Schlagwort-Archive: Goldmann

[NEWS] Sandie Docker – Das kleine Café der großen Träume

Für Hattie ist das Kookaburra Creek Café seit fünfzig Jahren ihr Zufluchtsort – ihre zweite Chance, nachdem ihr Traum platzte, Schauspielerin zu werden. Das Café ist auch Alice‘ Lebensmittelpunkt, seit Hattie sie als junge Frau aufgenommen hat. Sie backt, serviert und ist die gute Seele des beliebten Lokals. Und für Becca, eine Teenagerin in Schwierigkeiten, könnte das Café der ersehnte Neuanfang sein. Doch dann drohen tragische Geheimnisse aus der Vergangenheit, ans Licht zu kommen – und alles, wofür die drei Frauen so hart gearbeitet haben, ist in Gefahr… (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 512 Seiten
Goldmann

[NEWS] Caroline Dooner – Die Fuck-it-Diät: Ernährung kann so einfach sein – Mit intuitivem Essen zum Wohlfühlkörper

Viele Diäten ausprobiert und immer wieder auf große Versprechungen reingefallen? So geht es vielen Menschen, die versuchen, Ihr Gewicht zu reduzieren. Die weltweite Abnehmindustrie hat einen Jahresumsatz von über 50 Milliarden Euro und lässt sich jeden Tag neue Ideen einfallen, um rasend schnell und ganz mühelos eine Traumfigur zu zaubern. Die meisten Produkte sind allerdings Bullshit und kosten nichts als Geld und Nerven. Die Fuck-it-Diät setzt nicht auf Ananas oder Kohlsuppe, sondern beleuchtet die eigene Ernährungsbeziehung und stellt durch die richtigen Fragen einen natürlichen Umgang mit Essen. Intutitiv findet man damit zum richtigen Maß und kann emotionales Frustessen abwenden. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 336 Seiten
Goldmann

[NEWS] Dr. Gunther Karsten – Lernen wie ein Weltmeister: Schneller und effektiver zu besseren Noten – Zahlen, Fakten, Vokabeln – Aktualisiert und erweitert

Hirnlos büffeln – oder clever lernen wie ein Weltmeister? Unser Gehirn ist zu enormen Leistungen fähig, vorausgesetzt, der Lernstoff wird ihm adäquat angeboten. Der Weltmeister und Gedächtnis-Trainer Dr. Gunther Karsten zeigt, mit welch einfachen Techniken jeder seine Leistungsfähigkeit gezielt verbessern und schneller und effektiver lernen kann. Vokabeln merken, Geschichtsdaten behalten und Formeln einprägen mit Master-System, Loci-Methode oder Schlüsselwort-Strategie: Das kann jeder lernen! (Verlagsinfo)


Broschiert: 256 Seiten
Goldmann

[NEWS] Sinclair McKay – Die Nacht, als das Feuer kam. Dresden 1945

In der Endphase des Zweiten Weltkrieges, im Februar 1945, bombardierten die Alliierten Dresden: Circa 25.000 Menschen fanden den Tod, die Überlebenden waren zutiefst traumatisiert, das einst prächtige Elbflorenz lag in Schutt und Asche. In »Die Nacht, als das Feuer kam« begibt sich der britische Journalist Sinclair McKay auf eine ganz besondere Spurensuche und erzählt die Geschehnisse dieser drei verhängnisvollen Tage und Nächte aus der Perspektive der Bewohner der Stadt: Schülern, Mitgliedern der Hitlerjugend und des Kreuzchors, Künstlern, Musikern, dem Kriegsgefangenen Kurt Vonnegut und nicht zuletzt Victor Klemperer sowie Piloten und Besatzungsmitgliedern der britischen und amerikanischen Verbände. Noch nie zuvor wurde das Ausmaß dieses Luftangriffs für die Zivilbevölkerung der Stadt so vielstimmig, emotional und zutiefst menschlich geschildert wie in diesem Meisterwerk der narrativen Geschichtsschreibung – das noch lange, nachdem die letzte Seite umgeblättert ist, im Gedächtnis bleiben wird. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
Goldmann

[NEWS] Lotte Petri – Teufelswerk

Über tausend Skelette sollen auf einem Friedhof in Kopenhagen verlegt werden, um einer neuen U-Bahn-Station Platz zu machen. Als zwischen den Gräbern ein grausamer Mord geschieht, ist sich die Bevölkerung sicher, dass die gestörte Totenruhe damit zu tun hat. Kriminalhauptkommissar Alexander Damgaard versichert sich der Hilfe der jungen Anthropologin Josefine Jespersen, die an dem Exhumierungsprojekt beteiligt ist. Und Josefine entdeckt tatsächlich etwas: In den zertrümmerten Schädel des Opfers wurde ein umgedrehtes Kreuz geritzt. Eine makabere Signatur des Mörders oder ein Zeichen des Teufels? (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 400 Seiten
Goldmann

[NEWS] Wladimir Kaminer – Die Kreuzfahrer

Ein Kreuzfahrtschiff ist eine ganz eigene Welt. Der Reisende betritt eine schwimmende Oase des Glücks mit Bar, Tanzabenden und dem reibungslosen Übergang von einer Mahlzeit zur nächsten. Und natürlich mit jeder Menge neuer Bekanntschaften. Aber auch an Land gibt es viel zu entdecken: von Putin-Schokolade in St. Petersburg, über falsche Götter auf der Akropolis bis zu verrückten karibischen Taxifahrern. Und wer könnte schöner davon erzählen als Wladimir Kaminer, Kreuzfahrer aus Leidenschaft? (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 224 Seiten
Goldmann

[NEWS] Nora Elias – Villa Conrad. Das Schicksal einer Familie

Frankfurt in den Goldenen Zwanzigern: Der Großindustrielle Günther Conrad befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Macht. Doch während seine älteste Tochter Clara alle Erwartungen erfüllt und den Unternehmer Eduard Jungbluth heiratet, entpuppt sich Conrads Sohn und künftiger Nachfolger Raiko als Pantoffelheld. Die meisten Sorgen bereiten Conrad aber seine beiden jüngsten Kinder, die Zwillinge Sophia und Ludwig. Sie verbringen ihre Zeit lieber mit Schauspielern als in der besseren Gesellschaft. Als sich Sophia in den Sinto Vincent Rubik verliebt, bahnt sich mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten eine Katastrophe an. Denn Sophia geht für ihre Liebe Risiken ein, die sie und ihre Familie in den Abgrund zu reißen drohen … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 576 Seiten
Goldmann

[NEWS] Tom Phillips – Echt wahr?: Die genialsten und beklopptesten Lügen der Menschheit

Wir alle tun es mehrmals täglich: Wir flunkern, streuen Gerüchte und tischen anderen genauso faustdicke Lügen auf wie uns selbst. In seinem neuen Buch räumt Tom Phillips mit dem Irrglauben auf, dass Fake News, notorisch lügende Staatsoberhäupter und ungebremst verbreiteter Bullshit eine Erfindung der Neuzeit sind. In einem wilden Ritt durch die Jahrhunderte spießt er die größten Lügen und den irrwitzigsten Quatsch auf, den smarte Strategen, gewissenlose Scharlatane und gelangweilte Entertainer ihren Zeitgenossen erfolgreich als Wahrheit andrehen konnten. (Verlagsinfo)


Broschiert: 300 Seiten
Goldmann

[NEWS] Stephen Mullan – The Other Side. Es gibt kein Zurück

Viele Jahre hat der Londoner DC Joe Agnetti undercover ermittelt. Jetzt ist er wieder in den normalen Polizeidienst zurückgekehrt. Doch die Undercover-Zeit ist nicht spurlos an Joe vorübergegangen. Er hat Probleme, sich wieder in der bürgerlichen Welt zurechtzufinden, und eckt bei den anderen Polizisten an. Nur seine Kollegin DC Sarah Malet entpuppt sich nach anfänglichem Streit als Verbündete. Doch dann geschieht eine Katastrophe: Als eine Aktion aus dem Ruder läuft, tötet Joe einen Mann und versucht die Tat zu vertuschen. Schon bald kann Joe die Grenzen zwischen Gut und Böse nicht mehr klar erkennen. Sarah versucht verzweifelt, ihm zu helfen. Aber da ist es schon zu spät … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 448 Seiten
Goldmann

[NEWS] Lucy Dillon – Die kostbaren Momente des Glücks

Jeannie hat den charismatischen Tierarzt Dan Hicks im Internet kennengelernt. Nach nur fünf Monaten macht er ihr einen Heiratsantrag, und Jeannie sagt beglückt Ja. Doch auf dem Weg zum Standesamt in Longhampton packen sie plötzlich Zweifel. Panisch bittet sie ihren Vater, die Hochzeit abzusagen, doch der Anruf bei Dan hat schreckliche Folgen. Noch im Brautkleid wird sie kurz darauf ins Krankenhaus gerufen. Dan liegt nach einem schweren Unfall im Koma – und Jeannie muss sich fragen, weshalb sie die kostbaren Momente des Glücks nicht angenommen hat, als sie zum Greifen nahe waren … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 528 Seiten
Goldmann

 

[NEWS] Terry Pratchett & Stephen Baxter – Der Lange Kosmos (Die Lange Erde 5)

2070-71: Jahrzehnte nach der Entdeckung des Wechslers, der erstmals das Pendeln zwischen Parallelwelten ermöglichte, floriert auf der Langen Erde eine neue posthumane Gesellschaft. Doch gerät diese in Aufruhr, als eine geheimnisvolle Botschaft aus der Mitte der Galaxie eingeht. Die superintelligenten Next entdecken darin die Baupläne für eine künstliche Intelligenz von gewaltigen Ausmaßen. Einmal gebaut, könnte der Computer nicht nur die Position der Langen Erde im Kosmos für immer verändern, sondern auch die Frage nach dem Sinn des Lebens beantworten. Doch niemand kennt den Sender der Botschaft, und niemand weiß, ob seine Absichten friedlich sind. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 480 Seiten
Goldmann

[NEWS] Penny Vincenzi – Die Zeit der Erbin

England 1935: Cassia Tallow führt ein ruhiges Leben an der Seite ihres Ehemannes Edward, eines Landarztes, als ihre glamouröse Patentante Leonora ihr ein Vermögen hinterlässt. Der unverhoffte Glücksfall bringt Cassia nach London, geradewegs in die High Society – eine verführerische Welt voll dekadenter Feiern und früherer Liebhaber. Die finanzielle Unabhängigkeit gibt ihr Selbstvertrauen, und sie nimmt gegen den Willen ihres Mannes ihre Karriere als Ärztin wieder auf. Doch bald kommen Cassia Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Erbes – und alles, was sie sich erkämpft hat, steht auf dem Spiel …
(Verlagsinfo)


Broschiert: 864 Seiten
Goldmann

[NEWS] Keith Stuart – Tage mit Sam

Alex ist Anfang dreißig, verheiratet und Vater des kleinen Sam. Alex liebt seine Frau Jody, aber hat vergessen, wie man das zeigt. Und er liebt seinen Sohn Sam, aber er ist von dessen Problemen überfordert. Für den achtjährigen Jungen ist die Welt ein bedrohliches Chaos, das ihn in hilflose Verzweiflung treibt. Sam ist Autist, und die Folgen seiner Behinderung werden zur Zerreißprobe für Alex und Joy. Doch manchmal muss erst alles auseinanderbrechen, bevor man etwas Wunderbares aufbauen kann. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 480 Seiten
Goldmann

[NEWS] Allen Carr und John Dicey – Endlich Nichtraucher! Das Boot-Camp: Der sichere Weg, mit dem Rauchen Schluss zu machen

Allen, die bereit sind, mit dem Rauchen endgültig Schluss zu machen, zeigt dieses Buch den Weg. Speziell Männer haben es oft schwer, Nein zur Zigarette zu sagen. Mit Allen Carrs sensationeller und weltweit bekannter »Easyway«-Methode kann jeder in kurzer Zeit und ohne übermenschliche Willensanstrengung die körperliche und psychische Sucht überwinden. In vier Tagen zum Erfolg – für Zigaretten, E-Zigaretten, Verdampfer oder Vaporizer. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 352 Seiten
Goldmann

 

[NEWS] Oscar de Muriel – Im Bann der Fledermausinsel: Ein Fall für Frey und McGray 4

Die Highlands 1889. Als der junge Erbe der betuchten Familie Koloman eine Todesdrohung erhält, reisen Inspector Frey und sein Kollege McGray unverzüglich zum nebelverhangenen nördlichen Zipfel des Landes. Dort, am abgelegenen Loch Maree, kommen sie im unheimlichen Herrenhaus der Kolomans unter. Die nahegelegene Insel ist von Fledermäusen befallen, und jeder der Bewohner scheint etwas zu verbergen. Als kurz darauf ein grausamer Mord im Wald geschieht, ist den Ermittlern klar: Um die Geheimnisse des mysteriösen Loch Maree zu wahren, geht jemand über Leichen … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 576 Seiten
Goldmann

[NEWS] Jordan Reid – Keine Angst ist auch keine Lösung: Das große Activity-Buch für Neurotiker, Paniker und Deprimierte

Panik? Attacke! Volle Aufzüge, verkeimte Hotelbetten, fiese Zahnarztbohrer, drohende Altersarmut, Smalltalk mit Fremden, tödliche Krankheiten – dieses Mal- und Rätselbuch widmet sich genüsslich unseren verschiedensten Alpträumen und Horrorszenarien. Gnadenlos respektlos werden hier ganz alltägliche, ziemlich reale und komplett irrationale Ängste aufs Korn genommen. Skurrile und schwarzhumorige Suchbilder, Worträtsel, Punkt-zu-Punkt-Bilder und Irrgärten – für alle, die sich die Wartezeit auf den Therapieplatz verkürzen wollen. (Verlagsinfo)


Broschiert: 160 Seiten
Goldmann

[NEWS] Colin Cotterill – Dr. Siri und der verschwundene Mönch: Dr. Siri ermittelt 11 – Kriminalroman

Der Pathologe Dr. Siri Paiboun teilt sein kleines Haus in Laos mit einigen ungewöhnlichen Mitbewohnern. Doch eines Tages verschwindet einer von ihnen aus heiterem Himmel. Das Einzige, was der buddhistische Waldmönch hinterlässt, ist eine mysteriöse Nachricht im Kühlschrank, in der er Siri bittet, einem anderen Mönch bei der Flucht über den Mekong zu helfen. Natürlich kann Siri solch einem Abenteuer nicht widerstehen, und schon bald findet er sich in einem verworrenen Netz aus Mitarbeitern des Geheimdienstes und Spiritualisten wieder. Denn offenbar gibt es jemanden, der unter dem Deckmantel der Religion furchtbare Verbrechen begeht … (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Goldmann

[NEWS] Lucinda Riley – Die Sonnenschwester: Roman (Die sieben Schwestern, Band 6)

Reich, berühmt und bildschön: das ist Electra d’Aplièse, die als Model ein glamouröses Leben in New York führt. Doch der Schein trügt – in Wahrheit ist sie eine verzweifelte junge Frau, die im Begriff ist, ihr Leben zu ruinieren. Da taucht eines Tages ihre Großmutter Stella auf, von deren Existenz Electra nichts wusste. Sie ist ein Adoptivkind und kennt ihre Wurzeln nicht. Als Stella ihr die berührende Lebensgeschichte der jungen Amerikanerin Cecily Huntley-Morgan erzählt, öffnet sich für Electra die Tür zu einer neuen Welt. Denn Cecily lebte in den 1940er Jahren auf einer Farm in Afrika – wo einst Electras Schicksal seinen Anfang nahm … (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 928 Seiten
Goldmann

[NEWS] Reinhard Kleindl – Die Klamm

»Er ist zurück, es beginnt erneut.« Zuerst erhält die Wiener Mordermittlerin Anja Grabner die rätselhafte Botschaft. Wenig später verschwindet eine Familie, und niemand will etwas gesehen haben. Ein Detail lässt Anja keine Ruhe. Im Haus der Verschwundenen fand man tote Ameisen – genau wie bei einer anderen Familie, die vor einigen Jahren in dem einsamen Bergdorf Klamm nach tagelanger Qual grausam ermordet wurde. Ist der Täter von damals erneut dem Blutrausch verfallen? Anja begibt sich in Klamm auf die Suche nach der Wahrheit und steht bald vor dunklen Abgründen … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 448 Seiten
Goldmann

[NEWS] Christina Baker Kline – Die Farben des Himmels

Die abgeschiedene Farm ihrer Familie in Maine ist die einzige Welt, die Christina Olson kennt. Eine Krankheit schränkt sie extrem ein. Und als ihre ersehnte Verlobung in die Brüche geht, platzt ihre letzte Hoffnung, der klaustrophobischen Enge ihres Lebens zu entkommen. Doch dank ihres unbeugsamen Willens gelingt es Christina, sich eine ganz eigene Welt zu erschaffen – in deren Mittelpunkt die tiefe Freundschaft mit dem Maler Andrew Wyeth steht. Er zeigt ihr, dass es mehr als eine Art gibt zu lieben, und verewigt sie in einem der berühmtesten amerikanischen Gemälde des 20. Jahrhunderts. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 352 Seiten
Goldmann