Schlagwort-Archive: Piper

[NEWS] Laura Baldini – Der strahlendste Stern von Hollywood (Bedeutende Frauen, die die Welt verändern 12 – Katharine Hepburn)

1926 besucht die junge Katharine ein College in der Nähe von Philadelphia. Sie ist ein Wirbelwind, hält sich nicht an Konventionen und macht mit ihrem schauspielerischen Talent auf sich aufmerksam. Als der berühmt-berüchtigte Autor Phelps Putnam sie in einer Aufführung sieht, beginnt ihr unaufhaltsamer Aufstieg zur größten Hollywood-Legende aller Zeiten. (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 368 Seiten
Piper

Amy McCulloch – Der Aufstieg

Inhalt

Der berühmte Bergsteiger Charles McVeigh steht kurz vor dem Abschluss seiner Mission, alle vierzehn Achttausender binnen eines Jahres im Alpinstil zu besteigen. Auf den letzten Gipfel, den Manaslu, nimmt er ein ganzes Team mit, in dem er auch der jungen Journalistin Cecily einen Platz anbietet. Unter der Voraussetzung, dass sie es bis zum Gipfel schafft, soll sie ein exklusives Interview mit der Bergsteigerlegende bekommen, für sie die Chance ihres Lebens. Obwohl es ihr einige Opfer abverlangt, macht Cecily sich auf den Weg nach Nepal. Doch bald sind es nicht mehr nur die Unberechenbarkeit des vor ihr aufragenden Manaslu und die Angst zu scheitern, die der jungen Frau Sorgen bereiten. Cecily hegt bald Zweifel, ob die sich am Berg ereignenden Todesfälle wirklich auf Unfälle zurückzuführen sind. Dann erhält sie eine Nachricht: „Ein Mörder ist am Berg, bring dich in Sicherheit!“ Doch Cecily, die mit ihrer Reise nach Nepal alles auf eine Karte gesetzt hat, kann nicht einfach aufgeben. Trotz aller Zweifel beginnt sie den Aufstieg zum Gipfel, der, nicht nur durch die zunehmend dünne Luft, mit jedem Meter gefährlicher wird.

Amy McCulloch – Der Aufstieg weiterlesen

[NEWS] Laura Labas – Emerald Witches

Sieben Hexenzirkel regieren die Stadt Seoul. Als der Ahnenmond aufsteigt, neigt sich die Herrschaft des stärksten Zirkels dem Ende zu. Ein Kampf zwischen sieben Auserwählten, einer Hexe aus jedem Zirkel, soll die Nachfolge klären. Die junge Hana aus dem Smaragdzirkel will eine von ihnen sein. Nach einem verhängnisvollen Kuss mit dem Dämon Bobby wird Hana jedoch vom Herrschaftskampf ausgeschlossen – zum Glück, denn die Oberste des Opalzirkels hintergeht und opfert alle verbliebenen Anwärterinnen. Hana flieht, doch um zu überleben, muss sie ausgerechnet dem zwielichtigen Bobby vertrauen … (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 416 Seiten
Piper

[NEWS] Andreas Suchanek – Interspace One

Nach einer Reise zu einem weit entfernten Sonnensystem erwacht Commander Liam Mikaelsson in seinem Klonkörper, um mit seinem Team die geplante Erkundungsmission aufzunehmen. Doch etwas stimmt nicht. Sein Raumschiff ist auf einem unbekannten Planeten gelandet, zahlreiche Systeme sind ausgefallen. Und im Maschinenraum findet sich eine verkohlte Leiche. Gemeinsam mit der Sicherheitsspezialistin Kendra muss Liam herausfinden, wer die Mission verhindern will und ob ein Mörder unter ihnen ist. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt, denn der Planet ist feindselig, und die Rückkehr nach Hause wird immer unwahrscheinlicher. (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 384 Seiten
Piper

[NEWS] Jennifer Estep – Die Spahirkrone

Gemma, die Kronprinzessin von Andvari, liebt hübsche Ballkleider und Juwelen. Zumindest denkt das jeder. Allerdings versteckt sie hinter dieser Fassade die Tatsache, dass sie eine mächtige Mentalmagierin ist – und eine Spionin. Um herauszufinden, wer Andvaris königliches Bergwerk ausraubt, begibt sich Gemma mit dem loyalen Gargoyle Grimley auf eine geheime Mission in das feindliche Königreich Morta. Dort warten nicht nur höfische Intrigen und mordlustige Adelige auf die junge Spionin, sondern auch Gemmas persönlicher Erzfeind: der gerissene und gut aussehende mortanische Prinz Leonidas. (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 480 Seiten
Piper

[NEWS] Sybil Gräfin Schönfeldt – Kochbuch für die kleine alte Frau

Was koche ich für mich allein? Wie Sybil Gräfin Schönfeld diese tägliche Frage eines jeden Alleinlebenden löst, ob Witwe, Witwer oder Single. Wie sie aus dem Reichtum ihrer Erfahrungen als Food-Journalistin und aus dem Schatz an Familienrezepten schöpft und mit ihrer lebenslangen Liebe und Lust am Kochen Ideen für Ein-Personen-Gerichte entwickelt. Was ihr schmeckt, wo sie isst und was sie isst. Das ist so locker und leicht, so anregend und amüsant erzählt wie ein bunter Reigen.Dieses Kochbuch ist eine kulinarisch-autobiografische Köstlichkeit. »In den kleinen Geschichten, die zu jedem Rezept gehörten, spürt man die lebenslange Lust der Autorin am Kochen. Und am Leben natürlich.« Christine Westermann (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 128 Seiten
Piper

Friedel Wahren / Erik Simon (Hg.) – Tolkiens Erbe – Elfen, Trolle, Weltenschöpfer

Fantasymenü: Licht und Schatten nah beieinander

Im Jahr 2001, als diese Fantasy-Anthologie entstand, erschien Tolkien in Sachen Fantasy als das Maß aller Dinge. Kein Wunder: Die Verfilmung durch Peter Jackson brach alle Kassenrekorde und löste einen erneuten Fantasy-Boom aus. (Der letzte lag schon 20 Jahre zurück.) Jeder Verlag, der etwas auf sich hielt, hängte sich an den mit Volldampf fahrenden Fantasy-Zug. Die vorliegende Sammlung unterscheidet sich von den meisten ihrer Art durch ihre Sachkenntnis und die Respektlosigkeit der neueren Autoren gegenüber den Vorvätern des Genres. Zudem bietet sie Gelegenheit, zwei Wegbereiter Tolkiens kennen zu lernen: E. R. Eddison und Lord Dunsany.
Friedel Wahren / Erik Simon (Hg.) – Tolkiens Erbe – Elfen, Trolle, Weltenschöpfer weiterlesen

[NEWS] Norbert Gstrein – Der zweite Jakob

Jakob ist ein bekannter Schauspieler, ein Verlag plant eine Biografie über ihn, doch ihn graust es vor dem Kommenden. Da stellt ihm seine Tochter die Frage, die alles sprengt: »Was ist das Schlimmste, das du je getan hast?« Jakob erinnert sich an einen Filmdreh an der mexikanisch-amerikanischen Grenze. Die Morde an Frauen und das Elend dort bekam er bloß distanziert mit – aber zwei Mal war er plötzlich mittendrin. Er schämt sich, ringt mit den simplen Urteilen der Welt und sehnt sich in gleißenden Erinnerungen nach dem Glück. Warum ist er kein Original, sondern stets nur „der zweite Jakob“? (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 448 Seiten
Piper

[NEWS] Lea Kampe – Die Löwin von Kenia

Kenia, Mai 1926. Wie jeden Morgen blickt Karen Blixen in die atemberaubend schönen Berge und lauscht dem Klang der vielen Stimmen. Auf ihrer Kaffeefarm leben 200 Kikuyu-Familien, für deren Rechte sie wie eine Löwin kämpft.  Das Haus ist erfüllt vom Lachen der Kinder, die in Karens Schule gehen. Doch heute fühlt sie sich trotzdem einsam: Sie vermisst Denys, ihren Geliebten, der vor Monaten nach England gereist ist – und der auf ihren letzten Brief nicht geantwortet hat. Dabei hat sie große Neuigkeiten: Sie ist schwanger. Jetzt will ihr sonst so starkes Herz vor Sehnsucht fast zerspringen … (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 416 Seiten
Piper

T.M. Logan – Holiday

Inhalt

Es sollte der perfekte Urlaub werden – drei Familien, eine gemeinsame Woche in der Sonne. Doch Kate möchte nur eines: herausfinden, mit wem ihr Mann eine Affäre hat. Alles deutet auf eine ihrer besten Freundinnen hin. Eine von ihnen ist bereit, Jahre der Freundschaft zu opfern und Kates Familie zu zerstören. Aber welche der drei? In der drückenden Hitze des Mittelmeers kommt Kate der Wahrheit immer näher und erkennt erst viel zu spät, dass weit mehr auf dem Spiel steht, als sie je gedacht hätte … Denn jemand in der Villa ist bereit zu töten, um sein Geheimnis zu wahren. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Kate und Sean sind ein durchschnittliches Ehepaar mit zwei Kindern: weder glücklich noch unglücklich, weder reich noch arm – aber zufrieden, so dachte Kate. Doch kaum in der luxuriösen Ferienvilla in Südfrankreich angekommen, stößt sie auf mysteriöse Hinweise, die vermuten lassen, dass Sean sie mit eine ihrer Freundinnen betrügt. Enttäuscht, wütend und mit der Angst ihr gewohntes Leben zu verlieren, grübelt sie darüber nach, wer es sein könnte, wie es so weit kommen konnte – und findet sich bald in einem Labyrinth voller Verdächtigungen sowie Selbstzweifel wieder… T.M. Logan – Holiday weiterlesen

[NEWS] Peter Grandl – Turmschatten

Ein spektakuläres Verbrechen hält eine Kleinstadt in Atem: Drei Neonazis werden in einem Turm gefangen gehalten. Ephraim Zamir, der Geiselnehmer, konfrontiert sie in einem Verhör mit ihren Gewalttaten und überträgt das Ganze live im Netz. Die Zuschauer sollen abstimmen: freilassen oder hinrichten? Es ist der Beginn eines weltweiten Medienspektakels. Für die Polizei ist es ein Wettlauf gegen die Zeit. Womit sie nicht rechnen: Sie haben es mit einem ehemaligen Mossad-Agenten zu tun, der nicht bereit ist zu verhandeln. (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 592 Seiten
Piper

[NEWS] Wolfgang Hohlbein – Verderben. Kinder des Zorns

Als Kriminalhauptkommissarin Conny Fesser undercover auf einer Vernissage des Gangsterbosses Maxim Kutzow eingesetzt wird, hält sie das für einen Routineeinsatz. Drogenhandel, Schmuggel, das Übliche. Als sie dort auf junge Mädchen trifft, die nicht freiwillig anwesend zu sein scheinen, erwacht in ihr ein furchtbarer Verdacht – betreibt Kutzow auch noch Mädchenhandel? Conny setzt sich in den Kopf, die Sache aufzuklären und Kutzow hinter Gitter zu bringen. Doch der vermeintliche Routinefall stellt sich schnell als Sumpf heraus, in dem niemand ist, was er vorgibt – inklusive Conny selbst …
(Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 640 Seiten
Piper

Richard Schwartz – Das Erste Horn (Das Geheimnis von Askir 1)

Gemütlich: Untote im Keller, Magier im Bett

Ein Wintersturm hält die bunt zusammengewürfelten Gäste eines Gasthofs gefangen. Neben zwielichtigen Söldnern und Soldaten befinden sich auch der alte Soldat Havald und die magisch begabte Halbelfe Leandra unter den Anwesenden. Als bereits in der ersten Nacht des Eingeschlossenseins ein bestialischer Mord am Stalljungen geschieht, geraten Havald und Lea in Gefahr. Denn unter dem Gasthof verbirgt sich ein uraltes Geheimnis, das in längst vergangene Zeiten zurückweist: in die Ära des legendären Reiches Askir. Zunächst versucht sich Havald als Meisterdetektiv, doch mit Logik ist Magie nicht viel beizukommen …

Der Autor

Richard Schwartz – Das Erste Horn (Das Geheimnis von Askir 1) weiterlesen

[NEWS] Lauren Rowe – Burning Love (The Game 3)

Medienmogul Reed Rivers hat immer bekommen, was er wollte. Aber erst seitdem er mit Georgina zusammen ist, weiß er, dass echte Liebe unbezahlbar ist. Die angehende Journalistin hat es nicht nur geschafft, ein bisher ungekanntes Feuer in ihm zu entfachen, sie ist auch kurz davor, einen Blick hinter die Schutzmauern zu werfen, die er um sein Privatleben errichtet hat. Als sie herausfindet, wie viel er ihr verheimlicht, und sie ihn dann auch noch mit einer anderen Frau erwischt, verlässt sie ihn. Reed verzehrt sich nach Georgina und will sie um jeden Preis zurückgewinnen. Doch ist er wirklich bereit, sich der Vergangenheit zu stellen? (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 400 Seiten
Piper

[NEWS] Alexandra Potter – Lieber mit dem Kopf durch die Wand als gar kein Durchblick

Nach ihrer Scheidung braucht Liv dringend einen Tapetenwechsel und zieht in ein verschlafenes Dörfchen in Yorkshire. Gegen ihre Einsamkeit will sie im Tierheim einen Welpen adoptieren. Doch ihr Blick fällt auf einen betagten Hund mit angegrauter Schnauze: Er sieht so verlassen aus, wie sie sich fühlt – sie sind füreinander bestimmt. (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 512 Seiten
Piper

[NEWS] Lea Melcher – Du, ich hab nachgedacht

Romy und ihre drei besten Freundinnen haben als Jugendliche einen Pakt geschlossen. Sie werden sich niemals von Männern abhängig machen und deshalb alle fünf Jahre ihre jeweilige Beziehung beenden. Auch dieses Jahr steht das große Schlussmachen wieder an, doch plötzlich ist alles anders: Denn was ist, wenn sie sich überhaupt nicht trennen wollen? Wenn eine von ihnen schwanger ist oder verlobt? Gilt der Pakt dann immer noch? Im Laufe eines Wochenendes müssen die Freundinnen ihre Erwartungen an Liebe und Partnerschaft ganz neu ergründen und lernen, ihren Gefühlen zu vertrauen. (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 336 Seiten
Piper

[NEWS] Alessandra Bach – Italienische Verbrechen. Ein Gardasee-Krimi

Der Lebemann Camillo Torrani möchte seine Villa am Gardasee renovieren. Die unverheiratete Bürgermeisterin Rossana, für die Camillo in der Öffentlichkeit den Vorzeigemann spielt, möchte die Villa ebenfalls in ihrem alten Glanz sehen. Denn das Örtchen Riva del Garda soll für die Sommersaison so attraktiv wie möglich sein. Blöd nur, dass sich ausgerechnet jetzt der Commissario Francesco Tedesco mit dem vier Jahre zurückliegenden mysteriösen Fall des verschwundenen Bürgermeisters beschäftigt. Und kaum stochert der Kommissar in alten Akten, schon geschieht ein Mord … (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 350 Seiten
Piper

[NEWS] Simon Scarrow – Verdunkelung

Berlin im Winter 1939. Der Zweite Weltkrieg hat begonnen. Immer weiter schränkt das Nazi-Regime die Freiheit der Bevölkerung ein. Doch in der Hauptstadt wird der sich ankündigende Schrecken der Kriegsjahre von einer tiefgreifenden Angst überschattet. In den kalten Stunden der Verdunkelung, die die diktatorische Regierung zum Schutz gegen Fliegerangriffe ausspricht, zieht ein brutaler Mörder durch die Metropole. Als die Leiche einer jungen Frau gefunden wird, gerät Kriminalinspektor Horst Schenke unter erbarmungslosen Druck. Seine Weigerung, in die Nazipartei einzutreten, bringt ihn in große Gefahr – und als eine zweite Frau ermordet wird, entdeckt Schenke eine Spur, die bis ins Zentrum der Macht führt. Seine Stunden scheinen gezählt … (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 464 Seiten
Piper

[NEWS] Jenny Offill – Wetter

Lizzie Benson, Amateur-Psychologin und Bibliothekarin mit Hang zu apokalyptischen Gedanken, soll die Fanpost zum alarmistischen Podcast »Hölle und Hochwasser« beantworten. So stürzt sie sich in die Auseinandersetzung mit besorgten Linken, die die Klimakatastrophe kommen sehen, ebenso wie mit den Ultrakonservativen und deren Sorge um den Untergang der westlichen Zivilisation. Wie aber, fragt Lizzie sich immer häufiger, kann sie ihren privaten Garten wässern, wenn die ganze Welt in Flammen steht? (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 224 Seiten
Piper

[NEWS] Marina Neumeier – Infinitas. Pakt aus Staub und Feuer (Gods of Ashes 2)

Nach den Ereignissen auf dem Vesuv findet sich Aliqua in der Gefangenschaft der Immortali wieder. Hier entdeckt sie das wahre Ausmaß ihrer Gabe, das sie zum Schlüssel im Kampf gegen den Fluch der Unsterblichkeit machen könnte. 
Währenddessen suchen Santo, Orela und die anderen verzweifelt nach ihr und schlagen dabei einen gefährlichen Weg ein, der die gefürchteten römischen Götter zurückholen könnte … Und dann sind da immer noch Santos Geheimnisse, die zwischen ihm und Aliqua stehen und eine Liebe in Gefahr bringen, die die Jahrhunderte überdauert hat.
(Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 400 Seiten
Piper