch besteht aus „Seitenpaaren“, hier sind immer zwei Seiten am äußeren Rand zusammengeheftet. Das gibts beim KIDS-Ableger der drei ??? auch schon und funktioniert offenbar so gut, dass wir nun bei den ein paar Jahre älteren Detektiven das gleiche Abenteuerprinzip erleben können.

Die drei ??? und das Grab der Maya (Sonderband) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Chaos im Dunkeln (Band 68)

Die Handlung:

Im Maya-Museum wurde eingebrochen und Fahrzeuge bewegen sich während der Sonnenfinsternis plötzlich von selbst. Die drei ??? Kids tappen nicht lange im Dunkeln … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Eigentlich ist doch im Dunkeln immer gut Munkeln oder nicht? In Rocky Beach scheints …. na? „scheints“? … ok, ok … leider so gar nicht lustig zu sein. Aber die Zutaten sind schon mal sehr interessant … Museum, Maya, Sonnenfinsternis … Dass sich Fahrzeuge wie von selbst bewegen, das ist ja mittlerweile schon gar keine Zukunftsvision mehr … aber obs hier auch um „autonomes Fahren“ geht oder eher und fernsteuernde Verbrecher? Auf gehts in die Nacht, die keine ist …

Die drei ??? Kids – Chaos im Dunkeln (Band 68) weiterlesen

Die drei ??? Kids und du – Geheimnis der Indianer (Band 18)

Inhalt:

Justus, Peter und Bob brauchen deine Hilfe: Ein Fall und 1.000 Spuren – welche davon ist wichtig, welche führt in die Irre? Du entscheidest!

Ein Regenbogen um Mitternacht? Unmöglich! Doch der geheimnisvolle Indianer hat die drei ??? beauftragt genau danach zu suchen. Was hat es dabei mit dem seltsamen Hoop-Tanz auf sich?

Ein neuer aufregender Fall für die drei ??? Kids – natürlich mit deiner Hilfe. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Dies ist kein normales „Drei ??? Kids“-Abenteuer, sondern ein „FYF-“ („Find Your Fate“) oder auch „Mitmach-„Fall. In den 1980ern gab es ein paar Versuche, um jungen Leuten mehr Spaß beim Lesen zu bereiten und sie aktiv ins Geschehen mit einzubeziehen. Mit am bekanntesten war nicht nur hierzulande die Reihe „Einsamer Wolf“.

Die drei ??? Kids und du – Geheimnis der Indianer (Band 18) weiterlesen

Die drei ??? – Dein Fall – Das Rätsel der Smart City (Band 5)

Die Handlung:

Justus, Peter und Bob ziehen als Testbewohner in eine computergesteuerte ‚Smart City’. Doch schnell häufen sich seltsame Vorfälle: Peter wird im Bad eingeschlossen und die Sauna heizt sich immer weiter tödlich auf. Nur mit Hilfe ihrer Leser schaffen es die drei ???, aus dem Labyrinth an falschen Spuren herauszufinden.

Dein Fall! – Hier wirst du zum vierten Detektiv und entscheidest selbst, wie die Geschichte weitergeht! Welche Spur ist die richtige? Dein Spürsinn ist gefragt! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Find your Fate

Dies ist kein normales „Drei ???“-Abenteuer, sondern ein „FYF-“ („Find Your Fate“) oder auch „Mitmach-„Fall. In den 1980ern gab es ein paar Versuche, um jungen Leuten mehr Spaß beim Lesen zu bereiten und sie aktiv ins Geschehen mit einzubeziehen. Mit am bekanntesten war nicht nur hierzulande die Reihe „Einsamer Wolf“.

Die drei ??? – Dein Fall – Das Rätsel der Smart City (Band 5) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Die Rätselfalle (Band 69)

Die Handlung:

Ein Hilferuf – versteckt in einem Kreuzworträtsel! Die Spur führt ins Seniorenheim und für Justus, Peter und Bob beginnt eine spannende Rätseljagd. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Die aktuellen ???- und ???-Kids-Neuerscheinungen quellen ja über vor Rätseln. Das Rätsel um die Smart-City führt in die Kammer der Rätsel und am Ende dann hierher … in die Rätselfalle. Aber, wenn die Rätsel clever durchdacht sind, den Leser positiv überraschen können und vielleicht sogar noch zum Mitknobeln einladen, dann können es gar nicht genug Rätsel sein … für mich zumindest.

Die drei ??? Kids – Die Rätselfalle (Band 69) weiterlesen

Die drei ??? und die Kammer der Rätsel (Band 189)

Die Handlung:

Eine Wette der seltsamen Art: Justus, Peter und Bob sollen sich in weniger als sieben Stunden aus sieben verschlossenen Rätselräumen befreien. Doch der Spaß entpuppt sich bald als tödlicher Ernst … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ob wir es hier wohl mit „dem Roman zum Spiel“ eines Trends zu tun haben, von dem ich ausging, dass er längst schon wieder vorbei wäre? Gibt es doch seit Jahren schon zig Computerspiele und Apps, die den Spieler in Räume sperren, aus denen er herausfinden muss. Im Übrigen bewirbt der Verlag zeitgleich zum Erscheinen des Romans eine Webseite, auf der es offenbar das gleiche Prinzip zu bewältigen gilt. Zum Zeitpunkt der Rezension war diese Webseite interessanterweise aber noch gar nicht fertiggestellt, man konnte sich lediglich für einen Newsletter anmelden. Trend verpasst? Zu spät auf den Zug springen wollen, der längst abgefahren ist? Zum Zeitpunkt, als der Autor den Roman geschrieben hat, war das vielleicht noch anders. Passenderweise gibts am Ende des Buches noch etwas Werbung für Brettspielvarianten dieser Szenarien.

Die drei ??? und die Kammer der Rätsel (Band 189) weiterlesen