Archiv der Kategorie: Hörspiele / Hörbücher

TKKG junior – Die Fußball-Lüge (Sonderfolge)

Die Handlung:

TKKG sind im Fußball-Glück: Karls Bruder Paul pfeift als Schiedsrichter das aufregendste Spiel der Saison. Tim, Karl, Klößchen und Gaby dürfen ihn in der Halbzeitpause in den Katakomben des Stadions besuchen. Doch dort herrscht große Ratlosigkeit, denn Paul ist verschwunden! TKKG sind sich einig: Die vier Junior-Detektive haben einen neuen Fall! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Nein, dies ist keine Sonderfolge, die anlässlich der Euro 2024 produziert wurde. Dieses Abenteuer erschien bereits im Jahr 2020 und gibts auch immer noch als digitale Happy-Meal-Zugabe von McDonald’s. Unter happymeal.de/tkkg kann man sie kostenlos herunterladen. Auf der Seite gibts auch noch mehr von den damals erschienen Gratis-Hörspielen.

TKKG junior – Die Fußball-Lüge (Sonderfolge) weiterlesen

Fünf Freunde und der verschwundene Bräutigam (Folge 160)

Die Handlung:

Während die Fünf Freunde auf der Felseninsel den Geburtstag von George feiern, gerät ein Motorboot mit einer Familie an Bord in Seenot. Die Freunde greifen ein und können ein Unglück verhindern. Aus Dankbarkeit lädt sie der Familienvater zur Hochzeit seines Cousins ein, die auf einer Insel im River Faith stattfinden soll. Festlich herausgeputzt setzen die Freunde eine Woche später nach Monk Island über – und ahnen nicht, dass ihnen statt einer festlichen Feier ein echtes Abenteuer bevorsteht … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Während der Titel jetzt eher nach Langeweile und Kinderabenteuer klingt, macht der Klappentext schon eher Lust aufs Hörspiel. Wer weiß, was und auf der Mönchsinsel so alles erwartet?

Fünf Freunde und der verschwundene Bräutigam (Folge 160) weiterlesen

TKKG – Drohnenaugen in der Nacht (Folge 232)

Die Handlung:

Tim, Karl, Gaby und Klößchen sind zu einer sommerlichen Poolparty eingeladen und genießen erfrischende Getränke am nächtlichen Pool. Da fällt Klößchen auf, dass der Vollmond nicht das Einzige am Himmel ist, was die Feiernden beobachten – eine Drohne steht hoch über ihnen und sendet ihr pulsierendes, rotes Blinklicht aus. Was soll das? Am nächsten Tag erfahren TKKG, dass Herr Sauerlich seit seiner Rückkehr aus dem Urlaub von einer unheimlichen Drohne erpresst wird. TKKG nehmen es mit einem unsichtbaren Gegner auf, der auch vor gefährlichen Drohnenverfolgungsjagden hoch über dem Villenviertel nicht zurückschreckt und TKKG aufgrund seiner perfiden Überwachungsmethoden immer einen Schritt voraus ist. Wie können TKKG den Spieß umdrehen? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ok, klugscheißend vorweg … niemand kann von einer Drohne erpresst werden … so weit ist das mit der Künstlichen Intelligenz noch nicht. Dauert nicht mehr allzu lange, aber aktuell wirds eher ein Drohnenpilot sein, der irgendwelche Infos sammelt, mit denen er dann andere Leute erpressen möchte.

TKKG – Drohnenaugen in der Nacht (Folge 232) weiterlesen

John Sinclair – 171 – Kalis tödlicher Spiegel

Die Handlung:

Ein anonymer Anruf führte meinen Partner Suko mitten in der Nacht in ein Waldstück in der Nähe von London … etwa eine Falle? Was Suko dort erlebte, war allerdings nur der Auftakt zu einem Abenteuer, das uns direkt in die Fänge der Todesgöttin Kali trieb! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Diesmal hat sich der Verlag an die Hörspielumsetzung des Heftromans mit der Nummer 476 gemacht, der erstmalig am 17. August 1987 am gut sortierten Bahnhofskiosk oder manchmal auch in einer Buchhandlung zu bekommen war.

John Sinclair – 171 – Kalis tödlicher Spiegel weiterlesen

Stephen King – Ihr wollt es dunkler (Lesung)

Die Handlung:

Nach einer außerweltlichen Begegnung in den Wäldern von Maine machen zwei Freunde urplötzlich große Karriere; ihr Geheimnis nehmen sie mit in den Tod. Danny träumt von einer Leiche, die er dann tatsächlich findet; in den Augen der Polizei kann nur er der Mörder sein. Vic macht Ferien in Florida, wo er eine verschrobene alte Frau kennenlernt; eine Bekanntschaft, die in einem Horrorstrudel endet. Das sind nur drei von zwölf neuen Storys, die Stephen King in Ihr wollt es dunkler versammelt – viele Genres umspannende Geschichten über das gegenwärtige Amerika, über finstere Mächte und existenzielle Fragen. Seine Erzählsammlungen – zuletzt „Zwischen Nacht und Dunkel“, „Basar der bösen Träume“ und „Blutige Nachrichten“ – stehen regelmäßig weltweit auf den Bestsellerlisten. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Dass Stephen King nicht nur spannende Romane in Ziegelform produzieren kann, die lediglich eine einzelne Story erzählen, stellt er hier endlich mal wieder unter Beweis. In diesem Sammelband gibts gleich zwölf Ideen von ihm auf die Ohren.

Stephen King – Ihr wollt es dunkler (Lesung) weiterlesen

Arthur Conan Doyle – Der Hund der Baskervilles (Sherlock Holmes Folge 35)

Der heulende Höllenhund vs. Holmes & Watson

Aus einem alten Dokument geht hervor, dass die Familie Baskerville, deren Stammsitz in Dartmoor liegt, verflucht ist und von einem dämonischen Hund verfolgt wird. Viele glaubten, dies sei nur eine Legende, die Umstände des Todes von Sir Charles Baskerville legen jedoch nahe, dass dem nicht so ist und der unheimlich leuchtende Höllenhund wieder durch das neblige Moor streift und die Baskervilles gnadenlos verfolgt…. (Verlagsinfo)

Der Verlag empfiehlt das Hörbuch ab 12 Jahren.

Die Serie wurde mit dem „Blauen Karfunkel“ der Deutschen Sherlock Holmes-Gesellschaft ausgezeichnet.

Der Autor

Arthur Conan Doyle – Der Hund der Baskervilles (Sherlock Holmes Folge 35) weiterlesen

Heinrich Seidel – Der Hexenmeister (Gruselkabinett 188)

Abenteuer im Haus des Hexers

Winkelburg, 1885: Ist der geheimnisvolle Herr Zuckermahn, der einsam in seinem Haus an der alten Stadtmauer lebt, wirklich ein Hexenmeister, wie man im Ort munkelt? Neugierig nimmt der verwaiste Wendelin bei ihm eine Stellung als Gärtner an und erlebt eine gefährliche Überraschung … (Verlagsinfo)

Der Verlag empfiehlt das Hörbuch ab 14 Jahren.

Der Autor

Heinrich Seidel (1842-1906) war ein deutscher Ingenieur und Schriftsteller. Das bekannteste Werk Heinrich Seidels ist das Buch „Leberecht Hühnchen“, das aus mehreren Episoden besteht, die zwischen 1880 und 1893 entstanden. Das Buch ist auch heute noch erhältlich und hat durch die Beschreibung einfachen Glücks viele Leser gefunden.

Heinrich Seidel – Der Hexenmeister (Gruselkabinett 188) weiterlesen

Die drei ??? – Melodie der Rache (Folge 227)

Die Handlung:

Die drei ??? Ermitteln für einen berühmten Rockstar und lauschen der Melodie der Rache. Können die Detektive Licht ins Dunkel bringen?. Als Peter Journey die drei ??? Um Hilfe bittet, sind die Detektive hellauf begeistert, denn PJ ist eine echte Rocklegende. In der Ferienanlage des Musikers herrscht Chaos: Eine wertvolle Bassgitarre wurde gestohlen und ein Gast brutal niedergeschlagen. Justus, Peter und Bob buchen sich kurzerhand selbst ein Zimmer im Hotel und stoßen auf ein dunkles Geheimnis der Vergangenheit… (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Los gehts mit einem Anruf und schon sind die Jungs nicht nur star-struck ob des Anrufers, sie übernehmen auch direkt den angebotenen Fall. Der Star-Anrufer schickt einen Wagen, der holt die drei Detektive ab und schon sind wir am Ort des Geschehens, einer Ferienanlage. So schnell kanns gehen.

Die drei ??? – Melodie der Rache (Folge 227) weiterlesen

Die drei !!! – Geheimnisvoller Liebestrank (Folge 87)

Die Handlung:

Kim, Franzi und Marie sind „Die drei !!!“. Mutig und clever ermitteln die drei Detektivinnen und sind jedem Fall gewachsen. Das sagenumwobene Kräuterbuch, die Attraktion des Schönburger Mittelalterfestes, verschwindet plötzlich aus dem Glastresor. Können die drei !!! den Dieb im bunten Marktreiben fassen? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Die drei Mädels sind auf dem Weg zum Mittelalterfest. Interessanterweise aber nicht als Detektivclub … zumindest nicht sofort … sondern aus unterschiedlichen Beweggründen. Jede hat etwas anderes vor und alle wollen eh dahin. Da kann man ja auch zusammen losziehen. Es gibt eine Menge zu sehen und zu essen und die Mädels haben Spaß.

Die drei !!! – Geheimnisvoller Liebestrank (Folge 87) weiterlesen

Conan Doyle & Herman Cyril McNeile – Mr. Marburys Hände (Sherlock Holmes Folge 62)

Juwelenraub im Golferparadies

Holmes und Watson treffen beim Golfspielen in Slindon Holmes‘ alten bekannten Colonel Fortescue, der eine sehr wertvolle Edelsteinsammlung besitzt. Doch obwohl der Colonel nicht allzu beliebt ist und die Sammlung ausgerechnet in seinem Haus versteckt, ist es sein sympathischer Nachbar, der plötzlich Drohbriefe erhält und um sein Leben zittern muss. Holmes beschließt, in London nach dem ominösen Briefeschreiber zu suchen…(Verlagsinfo)

Der Verlag empfiehlt das Hörbuch ab 16 Jahren.

Die Serie wurde mit dem „Blauen Karfunkel“ der Deutschen Sherlock Holmes-Gesellschaft ausgezeichnet.
Conan Doyle & Herman Cyril McNeile – Mr. Marburys Hände (Sherlock Holmes Folge 62) weiterlesen

Promis lesen GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR (Komplett-Box)

Mein Eindruck:

Fünf prominente Menschen lesen laut Klappentext in dieser Hörbuchbox ihre Lieblingsromane aus der beliebtesten Gruselserie ever, „John Sinclair“, vor. Leider steht nirgendwo, warum gerade dieser Roman der Favorit der vorlesenden Person ist oder was
er oder sie damit verbindet.

Ein Intro der Sprecher dazu gibt es auf den CDs leider auch nicht. Und so beginnen alle fünf nach einer kurzen, musikuntermalten Ankündigung durch eine unbekannte weibliche Stimme direkt mit dem Vorlesen des jeweiligen Heftromans.

Hennes Bender – „Der Zombie-Bus“

Die Heftomanvorlage mit der Nummer 183 zu dieser Lesung war erstmalig am 17. August 1981 am gut sortierten Bahnhofskiosk oder manchmal auch in einer Buchhandlung zu bekommen.

Promis lesen GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR (Komplett-Box) weiterlesen

John Sinclair – 170 – Ein Grab aus der Vergangenheit

Die Handlung:

Aus dem Nichts war mir der Geist meiner alten Freundin Nadine Berger erschienen! Gebannt in den Körper einer Wölfin musste sie dem Ruf einer gewissen Manon Medoque folgen. Doch wer oder was war Manon Medoque? Ich machte mich auf die Suche nach der Antwort – und erlebte eine böse Überraschung. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Diesmal hat sich der Verlag an die Hörspielumsetzung des Heftromans mit der Nummer 412 gemacht, der erstmalig am 26. Mai 1986 am gut sortierten Bahnhofskiosk oder manchmal auch in einer Buchhandlung zu bekommen war.

John Sinclair – 170 – Ein Grab aus der Vergangenheit weiterlesen

Die drei !!! – Rätselhafter Raub (Folge 86)

Die Handlung:

Chaos und ein blutiges Zeichen an der Wand erwarten die drei !!! im alten Wasserschloss. Hier sind wertvolle Porzellanpuppen aus einer Ausstellung verschwunden. Kim, Franzi und Marie stehen vor einem mysteriösen Rätsel – alles andere als ein Puppenspiel. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wie die Ausrufezeichen ins Schloss kommen? Kim und David haben in einem Schreibwettbewerb gewonnen und dürfen da eine Lesung abhalten. Und nebenbei läuft da halt auch diese Puppenausstellung.

Die drei !!! – Rätselhafter Raub (Folge 86) weiterlesen

Cody McFadyen – Der Todeskünstler (Lesung)

Blutige Wände, blutende Herzen

Das Leben der FBI-Agentin Smoky Barrett scheint völlig zerstört zu sein: Seit sechs Monaten verbringt sie die meiste Zeit in ihrem Zimmer, starrt die Wände an oder lässt sich von ihrem FBI-Psychiater behandeln. Der grausame Doppelmord an ihrem Mann und ihrer Tochter hat die ehemals beste und erfolgreichste Agentin derart geprägt, dass an die Fortsetzung ihrer Polizeikarriere nicht zu denken ist. Bis zum nächsten Fall …

Barrett riecht den Tod bereits, als sie die Tür zum Schlafzimmer des stillen Hauses öffnet. Der Boden ist mit Blut getränkt; auf der Decke und an den Wänden prangen Blutgemälde. Neben den beiden entstellten und geschändeten Opfern kauert ein Mädchen. Sie hält sich eine Pistole an die Schläfe. Der Todeskünstler hat sie besucht, und das nicht zum ersten Mal.
Cody McFadyen – Der Todeskünstler (Lesung) weiterlesen

Fünf Freunde und das riesige Reptil (Folge 159)

Die Handlung:

Die Fünf Freunde machen Ferien an der Jurassic Coast, wo es vor vielen Millionen Jahren gigantische Dinosaurier gab. Da wird Timmy an einem Flussufer plötzlich von einem Tier angegriffen und George erklärt, das sei ein riesiges Reptil gewesen. Doch niemand will ihr glauben, zumal das Tier selbst schon wieder spurlos verschwunden ist. Kann sie ihre Freunde überzeugen, der Sache nachzugehen? Und wie finden sie eine Spur um dieses Rätsel zu lösen? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Die Jurassic Coast in Südengland gibts tatsächlich und auch im echten Leben ist der Küstenabschnitt, der mittlerweile zum Weltnaturerbe gehört, bekannt dafür, ein Paradies für Fossiliensucher zu sein. Wie hoch hier aber das Risiko für Hunde ist, von Riesenreptilien angegriffen zu werden ist (mir) nicht bekannt.

Fünf Freunde und das riesige Reptil (Folge 159) weiterlesen

Die drei ??? – Die Spur der Toten (Folge 226)

Die Handlung:

Bob Andrews stockt der Atem – unerwartet erhält er Post von einem Anwalt. Die Vergangenheit holt ihn ein und lässt ihn an seinem Verstand zweifeln. Das Vermächtnis, das eine alte Bekannte dem dritten Detektiv hinterlässt, ist ebenso unheimlich wie bizarr: Nach ihrem Ableben soll er die Spur ihres Mörders aufnehmen und ihn unter allen Umständen dingfest machen. Können die drei ??? ihren Tod aufklären und den Täter finden? Justus, Peter und Bob folgen den Spuren, die bis in das Reich der Toten führen. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ok, der Klappentext klingt ja schon mal richtig creepy. Wer ist denn wohl „die alte Bekannte“ und was hat das Ganze mit dem Reich der Toten zu tun? Langzeitfans haben gerade im Zusammenhang mit Bob schon einen Verdacht … der sich dann auch vor Ort in der Kanzlei bestätigt.

Die drei ??? – Die Spur der Toten (Folge 226) weiterlesen

TKKG – Knackis streicheln mit der Faust (Folge 231)

Die Handlung:

Tim, Karl, Gaby und Klößchen werden Zeugen eines Handtaschenraubes in der Fußgängerzone und folgen der Diebin, die auf einem E-Scooter flüchtet und durch einen Friseursalon entkommt. Bei ihrer Spurensuche finden TKKG Hinweise auf ein noch viel größeres Verbrechen, in das möglicherweise die Polizei selbst verwickelt ist. Wem können TKKG noch vertrauen? Im Grunde nur noch ihrem eigenen Spürsinn. Trotzdem sitzen sie wenig später gefesselt und geknebelt in der Salamanderhöhle am Rande der Millionenstadt. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Du meine Güte, der Klappentext reicht ja aus, um gleich mehrere Fälle draus zu machen. Räuber, korrupte Polizisten und TKKG-Bandenentführer?

TKKG – Knackis streicheln mit der Faust (Folge 231) weiterlesen

Eoin Colfer – Meg Finn und die Liste der vier Wünsche (Lesung)

Die 14-jährige Meg Finn hat schon einiges auf dem Kerbholz. Doch nun ist sie dabei, ein richtiges Verbrechen zu begehen. Leider geht alles schief, was schiefgehen kann, steht Meg vor den Toren des Himmels – mit der Betonung auf VOR. Denn Petrus und der Höllenwächter Beelzebub streiten sich, ob Meg den Einlass in die himmlischen Gefilde verdient hat. Ob sie noch mal eine zweite Chance bekommt?

Der Autor

Eoin Colfer, geboren 1968, ist Lehrer und lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Wexford, Irland. Er hat mehrere Jahre in Saudi-Arabien, Tunesien und Italien unterrichtet. 2001 erhielt er den |Children’s Book Award|, den wichtigsten Kinder- und Jugendbuchpreis Großbritanniens, und 2004 den |Deutschen Bücherpreis| in der Kategorie „Kinder- und Jugendbuch“. Seine bislang drei „Artemis Fowl“-Romane wurden allesamt Bestseller und sind von Rufus Beck kongenial ins Medium Hörbuch übertragen worden.

Eoin Colfer – Meg Finn und die Liste der vier Wünsche (Lesung) weiterlesen

Gablé, Rebecca / Skupch, Ariane / Pleuser, Axel – Das zweite Königreich (Lesung)

Buntes Zeitgemälde mit Lautenbegleitung

England im Jahr 1066, eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen England und der Normandie. Nach der Schlacht von Hastings und der Krönung Williams des Eroberers gerät der junge Caedmon of Helmsby durch seine Sprachfähigkeiten in eine Schlüsselposition, die er niemals anstrebte. Er wird zum Mittler zwischen Eroberern und Besiegten. Bis zu dem Tag, an dem William erfährt, wer die normannische Dame ist, die Caedmon liebt …

Die Autorin
Gablé, Rebecca / Skupch, Ariane / Pleuser, Axel – Das zweite Königreich (Lesung) weiterlesen

Perry Rhodan – Krieg der Esper (Silber Edition 164)

Die Handlung:

Seit 15 Jahren steht die Milchstraße unter der Herrschaft der Ewigen Krieger. Diese stammen aus der Mächtigkeitsballung Estartu und unterdrücken die Menschen sowie ihre Verbündeten mithilfe ihrer schier übermächtigen Technologie.
Gegen den Widerstand setzen die Besatzer eine Geheimwaffe in – die verlorenen Geschenke der Hesperiden bedrohen die große Nation der Blues. Die Welt Gatas wird zum Schauplatz einer Auseinandersetzung, die über das Schicksal der Milchstraße entscheiden kann…
Auch in anderen Regionen des Kosmos streben die Ereignisse einem Höhepunkt zu. Wie es aussieht, lassen sich einige Geheimnisse der Kartanin bald enträtseln. Wer sind die mysteriösen Esper? Welche Zusammenhänge kommen zum Vorschein? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Los gehts mit einem Soloabenteuer für Gucky. Der passt prima zum Titel, denn Espern kann er … sogar richtig gut. Und so erleben wir ihn auf Asporc wie er als Ein-Mausbiber-Armee für ordentlich Wirbel sorgt, während sein Ziel die Basis der Widerständler von GOI (das steht für Group Organic Independence … ja, auch 1987 hat man schon gern viel auf Englisch geschrieben, weils cooler klang).

Perry Rhodan – Krieg der Esper (Silber Edition 164) weiterlesen